PAE: 4GB mit 32Bit Windows nutzen

Diskutiere und helfe bei PAE: 4GB mit 32Bit Windows nutzen im Bereich Windows Vista, XP & älter im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Community! Wie ich immerwieder sehe, ist es in mehreren Foren ein heißes Thema wie man mit 32Bit Versionen von Windows 4GB Arbeitsspeicher voll... Dieses Thema im Forum "Windows Vista, XP & älter" wurde erstellt von robert_t_offline, 20. Januar 2008.

  1. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    Hi Community!

    Wie ich immerwieder sehe, ist es in mehreren Foren ein heißes Thema wie man mit 32Bit Versionen von Windows 4GB Arbeitsspeicher voll nutzen kann.

    Nun denn schnippsel ich mal ein kleines How-To zusammen

    Die Lösung besteht im sogen. PAE.

    Um dieses Nutzen zu können bedarf es eines der folgenden Betriebssysteme:


    2000
    XP
    2003
    Vista


    Windows 2k - XP - 2k3:

    Stelle zuerst sicher, dass du Administrative Rechte besitzt. Nun solltest du noch in den Explorer-Einstellungen versteckte Dateien sichtbar machen. Dies kannst du wie folgt erreichen:
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    Arbeitsplatz > Extras > Ordneroptionen > Ansicht
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    hier sollten nun folgende Einstellungen getroffen werden:

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    geschützte Systemdateien ausblenden(empfohlen) ==> deaktiviert

    Versteckte Dateien
    ----> Alle Dateien und Ordner anzeigen
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    Nun das ganze noch übernehmen.

    Jetzt gehts los:

    Gehe auf deine Boot-Festplatte (normalerweise ist dies "C:\") und suche im Stammverzeichniss die Datei
    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    BOOT.INI
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    diese klickst du mit der rechten Maustaste an und wählst "Eigenschaften" und deaktivierst bitte den Schreibschutz und übernimmst das ganze.

    Nun gehst du sicherheitshalber (um nicht den falschen Editor zu erwischen) wie folgt vor:

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    Start --> Ausführen --> "notepad" [ENTER]
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    hier öffnest du bitte nun die oben genannte "BOOT.INI".

    Diese Dateien enthällt Zeilen die dem Muster

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\%systemroot%="Windows XP"
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    Hier hängen wir nun den "Schalter" an. Das Ergebniss sollte dann dem hier ähneln

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\%systemroot%="Windows XP" /PAE
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    BITTE NUR DEN /PAE SCHALTER ANFÜGEN UND AN DER ZEILE SONST NICHTS ÄNDERN WENN IHR NICHT WISST WAS IHR DA MACHT!

    Nun muss das Betriebssystem neu gestartet werden. Nach dem (hoffentlich) erfolgreichen Neustart kontrolliert ihr bitte das Ergebniss indem z.B.

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    Arbeitsplatz *rechtsklick* --> Eigenschaften
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    verwendet wird.

    Dort sollte nun der volle Arbeitsspeicher angezeigt werden.

    Bei Windows XP ist dieser so auf 4GB limitiert. Windows Server 2003 kann auf diese Weise bis zu (wenn ich nicht irre) 32GB erkennen.

    Wollt ihr dies wieder deaktivieren, so muss der Schalter in
    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    /NOPAE
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    umgeändert werden.


    Vergesst bitte nicht: Die Leistung ist nicht so perform, als wenn gleich ein 64Bit Betriebssystem eingesetzt werden würde...


    Unter Vista

    navigiere wie folgt:

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    Start > Suche starten > CMD
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    dort wählt ihr bitte den gefundenen eintrag mit der rechten Maustaste aus und klickt auf

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    Als Administrator ausführen....
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    Nun müssen mer den Vista-Bootloader bearbeiten und den PAE-Eintrag hinzufügen.

    Dies erreicht ihr durch Eingabe von

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    BCDEdit /set pae ForceEnable
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    hiernach muss auch wieder der Rechner rebootet werden. Die deaktivierung der Option erfolgt durch den Befehl

    [/FONT]
    [FONT=verdana,arial,helvetica]code:[/FONT]
    BDEEdit /set pae ForceDisable
    [FONT=verdana, arial, helvetica]

    Referenzen:

    TechNet
    msdn (englisch)
    msdn - BCDEdit (englisch)

    EDIT: Risiken und Nebenwirkungen ^^

    [/FONT]- Meist Systemabstürtze mit Bluesreens, willkürliche Fehlermeldungen bis hin das Windows nicht mehr richtig Starten will. Dies kann passieren, muss aber nicht

    - Und wenn die Hardware(Chipsatz) nur bis 4GB Ram unterstützt, dann nützt das aktivieren/erzwingen von PAE auch nichts
     
    #1 robert_t_offline, 20. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2008
    4 Person(en) gefällt das.
  2. User Advert

  3. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907

    @robert_t_offline
    Beim zb. Windows XP 32bit mit SP2 wird PAE schon automatisch aktiviert wenn es die Hardware mit macht.
    Und wenn die Hardware(Chipsatz) nur bis 4GB Ram unterstützt, dann nützt das aktivieren/erzwingen von PAE auch nichts.
    Aber mal von den Risiken und Nebenwirkungen des erzwingen von PAE abgesehen, ist es ein gut geschriebenes How-To;)
     
  4. Michi-Geforce
    Michi-Geforce Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    38836
    2. SysProfile:
    78747
    naja, bei meinem Vista Business 32bit geht es nicht... ich habe weiterhin nur 3 von 4 gb angezeigt
     
    #3 Michi-Geforce, 20. Januar 2008
  5. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    was wären denn die risiken und nebenwirkungen? mich nervt das ja schon lange das bei mir nur 3gb angezeigt werden obwohl 4gb drin sind? werden die 4gb dann auch komplett genutzt?
     
    #4 Computerfee, 20. Januar 2008
  6. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Meist Systemabstürtze mit Bluesreens, willkürliche Fehlermeldungen bis hin das Windows nicht mehr richtig Starten will. Dies kann passieren, muss aber nicht.

    Was sagt denn Everest bei dir ob PAE aktiviert ist?
    Schau dafür mal unter Everest/Speicher und dann rechts unten bei "Physical Address Extension(PAE)" dort muss bei "Aktiv" ein "Ja" stehen, siehe Bild.
    [​IMG]
     
  7. Michi-Geforce
    Michi-Geforce Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    38836
    2. SysProfile:
    78747
    Bei mir steht da auch das selbe, es geht trotzdem nicht, mein Vista zeigt immer noch 3 gb an, anstatt der 4

    Michi
     
    #6 Michi-Geforce, 22. Januar 2008
  8. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    @Michi-Geforce
    Dann brauchst du eigentlich nur noch den Bootlader bearbeiten, wie es @robert_t_offline beschrieben hat.
    Aber wie gesagt, es ist dann ein Erzwingen vom PAE bei einem 32bit BS. Und dies kann unter Umständen zu Problemen führen.
     
  9. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Hab's angepinnt, hoffentlich kommen jetzt nicht mehr so viele "warum werden nur 3GB angezeigt!?"-Fragen ;)
     
  10. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Könnte man für Leute die dann nur den ersten Thread lesen nicht noch die Risiken siehe #5 einfügen?
     
  11. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    laut Everest ist das schon aktiviert O_O


    Ich frage mich grade warum * usepmtimer * Bei mir drin steht ist doch nur für dual core cpu s o_O
     
  12. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    Hast du vllt mal den DualCore-Optimizer installiert? ;)
    Der macht nämlich genau dasselbe.
     
  13. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    @Fahrenheit
    Du hast doch bestimmt Cool n' Quiet installiert.
    Denn dieser Treiber soll den Eintrag "usepmtimer" in den Bootloader hinzufügen.
     
  14. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    Themenstarter S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    Wurden dem 1. Beitrag hinzugefügt ;)
     
    #13 robert_t_offline, 22. Januar 2008
  15. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    ne verwende rm clock


    Nein habe nichts für die cpu instaliert Nur Chipsatz Treiber Von ATI/AMD

    aber ich Könnte so ohne was zu endern bei mir 4Gb ram Installieren !
     
  16. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    :great:

    Bekommst ein + Renomme für den Thread;)
     
Thema:

PAE: 4GB mit 32Bit Windows nutzen

Die Seite wird geladen...

PAE: 4GB mit 32Bit Windows nutzen - Similar Threads - PAE 4GB 32Bit

Forum Datum

Treiber Problem Windows 7 Fujitsu Siemens Amilo PA 1510

Treiber Problem Windows 7 Fujitsu Siemens Amilo PA 1510: Treiber Problem Windows 7 Fujitsu Siemens Amilo PA 1510
Computerfragen 20. April 2014

Treiber Problem Windows 7 Fujitsu Siemens Amilo PA 1510

Treiber Problem Windows 7 Fujitsu Siemens Amilo PA 1510: Treiber Problem Windows 7 Fujitsu Siemens Amilo PA 1510
Computerfragen 20. April 2014

Call of Duty Ghosts: Microsoft-Exklusivität auch auf neuen Konsolen - Video-Interview mit Michael Pa

Call of Duty Ghosts: Microsoft-Exklusivität auch auf neuen Konsolen - Video-Interview mit Michael Pa: Call of Duty Ghosts: Microsoft-Exklusivität auch auf neuen Konsolen - Video-Interview mit Michael Pachter 21.04.2014 16:45 - Das Call of Duty-Franchise wird wohl auch in Zukunft einen früheren...
PCGH-Neuigkeiten 21. April 2014

Grafik- und Audioproblem bei Amilo PA 2510

Grafik- und Audioproblem bei Amilo PA 2510: Grafik- und Audioproblem bei Amilo PA 2510
Computerfragen 7. Dezember 2013

Assassins Creed 4 Black Flag: Ubisoft verzichtet nach Kritik künftig auf kostenpflichtigen "Uplay Pa

Assassins Creed 4 Black Flag: Ubisoft verzichtet nach Kritik künftig auf kostenpflichtigen "Uplay Pa: Assassins Creed 4 Black Flag: Ubisoft verzichtet nach Kritik künftig auf kostenpflichtigen "Uplay Passport" 02.11.2013 18:30 - Angesichts von Kritik seitens der Spieler hat Ubisoft angekündigt...
PCGH-Neuigkeiten 2. November 2013

Gamer Pc Frage Grafikkarten Pi Pa Po

Gamer Pc Frage Grafikkarten Pi Pa Po: Gamer Pc Frage Grafikkarten Pi Pa Po
Computerfragen 24. Juli 2013

Dateiendung .~pa

Dateiendung .~pa: Dateiendung .~pa
Computerfragen 5. Mai 2013

Fujitsu Siemens Pa 3515 AmiloCamTreiber

Fujitsu Siemens Pa 3515 AmiloCamTreiber: Fujitsu Siemens Pa 3515 AmiloCamTreiber Hallo, Ich habe einen LapTop (Oben Beschrieben) und kann meine WebCam nicht nutzen. Ich würde gerne Fotos machen. Wo kann ich den Treiber Dafür...
Computerfragen 29. November 2012
PAE: 4GB mit 32Bit Windows nutzen solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. pae xp

    ,
  2. windows xp /pae

    ,
  3. windows xp pae

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden