overclocked PC schaltet bei LinX Benchmark ab: Netzteil Problem ?

Diskutiere und helfe bei overclocked PC schaltet bei LinX Benchmark ab: Netzteil Problem ? im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi, mein System: sysProfile: ID: 178514 - Romio82 Ich bin noch am optimieren zw. Leistung, Verbrauch und Temperaturen... bei CPU Einstellungen:... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Romio82, 5. Oktober 2013.

  1. Romio82
    Romio82 PC-User
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514

    Hi, mein System: sysProfile: ID: 178514 - Romio82

    Ich bin noch am optimieren zw. Leistung, Verbrauch und Temperaturen...
    bei CPU Einstellungen: 18x220 bei vcore von 1.45, max temp unter Last bis 63°C, HT NB und RAM ist dabei nicht overclocked:

    bei anderen Benchmarks wie Prime kommt es eher zu nem Freeze oder BSOD, beim spielen zu 99% stabil. So !
    Und bei LinX v. 0.6.4 schaltet sich der pc meist ganz einfach ab, sobald RAM geladen wurde und CPU Last startet.

    Jetzt ist die Frage, ist es ein Software/Hardware Problem oder hat mein Netzteil zu wenig Leistung mit 580W oder hat Netzteil n Schaden ?


    Wäre für hilfreiche Ideen dankbar ! ;)
     
  2. User Advert

  3. amd_man_bavarian
    amd_man_bavarian Computer-Experte
    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    76

    Ich würde die übertaktung mal ohne FSB anhebung, also nur vial Multi machen.
    Vllt hilft es auch einfach mal die Timings Deines Rams um 1 stufe anzuheben,also auf 10-10-10-27.
    Die übertaktung via FSB bringt nicht viel leistungssteigerung im Vergleich zum Multi.Daher würde ich immer den Multi vorziehen ;)

    Gruß Andy
     
    #2 amd_man_bavarian, 5. Oktober 2013
  4. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    hehe das problem kenne ich mit dem pc einfach aus unter LinX :D
    hab selbes board und RAM
    und fast die gleiche cpu

    das problem konnte ich mit einem anderen RAM Timing beheben und spannung des RAMs auf 1,65V

    bei welchem takt passiert das denn?
    ich selber habe stabil von 2,8 GHz auf 3,8 GHz übertaktet seit 2 Jahren

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    um zurück zur frage zu kommen, ja es ist ein hardware einrichtungsproblem und nein es ist kein netzteil problem
     
    #3 Mr_Lachgas, 5. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  5. Romio82
    Romio82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514
    wieso geht man von RAM aus ? bzw. wieso sollte Ram Probleme machen, wenn es undertaktet ist 1466 Mhz? theoretisch müsste man ja, die timings schärfer stellen können, als die mit denen es der hersteller für 1600 Mhz testete ?

    was ich ja nicht gemacht habe...welche logik entgeht mir da ? :)

    @ Mr_Lachgas: dein pc hat 750 W Netzteil...

    @ AMD_man_bavarian: ich wusste nicht, dass z.b. 20x200=4 Ghz besser ist als 16x250=4 Ghz, hierbei geh ich davon aus, dass HT, NB und RAM Frequenzen möglichst original sind.

    ich hatte bisher auch nur über Multi übertaktet, weil man dann mit FSB Nebenwirkungen keine Probleme hat...bis ich n Guide bei youtube gefunden habe, wo über FSB übertaktet wurde, scheinbar sehr simpel...und effektiv, da wurde dann auch RAM, NB und HT runtergetaktet für Stabilität. Daher diese "neue" Methode...

    Nochmals zu RAM zurück, wenn memtest86+ (aktuellste version) über 8 Stunden ohne Fehler bei den obigen Einstellungen lief, würde es nicht dafür sprechen, dass der RAM keine Probleme hat und stabil ist ?

    Aber ich werde das mit den Timings mal probieren, mal schauen was LinX dann tut...

    Danke erstmal und Grüße

    Romio
     
  6. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    LinX ist sehr empfindlich gegenüber kleinen instabilitäten
    es stürzte bei mir auch ab, obwohl Memtest86+ am ram keine probleme fand

    oftmals hat man auch son "overclocking loch"
    dass die CPU bei FSP 250 MHz immer instabil ist
    bei 245 MHz oder 255 MHz FSB ist das problem wohlmöglich weg

    ich könnte meinen pc auch mit einem 400 watt netzteil betreiben,
    das steht nicht zu debatte
     
    #5 Mr_Lachgas, 7. Oktober 2013
  7. Romio82
    Romio82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514
    also mit dem RAM rumprobieren, komme ich nicht weiter...

    das netteste was kommt, ist wenn LinX abstürzt (Fehlermeldung) oder das selbe von vorher...PC geht aus (man muss das Netzteil kurz abschlaten, dann wieder an - erst dann kann men den PC per Power Knopf starten, ist aber immer so wenn er sich ganz abschaltet).

    die letzten Ram tests waren bei: 1600 Mhz (standart Takt, da ich die CPU wieder rein über Multi oc-ed habe), Ram vcore bei 1.55 v (standart 1.50 v) Timings weit nach unten gestellt: 11-11-11-29-41-CR 2T.
    Ob beide Module drin oder nur eins, dachte ich probiers mal auch mit nur einem...

    Frust...und Ideen am Ende :-/

    @Lachgas: wozu hast du dann n Netzteil mit fast doppelter Leistung von dem was reichen würde ? ^^
     
  8. Romio82
    Romio82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514
    p.s.

    @ Lachgas: habe ich wohl eine Frage übersehn, sry ^^ also die letzten Tests waren bei CPU: 20.5x200 ~ 4.1 GHz vcore: 1.47 V. (standart wäre CPU bei: 16.5x200~3.3GHz bei vcore von: 1.37)
     
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    dann fang doch mal an höheren multiplier und erhöhten FSB zu kombinieren:

    FSB 225 MHz
    Multiplier 18x
    HT Link Frequenzy auf 8 oder 9 (besser 8)
    PCIe Clock auf 100 MHz
    CPU Northbridge Frequenzy auf 8 oder 9 (besser 8)
    Memory Clock auf x7 oder kleiner
    Ram Timing auf AUTO
    Command Timing auf 2T (auf 1T geht kaum overclocking)
    CPU Voltage auf 1,45V

    ich bin jetzt von den befehlssätzen aus den 3 Screenshots von mir ausgegangen
     
    #8 Mr_Lachgas, 9. Oktober 2013
  10. Romio82
    Romio82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514
    @Lachgas: nichts davon hilft mir :( alles was du vorschlägst hab ich schon probiert... (im allerersten post, da wo steht cpu: 18x220 da wars schon kombiniert)

    pcie bei 100: ist selbstverständlich, ram cr bei 2T und nicht bei 1T ist auch, cpu fsb mit multi kombinieren hatte ich auch schon. ram hatte ich schon zw.
    1333bis 1650 rum...mit standart clocks und mit clocks bis 11-11-11, nur auto bei timings hatte ich noch nicht und nach allen experimenten kann ich mir nicht vorstellen, dass dies die lösung wäre :-/

    cpu vcore senken ? das wäre n traum ^^ ich hatte schon 1.42, 1.45, 1.47; 1.5 halte ich für zuviel, daher nicht getestet !
     
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    hast du denn bei allen tests normale systemabstürze oder nur unter LinX?
    sonst lass doch das toll weg und teste nur mit Prime 95 In Place Large FFTs
     
  12. Romio82
    Romio82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514
    am schlimmsten (ich finde wenn PC einfach ausgeht schlimmer als BSOD, den kann man noch wenigstens versuchen zu analysieren^^) ist es mit LinX.

    ich würde auch gerne einfach verstehn wie ein PC sich abschalten kann, ala Befehl an das Netzteil "geh aus!" um das Gesamtproblem besser nachvollziehen zu können. Nach meiner Logik wäre, das einzige was zum Abschalten führen müsste, Schutz vor der Überlastung ! :-I


    Eine Bitte an andere User, die mit AMD Prozessoren mit LinX zu tun haben/hatten sich auch mal zu melden mit Ideen ;)


    danke ^^
     
  13. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Hier mal die Leistungsaufnahme unter Volllast meines übertakteten Phenom's + übertakteter 7970:

    Username Idle Last CPU Grafikkarte Mainboard RAM Laufwerke Lüfter Spezialbauteile Netzteil
    1 niphja 130W 540W 4,0 GHz AMD Phenom II X6 1055T AMD Radeon HD 7970 Asus M5A97 LE R2.0 4x 2 GB 4 2 - 530W be quiet! Pure Power L8

    http://forum.sysprofile.de/stromversorgung/84662-welche-netzteil-leistung-ist-noetig.html

    Die 540 Watt werden aus der Steckdose bezogen, sprich bei einem Wirkungsgrad des Netzteils von ca. 89 % liefert das Netzteil 480 Watt. ;)



    Das mit der Abschaltung könnte auch vom Mainboard kommen. Es "sieht" einen Fehler oder ein Problem, z.B. zu hohe Temperaturen, und gibt das Signal der Abschaltung weiter. :neutral:
     
    #12 niphja, 11. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  14. amd_man_bavarian
    amd_man_bavarian Computer-Experte
    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    76
    So nun melde ich mich auch mal wieder zu Wort.

    Nachdem ich mir nocheinmal alles genau zu Gemüte geführt habe ist mir das Problem mit meinem früheren Netzteil eingefallen.
    Es war ein BeQuiet l8 530W, welches sich im laufenden Betrieb einfach ausgeschaltet hat und das ohne Bluescreen oder andere Fehler.
    Es lag auch kein Hardwaredefekt vor.Wenn das Netzteil abgeschaltet hat ließ sich der rechner zunächst nicht einschalten.Wenn das Netzteil für einen Moment vom Netz genommen wurde lief alles wie gehabt.
    Hier ist der Thread dazu : http://forum.sysprofile.de/stromversorgung/206082-problem-mit-bequiet-purepower-l8-530w.html

    Das Netzteil habe ich eingeschickt und es wurde durch ein neues ersetzt,welches bei einem Bekannten seit dem problemlos läuft.
    Bei meinen suchen im Net ist in diesem zusammenhang der Ausdruck "BeQuiet Bug" des öfteren gefallen.

    Man kann meiner Meinung nach deshalb einen Defekt des Netzteils nicht völlig ausschließen.

    Wenn du die Möglichkeit hast, teste mal ein anderes Netzteil.
     
    #13 amd_man_bavarian, 11. Oktober 2013
  15. Romio82
    Romio82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    178514
    Juhuu, neue Ideen ;) danke Jungs ! g*

    zu meiner Idee, dass mein NT zu schwach sei, hab ich n test gemacht: mit max Auslastung der CPU und GPU...es lief ohne Abschaltung oder sonstiges.
    Die Abschaltung kommt wirklich nur mit LinX was ich wirklich sehr komisch finde !

    An den Temps kann es nicht liegen, die sind alle im akzeptablen Bereich...bei so einem überdimesionalen kühler mit 2 lüfern muss es doch so sein :D
    Danke für den Vergleich @ niphja :)

    @ Bavarian: das mit dem Abschalten und Einschalten ist bei mir genau so wie du schreibst, ich glaube ich habs schon weiter oben erwähnt... das einzige ding: es schaltet bisher nur unter LinX ab :-I (ich kann mich allerdings nicht erinnern ob es das schon immer tat) :-I

    Ich werde mal der Sache folgen (zum glück habe ich garantie auf das NT und kann es theoretisch direkt zu ARLT bringen oder so )

    danke ;)

    p.s. eine frage hätte ich noch.
    die meisten user hier haben im prinzip ein NT das weit über dem was sie wirklich brauchen liegt. Mehr Kapazität zu haben scheint mir schon logisch. Die Frage wäre: sagen wir ich übertakte eine CPU mit NT1 mit 400W, die läuft stabil bei 1.45 Volt. Dann habe ich noch ein NT2 mit 800W, würde da für die CPU bei gleicher Übertaktung weniger spannung reichen ?

    Nach der P=U*I Formel, müsste es ja so sein, weil das stärkere Netzteil die niedriger eingestellte Spannung mit höherer Stromstärke ausgleichen würde, womit man auf die gleiche Lesitung käme. Oder ? :idea:
     
  16. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Das Schlechte am zu großen Netzteil ist der schlechtere Wirkungsgrad. Ein Netzteil arbeitet ungefähr im letzten Drittel / Viertel am effektivsten.
    Die meisten Nutzer wissen das entweder nicht, werden von den Grafikkartenherstellern in die Irre geleitet oder haben eventuell genug Platz lassen wollen, falls sie mal zwei Grafikkarten verbauen möchten.

    Nicht unbedingt. Es kommt dabei ganz auf die CPU an, ob sie weniger Spannung verträgt.
    Als Beispiel mal einen Computerlüfter, diese laufen erst mit einer bestimmten Spannung an. Da hilft auch die größte Stromquelle nix. :)

    Davon ab, würde sich die CPU in beiden Fällen die gleiche Leistung entnehmen.
    Denn wie du bereits sagtest, versucht das Netzteil dies auszugleichen.
    Obwohl es beim Prozessor meist so ist, dass durch weniger Spannung, die Leistungsaufnahme etwas sinkt.
     
Thema:

overclocked PC schaltet bei LinX Benchmark ab: Netzteil Problem ?

Die Seite wird geladen...

overclocked PC schaltet bei LinX Benchmark ab: Netzteil Problem ? - Similar Threads - overclocked schaltet LinX

Forum Datum

Harry Potter: Wizards Unite – Es geht los, Niantic schaltet Server in Deutschland frei

Harry Potter: Wizards Unite – Es geht los, Niantic schaltet Server in Deutschland frei: Harry Potter: Wizards Unite – Es geht los, Niantic schaltet Server in Deutschland frei Zwar ist es bislang weder im deutschen Play Store noch im iOS App Store verfügbar, wer aber die APK für...
User-Neuigkeiten 22. Juni 2019

Outbank 360° Banking: Version 2.3.0 schaltet Überweisungsfavoriten frei

Outbank 360° Banking: Version 2.3.0 schaltet Überweisungsfavoriten frei: Outbank 360° Banking: Version 2.3.0 schaltet Überweisungsfavoriten frei Die neue Version führt Überweisungsfavoriten und Unterstützung für DEGIRO ein. Außerdem hat man natürlich auch einige...
User-Neuigkeiten 23. Mai 2019

ZombieLoad: Auch Chrome OS 74 deaktiviert Hyperthreading ohne euch zu fragen – So schaltet...

ZombieLoad: Auch Chrome OS 74 deaktiviert Hyperthreading ohne euch zu fragen – So schaltet...: ZombieLoad: Auch Chrome OS 74 deaktiviert Hyperthreading ohne euch zu fragen – So schaltet ihr es wieder an Doch eben nicht ganz, denn für eine volle Härtung des Systems ist ein Eingriff in das...
User-Neuigkeiten 17. Mai 2019

Update Windows 7 schaltet USB-Anschlüsse aus

Update Windows 7 schaltet USB-Anschlüsse aus: Hallo, schon seit ca 1 Jahr werden nach dem Versuch eines Updates sämtliche USB-Anschlüsse lahmgelegt, so dass ich keinen Zugriff auf Tastatur und Maus mehr habe. Über den PS2-Anschluss kann...
Windows 7 17. Januar 2019

Xiaomi Mi 8: Update schaltet Nachtmodus und 960 fps für die Kamera frei

Xiaomi Mi 8: Update schaltet Nachtmodus und 960 fps für die Kamera frei: Xiaomi Mi 8: Update schaltet Nachtmodus und 960 fps für die Kamera frei Bei mir ist die Firmware heute bereits angekommen, so dass auch ihr entweder schon jetzt oder zumindest bald an der Reihe...
User-Neuigkeiten 28. Dezember 2018

SysProfile ID183022 // Overclocked²

SysProfile ID183022 // Overclocked²: Hallo und Winkewinke. Ich wollte hier mal meinen Rechenknecht vorstellen und Meinungen, Verbesserungsvorschläge und (konstruktive) Kritik von euch hören. Haupteinsatzgebiet des Rechners ist...
SysProfile-Vorstellung 23. Oktober 2014

Gaming: AMD Radeon? HD 6790 oder Nvidia GeForce GTX 550 Overclocked?

Gaming: AMD Radeon? HD 6790 oder Nvidia GeForce GTX 550 Overclocked?: Gaming: AMD Radeon? HD 6790 oder Nvidia GeForce GTX 550 Overclocked? Hallo Leute, meine Frage lautet: Ich will mir einen Gaming PC holen und ich würd gerne mal wissen welcher besser geeignet...
Computerfragen 19. November 2011

Gtx 570, Super Overclocked vs. Msi twin frozr

Gtx 570, Super Overclocked vs. Msi twin frozr: Gtx 570, Super Overclocked vs. Msi twin frozr Hallo wollte mir die gtx 570 in der super overclocked version von gigabyte hohlen, ist die msi twin frozr stärker oder schwächer, und liefert...
Computerfragen 30. August 2011

Nvidia 8800 gt 512mb oder gigabyte 440 ddr3 1gb overclocked

Nvidia 8800 gt 512mb oder gigabyte 440 ddr3 1gb overclocked: Nvidia 8800 gt 512mb oder gigabyte 440 ddr3 1gb overclocked welche graka ist besser die alte 8800 gt oder die gigabyte gt440 1gb overclocked
Computerfragen 3. August 2011

SysProfile ID128909 // Overclocked

SysProfile ID128909 // Overclocked: So hier mal meinen jetzigen Gamer PC. Er ist allerdings schon gut 1 - 1,5 Jahre alt deshalb nicht mehr aktuell. Aber es reicht immernoch aus, um Crysis in Windows XP auf allen Einstellungen Hoch...
SysProfile-Vorstellung 21. März 2010

4870 Club 3d overclocked edition bios

4870 Club 3d overclocked edition bios: Ich wollte mal fragen ob jemand die oben genante Karte hatt und mir Freundlicher Weise das Bios schicken könnte?:) Einfach mit Gpu z als file speicher. PS: ist die 1gb version.
Grafikkarten 24. März 2009

GraKa Asus EAX1950Pro overclocked

GraKa Asus EAX1950Pro overclocked: Hej leute, wollte mal wissen ob es meiner Grafikkarte schadet wenn ich sie auf 621MHz Core die ganze Ziet betreiber. Denn 40MHz mehr also 7%. Will sie nicht schrotten soll noch so ca 1 Jahr...
Grafikkarten 28. Dezember 2007

GeForce 7600GS overclocked

GeForce 7600GS overclocked: Weiß jemand in welcher Liga eine auf 450MHz und 902MHz getaktete GeForce 7600GS spielt. Ich persönlich hätte sie als "irgendwas zwischen 7600 GS und 7600 GT" eingestuft. "Bonusfrage": Wie gut...
Grafikkarten 27. Dezember 2006
overclocked PC schaltet bei LinX Benchmark ab: Netzteil Problem ? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden