1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung PC für Grafikbearbeitung

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von PuSH, 13. Februar 2012.

  1. PuSH

    PuSH PC-Freak

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    110456

    Hi Leute,

    ich würde mir gerne einen PC zusammenbauen, für ca. 900€. Mit dem PC möchte ich flüssig mit Photoshop arbeiten können, aber auch noch aktuelle Spiele spielen können in einer guten Auflösung. Ich bevorzuge für den CPU einen Intel.

    MfG
     
  2. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028

    Zu wenig Infos.
    Game oder Bildbearbeitung im Fordergrund?
    Was ist für dich Gaming?
    Auflösung, Ansprüche?

    Profit. deine Software von Cuda? (kein Photoshop).
     
  3. PuSH

    PuSH PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    110456
    Bildbearbeitung im Vordergrund, und was ich unter Gaming verstehe. Zocken natürlich, ich möchte einfach nur aktuelle Spiele in hoher Auflösung und einer guten Grafik zocken können. Und die Auflösung natürlich 1920x1080.

    Und ich arbeite mit verschiedenen Adobe Programmen, d.h. Photoshop, Indesign, Illustrator.
     
  4. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    900Euro Budget muss das komplette System beinhalten inkl. Betriebssystem?

    oder ist bereits etwas vorhanden?

    bevorzugst Du ein kleines Gehäuse und System oder eher was normal großes?
    Brauchst zusätzliche Steckplätze PCI oder PCIe?
    Brauchst nen Cardreader?


    Habe mal ein Beispiel zusammengestellt:
    Hintergrund der Komponentenauswahl, der i7 Prozessor hat in der Bildbearbeitung deutlich mehr Vorteile als z.B. ein SSD, ebenfalls der große Speicher und Grafikspeicher. Verzicht auf SSD zugunsten des i7, der Z68 Chipsatz hat durch Virtu ebenfalls Vortiele weil du die dezidierte und/oder die IGP nutzen kannst.

    Das System ist auch fürs gaming optimal und absolut Leise


    Cooler Master Silencio 450 schwarz, schallgedämmt

    ASRock Z68 Pro3 Gen3, Z68

    Intel Core i7-2600K, 4x 3.40GHz, boxed

    FSP Fortron/Source Aurum Gold 500W ATX 2.3

    Gainward GeForce GTX 560 Ti Phantom, 2GB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI

    2x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)

    Hitachi Deskstar 7K1000.D 1000GB, SATA 6Gb/s

    be quiet! Shadow Rock Pro SR1


    Plextor PX-L890SA, SATA, retail
     
    #4 The-Silencer, 13. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2012
  5. PuSH

    PuSH PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    110456
    Also ich hab nen Vista Key hier, aber hätte doch lieber Windows 7. Gehäuse ist mir egal, hauptsache kein Big Tower. PCIe brauch ich nur für die graka und sonst vllt nur 1-2 für evt. Soundkarte/W-Lan karte (nicht zwingend notwendig). Einen Cardreader brauche ich, ja.
     
  6. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Habe mal ein Beispiel zusammengestellt:
    Hintergrund der Komponentenauswahl, der i7 Prozessor hat in der Bildbearbeitung deutlich mehr Vorteile als z.B. ein SSD, ebenfalls der große Speicher und Grafikspeicher. Verzicht auf SSD zugunsten des i7, der Z68 Chipsatz hat durch Virtu ebenfalls Vortiele weil du die dezidierte und/oder die IGP nutzen kannst.

    Das System ist auch fürs gaming optimal und absolut Leise


    Cooler Master Silencio 450 schwarz, schallgedämmt

    ASRock Z68 Pro3 Gen3, Z68

    Intel Core i7-2600K, 4x 3.40GHz, boxed

    FSP Fortron/Source Aurum Gold 500W ATX 2.3

    Gainward GeForce GTX 560 Ti Phantom, 2GB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI

    2x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)

    Hitachi Deskstar 7K1000.D 1000GB, SATA 6Gb/s

    be quiet! Shadow Rock Pro SR1


    Plextor PX-L890SA, SATA, retail
     
    #6 The-Silencer, 13. Februar 2012
    1 Person gefällt das.
  7. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Passt, kann man so nehmen.
     
  8. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Würde ich auch so kaufen wenn ich Bildberabeitung betreiben würde.

    Bei der Grafik muss es nicht die teure sein, es tut auch ne andere 560TI

    gut ist auch diese

    http://geizhals.at/de/610605

    das gleiche Modell habe ich als 570er
     
    #8 The-Silencer, 13. Februar 2012
  9. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    Wobei der Hersteller Gainward nicht so hochwertig ist. Ich würde, bei ausreichendem Budget anderen Hersteller bevorzugen, keine palit oder gainward.

    ansonsten finde ich die config von computergalaxy ganz gut im 6ten beitrag.

    würde da nur keine 560 ti 2Gb für den anwendungsbereich nehmen.

    ansonsten gibts an der config nichts auszusetzen ;)
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich habe schon mehrfach gehört das in gedämmten Gehäusen die Hitzeentwicklung höher sein soll. Das ausgewählte Gehäuse hat nur zwei Lüfter. Weiß nicht ob das dann ausreicht.
     
    #10 Shadowchaser, 13. Februar 2012
  11. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Hat ne sehr gute durchlüftung lustigerweise, mein Bruder hat seine Firma komplett damit ausgerüstet, die laufen da alle mit CAD und reisen Grakas und so. Wärmeprobleme gibts 100% keine.
    die beiden Lüfter setzen immerhin 90m³ Luft pro Stunde durch, das reicht völlig

    Schau mal in mein Profil, was ich in dem kleinen Fractal Core 1000 drinne habe, die HW wird noch wärmer als das was er hat und ich habe nur einen 120er vorne und einen 92er hinten und habe TOP temperaturen
    Nur mit dem Kühler sollten wir nochmal schauen, denn laut CM darf der Kühler nur 156,5 mm hoch sein.

    die rechnen aber auch noch Spielraum ein, daher sollte der BeQuiet eigentlich passen, aber im Zweifelsfall sollte man auf nummer sicher gehen.


    Wie schon geschrieben, die 1GB Variante würde völlig reichen, weiß aber nicht ob so ein Bilderfreak evtl. mit 2 Monitoren hantiert!?
    Ich bin mit meiner Gainward 100% zufrieden.

    Mein Bruder hat in den gehäusen überall den Brocken drinne http://geizhals.at/de/398435 der passt locker und hat noch etwas Luft, also sollte der BeQuiet auch passen
     
    #11 The-Silencer, 13. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2012
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Normalerweise denke ich auch das 2 Lüfter ausreichen. War nur wegen der Dämmung skeptisch.;)
     
    #12 Shadowchaser, 13. Februar 2012
  13. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Würd Cuda benötigt?
    Finde 235€ für die total verstaubte Gainward etwas sehr hart.
    Dafür das sie kaum schneller ist als ein 140€ Modell und deutlich mehr säuft und noch andere tolle Kleinigkeiten mitbringen kann.
    Die Gainward Ti2Gb ist immer für einen kleinen Scherz offen : D, nur ob man das selber so lustig findet ^^
     
  14. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Jap CUDA ist gefragt, sonst hätten wir wohl eher ne 7870 o.ä. empfohlen.
    Die Phantom liegt minimal über ner HD6870, aber wie gesagt CUDA ist wichtig, zudem wurde die Phantom von mir gewählt, weil sie sehr gut gekühlt und schön leise ist
     
    #14 The-Silencer, 13. Februar 2012
  15. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    NAJA.
    Liegt wohl ehr im Auge des Betrachters wa.
    Wozu dann einen 2600K?
    Wenn Cuda gefragt ist, ist der 26K eh fehl am Platz, dann lieber ne SSD und mehr RAM.
     
Die Seite wird geladen...

PC für Grafikbearbeitung - Weitere Themen

Forum Datum

Neuer Gaming/Grafikbearbeitung-PC

Neuer Gaming/Grafikbearbeitung-PC: Knapp 1 1/2 Jahre ist es jetzt her das ich euch um Hilfe bat und ihr habt recht behalten. System update - Skylake/DDR4? Haswell/DDR3? Doch jetzt wird es Zeit für was neues. Mittlerweile...
System-Zusammenstellungen 3. Mai 2017

PC für Bild- und Grafikbearbeitung

PC für Bild- und Grafikbearbeitung: Hallo, Ich benötige dringend einen neuen PC, mein alter ist vorhin in Flammen aufgegangen. Das DVD Laufwerk funktioniert noch, den Rest kann man leider nicht mehr weiter gebrauchen. Der PC wird...
System-Zusammenstellungen 25. März 2012

Gesucht: Notebook für Multimedia und Grafikbearbeitung, ca. 1000€

Gesucht: Notebook für Multimedia und Grafikbearbeitung, ca. 1000€: Hallo allerseits, ich suche ein neues Notebook für Grafikbearbeitung (Coreldraw X5) und Multimedia (Filme, Musik, DVD...). Ausgeschlossen werden sollen Acer und HP wegen schlechter Erfahrungen,...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 18. November 2010

24" TFT Widescreen 16:9 gaming, grafikbearbeitung

24" TFT Widescreen 16:9 gaming, grafikbearbeitung: Hallo, suche bezahlbaren 24" Monitor. wenns keinen nach meinen wünschen gibt kann es auch nen standart 16:10 Monitor sein ;) - 1920x1080 (oder eben 1920x1200) - geringe reaktionszeit -...
Archiv 27. Juni 2009

PC für Video-Grafikbearbeitung

PC für Video-Grafikbearbeitung: Such für ne Freundin nen neuen PC fürs Studium. Hauptaugenmerk liegt auf Video und Grafikbearbeitung. Ab und zu wird auch mal gespielt. Preislich sollte 400 € nicht weit überschritten werden....
System-Zusammenstellungen 5. Januar 2009

Mein PC

Mein PC: Hallo, hätte gerne mal folgende Komponenten zwecks Anschaffung eines iMacs ;) Intel Pentium E2160 Boxed Gigabyte P35-DS3 OCZ 2048MB GOLD WD SE15 250GB Coolermaster 690 Xcalade Samsung S183A PNY...
freie Fragen 26. Mai 2008

pc und so ;)

pc und so ;): Hi Leute, was für ein case würdet ihr mir empfelen sollte ca. 30-40€ kosten Seite egal! -Sehr guter Luftstrom mit lüftern drinne ( hab noch 1 Nuctua 120mm Lüfter) -Klein, für ATX board -...
System-Zusammenstellungen 21. März 2008

Dieser PC???

Dieser PC???: hay , ich habe eine frage ist dieser PC gut??? ich schreibe euch mal ain paar details auf: Intel Viiv Prozessortechnologie mit Intel Core 2 Quad Prozessor 2.4 GHz, 8 MB L2 Cacha, 1066 MHz...
System-Zusammenstellungen 6. März 2008

Diese Seite empfehlen