PC etwas aufrüsten! Allerdings Probleme mit der passenden Hardware

Diskutiere und helfe bei PC etwas aufrüsten! Allerdings Probleme mit der passenden Hardware im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Moin moin Leute, würde gern mein PC etwas nachrüsten (Prozessor, ggf. RAM). Mein Problem ist allerdings das finden der optimalen und vor allem der... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von bahn11, 16. April 2014.

  1. bahn11
    bahn11 Grünschnabel
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Moin moin Leute,

    würde gern mein PC etwas nachrüsten (Prozessor, ggf. RAM).
    Mein Problem ist allerdings das finden der optimalen und vor allem der passenden Hardware zu meinen restlichen Komponenten will ja schließlich kein Fehlkauf starten. Ähm und wenn möglich würde ich gern bei AMD bleiben war am überlegen ein 6 Kern zu holen aber wie gesagt, ob es sich lohnt oder nicht, da steck ich leider nicht drin, man kann ja nicht alles wissen. :)
    Anwendungsbereich abgesehen vom surfen im Netz liegt hauptsächlich bei online FPS Games über Gameplay Video's aufnehmen & bearbeiten und gelegentlich kleine Bilder bearbeiten.
    Nun zum preislichen. Im Grunde genommen sollte der Preis vielleicht die 150-160€ nicht überschreiten kleiner Puffer ist noch drin aber max. bei 180 wäre Schluss.

    Ich danke schon einmal im voraus und hoffe auf fixe Antworten. :great:

    Mein System:
    sysProfile: ID: 183006 - bahn11

    MfG Steven :cool:
     
  2. User Advert

  3. Alexandra G.
    Alexandra G. Praktikant
    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Alexandra
    1. SysProfile:
    182244

    Hi Steven,

    Dein System ist leider Suboptimal zum Aufrüsten.Einen Sixcore kannst du nicht verbauen,es sei denn Du kaufst auch ein neues Mainboard.
    Eine Schnellere Grafikkarte lohnt nicht,da alles schnellere durch die CPU gebremst wird.

    Das einzige um das System schneller zu machen wäre,wenn noch nicht vorhanden, eine SSD.

    Wenn du auf einen Sixcore aufrüsten willst wäre das OK :
    ASRock 880GM-LE FX AMD 880G So.AM3+ Dual Channel DDR3 mATX
    AMD FX Series FX-6300 6x 3.50GHz So.AM3+ BOX - Hardware,

    Kostet ~ 135€ je nach tagespreis und anbieter ^^

    Wenn das ganze richtig performen soll noch diese SSD dazu : 120GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC asynchron

    Macht dann aber zusammen ~ 191€

    Von daher würde ich noch ein wenig zusammenkratzen und das set kaufen,da du mit versand bei knapp 200€ bist.

    LG Alex :great:

    mit allem zusammen ware Dein System sehr schnell
     
    #2 Alexandra G., 16. April 2014
    2 Person(en) gefällt das.
  4. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Die vorgeschlagenen Komponenten von Alexandra sind schon mal ganz gut.

    Allerdings hätte ich gerne noch gewusst, was für ein Gehäuse zur Verfügung steht und welches Netzteil verbaut ist.

    Je nachdem, würde ich noch einen anderen Prozessorkühler verbauen, da die Standardkühler meist ziemlich laut werden können. :)

    Der Arbeitsspeicher sollte vollkommen genügen, reicht jedenfalls bei mir locker, für's Bilder bearbeiten und spielen. ;)
     
    #3 niphja, 16. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
  5. bahn11
    bahn11 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank Alex.
    Perfekt dann bin ich definitiv schon einmal schlauer als vorher. Hatte auch schon gemunkelt ob neues Mainboard dachte aber das wird teuer aber vom Preis her, top, Daumen hoch! ;)

    Nur eine kleine Frage noch durch's googeln, bin ich auch schon auf diese "SSD" gestoßen. Ist jetzt vllt. eine äußerst dumme Frage aber was macht die SSD? was "bewirkt" das wie kann ich mir das vorstellen? :)

    MfG Steven
     
  6. bahn11
    bahn11 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Um auf deine Frage wegen dem Gehäuse und dem Netzteil zurück zu kommen:

    Gehäuse: ATX Design-Mini-Tower (CSL 6001)
    http://ecx.images-amazon.com/images/I/816P-aOaSgL._SX466_.jpg

    Netzteil: 350 Watt Silent-Netzteil
    leider kein bild gefunden

    hier aber mal ein bild von der kompletten Auflistung des PCs. Genau so steht er neben mir, bis auf die von mir nach gesteckte Grafikkarte.
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cam00081kv4mxoqg09.jpg
    und einen nagelneuen Lüfter hätte ich hier auch noch rum liegen ;) k.p. ob der mir was bringt^^
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/cam00082s86e9zcjdi.jpg

    MfG Steven
     
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Eine SSD ist eine Festplatte - diese setzt, statt der sich drehenden Plattern in einer normalen HDD auf Flash Speicher. Diese sind um längen schneller, als Plattern.

    Dazu einfach mal die Wikipedia Seite aufrufen.
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    In welcher Auflösung spielst du denn? Und was für Spiele?

    So schlecht ist deine CPU auch nicht. UNd die Grafikkarte ist ja auch ziemlich neu.
    Vielleicht würde es ja erstmal reichen eine SSD zu kaufen.

    Das Netzteil dürfte wohl irgendein Billig-Netzteil sein, aber genau sagen kann ich es nicht.
     
    #7 Shadowchaser, 16. April 2014
  9. Alexandra G.
    Alexandra G. Praktikant
    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Alexandra
    1. SysProfile:
    182244
    Eine SSD würde im endeffekt dein system von einem Mofa in eine Hayabusa verwandeln um es mal bildlich darzustellen.
    Hier findest Du mal eine etwas detaillierte Info dazu : Solid-State-Drive ? Wikipedia

    Man kann sagen,daß bei 90% aller zu langsamen Systeme Die Systemfestplatte (HDD) der Flashenhals ist.Viele Leute hätten sich Ihr Geld für eine Aufrüstung meistens (oft) sparen können,wenn einfach nur eine SSD gekauft hätten.

    Mein Dad war total enttäuscht als er sich ein neues System mit sockel 1150 gekauft hat (hatte zuvor ein amd system) und es doch nicht alles so viel schneller wurde wie gedacht ... Bis die SSD kam ... dann war das System schnell wie Sau :love:

    Mit deinem Kühler kannst Du nichts anfangen,daß ist ein reiner Intel Kühler.

    Als Netzteil wird vermutlich ein CSL Chinaböller verbaut sein (LC oder ähnliche) ,aber ich denke man sollte sich ersteinmal auf die wichtigen dinge konzentrieren,bevor man eine Kauforgie beginnt.Auch die Chinaböller verrichten in den Überwiegenden Fällen ersteinmal Ihre Arbeit.

    Zurück zu Hauptfrage : Als aller erstes würde ich es mit der SSD Probieren.Damit wird eben alles schneller. Wenn dann noch ein wunsch nach mehr Power vorhanden sein sollte,würde ich Mainboard und CPU ersetzen.

    Erst dann würde ich mir ein wenig Geld zusammensparen und ein Netzteil kaufen.Vielleicht reicht aber auch dann der Verkauf Deiner vorhandenen Hardware.
    Ich denke da dann an sowas hier : 400 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular 80+ Bronze
    Man könnte natürlich auch ein Modulares Netzteil nehmen,aber das macht bei einem Case ohne Fenster meines Erachtens nach nicht so viel sinn.
    Da kann dann ggf. auch noch ne etwas Stärkere Grafikkarte verbaut werden.

    Wenn dann irgendwann nochmal ein Paar Euros über sind könntest Du diesen Kühler verbauen : Arctic Cooling Freezer 13 Tower Kühler - Hardware,
    Der ist Leise ,stark und günstig :)

    LG Alex ^^

    Edit : Bilder sagen mehr als Worte http://www.youtube.com/watch?v=bbjqczf-UX0 zum Thema SSD ;)
     
    #8 Alexandra G., 16. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
  10. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Nur mal zur SSD:

    Eine SSD beschleunigt bein System beim Arbeiten in der Regel recht ordentlich ( wobei hier auch gern übertrieben wird). Typische merkbare effekte sind eine deutlich verbesserte Bootzeit, direkteres Reagieren beim öffnen vom programmen, sollten auf der SSD zu bearbeitende größere Medien sein ( RAW Fotos, Filme) und die CPU leistungsstark genug sein auch die bearbeitung dieser. In typischen 3d anwendungen ( besser bekannt unter Spiele) nutzt eine SSD eher gar nichts. Die Ladezeiten verkürzen sich etwas, was aber ja keine so große rolle spielt.

    Das Video zeigt im grunde sehr gut die Vorzüge eine SSD. Nachteile gibt es außer dem Preis und einer nicht wirklich gesicherten Haltbarkeit keine. Ein weiterer Vorteil ist der lautlose betrieb.

    Bei dem System tue ich mir schwer ein upgrade zu empfehlen. Die Verbaute HW ist typische mittelklasse, also lohnt sich effektiv nur ein aufrüsten in die "gamer" klasse, die allerdings viel Geld verschlingen würde ( GraKa lohnt sich faktisch erst ab einer 270x oder vergleichbar), CPU wäre wenn dann imho ein ganzer plattformwechsel nötig ( und zum gamen in der Regel auf Intel 1150), dazu käme ein neues NT, CPU Kühler...

    Oder anders gesagt: Bleiben würde die HDD, der RAM, die optischen Laufwerke und das Case ;) .

    Ich würde also das System im Grunde so lassen wie es ist und evt. nur über eine SSD nachdenken. Eine kleine Aufrüstung halte ich nicht für sinnvoll, da das System so wie es jetzt ist eigentlich sehr ausgewogen ist und keinen Flaschenhals hat. Würdest du dir jetzt ( etwas übertrieben) eine 780GTX einbauen wäre die CPU völlig am ende, würdest du dir nur eine dicke CPU einbauen wäre die GraKa am ende. Wenn du nur ein wenig aufrüstest gibst du auch ordentlich geld aus, ohne eine signifikante Leistungssteigerung.
     
    #9 Black Biturbo, 16. April 2014
  11. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Könntest du mal einen Blick auf das Datenblatt deines Netzteils werfen oder ein Bild davon machen? :)
     
  12. bahn11
    bahn11 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wow ok ich danke erst einmal allen jetzt nur noch eine kleine Frage.

    Angenommen ich hab jetzt eine SSD, ist das dann meine Haupt-festplatte sprich muss dann dort Windows drauf und mein ganzer anderer Kram oder "stecke" ich die einfach in zweite Reihe und rest passiert von allein sag ich jetzt mal so :D
     
  13. Alexandra G.
    Alexandra G. Praktikant
    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Alexandra
    1. SysProfile:
    182244
    Du kannst Windows auf die SSD installieren und andere Programme oder Anwendungen die viel Platz bräuchten auf die Festplatte die dann als gehilfe und datengrab fungiert.
    In etwa schaut das so aus wie hier : How to properly configure the SSD as boot drive and HDD as storage drive - YouTube

    Im Video wird erklärt wie du das Bios konfigurieren kannst um die SSD als Bootmedium zu nutzen und eine Festplatte als zweite Festplatte und wie du Programme auf die zweite Festplatte installieren kannst.
     
    #12 Alexandra G., 16. April 2014
  14. bahn11
    bahn11 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    okay sehr nett von dir thx ;)

    und wenn ich jetzt nur eine SSD holen soll, soll ich dann immer noch die gleiche von oben holen oder eine andere? gibt es da noch bessere? und was mich jetzt wirklich noch als letztes interessieren würde ist auf was man beim kauf einer SSD achten muss nur für die Zukunft :)
     
  15. Alexandra G.
    Alexandra G. Praktikant
    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Alexandra
    1. SysProfile:
    182244
    Es gibt natürlich massig andere hersteller und auch welche die schneller sind (theoretisch) ,aber das merkt man nur im Benchmark.
    Wichtig ist das MLC Struktur benutzt wird.Es gibt auch TLC aber das ist eine günstigere Herstellung,welche eine wesentlich höhere ausfallrate als MLC hat.
    Also nicht von sowas wie der Samsung 840 EVO blenden lassen.

    Eigentlich nehme ich lieber einen großen Hersteller also Crucial,Kingston,OCZ ...

    Im prinzip ist das Preis-Leistungsverhältnis wichtig,welche Größe man nehmen will und der effektive Preis.
    Ein wenig helfen kann auch rezessionen in Foren und Portalen zu lesen.

    Da die Crucial von P/L und Qualität top ist und auch durchweg positives Feedback erhält ,habe ich sie Dir auch empfohlen ;)
     
    #14 Alexandra G., 16. April 2014
  16. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Tja empfehlenswert sind einige Hersteller neben oben genannten auch SanDisk, Adata und auch Samsung. :)
    Die EVO's sind ja nicht gleich schlecht. Pech kann man mit jeder SSD haben.;)

    Einen direkten Unterschied zwischen verschiedenen SSD's wirst du im Alltag nicht finden, da es auf die Reaktionszeit ankommt und nicht wirklich auf die Geschwindigkeiten. ;)
     
    #15 niphja, 16. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
Thema:

PC etwas aufrüsten! Allerdings Probleme mit der passenden Hardware

Die Seite wird geladen...

PC etwas aufrüsten! Allerdings Probleme mit der passenden Hardware - Similar Threads - aufrüsten Probleme passenden

Forum Datum

o2-Netzausbau im Februar: Mehr als 900 LTE-Aufrüstungen wurden vorgenommen

o2-Netzausbau im Februar: Mehr als 900 LTE-Aufrüstungen wurden vorgenommen: o2-Netzausbau im Februar: Mehr als 900 LTE-Aufrüstungen wurden vorgenommen Man kündigte schon einen stärkeren Ausbau als in den letzten Jahren an – und führt dies nun auch durch. Allein im...
User-Neuigkeiten 23. März 2019

Windows 10: PC aufrüsten - Nvidia Geforce Gtx 750 Ti bei folgendem...

Windows 10: PC aufrüsten - Nvidia Geforce Gtx 750 Ti bei folgendem...: guten tag zusammen *:D leider hab ich seit einiger zeit ein problem mit meinem rechner .... fing damit an, dass ich jedes mal beim booten (ich glaub nachm win10 update) einen bluescreen...
Windows 10 6. Oktober 2018

Pc Aufrüsten

Pc Aufrüsten: Guten Abend, ich überlege meinen Rechner etwas aufzurüsten. Zum jetzigen System: Motherboard: Asus M5A78L-M LE M5A78L-M LE | Mainboards | ASUS Deutschland Prozessor: AMD Athlon II x2 270...
System-Zusammenstellungen 3. November 2018

Windows 10: Nach Aufrüstung auf 16gb bluescreen

Windows 10: Nach Aufrüstung auf 16gb bluescreen: Ich hab mein PC aufgerüstet auf 16gb abeitsspeicher und wen ich den pc hoch fahre ist alles gut nach kurzer Zeit kommt aber ein blurscreen und der sagt memory Management feher mal System Fehler....
Windows 10 22. August 2017

Aufrüsten, aber wie?

Aufrüsten, aber wie?: Moinsen liebe Leute, ich möchte meinen aktuelles System etwas aufrüsten (wahrscheinlich) auf x299 bzw Sockel 2066, wollte aber erstmal abwarten was AMD in den nächsten Wochen noch so auf den...
freie Fragen 17. Juli 2017

PC aufrüsten?

PC aufrüsten?: Guten Tag, mein PC tut sich etwas schwer mit einigen neueren Spielen, die ich besitze (BF1, PUBG...), weshalb ich mir die Frage stelle, ob das Problem an meiner Hardware liegt. Gespielt werden...
freie Fragen 27. Juni 2017

AMD System aufrüsten

AMD System aufrüsten: Moin moin, ich hatte vor einiger Zeit bereits ein Thread eröffnet um meinen alten PC aufzurüsten. Mittlerweile hat ein Kumpel mir seinen Alten hinterlassen und diesen würde ich nun gerne...
System-Zusammenstellungen 29. April 2017

System aufrüsten?

System aufrüsten?: Hallo Freunde, ich möchte mein etwas in die Jahre gekommenes System aufrüsten, bin aber mittlerweile total aus der Materie draußen und brauche darum Eure Hilfe. Neue Spiele zehren mittlerweile...
System-Zusammenstellungen 27. März 2017

PC für ca. 500€ aufrüsten

PC für ca. 500€ aufrüsten: Moin moin, liebe Leute! Ich möchte mein System gern aufrüsten, da es für gewisse Spiele (H1Z1, For Honor, etc.) und den Betrieb von mehreren Programmen im Hintergrund einfach nicht mehr...
System-Zusammenstellungen 25. Januar 2017

System aufrüsten

System aufrüsten: Hallo, Ich habe vor mein System aufzurüsten, dazu brauche ich einwenig Beratung weil ich komplett aus der Materie raus bin. Mein aktuelles System: Mainboard: AsRock Z68 Extreme 3 Gen3 ASRock >...
System-Zusammenstellungen 28. November 2016

Probleme beim Arbeitsspeicher aufrüsten (Dual-Channel)

Probleme beim Arbeitsspeicher aufrüsten (Dual-Channel): Hallo, ich versuche seit ein paar Tagen vergeblich den RAM an einem älteren PC aufzurüsten. Leider alles noch DDR2. Das ist der erste Dual-Channel RAM den ich aufrüste. Ich vermute, dass hier...
Arbeitsspeicher 10. Januar 2015

Probleme bei Arbeitsspeicher Aufrüstung von 4 auf 8 GB.

Probleme bei Arbeitsspeicher Aufrüstung von 4 auf 8 GB.: Probleme bei Arbeitsspeicher Aufrüstung von 4 auf 8 GB. Moin. Ich habe einen MEDION PC mit dem Mainboard ----> MS-7713 Dort waren 4 GB ab Werk drin. 2 x 2GB. Nun habe ich mir 2 x 4 GB...
Computerfragen 1. März 2012

Probleme beim RAM aufrüsten bei altem PC

Probleme beim RAM aufrüsten bei altem PC: Probleme beim RAM aufrüsten bei altem PC Hallo, wir wollten bei dem PC meiner Freundin den Arbeitsspeicher aufrüsten, da der echt lahm ist! Der CPU hat 2,6GHz und sollte...
Computerfragen 19. September 2010
PC etwas aufrüsten! Allerdings Probleme mit der passenden Hardware solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden