1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

PC-Aufrüstung

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Psyxer, 3. November 2012.

  1. Psyxer

    Psyxer Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1

    Ich habe nun die CPU von Mr_Lachgas von einem Kollegen für 60 € angeboten bekommen (sogar so gut wie neu). Ram wäre ich wohl vielleicht mit 20 € dabei, dann wäre der nächst größere Posten die Grafikkarte.

    An eine SSD hatte ich auch schon desöfteren gedacht, besonders beim booten unter Win 7 Prof. habe ich ab und an das Gefühl der Rechner ist, vergleichsweise mit meinem Rechner in der Arbeit, etwas, wenn auch marginal, Mau ist.

    Ich glaube da gehen die Meinungen jetzt sehr auseinander. Hoffentlich entflammt jetzt kein Flächenbrand ;D
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Eine SSD würde ich dann schon nehmen. Lohnt sich auf jeden Fall. Würde dann aber mindestens eine 120GB SSD nehmen. Da kannste dann ein paar Spiele draufpacken, die profitieren auch davon. SSD Preise sind in den letzten Wochen auch gut runtergegangen.
     
    #17 Shadowchaser, 3. November 2012
  3. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    achte bitte drauf, dass es ne CPU im C3 Stepping ist, nur so kannst du durch gutes overclocking profitieren
    dem kauf einer SSD stimme ich zu
    habe selber schon die zweite im einsatz (eine im Phenom II System und eine im Core 2 Duo System)
    macht in jedem fall den pc zur Schnellstart-Rakete
     
  4. Psyxer

    Psyxer Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ok,

    jetzt habe ich nur noch eine Frage zur Grafikkarte. Welche sollte ich denn dort am besten nehmen? Hätte jetzt mal so um die 150 € angepeilt, da wurde mir die HD 7850 oder HD 7850 OC empfohlen. Soll bei Games wie Battlefield 3 eine recht solide Leistung abliefern.

    Von den Maßen her müsste ich auch mal schauen ob der Riegel in mein Elite Cooler Master ATX Gehäuse passt, sonst muss ich die Blechschere zücken :D
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Für 150 Euro bekommst du keine Hd 7850. Die ist etwas teurer. Könntest aber auch von Nvidia die Gtx 660 nehmen. Ist Preislich das selbe. Und die ist etwas schneller. Oder mehr drauflegen und eine Hd 7870 nehmen.

    Edit: Ok, die Gtx 660 ist etwas teurer als die HD 7850. NOchmal nachgeguckt.
     
    #20 Shadowchaser, 4. November 2012
  6. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    Ich würde hier die HD 6950 oder eine HD 6870 nehmen, passt sehr gut ins Busget und du kannst dann auch noch vernünftig BF3 gamen. Ansonsten ist die HD 7850 eine gute wahl.
     
  7. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    #22 niphja, 4. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  8. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
  9. IMPERIUM ROMANUM

    IMPERIUM ROMANUM Banned

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Caligula ;-)
    1. SysProfile:
    161062
    AMD hat immer noch seine daseinsberechtigng.:great:

    Battlefield 3 kann man laut Mindestvoraussetzungen bereits mit einem 2,7 GHz schnellen Prozessor, 2,0 GByte RAM und einer Geforce 8800 GTS oder einer Radeon HD 3870 spielen.
    Bei einer Auflösung von 1280x1024. Erst mit einer Nvidia Geforce GTX 460 oder einer AMD Radeon HD 5770 das Spiel bei hohen Details in 1680x1050 genießen, müssen dann aber auf die höchste Stufe der Kantenglättung und des Ambient Occlusions verzichten. Um Battlefield 3 in ganzer Pracht zu erleben bruacht man mindestens ein Quad Core, 2,0 GByte RAM und eine Nvidia Geforce GTX 560 oder eine AMD Radeon HD 6950 in Ihrem Rechner werkeln.

    Biosupdate machen...
    Neue Hardware besorgen: Grafikkarte eine HD6780 / HD 7770 oder höher ... CPU:AMD Phenom II X4 965 oder höher , Netztteil ab 520 Watt besser wäre 600W
    Kommst gut damit hin hast dann wieder ne weile ruhe !

    Oh das ist ja auch nicht schlecht , kommst somit auch am günstigsten (263,51€) weg. Das mit der Leistungsaufnahme TDP: 125W ist vertretbar...

    Da ein AMD 785G/SB710 Chipsatz http://www.amd.com/us/products/desktop/chipsets/7-series-integrated/pages/amd-785g-chipset.aspx hast ja sind sie !
     
    #24 IMPERIUM ROMANUM, 4. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  10. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Ich habe jetzt einfach mal auf dieser Seite deine benötigte Netzteilleistung berechnet (ohne OverClocking): eXtreme Outer Vision - eXtreme tools for computer enthusiasts

    1 x Phenom II X4 965 (C3)
    4 x DDR3 RAM
    1 x AMD Radeon 7850
    3 x HDD (als Puffer ?)
    1 x SSD
    4 x USB- Geräte, welche Strom über USB- Anschluss beziehen
    3 x normale 120mm Lüfter

    das macht am Ende (theoretisch) mindestens 323 Watt. Empfohlen werden 373 Watt, damit könnte dein Netzteil sogar reichen. Aber könntest du bitte noch den kompletten Namen (Modell) deines Corsair Netzteiles angeben. Dann können wir noch mal genauer schauen. ;)

    Noch mal zum Thema AMD vs. Intel:

    Meiner Signatur / meinem Profil könnt ihr entnehmen, dass ich ebenfalls mit einem AMD unterwegs bin. Genauer ein AMD Phenom II X6 1055T @ 3,5 GHz zusammen mit einer ASUS AMD Radeon HD 7970. Und wenn ihr dann in meinem Profil runter zu den Gamebenches geht, seht ihr da ein paar Spiele aufgelistet mit den Informationen über die Auflösung (betreibe Downsampling, bei normaler Auflösung sieht Nachfolgendes ähnlich aus), CPU- Auslastung, GPU- Auslastung, sowie GPU- Speicher- Auslastung. Da dürfte auffallen, dass die Radeon ziemlich kämpfen muss, während der Phenom recht gelassen bleibt. In den Spielen habe ich mir das mit MSI Afterburner im Zusammenspiel mit AIDA64 anzeigen lassen. Zeitgleich habe ich es mit AIDA64 in eine HTML- Datei dokumentieren lassen und am Ende die höchsten Werte eingetragen.:D

    Ich weis zwar, dass Intel besser ist und es wahrscheinlich auch erstmal bleiben wird. Auf die paar FPS mehr kann ich aber verzichten. ;)
     
    #25 niphja, 4. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
    1 Person gefällt das.
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ist halt auch das problem, dass die meisten spiele gar nicht die 6 kerne nutzen können
    deshalb ist die CPU so wenig ausgelastet, beim Core I7 mit 8 Threads ist das ähnlich
    und trotzdem wird die CPU die Grafikkarte einschränken, wo ein Core I7 dann mehr
    rausholen könnte, aber man kann ja übertakten, mein 1055T läuft nun schon seit 1,5 Jahren auf 3,8 GHz
    stabil und hat auch zahlreiche belastungen hinter sich
    sehe noch keinen grund die CPU in einem jahr aufzurüsten
     
  12. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Du hast ja im Grunde schon recht. Ich meine nur, es ist doch ein gutes Zeichen, wenn die GPU an der 100% Auslastungs- Marke kratzt, während der Prozessor recht kühl bleibt. Mal von der beschränkten Nutzbarkeit aller Kerne abgesehen, fällt das bei meinen aufgeführten Spielen eh nicht auf. :)
     
    #27 niphja, 4. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  13. Psyxer

    Psyxer Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle,

    sorry erstmal, dass ich mich solange nicht mehr gemeldet habe. Mir kam ein wenig was dazwischen - mit dem Auf- bzw. Umrüsten wurde es dann auch ruhiger bei mir. Es hat sich also nichts getan.

    Da ich nun aber wieder aktiv beim Spielen bin, wollte ich nochmals kurz eure Meinung hören, immerhin sind ja rund 8 Monate verstrichen und soweit ich das gesehen habe, müsste der Preis für aktuellere Hardware, wiedermals, ziemlich gefallen sein.

    Ein Bekannter meinte, meine CPU wäre ausreichend, da der Hauptpart von Grafikkarte, CPU und SSD ausginge. Ich kann's mir nicht so recht vorstellen, zumal die CPU ja doch mager ist. Er empfahl mir außerdem, einen 8GB Ram mit 1600Mhz taktfrequenz. Bloßes Gefasel ohne Ahnung?

    Ansonsten würde ich aktuell in folgende Richtung gehen:

    Intel Core I5 2500K
    zusätzlich 4 Gb DDR-3 (1333Mhz) - wenn kompatibel mit Bestandsram
    Sapphire Radeon HD7870 OC
    SSD 120 GB

    Ob nun Ivy oder Sandybridge CPU weiß ich momentan nicht, ich würde vielleicht eher später übertakten um bei künftigen Spielgenerationen noch was rauszuholen. Ihr dürft mich bei der CPU aber gerne verbessern.

    Ram ist nun die Frage, ob der 1600er mehr bringt. Ich dachte erst an irgendwas in Richtung G.Skill Ripjaw o.ä.

    Die Grafikkarte stach mir eigentlich ins Auge, da sie sich preislich im soliden Mittelfeld bewegt. Wichtig ist mir hier nebst Performance natürlich wie laut sie ist (Ein Industriestaubsauger ist ein scheißdreck gegen meine Powercolor 5770)

    Ich habe heute Tomb Raider installiert und gemerkt, dass auf höheren bzw. Ultraeinstellungen mein System nicht mehr hinterherkommt (Tataaa!!!).

    Evtl. könnte ich auch das Thema dabei belassen und mich in einen der Threads fortbewegen, in denen aktuelle, vernünftige Systeme empfohlen werden. Die Wahl zu Intel CPU's beruht aufgrund des positiven Feedbacks, der guten Leistungen und der Erfahrung einer Xeon CPU im Arbeitsrechner.

    Vielen Dank nochmal!
     
  14. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    ich würde bei einer aktuellen zusammenstellung, mindestens den i5-3570k nehmen (also ivy)
    ...sandy lohnt sich meiner meinung nach nicht mehr.
    was ist denn dein budget?
     
  15. Psyxer

    Psyxer Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    550-700€ in etwa..

    alte teile wollte ich außer hdd und Lüfter nichts mehr verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

PC-Aufrüstung - Weitere Themen

Forum Datum

PC Aufrüsten! Welche Komponenten sollte ich aufrüsten?

PC Aufrüsten! Welche Komponenten sollte ich aufrüsten?: PC Aufrüsten! Welche Komponenten sollte ich aufrüsten?
Computerfragen 18. Januar 2014

PC AUFRÜST

PC AUFRÜST: PC AUFRÜST kann die gainward gtx 260 empfehlen. ist für ca 70€ auf amazon oder ebay zu haben und schafft battlefield 3 auf mittel 60fps+ (hatte sie selbst). hoffe ich konnte helfen
Computerfragen 19. Dezember 2012

Wollte Pc aufrüsten

Wollte Pc aufrüsten: Wollte Pc aufrüsten Hallo hatte schonmal eine Frage fürs aufrüsten des pc gestellt. Nun hat sich das geändert und wollte fragen ob das so zusammen passt: AMD Phenom II x4 965 Black...
Computerfragen 14. Mai 2012

Pc Aufrüsten wie ???

Pc Aufrüsten wie ???: Pc Aufrüsten wie ??? Moin Moin und zwar habe ich folgendes problemchen ich habe einen Laptop mit dem ich game usw. und einen bzw 2 alte kasten computer habe ^^ den einen würde ich jetz gerne...
Computerfragen 5. September 2011

pc aufrusten aber wie

pc aufrusten aber wie: pc aufrusten aber wie hallo also die sache ist so dass ich nen alten pc von nen freund bekommen habe und jetzt will ihn aufrusten und da komm dass problem ich habe keine ahnung wie dass...
Computerfragen 7. Juni 2011
Kaufberatung

PC Aufrüstung

PC Aufrüstung: Hallo, ich wollt nach Weihnachten meinen PC mal aufrüsten. Grafikkarte (GeForce GTS 250), DVD-Brenner und Gehäuse hab ich schon. So hier meine Zusammenstellun: -AMD Phenom II X4 955 Black...
System-Zusammenstellungen 3. Dezember 2009

Aufrüstung von meinem PC

Aufrüstung von meinem PC: tach, ich möchte gerne mein PC aurüsten,könnt ihr mir was empfehlen?? meine daten: System: Windows XP Professional Version 2002 Service Pack3 Motherboard: ADM Athlon(tm) 64 Processor 3000+,...
System-Zusammenstellungen 7. Januar 2009

PC aufrüsten

PC aufrüsten: Hallo, Ich will in nächster Zeit mal meinen PC aufrüsten, d.h. Mainboard, CPU und RAMs autauschen, da mein alter 3700+ schon ziemlich langsam ist bei neueren Spielen. Ich hab mir das jetzt...
System-Zusammenstellungen 11. März 2007

Diese Seite empfehlen