PC friert nach OC ein

Diskutiere und helfe bei PC friert nach OC ein im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; hallo zs ich wollte ein wenig mehr leistung aus meinem Q8400 raus holn und zwar wollte ich auf 3.2ghz takten von 2.6 und zwar so, dass es wirklich... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Vitax, 15. Oktober 2010.

  1. Vitax
    Vitax Grünschnabel
    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    hallo zs

    ich wollte ein wenig mehr leistung aus meinem Q8400 raus holn und zwar wollte ich auf 3.2ghz takten von 2.6 und zwar so, dass es wirklich nach tagen noch stabil lläuft.

    und zwar hab ich das schon öfters versucht

    also system voltage:

    cpu core - 1,46250V (im betrieb ausgemessen sind es 1,43V) vermutlich schon zu viel ich weiss nicht genau
    cpu fsb - 1,5 V
    memory - 1,9 V
    nforce spp - 1,45 V
    nforce MCP - 1,550 V
    H nforce SPP <-> MCP - 1,45 V (ich weiss nicht was für ne einstellung ist)

    dann zu dem eigentlich OC problem :
    multiplikator x8
    FSB memory clock - linked
    fsb memory ratio - sync mode
    fsb, MHz - 1600 (entspricht 3200 MHz)
    memory , MHz - linked
    - 800 mhz pro riegel (standart takt)
    timings von den riegeln - optimal - 5-5-5-18-22

    alle 4 cpu kerne haben ne temp von 35°C-38°C


    ich weiss nicht woran es liegt, vermutlich wird NB viel zu heiss.... Ich würd mich freun wenn jemand ne idee hätte, denn diese 600mhz bringen auf jeden fall mehr leistung. Also das system läuft zwar auf 3,2 ghz aber nach ner zeit friert er dann ein mit nem wiederholenden piepen.

    mfg

    http://www.sysprofile.de/id123936 mein pc
     
    #1 Vitax, 15. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2010
  2. User Advert

  3. DerNetteMann
    DerNetteMann Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    56540

    Dann mach ihn mal auf 3.0GHz und schau ob er stabil läuft!
     
    #2 DerNetteMann, 23. Oktober 2010
  4. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    die cpu spannung ist viel zu hoch
    wie wäre es mit 1,35 V
    die schwankende VCore könnte auch am billigen netzteil liegen
    da sollte besser ein anderes rein
    speicher würde ich ruhig mal auf 2,0 V setzen
    FSB: Ramtakt ratio auf 1:1 bzw du schreibst ja schon "fsb memory ratio - sync mode"
    alle anderen spannungen würde ich auf AUTO lassen
    mach mal nen screenshot von CPUZ
    einmal die seite wo die CPU steht und einmal von der seite, wo Memory steht
     
  5. Vitax
    Vitax Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    DerNetteMann
    das hab ich schon versucht doch da ist genau das selbe problem.

    Mr_Lachgas
    das hab ich jetzt so eingestellt wie du das geschrieben hast.. mal schaun wie der sicht dabei verhält...

    http://s1.directupload.net/file/d/2321/xhv6ccdj_jpg.htm hier nochma die screens von cpuz
     
  6. 2Dangerous
    2Dangerous Aufsteiger
    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Dominik
    1. SysProfile:
    130195
    2. SysProfile:
    149326
    was für Ramteiler stehen dir denn noch zur Verfügung?
    Kannst du den Multiplikator manuell heruntersetzen?
    Wenn ja dann teste mal des: Setz mal den Multiplikator ganz runter (so weit wie möglich) und finde dann den besten Ram-Takt mit dem FSB und Ramteiler. Dann langsam den Multiplikator erhöhen und dabei Vcore erhöhen. Dann weißt du obs am Speicher oder der CPU liegt.
     
  7. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    @2Dangerous
    weniger als 1:1 kann man nicht einstellen, bei mehr als FSB 400 MHz wird DDR2-800 immer übertaktet
    dieses problem besteht leider bei sockel 775
    da bräuchte man theoretisch schon DDR2-1066 speichermodule

    dass er nicht höher kommt, kann auch am mainboard liegen
    das nforce 680 SLI board ist zwar high end, war aber eigentlich für ältere CPU modelle mit FSB 266 MHz ausgelegt
     
  8. 2Dangerous
    2Dangerous Aufsteiger
    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Dominik
    1. SysProfile:
    130195
    2. SysProfile:
    149326
    achso klar daran habe ich gar nicht gedacht. Hab die Vorposts wahrscheinlich zu flüchtig gelesen :o
    Kann man denn Arbeitsspeicher kaufen, testen und dann wieder zurückschicken? Geht sowas? Dann könntest du das ganze mal mit anderem Ram austesten. Oder wenn einer deiner Freunde solchen hat, nimmste einfach den. :D
     
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ich sag mal bis 850 MHz speichertakt dürfte jeder DDR2-800 wohl mitmachen
    das wären dann FSB 425 MHz, also genau 3,4 GHz
    höher wirste wohl nie kommen
    und da er soweit gar nicht erst kommt, wird es wohl am mainboard liegen
    oder auch am charakter der CPU, nicht jede cpu lässt sich gut takten
    und dann ist dies ja auch ne abgespeckte version der Yorkfield Quadcore CPU
     
  10. Vitax
    Vitax Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    schon ma thx für die antworten...

    also nochmal ... was soll ich versuchen wenn mein rechner wieder einfriert mit den einstellungen die ich momentan drin habe (letzte post) Mr_Lachgas ..?
     
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    runter gehen auf FSB 380 MHz oder 390 MHz
     
  12. Vitax
    Vitax Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    so wie erwartet ist der rechner wieder eingefroren... dann hab ich mal den fsb etwas gesenkt wie du gesagt hast Mr_Lachgas... doch nach ner zeit das selbe ergebnis...

    vor einiger zeit hatte ich den cpu ma auf 2,8ghz stabil laufen doch dann ist er auch wieder hängen geblieben.

    sollte ich das ganze vllt doch vergessen ?! was meint ihr?

    ich hätte schon gerne mehr leistung raus holn können womit der dann stabil läuft, aber ich scheiter bei dem versuch immer wieder.
     
  13. Vitax
    Vitax Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hab ich noch ein anderes problem und zwar
    friert der pc selbst bei standard einstellungen im bios
    ein, was eigentlich nicht sein sollte....
    ----------------------------------
    woran könnte das liegen ?


    Hinweis durch den Moderator robert_t_offline:
    Bitte vermeide Doppelposts innerhalb von 24h und benutze den "Edit"-Button unten rechts an deinen Beiträgen! Danke!
     
    #12 Vitax, 27. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. November 2010
  14. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    habe das netzteil unter verdacht
    es hat passiv PFC und eine schlechte spannungsstabilisierung
    dadurch kommt es ziwschen idle und last zu spannungsschwankungen
    die evtl. zum absturz führen
    in einem quadcore system mit leistungsstarken grafikkarte (in bezug auf die leistungsaufnahme) hat
    solch ein netzteil nichts zu suchen

    temperatur der cpu unter last hast du doch unter kontrolle?!
    also unter 65°C

    solch ein netzteil ist sowieso nötig egal ob overclocking oder nicht
    dein pc verbraucht so unnötig viel strom
    weiß ja nicht ob du selber deine stromrechnung zahlst
    ein effizientes netzteil macht sich innerhalb von einem jahr bezahlt, in bezug auf die unnützen stromkosten
     
Thema:

PC friert nach OC ein

Die Seite wird geladen...

PC friert nach OC ein - Similar Threads - friert

Forum Datum

Arbeitsstationsdienst friert PC ein

Arbeitsstationsdienst friert PC ein: Ich benutze Windows 7 mit der Workstation Z 420 von HP. Nach einem Windows-Update habe ich den PC neugestartet. Beim Eingeben des Passwortes fror nun jedes mal der PC ein. Also habe ich im...
Windows 7 25. November 2019

Windows 10: Der Laptop friert nach 5 Minuten Inaktivität ein.

Windows 10: Der Laptop friert nach 5 Minuten Inaktivität ein.: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Acer Laptop. Ich bin leider absolut kein Computer Experte, aber ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann: - Der Laptop friert nach ca. 5...
Windows 10 27. November 2018

Windows 10: Kontextmenü > Auswahl "Neu" = Windows Explorer friert ein und stürzt ab/stürzt neu.

Windows 10: Kontextmenü > Auswahl "Neu" = Windows Explorer friert ein und stürzt ab/stürzt neu.: Das Problem besteht schon etwas länger. (ist auch hier im Forum https://www.win-10-forum.de/anregung...tml#post236526 und hier: https://answers.microsoft.com/de-de/...9-7d0c9e94ac73 sowie hier:...
Windows 10 20. November 2018

Windows 10: Laptop friert ein oder bootet sofort ins Bios

Windows 10: Laptop friert ein oder bootet sofort ins Bios: Hallo, Mein Laptop funktioniert seid einigen Wochen nicht mehr. Entweder mein Laptop bootet garnicht, geht also direkt ins bios oder er friert unabhängig von der Belastung in windows ein (maus...
Windows 10 15. August 2018

Ad hoc Netzwerk einrichten: Rechner friert ein

Ad hoc Netzwerk einrichten: Rechner friert ein: Hallo! Habe schon verschiedenes probiert: W-Lan Treiber aktualisiert, W-Lan Verbindung zum Router gelöscht..... Was kann ich tun?? w 7 Professional Danke! Grüße! C. Krzeslack
Windows 7 5. Oktober 2018

Windows 10: Win 10 hängt beim Boot, Tastatur friert ein

Windows 10: Win 10 hängt beim Boot, Tastatur friert ein: Hallo zusammen, ein herzlicher Gruß in die Runde. Ich habe hier schon ein bißchen gelesen, leider ohne "mein" Problem beschrieben zu finden, daher bitte ich um Tipps / HIlfe: Ich nutze...
Windows 10 11. Januar 2018

Ad hoc Netzwerk einrichten: Rechner friert ein

Ad hoc Netzwerk einrichten: Rechner friert ein: Hallo! Habe schon verschiedenes probiert: W-Lan Treiber aktualisiert, W-Lan Verbindung zum Router gelöscht..... Was kann ich tun?? w 7 Professional Danke! Grüße! C. Krzeslack
Windows 7 24. September 2018

Windows 10: Win 10 friert bei einem Benutzer ein

Windows 10: Win 10 friert bei einem Benutzer ein: Hallo zusammen, In letzter Zeit habe ich mit einem einzelnen Benutzer (dieser ist Admin) das Problem, dass der PC (Intel NUC 6i3SYH, Intel Core i3-6100U) mit Windows 10 kurz nach Start und...
Windows 10 29. November 2017

Windows 10: Seit Update 1709 bleibt der PC hängen bzw. friert der Bildschirm ein

Windows 10: Seit Update 1709 bleibt der PC hängen bzw. friert der Bildschirm ein: Hallo, seit meinem letzten Update habe ich Probleme, plötzlich geht gar nichts mehr, der PC bleibt einfach mitten in der Arbeit hängen. Bild friert ein, Mauszeiger bewegt sich nicht und auch...
Windows 10 6. November 2017

Windows 10: PC friert ständig ein, nach Windows Neuinstallation.

Windows 10: PC friert ständig ein, nach Windows Neuinstallation.: System: Asus P8P67 LE Mainboard Intel Core i5 Prozessor Corsair XMS3, 1333 MHz, 9-9-9-2-4, 1,50V, ver. 7.12 Ram 2x4GB Geforce GTX 960 Phantom 1 x DvD Laufwerk 1 x Blueray Laufwerk Windows...
Windows 10 25. September 2017

Windows 10: Win10 friert (teilweise) ein

Windows 10: Win10 friert (teilweise) ein: Guten morgen allerseits! Ein Klassiker auf den Foren, mit ein paar Besonderheiten: Ich musste meinen PC neu aufsetzen. Jetzt habe ich das Problem, dass Win10 immer wieder - teilweise -...
Windows 10 13. September 2017

Die Hölle friert zu: Google passt Inbox endlich für das iPhone X an

Die Hölle friert zu: Google passt Inbox endlich für das iPhone X an: Die Hölle friert zu: Google passt Inbox endlich für das iPhone X an Sicherlich hat die Wartezeit auch mit dem neuen Gmail zu tun – denn jenes bekam nicht nur ein neues Design, sondern auch...
User-Neuigkeiten 5. Juli 2018

Datensicherung startet nicht und System friert ein

Datensicherung startet nicht und System friert ein: Ich habe auf meinem Laptop Windows 7 und wollte nun eine Sicherung auf einer externen Festplatte (Intenso 2,5) vornehmen. Allerdings komme ich immer nur bis zu "Jetzt sichern". Der Status geht...
Windows 7 1. Juli 2018
PC friert nach OC ein solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden