Kaufberatung PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€)

Diskutiere und helfe bei PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€) im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Egal ob X6 oder i5-2500, er müßte bei der GRaka dann Abstriche machen. Und im direkten Vergleich ist der i5-2500 stärker. Ca 25% im Schnitt gegenüber... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Falkenhorst, 29. September 2011.

  1. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Egal ob X6 oder i5-2500, er müßte bei der GRaka dann Abstriche machen.

    Und im direkten Vergleich ist der i5-2500 stärker. Ca 25% im Schnitt gegenüber den 1100T mit sechs Kernen.

    ich hatte mich hier drauf bezogen...
     
    #61 Shadowchaser, 1. Oktober 2011
  2. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    Um ehrlich zu sagen, bei einem Preisunterschied von nur 13 CHF würde ich auch den I5 2500 nehmen, denn der wird selbst mit nur 4Kerne mehr Leistung bringen als der AMD X6 1090T. Wobei es bei im nur um den AMD Phenom II X6 1090T/3200MHz (179CHF) handelt und nicht um den 1100T, da dieser wieder 209.00 CHF kostet.

    Der I5 2500K wäre wegen den OC zwar besser kostet aber dann schon 219 CHF.

    Gruß Gero
     
  3. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Da ich hier nicht mehr ganz durchblicke um was es eigentlich geht.... mal eine Grundregel...

    Lieber einen X4 955 und eine schnellere Karte als eine schnellere CPU wie den X6 oder gar einen 2500k und eine langsamere Karte. Der X4 955 reicht bei jedem Spiel noch locker, bei der Grafikkarte kommt man aber schneller ans Limit.
     
  4. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jo. So sehe ich das auch. Nur deswegen würde ich in diesem Fall zu AMD raten.
     
    #64 Shadowchaser, 1. Oktober 2011
  5. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Das sagte auch die ganze Zeit @Computergalaxy weswegen er mehr zu einem AMD X4 tendierte.
    Ich habe auch nur einen AMD X4 965er und komme hiermit sehr gut aus.

    Ausnahme wäre für mich wenn ich zu späterer Zeit die Grafikkarte noch nachrüsten würde und erstmals die alte weiter verwenden könnte(würde).

    Gruß Coolman
     
    #65 Coolman, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
  6. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Letztlich ist der Unterschied zwischen der Sandy und nem Phenom in guten Spielen @ Highest Settings subjektiv kaum spürbar, der Preis jedoch schon.
    Ich habe hier nen Rechner i5 2500k mit HD6950@ Stock stehen, darauf läuft z.B. BF3 kein stück besser oder anders als auf dem X6 mit der HD 5870OC, da ist absolut null spürbarer Unterschied, selbst beim Starten des Spiels parallel merkt man keinen Unterschied, die Unterschiede liegen wie so oft im messbereich, was aber für die Nutzung, also den subjektiven Eindruck keinen Unterschied macht.

    Ich bitte bei den Vorschlägen eben auch nur darum, dass man etwas genauer auf die Wünsche des jeweiligen TE achtet und nicht ständig ins Blaue schießt.

    Die Plattform mit AM3+ ist derzeit sowohl preislich als auch auf die Zukunft gesehen ganz sinnvoll, denn wie die ersten tests gezeigt haben, sind die Vorabmodelle der neuen Bulldozer erhelblich stärker als die Sandy, wenn er also irgendwann doch noch mehr Speed brauchen würde, dann könnte er alles so belassen und nur nen Bulldozer nachrüsten.

    Mit der bereits gestellten Konfig hat er das Budget und sehr gute hardware irgendwi unter einen Hut bekommen, auf Sandy Bridge basis im Budgethätte das massive Einschnitte bei der Grafik, damit bei dem mit wichtigsten fürs gaming bedeutet.
    Sandy ist in diesem Falle Kaum eine Alternative, auch wenn in der Schweiz die Sandy nur wenig teuerer ist als der jetzt ausgewählte X6, so will er aber auch die Option auf SLI/Crossfire, damit muss er bei Intel zusätzlich für ein vergleichbar gutes Board wie das jetzt gewählte AM3+ Asus nochmal deutlich tiefer in die tasche greifen.

    Faktum: So wie er es jetzt hat, hat er in jedem Fall einen deutliche Aufrüstung und für die nächste Zeit mehr als genug Power, für das was er machen will.
    Zudem aufrüstbarkeit für Bulldozer auch berücksichtigt.

    Mit der HW X6 1090T und der HD6950 kann er zukünftig absolut jedes Spiel @ Highest Settings FullHD flüssig und schnell spielen und genießen, was also braucht man mehr.

    Würde ich ein ähnlich gutes und qualitativ gleichwertiges System was Grafik und Board anbetrifft nun auf Sandy aufbauen wollen, würde man deutlich tiefer in die tasche greifen müssen, also mal locker 100-150CHF mehr rechnen.

    Das lohnt eben nicht, weil für die geplante Nutzung dies gar nicht nötig ist.

    Höher, weiter besser geht immer, aber man sollte eben manchmal nicht immer in "meiner ist größer" Kategorien denken, sondern eher mal in Richtung Sinnvoll und vernünftig

    Und Coolman hat da recht, ich sage nicht ein X4 ist besser als ein X6 oder gar eine Sandy, ich sage nur, er ist die Vernünftigste´Lösung wenn man Budgetgebunden ist, denn der X4 reicht für absolut jedes Game locker aus, da gibt es keine Einschränkungen
    Leider hat der TE das Pech, dass es bei seinem bevorzugten Händler den X4 nicht gibt, dafür aber den X6 und mit %en die er da kriegt, läuft es am Ende wohl preislich aufs gleiche hinaus, daher passt in dem falle der X6 auch ins vernünftige Produkt
     
    #66 The-Silencer, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich beziehe mich da u.a. auf Tests von Computerbase. Da ist das Sandy bis zu 50% schneller, auch in Spielen. Da kann man nicht mehr vom messbaren Größen sprechen.

    Klar kann man auf Bulldozer aufrüsten. Aber das was ich bisher an angeblichen Bulldozer Benches gesehen habe war eher umgekehrt = sehr schlechte Ergebnisse. Oder gibt es schon Tests mit neueren Steppings?

    Ich warte eh erstmal auf endgültige Tests. Vorher ist alles Spekulation.
     
    #67 Shadowchaser, 1. Oktober 2011
  8. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Misst das hätte ich wissen sollen, daher werde ich immer im Online Spiel "Call of Duty Modern Warfare 2" abgeknallt.... :o

    Gruß Coolman
     
  9. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ich darf zum Bulldozer nicht viel mehr sagen, kann nur vorab soviel sagen, deutlich stärker. Wie einige wissen arbeite ich bei einem der weltgrößten PC Hersteller und habe bereits öfter das Vergügen mit Bulldozer Tests, selbst das Übertakten auf 8x6GHz mit dem FX Topmodell hat problemlos gaklappt.
    Soll sogar geschafft worden sein mit einer Stickstoffkühlung über 8x8GHz zu takten
    http://blogs.amd.com/play/2011/09/09/guinness/

    Von 50% kann höchstens ganz vereinzelt die rede sein, Games wie Farcry 4 etc. sind sogar so gelagert, dass der X6 deutlich ´besser ist als die Sandy, das kommt immer auf die Programmierung des Games an

    http://www.anandtech.com/bench/Product/146?vs=288

    Sprich es bleibt beim subjektiven Eindruck.
     
    #69 The-Silencer, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
  10. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Die Seite (2Link) ist sehr gut, denn dort kann man gut CPUs vergleichen und genauer sehen wo jeder seine Vorteile hat und sehen dass die Aussage von 50% schneller völlig überzogen ist.

    Viele verwechseln hier nämlich die Position in der ein Prozessor in einer Liste gelistet ist mit der der Leistung in Prozent. Und selbst wenn kann man solche Angaben nicht wirklich ernst nehmen, denn wenn der Intel im Vergleich 50% schneller wäre als mein AMD müsste ich einen XP2000+ haben.

    Gruß Coolman
     
  11. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ja, leider spielen da auch immer persönliche Vorlieben mit hinein, zumindest bei vielen Posts, ich bestreite nicht, dass die Sandy gut ist, aber sie ist nun auch nicht so viel besser als der Phenom, als das sich für eine private Spielenutzung der mehrpreis überhaupt lohnen würde. Und die Unterschiede im messbereich sind eben auc der Art, dass man bei der echten Spielenutzung keinen Unterschied merkt, ich wette beide Arme darauf, dass Du jemandem zwei Rechner hinstellen kannst, identische Grafik, identischer RAM und identische Systemfestplatte, den einem mit nem Phenom X6, den anderen mit dem i5, Du merkst und damit meine ich den subjektiven Eindruck der Wahrnehmung, absolut keinen Unterschied beim Gamen. Das habe ich nun seit drei Tagen mit BF3 Beta geteste, und in meinem i5 Rechner ist sogar die größere Grafikkarte drinne, nämlich die HD6950, im X6 Rechner "nur" ne HD 5870. Beide mit dem gleichen 23" Zöller in Full HD und höchsten Settings. nicht den hauch Unterschied, nichtmal beim laden des Spiels.

    Und letztlich ist jedes Spiel anders, die Messperformance ist extrem von der Programmierung des Spiels abhängig.

    Der Vergleich hier bei http://www.anandtech.com/bench/CPU/2 ist insofern richtig gut, weil man da wirklich die CPU ganz genau auf die Anforderungen hin, die man selbst bei seiner eigenen Nutzung hat, prüfen und vergleichen kann. Etwas ähnliches gibts für Grafikkarten
    http://www.hwcompare.com/

    Darauf kommts letztlich an, denn eine CPu sollte in erster Linie das erfüllen, was man von seinem Rechner erwartet, alles andere ist nur Schwanzlängenvergleich

    Generell kann man heute ganz klar sagen, für maximalen Spielegenuss reicht immer ein Prozessor mit 4 kernen und 4 Threads, mehr bringen in den allerseltensten Fällen einen "Vorteil" und selbst mit den hochgezüchtetsten Spielen derzeit, bekommt man einen Vierkerner über 3GHz nie voll ausgelastet, einzelkerne ja, aber alle 4 niemals, daher hat auch ein X6 oder i7 da keinen echten spürbaren Vorteil, nur bei wirklichen HT Spielen und die kannst an einer hand abzählen
     
    #71 The-Silencer, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
  12. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Nen Monitor der FullHD anzeigen kann^^ Meine 19" kanns leider nicht. Als nächstes kommt dann ein 24"er mit FullHD auflösung.

    _____________________________


    Da ihr euch uneinig seit wegen Intel vs. AMD hab ich mir mal zwei Intel Systeme zusammengesucht (eines Basiert auf meinem jetztigen System) und mehrere AMD Systeme:

    i5 2500:
    [​IMG]

    i5 760:
    [​IMG]

    AMD X6 1090 HD 6870:
    [​IMG]

    AMD X6 1090 HD 6950:
    [​IMG]

    AMD X4 965 HD 6950:
    [​IMG]

    AMD X4 970 HD 6950:
    [​IMG]

    AMD X4 965 HD 6970:
    [​IMG]

    AMD X4 970 HD 6970:
    [​IMG]

    Komischerweise hat der Shop jetzt die X4 wieder?!

    So, was soll ich jetzt nehmen? So ziemlich jede zusammenstellung sprängt meinen Rahmen.
    Lieber nen X4 mit Bomben Grafik oder nen X6 mit massig Rechenleistung?
    Die Intel Systeme sind natürlich alle zu Teuer ausser wenn ich einfach eine andere Cpu für mein Bord nehme kommts mich so ziehmlich am billigsten.

    Aber wenn ich mir das ganze mal so anschaue wirds jetzt doch vermutlich ein X4 965 mit ner 6950/70. Da wird sich am Montag jemand freuen wenn ich jetzt ne andere Hardware will wie ich zuerst wollte.
     
    #72 Falkenhorst, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
  13. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ich persönlich würde zum X4 965 und der größeren Grafik HD6970 greifen, damit bist fein raus, da brauchst auch nie und nimmer ein Crossfire

    Wenn es umsetzbar ist vom Board her wäre da der i5 760 mit der großen Grafik natürlich auch gut

    Nachteil bei der Intel i5 760 Variante, kannst später nicht nachrüsten, hat kein USB3 , SATA3 etc. ist also zukunftsmäßig ne SackgasseZudem ist der Phenom noch deutlich höher taktbar

    Mit der HD6970 und dem X4 965 hast ein Top team, bist im Preis sogar noch etwas günstiger als mit dem i5 2500 und der HD 6950, hast aber im Gamebereich durch die bessere Grafik etwas die Nase vorn
     
    #73 The-Silencer, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
  14. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Ganze herrlich.... nimm die erste Zusammenstellung. Der i5 760 ist so schnell wie der schnellste X6, wodurch alle Umrüstungen auf einen AMD teurer werden ohne dir einen Vorteil zu bringen.
    Die 6950 passt auch gut dazu, eine 6970 wäre zwar etwas fixer, aber da liegen keine Welten dazwischen.

    Ich hatte irgendwie nicht bedacht das du ja ein 1156 System hast. Und wie gesagt, jede komplettumrüstung in diesem Preisrahmen wäre einfach unsinnig. Da zahlst du 120-200 Franken mehr ohne Leistungstechnisch auf CPU Seite einen Vorteil zu bekommen gegenüber einem i5 760. Der Intel 2500K mag hier schneller sein, aber das wirst du bei hohen grafischen Einstellungen derzeit und in nächster Zukunft nicht merken. Das macht einfach keinen Sinn hier krampfhaft und irgenddwie eine etwas schnellere CPU zu nehmen wenn es dir praktisch nichts bringt.

    Daher... nimm deine erste Zusammenstellung, spare ein bisschen und erfreue dich enormer Leistung. Da würde ich mir eher noch eine schicke 120GB SSD dazu gönnen.

    @Computergalaxy
    Kostet mehr und würde gegenüber dem i5 760 sogar langsamer ausfallen aber deutlich mehr kosten.
     
  15. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Jetzt stehe ich glaub langsam wirklich auf der Kippe zwischen AMD und Intel!
     
    #75 Falkenhorst, 1. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2011
Thema:

PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€)

Die Seite wird geladen...

PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€) - Similar Threads - Aufrüsten BF3 400

Forum Datum

Synology NAS: Arbeitsspeicher aufrüsten, mehr ist oft möglich

Synology NAS: Arbeitsspeicher aufrüsten, mehr ist oft möglich: Synology NAS: Arbeitsspeicher aufrüsten, mehr ist oft möglich Wer ein reines Datengrab haben will, der greift zu einer einfachen Sicherungslösung im Netzwerk, mindestens zwei Platten im...
User-Neuigkeiten 19. Januar 2020

o2-Netzausbau im Februar: Mehr als 900 LTE-Aufrüstungen wurden vorgenommen

o2-Netzausbau im Februar: Mehr als 900 LTE-Aufrüstungen wurden vorgenommen: o2-Netzausbau im Februar: Mehr als 900 LTE-Aufrüstungen wurden vorgenommen Man kündigte schon einen stärkeren Ausbau als in den letzten Jahren an – und führt dies nun auch durch. Allein im...
User-Neuigkeiten 23. März 2019

Windows 10: PC aufrüsten - Nvidia Geforce Gtx 750 Ti bei folgendem...

Windows 10: PC aufrüsten - Nvidia Geforce Gtx 750 Ti bei folgendem...: guten tag zusammen *:D leider hab ich seit einiger zeit ein problem mit meinem rechner .... fing damit an, dass ich jedes mal beim booten (ich glaub nachm win10 update) einen bluescreen...
Windows 10 6. Oktober 2018

Pc Aufrüsten

Pc Aufrüsten: Guten Abend, ich überlege meinen Rechner etwas aufzurüsten. Zum jetzigen System: Motherboard: Asus M5A78L-M LE M5A78L-M LE | Mainboards | ASUS Deutschland Prozessor: AMD Athlon II x2 270...
System-Zusammenstellungen 3. November 2018

Windows 10: Nach Aufrüstung auf 16gb bluescreen

Windows 10: Nach Aufrüstung auf 16gb bluescreen: Ich hab mein PC aufgerüstet auf 16gb abeitsspeicher und wen ich den pc hoch fahre ist alles gut nach kurzer Zeit kommt aber ein blurscreen und der sagt memory Management feher mal System Fehler....
Windows 10 22. August 2017

Aufrüsten, aber wie?

Aufrüsten, aber wie?: Moinsen liebe Leute, ich möchte meinen aktuelles System etwas aufrüsten (wahrscheinlich) auf x299 bzw Sockel 2066, wollte aber erstmal abwarten was AMD in den nächsten Wochen noch so auf den...
freie Fragen 17. Juli 2017

PC aufrüsten?

PC aufrüsten?: Guten Tag, mein PC tut sich etwas schwer mit einigen neueren Spielen, die ich besitze (BF1, PUBG...), weshalb ich mir die Frage stelle, ob das Problem an meiner Hardware liegt. Gespielt werden...
freie Fragen 27. Juni 2017

AMD System aufrüsten

AMD System aufrüsten: Moin moin, ich hatte vor einiger Zeit bereits ein Thread eröffnet um meinen alten PC aufzurüsten. Mittlerweile hat ein Kumpel mir seinen Alten hinterlassen und diesen würde ich nun gerne...
System-Zusammenstellungen 29. April 2017

System aufrüsten?

System aufrüsten?: Hallo Freunde, ich möchte mein etwas in die Jahre gekommenes System aufrüsten, bin aber mittlerweile total aus der Materie draußen und brauche darum Eure Hilfe. Neue Spiele zehren mittlerweile...
System-Zusammenstellungen 27. März 2017

PC für ca. 500€ aufrüsten

PC für ca. 500€ aufrüsten: Moin moin, liebe Leute! Ich möchte mein System gern aufrüsten, da es für gewisse Spiele (H1Z1, For Honor, etc.) und den Betrieb von mehreren Programmen im Hintergrund einfach nicht mehr...
System-Zusammenstellungen 25. Januar 2017

System aufrüsten

System aufrüsten: Hallo, Ich habe vor mein System aufzurüsten, dazu brauche ich einwenig Beratung weil ich komplett aus der Materie raus bin. Mein aktuelles System: Mainboard: AsRock Z68 Extreme 3 Gen3 ASRock >...
System-Zusammenstellungen 28. November 2016

Asus P5Q-E mit neuer Grafikkarte aufrüsten

Asus P5Q-E mit neuer Grafikkarte aufrüsten: Moin moin zusammen. Ich besitze noch ein altes Mainboard und CPU, aber bin damit noch sehr zufrieden. Brauche jetzt eine neue Grafikkarte. Würde mir gerne eine R9 280X zulegen, da ich an diese...
Mainboards 25. November 2016

alte Gurke für BF3 aufrüsten?!

alte Gurke für BF3 aufrüsten?!: hey leute, mein PC findet ihr unten oder auf meiner Profilseite. So jetzt zu meinem Problem. Seit 2 Wochen ist das Spiel Battlefield 3 raus. Mit meinem System kann ich leider es auf minimalen...
System-Zusammenstellungen 11. November 2011
PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden