PC friert einfach ein

Diskutiere und helfe bei PC friert einfach ein im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Hab folgendes Problem. Mein Pc Friert öfters immer und immer wieder ein. Zu 99% im Windows Betrieb und der 1% bei Spielen. Der 1% deswegen weil... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von si-X, 14. Juni 2009.

  1. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205

    Hallo

    Hab folgendes Problem.

    Mein Pc Friert öfters immer und immer wieder ein.
    Zu 99% im Windows Betrieb und der 1% bei Spielen.
    Der 1% deswegen weil ich stunden spielen kann ohne das was passier.
    aber im Windows passiert es andauernd, da mach ich nicht mal viel außer am Internet surfen....
    Wenn das passiert bleibt der Ton mit einen Piependen pfeif ton hängen...

    Nun mein frage an euch was kann das sein?

    Ich habe mal wegen den Temp mal geguckt an den kann es auch nicht liegen da der Rechner schon alleine 6 Monate stabil lief...
    und nun nicht mehr ohne das ich was gemacht habe friert er einfach ein.
    Habe auch Vista neu gemacht das selbe Problem...

    ich bin der Meinung es liegt an der HDD? wenn die ausfählt müsste ja der Pc einfieren...

    nun meine neue Vermutung das es an einer Hardware im Rechner leigt die Defekt ist meine Vermutung liegt an meiner Soundkarte?
    dann die so was verursachen?
    Weil die Soundkarte hat n defekt beim Ausgang also der ton kommt bei analog nur aus der linken Box raus

    ich hoffe ihr wisst da was und könnt mir helfen...

    Danke im Voraus
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Kommt kein Bluescreen oder sowas?

    Vielleicht ist was defekt. Vielleicht ist es irgendein Treiberproblem. Komisch nur das beim Spielen nichts passiert.
    Um sicher zu gehen das es nicht an der Hardware liegt, kannste ja mal probieren die mit der aus nen anderen PC auszustauschen. Falls du die Möglichkeit hast. Also nach und nach ausschließen.
    Bau doch deine Soundkarte einfach mal aus. Wenn du meinst das es daran liegen könnte.
    Es könnte noch HD, Netzteil, Ram sein. Vielleicht sogar CPU. Eigentlich alles mögliche. Deswegen so schwer zu sagen. Ohne ne konkrete Fehlermeldung. Und wie gesagt komisch das es im Spielbetrieb fast nie passiert.
     
    #2 Shadowchaser, 14. Juni 2009
  4. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205
    nein Bluescreen kommt nicht dann könnte man es ja schon eingrenzen...

    tja leider habe ich kein 2. Pc da um was zu testen dann werde ich mal die Soundkarte ausbauen mal sehen ob es daran liegt...
     
  5. Koerperklaus
    Koerperklaus Praktikant
    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    57969
    2. SysProfile:
    54388
    ICh kann dich beruhigen das gleiche Problem habe ich auch also bist du shcon ma lnich tder einzige nur bei passiert das imemr beim hochfahren. BNeim Logon gibts keien Probleme aber sobald ich mich anmelde und Windows die ganze Startprogramme lädt kriegt er SEHR oft nene freeze auch ohen Bluescreen ich hab auch keine idee was ich tun kann ne zeitlang lags an meinem netzteil aber jze weiß ichs echt nich :(
     
    #4 Koerperklaus, 14. Juni 2009
  6. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    Jo, genau das selbe hatte ich eine Zeitlang bei meiner X-Fi ExtremMusic bevor sie ganz hopps ging.
     
  7. NightHawk
    NightHawk Grünschnabel
    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    77667
    Bei mir war das auch immer so wenn ich die VOltmeter für den Voltmod an meine GRakas angesteckt hatte. Immer nach so ca 1h ist er abgekackt.


    MFG NightHawk
     
    #6 NightHawk, 14. Juni 2009
  8. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205
    Nur bei mir ist das Zeitlich nicht ferst gelegt...
    mal ein ganzen Tag ohne einfrieren dann so 10x am Tag :cry:
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Was ist denn jetzt mit der Soundkarte?

    Weil Wraith meinte er hätte das selbe Problem mit seiner gehabt...
     
    #8 Shadowchaser, 14. Juni 2009
  10. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205
    noch läuft er ohne die Soundkarte ich warte ja nur ob er nun noch mal einfriert oder nicht... das kann sofort passieren oder erst laufe des nächsten tag

    PS: ist auch eine Creative Soundkarte

    Nur vermisse jetzt schon meine Creative der Klang ist 100% besser als der von Onboard omg ^^

    EDIT: PC läut noch immer ohne das er Abgestürzt ist...
     
    #9 si-X, 14. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2009
  11. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205
    So Problem besteht immer noch nur ist es ein bisschen anders...

    Das erste einfrieren war beim Bildschirmschoner aber die Maus lies sich noch bewegen... habe ein Reset gemacht.

    Das zweite einfrieren war im Internet da ging die Maus auch noch aber nur ~5 sec. und im Hintergrund wieder ein leichter kratzender ton...


    kann man nun jetzt auch die HDD ausschließen weil wenn die ausfählt müsste ja nix mehr gehen?
     
  12. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Steht irgendwas in der Ereignisanzeige?

    Wo kommt der kratzende Ton her? Lautsprecher, Festplatte, usw?
     
  13. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205
    Nein nicht das ich wüßte
    Nur leider kenn ich mich nicht mit dem Ereignisanzeige aus

    aus den Lautsprechern
     
    #12 si-X, 16. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2009
  14. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Systemsteuerung/Verwaltung/Ereignisanzeige

    und dort sollst du bei System oder Anwendungen nachschauen, ob bei den Zeitpunkten, bei denen dein PC eingefroren ist, irgend ein Fehler oder ähnliches steht
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Haste jetzt deinen Onboard Sound aktiviert gehabt? Deinstalliere doch mal alle Soundtreiber. Und dann machste noch mal die vom Onboard drauf. Von deiner Motherboard-CD.
    Und mach mal das was MIc gesagt hat...
     
    #14 Shadowchaser, 16. Juni 2009
  16. si-X
    si-X Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    74235
    2. SysProfile:
    74205
    Habe meine Soundkarte drausen alle treiber runter (ich hoffe das alles runter ist) habe noch im Systemstart noch zwei einträge gefunden von Creative die ich deaktiviert habe.
    habe Die Sound treiber von der Onboard drauf

    das Was Mic geschrieben habe habe ich gefunden nun muss mal gucken wo ich den Fehler finde


    EDIT: Was ist mit dem OpenAL der muss auch runter oder war doch mit Creative zusammen?

    EDIT: zu der Ereignisanzeige
    hier mal die Fehler die heute aufgetreten sind:
    bei Teil 2. und 5. sind die Abstürze passiert

    EDIT: 3 habe das Programm Driver Sweeper suchen lassen nach den Creative Treibern hat auch noch einiges gefunden
     
    #15 si-X, 16. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2009
Thema:

PC friert einfach ein

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden