1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

optimaler Airflow?

Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von mfgchris, 15. April 2014.

  1. mfgchris

    mfgchris Grünschnabel

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    guten abend zusammen,

    ich bin neu hier im forum und würde euch gerne ein frage bezüglich
    zum Airflow im Shinobi stellen...

    Ich habe mir einen I5 4670K gekauft und mir ist aufgefallen das er
    sehr heiss wird und nun stelle ich mir die Frage wo bringe ich wieviel lüfter
    bzw. welche Lüfter an?

    Ich habe im Shinobi die möglichkeit 2 Lüfter vorne, 1 Lüfter unten, 2 Lüfter im top und 1 Lüfter hinten.

    zu Verfügung stehen mir folgende lüfter:

    2x Enermax T.B.Silence
    Technische Daten des Enermax T.B.Silence:

    Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
    Anschluss: 3-Pin
    Drehzahl: 900 U/min
    Schalldruck: 11 db(A)
    Airflow: 71 m³/h
    Lagerung: Twister-Lager
    Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl: 1.8 Watt
    Kabellänge: 50 cm
    Besonderheiten: selbstfettendes Lager mit nur einem Berührungspunkt, Rotor abnehmbar, Rahmen aus Aluminium
    Lieferumfang: 4-Pin Molex Adapter (12V), vier Schrauben
    9 Rotorblätter mit spezieller Formgebung (Batwing-Blades)

    3x Enermax Apollish
    Technische Daten des Enermax T.B.Apollish 120:

    Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
    Anschluss: 3-Pin
    Drehzahl: 900 U/min
    Schalldruck: 17 db(A)
    Airflow: 64 m³/h
    Lagerung: Twister-Lager
    Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl: 2.4 Watt
    Kabellänge: 50 cm
    Besonderheiten: selbstfettendes Lager mit nur einem Berührungspunkt, Rotor abnehmbar, LED-Ring mit 12 Dioden, mit blauer oder roter Beleuchtung erhältlich
    Lieferumfang: 4-Pin Molex Adapter (12V), vier Schrauben
    7 Rotorblätter

    und den vorinstallierten Lüfter von Bitfenix 120mm

    ich habe hier gelesen das die meinungen auseinander gehen zwegs unterdruck oder überdruck...

    Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll :/
    würde mich sehr über tips bzw. vorschläge von euch freuen.

    danke schon mal vorab!
     
  2. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Habe das gleiche gehäuse und mit meinem Prozessor keinerlei Probleme.
    Was für einen Kühler verwendest du denn? Wie warm wird der Prozessor? Vielleicht auch deine gesamte Hardware posten und ein Bild von deinem PC mit offener Seitenwand das man das innenleben betrachten und Analysieren kann.

    Aber normal für ein System mit Tower Kühler sowie einer Grafikkarte genügt es einen bis 2 Lüfter vorne zu haben sowie einen oben und einen hinten wohin meist auch der Towerkühler bläst.

    Ist es ein System wie meins, mit extrem dicker Hardware, wofür das Shinobi eigentlich schon zu klein ist, muss man teilweise alle Lüfter verbauen. ;)

    Also bitte mehr Input zu deiner Hardware.

    Und als letztes, den Sitz deines Kühlers mal untersucht? Schräges aufsitzen? zu viel Wärmeleitpaste verwendet? Schrauben nicht gut angezogen? Funktioniert der Lüfter am kühler? Denn das Shinobi ist eigentlich ein sehr gutes Gehäuse für Konventionelle Hardware zum Kühlen.
     
  3. mfgchris

    mfgchris Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann erst wieder heute abend bilder schickrn da ich bis um 22:30 auf arbeit bin meine hardware sieht so aus:
    I5 4670k @ 4,2ghz bei 1,23v
    Asrock h87 pro4
    Macho Rev.A bw
    Zotac gtx 560 oc
    2x 600gb hdd

    Der cpu kommt mit prime 95 auf 74-77cº
     
  4. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Das du Übertaktet hast sollte man schon von Anfang an mit dazu schreiben. ;)
    Wie geschrieben. Überprüfe noch mal den Sitz und die Wärmeleitpaste vom CPU Kühler. Ein Streichholzkopf großer Klex gut verteilt sollte für gewöhnlich genügen nach dem Motto weniger ist mehr.

    Durch dein OC und damit die erhöhung der Spannung steigt auch die Wärmeabgabe extrem. Versuche die Taktraten immer mit so wenig wie möglich Spannung zu erreichen beim Overclocking. Also wenn die CPU die 4,2GHz auch 12 Stunden Primestable mit mit weniger Spannung schafft ist das für die Kühlleistung von vorteil.

    Ansonsten. Da du OC versucht kann ich nur empfehlen Vorne, oben und hinten alle Lüfterplätze zu besetzen. Wenn du willst auch unten. Aber da wird der PC warscheinlich den meisten Staub einziehen. Wenn dir Lautstärke noch wichtig ist, dann eine enstprechende Lüftersteuerung.
    Bei mir ist die BitFenix Recon schwarz, 5.25" Lüftersteuerung 5-Kanal (BFA-RCN-KS-RP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland verbaut welche ja auch zur Optik vom Case passt. Und dazu 5 mal be quiet! Shadow Wings SW1 Mid-Speed 120mm be quiet! Shadow Wings SW1 Mid-Speed 120mm (T12025-MR-2/BL054) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Runter gedreht höre ich sie nicht und aufgedreht haben sie keinen nervigen Sound, sind aber hörbar.
    Komme wärend des Zockens kaum bis gar nicht über 55C° selbst wenn sie runter gedreht sind.
     
  5. mfgchris

    mfgchris Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte schon getn die lüfter verwenden die ich habe. Dann sollte ich aber die 2 t.b.silence hinten/oben rein machen weil die ja mehr fördern als die apollish. Zwecks lautstärke meine grafikkarte übertönt alle lüfter wenn ich spiele ^^

    Mit der vcore kann ich nicht weiter runter sonst komm ich nicht durch den 30min. 1344k test.
     
  6. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ein guter Stabilitätstest geht keine 30 Minuten sondern über Stunden. Ambesten Games Zocken, umfangreiche Programme und Prime und/oder Aida Stresstest über mindestens 12 Stunden. Ansonsten kann man sich nicht sicher sein ob alles Problemfrei funktioniert. Eigentlich auch danach nicht. OC ist halt eine heikle sache.
    Mit einer guten Belüftung vom Gehäuse dürfte auch der Lärmpegel der Grafikkarte sinken. Und da du sicher nicht außschließlich Zockst wird dir doch die Lautstärke im Idle auch ein wenig Wichtig sein? :)
    Oben muss kein Starker Lüfter sein. Kamineffekt tut das meiste. Reinblasend oder da wo man auf Luftwiederstand wie Kühler oder Gehäuseingang in der Front bei deinem Gehäuse trifft sind sie am besten aufgehoben.
     
  7. mfgchris

    mfgchris Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Nein ich zock nicht nur ;) im idle ist der pc kaum zu höhren. Habe mich gestern abend noch hin gesetzt und bisschen geschaubt.
    Ich habe das jetzt so gemacht das ich in die front 2 apollish rein hab in den top ein apollish+silence und hinten einen silence.
    Und heute abend möchte ich dann ein paar tests machen.
     
Die Seite wird geladen...

optimaler Airflow? - Weitere Themen

Forum Datum

Optimale Bildermaße

Optimale Bildermaße: Hallo, ich update gerade mal wieder mein Profil und würde diesmal gerne die Bildermaße der "Computer Pics" von vorneherein so festlegen, dass sie auf dem Profil nicht verzerrt dargestellt...
News & Bugs zu SysProfile 1. März 2015

Airflow optimieren

Airflow optimieren: Nabend Community! irgendwie bin ich, nach ewigem Rumprobieren, mit meinen Temps. (unter Last) immer noch nicht so ganz zufrieden, kann mir aber auch nicht ausmalen, woran es liegt. Im Idle...
Luft- & Wasserkühlung 10. November 2013

Airflow so am besten gelöst?

Airflow so am besten gelöst?: Hallo, hab mir ne neue GraKa und CPU gegönnt und wollte jetzt von euch tipps bezüglich des Airflows. Hab ja nen H70 CPU Kühler der ja eigentlich laut Hersteller Luft von außen nach innen...
Luft- & Wasserkühlung 25. Juli 2013

[Airflow] Seltsames Verhalten der Gehäusetemperatur

[Airflow] Seltsames Verhalten der Gehäusetemperatur: Guten Abend, vielleicht kann mir ja jemand helfen bei meiner Gehäusebelüftung. [hier die komplette Vorgeschichte, das Problem kommt weiter unten] Nachdem ich die Kühlung der Grafikkarte...
Luft- & Wasserkühlung 10. Juni 2012

Welche Grafikkarte optimal?

Welche Grafikkarte optimal?: Welche Grafikkarte optimal? Ich will mir eine neue Grafikkarte für meinen PC kaufen. Sie sollte schon neuere Spiele, wie CoD MW2/3 schaffen, muss aber nicht unbedingt so ein High-End Teil...
Computerfragen 24. Dezember 2011

Brauche Hilfe für besseren Airflow

Brauche Hilfe für besseren Airflow: Hallo Leute, ich möchte bei meinem PC den Airflow etwas anpassen, da bei mir die Hardware im normal Betrieb ziemlich heiß wird und mir der PC so zu laut ist. Da die Gehäuselüfter die von Anfang...
Luft- & Wasserkühlung 14. August 2011

Airflow im Corsair 800D

Airflow im Corsair 800D: Hallo, so mein Freund der DHL Fahrer hat grade den 800D mir in den Hausflur getragen (bis in die Wohnung wollte er den Tower nicht tragen *G*). Jetzt ist die Frage, wie mach ich das mit dem...
Gehäuse & Modding 14. Januar 2011

Wie bin ich optimal geschützt?

Wie bin ich optimal geschützt?: Wie bin ich optimal geschützt? wie bin ich gegen viren, trojaner, worms etc. optimal gerüstet, dass ja mein rechner intfiziert wird?
Computerfragen 29. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen