Partitionierungsunfall

Diskutiere und helfe bei Partitionierungsunfall im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; hi, ich hab schon wieder einen Unfall mit Gparted gehabt. Auf meinem paar Wochen alten Atomserver habe ich eine Notebookfestplatte eingebaut, auf die... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von RockNLol, 18. Januar 2009.

  1. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365

    hi,
    ich hab schon wieder einen Unfall mit Gparted gehabt. Auf meinem paar Wochen alten Atomserver habe ich eine Notebookfestplatte eingebaut, auf die ich Windows und Programme installieren wollte, um die vollen 1TB von der Freigabeplatte ausnutzen zu können.

    Also hab ich die C:\ auf die Notebookfestplatte verschoben, und D:\ vergrößert.

    Beim vergrößern ist das DVD-Laufwerk mit der Gparted-DVD vom Tisch gekippt und hat mir die dvd zerfetzt -___- natürlich ist dann auch noch alles stecken geblieben, da IDE-Stecker rausgegangen ist und der nicht HotPlug fähig ist. Mit ner bösen vorahnung hab ich dann gestartet und natürlich hat nix gebootet. Also nächste Gparted gebrannt und nachgekuckt. Die 1TB-Partition wird als unbekanntes format angezeigt und die notebookfestplatte eigentlich ganz normal. trotzdem bootet die kiste nicht, und wie ich meine 1TB-Part wiederherstelle weiß ich auch nicht.

    kann mir einer helfen? :cry:
     
  2. User Advert

  3. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar

    Ladt dir mal TestDisk runter! Das kann die Partition wieder so herstellen, wie sie vor der Vergrößerung war! Dürfte glaub ich helfen ...

    http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_Download
     
    #2 HackerChris, 18. Januar 2009
  4. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365
    das tool hab ich schon gefunden, nur wie soll ich das booten? hab ja kein bootbares OS...

    kann man das irgendwie auf nen bootbaren USB-Stick geben?
     
  5. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    USB-Stick geht, ist aber kompliziert zu installieren!
    Einfacher geht es über ne Boot-Disk oder über die Boot-CD!
     
    #4 HackerChris, 18. Januar 2009
  6. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873

    Passenderweise ist TestDisk auch auf der GParted-LiveCD drauf :D
     
Thema:

Partitionierungsunfall

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden