Office PC-Komplettsystemzusammenstellung_Budget 450€

Diskutiere und helfe bei Office PC-Komplettsystemzusammenstellung_Budget 450€ im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Leute, ich brauche dringend einen PC, der primär für Office Zwecke dienen soll, d.h. Präsentationen erstellen, Word, Internet surfen, Videos... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von nusja, 9. September 2011.

  1. nusja
    nusja Grünschnabel
    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Leute,

    ich brauche dringend einen PC, der primär für Office Zwecke dienen soll, d.h. Präsentationen erstellen, Word, Internet surfen, Videos anschauen (auch in HD) und wennmöglich sollte das System stromsparend sein, da dieser für eine längere Zeit eingeschaltet wird. Ich habe noch von meinem alten PC einen IDE-DVD-Brenner, den ich für das neue System übernehmen möchte(SATA-DVD-Laufwerk wird also nicht benötigt, auf dem Mainboard sollte aber zumindest ein IDE-Anschluss für mein Laufwerk vorhanden sein :D .

    Das System soll komplett aufgestellt werden, d.h. PC+Maus+Tastatur+Boxen+Wlan+Monitor werden benötigt.

    Als Betriebssystem soll Linux-Mint und Windows XP Home(beide bereits vorhanden) in Kombination verwendet werden.

    Wichtig für mich ist unterhalb dieses Budget von 450€ zu bleiben und dass das System einigermaßen leise ist.

    Ich habe bereits einige Artikel hier durchgelesen und glaube, dass für mich entweder ein i3(mit der etwas stärkeren IGP 3000) oder ein AMD-Liano/ Phenom X4 965 System infrage kommt.

    Da ich in diesem Gebiet kaum Erfahrung habe, bitte ich euch mir entsprechende Systeme zusammenzustellen, die einigermaßen qualitativ sind und mir die Auswahl einzugrenzen.

    Ich möchte die Sachen bei anobo.de und K&M-Elektronik [Filialabholung] bestellen.

    Da ich nicht einschätzen kann, welche Kabel ich zusätzlich noch brauche, wäre es gut, wenn ihr mir das noch mitteilen könntet.

    Ach ja, den Zusammenbau mache ich selber.

    Ich bin für jede eurer Zusammenstellungen dankbar.
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Wie groß soll denn der Monitor sein? Für einen halbwegs guten Monitor muß man schon ~ 150 Euro hinlegen. Dann noch Peripherie usw. Und es wird schon mit einen i3 nichts mehr. Auch nicht mit den Liano. Würde dann eher ein Athlon II X2 nehmen mit einen Am3 Board mit Onboardgrafik.

    Und was für Boxen willst du denn haben?

    Das ist alles ziemlich viel für 450 Euro.
     
    #2 Shadowchaser, 9. September 2011
  4. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    muss shadow recht geben, also reines office/media system geht bei 300€ ohne probleme.
    das kann man so eig aus der sig von shadowchaser übernehmen. (Office-Multimedia-Low Gaming 300 € (AMD) )

    Monitore sind nicht mehr so teuer @ shadow, 22" kriegt man schon für teilweise 120€ mittlerweile.

    peripherie, nix hochqualitatives von hama oder logitech kriegt mans chon für 10€, sprich maus 10 und tastatur 10€. dann wärst du bei deinem budget.

    i3 oder einen quad core kannst du bei monitor oder perippherie knicken, da hat shadow völlig recht.
     
  5. nusja
    nusja Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Erstmals, vielen Dank für eure Antworten.

    Beim Monitor dachte ich eigentlich eher an den Benq 2222HDL (21,5 Zoll) kostet um die 115€.
    Bei den Boxen, Maus und Tastatur bin ich eigentlich nicht so anspruchsvoll; da reicht vielleicht schon ein billiges Markenteil aus.

    Eigentlich müsste man doch einen PC für 300€ mit einem i3/AMD-Liano bzw. Phenom X4 965 erstellen können, wobei dieses neue System weder aufgerüstet wird sonst irgendwie übertaktet wird. Wenn das Budget für 300€ wirklich nicht für einen reinen Office PC ausreichen sollte, dann würde ich auch auf einen Kühler verzichten und den Boxed Kühler verwenden.

    Beim Mainboard sind mir die Anschlussmöglichkeiten nicht so wichtig, aber es sollte bei Möglichkeit ein Mainboard von Asus,Asrock,Gigabyte oder MSI verwendet werden.
     
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, geht wohl doch preislich. Hatte mal bei Geizhals was zusammengestellt:

    Office/Multimedia 450Euro

    Habe da ein Liano System genommen wegen der besseren Grafikleistung. Ein i3 verbraucht weniger Strom.

    Das DVD-Laufwerk habe ich weggelassen weil du ja noch dein altes verwenden willst.

    Naja, zusammengestellt auch nicht bei einen Händler. Dann mußt du dir diese oder ähnliche HW bei deinem Händler raussuchen.;)
     
    #5 Shadowchaser, 10. September 2011
  7. nusja
    nusja Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke Shadowchaser, ich habe noch zwei Änderungswünsche an ihrer Zusammenstellung.

    1): TeamGroup DIMM 4GB PC3-12800U CL11 (DDR3-1600) hat leider nur eine begrenzte Verfügbarkeit, sodass weder anobo.de noch K&M Elektronik diese Ware anbieten? Gibt es von einem anderen Hersteller vielleicht einen gleichwertigen RAM mit besserer Verfügbarkeit?

    2): Die Lautsprecher sind für meine Verhältnisse etwas überdimensioniert. Ich dachte da vielleicht an Lautsprecher unter 10€ (z.B. Logitech S120). Den Differenzbetrag könnte man eventuell in eine bessere Komponente investieren. Welche Komponente würden Sie mit dem Differenzbetrag von 40-50 € ändern, sodass das System besser wird?
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Such dir einfach irgendeinen Markenspeicher raus. Kingston, gSkill, Corsair. Nur würde ich mindestens 1600´er Speicher nehmen. Weil die IGP davon profitiert.

    Warum nicht.

    Kannst ja noch ein besseres Gehäuse nehmen. Und nen anderen CPU-Kühler. Oder was beim Mobo drauflegen.

    Hier ein Gehäusevorschlag: Cooler Master Centurion 5 II schwarz (RC-502-KKN1) ab €48,32
    oder Xigmatek Midgard (CPC-T55DB-U01) ab €56,84

    CPU-Kühler: Scythe Katana 3 (Sockel 478/775/1155/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) (SCKTN-3000) ab €15,49

    Mobo: ASRock A75 Pro4, A75 (dual PC3-14900U DDR3) ab €82,11
     
    #7 Shadowchaser, 10. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  9. nusja
    nusja Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  10. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Müßte gehen. Der CPU-Kühler ist ja nicht so groß. Bei mir hat es mit den Ripjaws in Verbindung mit dem Mugen 2 ganz knapp gepasst. Aber der ist auch wuchtiger.

    Wäre gut wenn du vorm bestellen nochmal deine Endconfig/ausgesuchten Teile einmal auflistests. Zum drübergucken. NIcht nur von mir, sondern eventuell noch von anderen. Kann ja sein das der ein oder andere noch was sieht und nen Verbesserungsvorschlag hat.

    Wenn du dich noch solange gedulden kannst.;)
    Ist immer besser wenn nochmal drübergeschaut wird.:great:

    Edit: Man könnte auch für die 40 Euro Ersparnis nen besseren Monitor nehmen. Mußt du entscheiden.
     
    #9 Shadowchaser, 10. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  11. nusja
    nusja Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt habe ich es endültig. Ich hoffe, dass der boxed Kühler vom Liano einigermaßen akzeptabel ist und die Ripjaws nicht behindert.

    So sieht mein Knecht aus:

    http://geizhals.at/eu/?cat=WL-181484
     
  12. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    #11 dennis8582, 10. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Nusja: Sieht ganz gut aus. Nur mit dem kleinen Gehäuse würde ich mir überlegen. Wegen den Platz und Airflow.
    Würde mir noch einen extra CPU-Kühler gönnen. Weiß nicht was der boxed vom Liano so taugt.

    @Dennis: Die CPU in der anderen Config ist besser. 800Mhz höher getaktet.

    Auch wenn XP verwendet wird würde ich 4GB Ram nehmen.
     
  14. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    der kleine sollte aber für Office reichen er möchte einen Office Rechner mit dem er Filme (HD) schauen Kann der auch sparsam ist 100W VS 65W weniger Wärme und auch Lärm
    dafür bessere Boxen und in seinem Wunsch Shop
     
    #13 dennis8582, 10. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  15. nusja
    nusja Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Shadowchaser: Würde denn der Asgard iii wegen dem etwas größeren Platz und Airflow besser ins Konzept passen?
    Könnte ich als Lüfter vielleicht den Loki 963 verwenden?

    @dennis8582: du hast schon recht, das ich einen stromsparenden Rechner haben will, deswegen war meine eingangs gestellte Suche nach einem intel i3-Zusammenstellung innherhalb des Budgets von 450€ mir persönlich wichtiger gewesen.

    Wäre denn so ein i3 für den Preis drin?
     
    #14 nusja, 10. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
  16. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    Asgard III ist auch nicht besser oder schlechter als das II sind identisch von der Größe
    ob der Loki auf FM1 passt kann ich dir auch nicht sagen
    EDIT die Grafik des AMD ist besser als die des I3 und es sind mindestens 3 Kerne beim AMD FM1 bei Intels I3 hast du nur einen Dual Core
    passendes Board Preise sehr ähnlich noch im Budget oder knapp drüber je nach CPU
     
    #15 dennis8582, 10. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2011
Thema:

Office PC-Komplettsystemzusammenstellung_Budget 450€

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden