Office-PC für ca. 600€ mit SSD

Diskutiere und helfe bei Office-PC für ca. 600€ mit SSD im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute, ich soll nun einem Verwandtem einen Officepc für ca. 500€ (600 mit Win7) empfehlen, ich habe da mal ganz grob an folgendes gedacht:... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von luebecker, 14. Juli 2011.

  1. luebecker
    luebecker Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0

    Hi Leute,

    ich soll nun einem Verwandtem einen Officepc für ca. 500€ (600 mit Win7) empfehlen, ich habe da mal ganz grob an folgendes gedacht:

    kleiner Sandybridge i5 (zb. 2300)
    64-128GB SSD als schnelle Systemplatte
    1TB Datengrab

    Ansonsten ist das ganze relativ offen, der PC sollte leise sein, aber das steht auch nur im Vergleich zu der aktuellen (6 Jahre alten) Siemensturbine. Da auch ab und zu FullHD Videos von DSLRs angeguckt werden sollen wäre noch eine (passive) GraKa gut. Fürs Mainboard gibts eigentlich auch keine Vorgabe, USB3 sollte es schon haben aber ansonsten.. RAM hätte ich so an 4-8GB gedacht, kostet ja auch nicht mehr die Welt. Eine SSD wäre wichtig, da es die Performance im allgemeinen doch deutlich steigert, wenn es um sowas wie Programme starten geht.
    Der PC sollte fertig zusammengebaut verfügbar sein (zum Beispiel durch PC-Konfigurator von hardwareversand.de) , da der Verwandte den PC auf jeden Fall nicht selber zusammenbauen kann.

    Ich bin dann mal gespannt auf eure Vorschläge, ich hoffe mal ich habe hier nichts vergessen.

    P.S: Alte Teile die weiterverwendet werden sollen gibts nicht.
     
    #1 luebecker, 14. Juli 2011
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Bei Hardwareversand stelle ich nicht so gerne zusammen. Da teilweise unübersichtlich und nicht alles da. Hier mal nen Beispiel:

    Intel Core i3-2100, 2x 3.10GHz, boxed (BX80623I32100) ab €89,90
    Arctic Cooling Alpine 11 Pro (Sockel 775/1155/1156) ab €5,50
    Gigabyte GA-PH67-UD3, H67 (dual PC3-10667U DDR3) ab €92,--
    Corsair XMS3 DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL8-8-8-24 (DDR3-1333) (CMX4GX3M2A1333C8) ab €28,57
    Samsung SH-S223L schwarz, SATA, bulk (BEBE/BEBN) ab €19,97
    Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT064M4SSD2) ab €88,40
    Western Digital Caviar Green 1000GB, 64MB Cache, SATA II (WD10EARS) ab €40,89
    PowerColor Radeon HD 5670, 1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI (AX5670 1GBK3-H/R83K-TI3) ab €58,18
    Cougar A350 350W ATX 2.3 ab €35,43
    AeroCool Shark blau, 120x120x25mm, 1500rpm, 54.9m³/h, 12.6dB(A) ab €8,08; 2 mal
    Cooler Master Elite 330 schwarz (RC-330K-KKN1) ab €31,83

    für 506.83€

    Nen i5-2300 kann man nicht mit SSD nehmen. Dann wird es eng vom Preis. Ansonsten könnte man noch am Mainboard sparen und eins mit H61 Chipsatz nehmen.

    Wenn dir das gefällt kannste ja bei HW Versand selber zusammenstellen und gucken.;)


    Edit: Obwohl der Sandy hat ja selber ne Grafikeinheit. Aber wie man die nutzen kann weiß ich nicht. Geht aber mitn "H" und "Z" Chipsatz.
     
    #2 Shadowchaser, 14. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2011
    1 Person gefällt das.
  4. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    ich denke wenn man nen 2150 (glaub ich der mit HD3000) einbaut kann man sich die graka sparen ;)
     
    1 Person gefällt das.
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jo hatte das nochmal editiert.

    Dann könnte man auch nen i5-2300 nehmen. Wenn die extra GRafikkarte wegfällt.
     
    #4 Shadowchaser, 14. Juli 2011
  6. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    Hmm ich hau mal eine ganz neue richtung ein, weg von Intel zu den neuen AMDs, (config kommt gleich) da gibts doch ein topmodel mit intgrierter Grafik die ca. die Leistung einer 5670 besitzt!

    Wollte es nur mal schonmal erwähnen.

    Setze mich nun kurz an die Config.


    So, hab mal eine Config erstellt. Gehäuse CPU Kühler DVD laufwerk habe ich mal weggelassen, dass ist geschmackssache, und kommt auf den platz an, sind aber noch 100€ für über bis 500€

    [​IMG]

    Warum ich genau diese Teile ausgesucht habe,

    Die CPU ist eine 4 kern CPU mit einer 6550 integriert dass ist das topmodel und ca. auf dem stand der 5670.

    Da die Grafikeinheit von dem Arbeitspeicher profitiert habe ich 1866mhz speicher gewählt was das max der unterstützung der CPU ist und somit auch super rein passt ins konzept. mit 8GB bist du auch damit mehr als genug bedient. zu dem preis echt super!

    Dazu noch eine neue generation der SSD mit SATA 3 also auch hier ordentlich dampf dahinter und mit 64GB für Windows7 und die wichtigsten programme mehr als ausreichend groß!

    Zum Mobo kann ich nun nichts sagen, kenne es noch nicht, aber bei Asus kann man für gewöhnlich nich viel falsch machen.

    nun bleiben noch gut und gerne zur oberschmerzgrenze von 600€ ca. 200€ ueber. ~70-80€ nimmt sich das Betriebssystem davon der rest kann für Gehäuse CUP kühler und DVD oder Bluray?! ausgegeben werden.

    Der vorteil an der Lösung ist man hat keine zusätliche Grafikkarte, d.h auch keinen zweite hitzequelle und keinen zweiten Lüfter der evtl. krach macht. so laesst sich auch alles in einem recht kleinen und kompackten gehäuse unterbringen welches auch relativ flach ausfallen kann, jenachdem was für ein CPU kühler gewählt wird.

    Joa, das war meine Idee fürs erste und mein Tipp im mom allgemein wenns um sollche PCs geht die nicht wirklich sehr viel Grafikleistung brauchen aber wenn mans möchte dennoch einwenig was können.

    PS. die CPU kann sogar CF sprich die integrierte grafikkarte, aber es gibt meines wissens im mom nur 3 AMD modelle welche sich dazu kombinieren lassen und im CF dann laufen, was die grafikleistung ca. um 3/4 steigern würde. sofern damit wirklich mal etwas mehr gespielt werden sollt..

    so genug text xD
     
    #5 SeGGi, 14. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2011
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich kann mir schon denken was kommt. Bestimmt nen Liano. Die gibt es ja schon.^^
     
    #6 Shadowchaser, 14. Juli 2011
  8. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    Shadowchaser du hattes schon den richtigen riecher, und ich finde die modelle grade für diese Preisklasse und die Leistung nun um einiges interessanter wie die kleinen i3 von Intel.. zumal sich da Preislich auch kein so großer unterschied besteht (20€ teurer die CPU dafür fällt die Grakk weg welche ca. 60€ kostet) d.h doch iwo wieder 40€ günstiger insgesammt. :) bei ca. selber Leistung.
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ist ne ganz gute Alternative. Wie stark die Liano CPu´s sind weiß ich noch nicht. Aber habe gehört das die Grafikeinheit viel stärker ist. Der Ram ist auch günstig dafür das es 1800´er ist.
     
    #8 Shadowchaser, 14. Juli 2011
  10. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, die CPU Leistung ist nicht so der Hit. Dafür aber die Grafikeinheit besser als bei Sandy.
     
    #10 Shadowchaser, 14. Juli 2011
  12. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    nunja wieviel CPU Leistung brauchst du denn bei einem office PC? :)

    Ich denke mal durch die SSD hat er sowieso kaum einen unterschied zu intel zu bemerken was die Ladezeiten angeht. Wüsste nun nicht wo du im officebereich nun bemerken würdest dass die CPU schwächer wie die Intel ist, außer nun durch iwelche bench's. Die SSD macht für mich bei dem PC den speed aus! Ob man da ohne die SSD einen unterschied zwischen Intel und AMD spürt glaube ich nicht.

    Schnell genug für den Ottonormalverbraucher - so wie dieser nun einer ist - reichts.
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jo soll der TS entscheiden.;)
     
    #12 Shadowchaser, 14. Juli 2011
  14. luebecker
    luebecker Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. November 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal an alle, die sich ihre Zeit genommen haben und mir geholfen haben!
    Der Verwandte hat mir noch mal geschrieben, er würde sein Budget noch ein mal um 150€ aufstocken, wenn er dann auch seine Videos von der DSLR bearbeiten könnte.. Was würdet ihr sagen, wo sollte man dann ansetzen, stärkere CPU wohl, oder?
     
    #13 luebecker, 15. Juli 2011
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde dann auch nen 2400´er oder 2500´er nehmen. Da kann der Liano nicht mithalten.
     
    #14 Shadowchaser, 15. Juli 2011
  16. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    hmm mag ja sein, aber ich verstehe nun nicht, wieso da nun noch mehr geld in das system fließen soll, wo doch für weit unter 600€ (alls zusammen) schon ein mehr als ausreichend starker officePC sich herstellen laesst, welcher problemlos BluRays und Bildbearbeiteung sowohl auch Videos von der DSLR schafft. aber gut, wenn das geld da reingesteckt werden will, soll mans ruhig machen. nur ist für mich das iwo schon kein office PC mehr, für das geld bekommt man schon ordentliche gaming power (also 750€) :D
     
Thema:

Office-PC für ca. 600€ mit SSD

Die Seite wird geladen...

Office-PC für ca. 600€ mit SSD - Similar Threads - Office 600€ SSD

Forum Datum

Microsoft Office: Ältere Versionen werden für die Cloud-Dienste ab Oktober nicht mehr...

Microsoft Office: Ältere Versionen werden für die Cloud-Dienste ab Oktober nicht mehr...: Microsoft Office: Ältere Versionen werden für die Cloud-Dienste ab Oktober nicht mehr unterstützt Oktoker 2020 unterstützt man seitens Microsoft nur noch einige Office-Versionen was die...
User-Neuigkeiten Freitag um 16:03 Uhr

Freie Office-Suite LibreOffice 7.0 ist da

Freie Office-Suite LibreOffice 7.0 ist da: Freie Office-Suite LibreOffice 7.0 ist da Diverse Neuerungen hat man da zu diesem Versionssprung mitgebracht, eine ausführliche Auflistung sämtlicher Neuerungen gibt es an dieser Stelle:. ....
User-Neuigkeiten Donnerstag um 09:23 Uhr

Windows 7 Epson Drucker erfolgreich installiert aber Office erkennt keinen Drucker

Windows 7 Epson Drucker erfolgreich installiert aber Office erkennt keinen Drucker: Wie gehe ich vor, wenn mein Drucker Epson WF-2760 erfolgreich installiert wurde, aber Office erkennt keinen Drucker? Drucker hinzufügen ist keine Option, da immer ein Fenster "Im...
Windows 7 22. Juli 2020

Microsoft gibt einen Ausblick auf die neue Office-Oberfläche

Microsoft gibt einen Ausblick auf die neue Office-Oberfläche: Microsoft gibt einen Ausblick auf die neue Office-Oberfläche dessen Mitarbeiter Jon Friedman hat einen Ausblick auf die kommenden Anpassungen der Office-Oberfläche gegeben. Im Zentrum steht das...
User-Neuigkeiten 22. Juli 2020

nach SecurityIntelligence Update Probleme mit Windows-Installer Ptaches z.B. Office Updates

nach SecurityIntelligence Update Probleme mit Windows-Installer Ptaches z.B. Office Updates: Ich habe hier bei meinem Rechner noch Win7x64 folgendes Problem: Nach Installation des Security-Intelligence Update Kb2310138 ab Juni diesen Jahres lassen sich keine Updates mehr für Office 2010...
Windows 7 21. Juli 2020

PC-Markt 2020: Home-Office habe laut Analysten den Zusammenbruch verhindert

PC-Markt 2020: Home-Office habe laut Analysten den Zusammenbruch verhindert: PC-Markt 2020: Home-Office habe laut Analysten den Zusammenbruch verhindert Ohne den aktuellen Trend hin zum Home Office hätte es aber noch weit schlimmer kommen können, so die Marktforscher....
User-Neuigkeiten 1. Juni 2020

QNAP: NAS-OS integriert Microsoft Office

QNAP: NAS-OS integriert Microsoft Office: QNAP: NAS-OS integriert Microsoft Office So konnte man Microsoft Office für das Web in QTS ab Version 4.4.1 integrieren, also das Betriebssystem der QNAP-Lösungen. Mit dieser neuen Funktion...
User-Neuigkeiten 28. Mai 2020

Microsoft Office für Mac: Update der Insider-Version mit verbesserter Suche und mehr...

Microsoft Office für Mac: Update der Insider-Version mit verbesserter Suche und mehr...: Microsoft Office für Mac: Update der Insider-Version mit verbesserter Suche und mehr veröffentlicht Diese enthält ein paar kleine Neuerungen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. So...
User-Neuigkeiten 28. Mai 2020

Mainborad defekt. Ich möchte WIN 10 Pro und Office 2019 auf das neue Mainboard übertragen....

Mainborad defekt. Ich möchte WIN 10 Pro und Office 2019 auf das neue Mainboard übertragen....: Mainborad defekt. Ich möchte WIN 10 Pro und Office 2019 auf das neue Mainboard übertragen. Ist das möglich und wie soll ich vorgehen? Ich habe noch kein neues Mainboard, ich bestelle es noch. Ich...
Windows 7 15. Mai 2020

Microsoft etabliert Schutz vor „Allen antworten“-Schwällen in Office 365

Microsoft etabliert Schutz vor „Allen antworten“-Schwällen in Office 365: Microsoft etabliert Schutz vor „Allen antworten“-Schwällen in Office 365 Ausgelöst werden sie oft, wenn ein alter Verteiler vor sich hinschlummert und plötzlich ein Teilnehmer eine Nachricht...
User-Neuigkeiten 11. Mai 2020

Office für das iPad: Verbesserte Trackpad- und Mausunterstützung kommt

Office für das iPad: Verbesserte Trackpad- und Mausunterstützung kommt: Office für das iPad: Verbesserte Trackpad- und Mausunterstützung kommt Microsoft hat schon immer recht flott sein Angebot an iOS-Apps mit den neuesten Softwarefunktionen von Apple aktualisiert,...
User-Neuigkeiten 8. Mai 2020

ca. 17-Zoll-Office-Notebook gesucht - Budget ca.600-700€

ca. 17-Zoll-Office-Notebook gesucht - Budget ca.600-700€: Ich bin für einen Bekannten auf der Suche nach einem Notebook. Gebraucht wird es hauptsächlich für die reinen Office-Anwendungen (Internet, Word, etc.) Es soll aber trotzdem genug Leistung...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 13. September 2012

office system für wohnzimmer max. 600€

office system für wohnzimmer max. 600€: wollte fragen, ob das system so ok ist, oder ob es gravierende mängel hat. aufgabengebiet: bluerayplayer befeuern eines 42" fernsehers (1920:1080) musikwiedergabe Datenserver (über externe...
freie Fragen 18. Mai 2012
Office-PC für ca. 600€ mit SSD solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden