1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Office PC - 400 Euro

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von FosJonas, 20. Januar 2012.

  1. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0

    Guten tag,

    Ein neuer Office PC muss her und ich bin mir bei so manchen Sachen nicht ganz sicher.

    Wozu wird das System verwendet:

    Für ganz normale Office Dinge wie im Internet Browsen, Word, Exel.
    Ab und an werden auch Spiele gespielt, allerdings nichts von dem neuen Kram mehr so dinge wie Zoo Tycoon 2.
    Ansonsten eigentlich nichts.

    Zum System:

    CPU+Graka: A6-3650 (Ist der vlt. zu oversizd für einen Office PC?)
    RAM: 2x2GB Corsair (1333 mhz, cl9)
    Festplatte: Samsung Spinpoint F4 320GB(Wichtig ist hier das es keine Lahme schnecke ist)
    Mainboard: MSI A55-G45 (Hier bin ich mir besonders unsicher da ich keine Ahnung habe was man da für ein Mainboard braucht. Sollte aber 4 Ram Slots haben und onboard Sound)
    Netzteil: be quiet! SYSTEM POWER BQT S6-SYS-UA-300W 80plus bulk (Das dürfte in Ordnung sein?)

    Gehäuse: Xigmatek Asgard (Da bin ich mir Ziemlich sicher)

    Als Laufwerk ist nochn DVD-Brenner dabei, da ich keine sonderlichen Ansprüche habe dürfte es ziemlich egal sein was für eins?

    Betriebssystem wird es Windows 7 64bit werden.

    Wäre nett wenn ihr Eure Meinung dazu sagen könntet.
     
  2. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366

    cpu: passt
    hdd: 320Gb zu teuer, auch zu klein, würde eine 500er nehmen
    ram: ddr3 ram ist momentan günstig, kannst ein 2x4gb kit nehmen bsp. gskill ripjaws oder teamgroup
    NT: würde eher sowas richtung cougar a300 nehmen
    mainboards: gibt bessere als das gewählte, würde eins von gigabyte nehmen
     
  3. Vorarbeiter

    Vorarbeiter Computer-Experte

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    109054
    Steam-ID:
    Vorarbeiter
    also für nen office-pc würde ich keinen quadcore nehmen... denn lieber einen starken dualcore
    dass es sich momentan lohnt ram zu kaufen stimmt, aber dennoch reichen 4 vollkommen aus - vermutlich wirst du wenns hochkommt nichtmal 3gb nutzen
     
    #3 Vorarbeiter, 20. Januar 2012
  4. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die Antwort.

    Es sei erstmal noch zu erwähnen das das Aktuelle System auf 420 Euro kommt und auf Hardwareversand bestellt werden soll.

    Das mit der HDD verstehe ich aber nicht ganz, warum sollte eine 500GB billiger als eine 320GB sein? Bzw. die 320GB reichen völlig , eigentlich würden sogar 160 schon reichen.
    Beim RAM habe ich auf 4GB verzichtet weil ich lieber erstmal die 15 Euro spare (da ich mit 8GB nichts anfangen kann) und mir die Option gelassen später nachzurüsten.
    Ist das BeQuiet nicht zuverlässig oder warum würdest du das Cougar empfehlen?
    Von GByte gäbe es halt nur das Gigabyte GA-A75-D3H , welches ne ecke Teurer ist. Lohnt sich das Geld?

    Edit:
    Ja ich dachte mir schon das ein Quadcore etwas heavy ist, aber ein I3 wäre z.b. nicht gerade billiger. (Eigentlich sogar teurer) Und mit denn AMD Dual Cores kenne ich mich halt gar nicht aus was da wirklich was taugt.
     
  5. TiGa96

    TiGa96 PC-User

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Timon G.
    Für einen Office PC würde ich auch keine Quad-Core nehmen, dafür lieber in RAM investieren, oder du sparst dir das Geld einfach :)
     
  6. Django2

    Django2 Computer-Experte

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Wie wärs mit ner 120GB SSD? Würde dein Budget um ca. 50-100€ erhöhen aber die Unterschiede zu ner HDD sind ernorm spürbar. Wer mal ne SSD in seinem Rechner hatte will nie mehr ohne.


    Die CPU ist zwar ein Quadcore aber kein besonders schneller, der dürfte die Leistung eines schnellen i3 haben, dafür aber ne wesentlich bessere integrierte GraKa als das Intel pendant. Passt also schon die CPU.
    http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-amd-a6-3650-vs.-intel-core-i3-2100/

    EDIT: falscher Link korrigiert :)
     
    #6 Django2, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  7. Vorarbeiter

    Vorarbeiter Computer-Experte

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    109054
    Steam-ID:
    Vorarbeiter
    #7 Vorarbeiter, 20. Januar 2012
  8. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    @ vorarbeiter
    srry, aber alten i3 für office ...kein guter vorschlag, dann lieber doch einen quadcore llano system mit intergrierter graka, und evntuell eine billige hd5450 nachrüsten ...
    statt der 6570..das wäre nämlich geldverschwendung.

    vom p/l sind 320er gb platten sehr schlecht!
    würde sogar vll vorschlagen einen am 2 x2 260 mit einer ssd zu nehmen ....oder einen x4 955er der hier etwas oversized wohl hier wäre.
     
  9. Vorarbeiter

    Vorarbeiter Computer-Experte

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    109054
    Steam-ID:
    Vorarbeiter
    ok was intel angeht bin ich auch wirklich nicht firm :) ich suche lediglich im unterstem preissegment mal office-rechner für unseren betrieb aus...

    das mit der ssd halte ich für ne gute idee...
    aber nen am2 ^^ denn doch lieber mein i3 :p :D nee lliano is schon ganz gut und graka wäre dann auch nicht mehr nötig
     
    #9 Vorarbeiter, 20. Januar 2012
  10. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mal ganz langsam Leute,

    Das Preist limit liegt mit win 7 bei 400 Euro (350 ohne wären also das maximum) Die vorschläge hier Sprengen ja alle bei weitem mein Budget. Ne Extra Graka ist doch sowiso total oversized, is ja nen Office PC.
    Das P/L von 320 GB Festplatte mag zwar schlecht sein, aber was bringen mir eine 500 GB Platte mit tollem P/L wenn ich doch nur 100 nutze?

    Allerdings der Vorschlag mit dem AMD Athlon 260 scheint recht gut zu sein, allerdings müsste da dann noch ne Graka dazu. Was das ganze ja nicht so viel billiger macht. Wie würde sich der Leistungsverlust gegenüber dem A6 auf Office Anwendungen auswirken? Würde man überhaupt was merken?
     
  11. Django2

    Django2 Computer-Experte

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    A3650 = TPD von 100W
    http://www.amd.com/us/products/desk...s/Pages/a-series-model-number-comparison.aspx
    Athlon 260 = TPD von 65W, mit PCIe GraKa werden es auch 100W werden
    http://www.amd.com/us/products/desk...ocessor-model-numbers-feature-comparison.aspx
    Vom Strom her wird die 2. Variante mit PCIe GraKa nicht sparsamer sein. Beim ersten Beispiel ist die CPU besser, beim zweiten Beispiel ist die CPU langsamer (dafür ist ne PCIe GraKa schneller)
    Da du nen Office PC willst würd ich eher auf die CPU achten als auf die GraKa, wobei die integrierte GraKa der llano Modelle mit das beste ist was es an IGPs gibt. Vom Preis her sparst du auch nix wenn du ne PCIe GraKa dazu nimmst.
    Oder alternativ ein Mainboard mit onboard GraKa nehmen und Athon X2 aber da bist schon performance mässig fast am unteren Ende angelangt (intel Atom und AMD e350 mal aussen vor).
     
    #11 Django2, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde auch das Llano System vorziehen.

    Man kann ja einen Dualcore oder Triplecore Llano nehmen. Wenn der x4 zu oversized ist.
     
    #12 Shadowchaser, 20. Januar 2012
  13. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    #13 sLiX, 20. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  14. Django2

    Django2 Computer-Experte

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    1 Person gefällt das.
  15. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0

    Ich werde jetzt wohl die konfiguration von sLIX kaufen, mit dem Unterschied das ich 4GB mit 1600MHZ kaufen werde (wenn ich mehr brauche kann ich ja immer noch Nachrüsten).

    Danke für eure Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Office PC - 400 Euro - Weitere Themen

Forum Datum

Office PC bis 400€

Office PC bis 400€: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem neuen Office PC für meinen Schwiegervater. Vom Budget her hat er nicht viel vorgegeben, aber ich denke Office PC sagt schon einiges (sonst würde...
System-Zusammenstellungen 24. Mai 2017
Kaufberatung

Office PC 400 Euro

Office PC 400 Euro: Hallo! Ich soll für eine Bekannte einen Pc zusammenstellen. Anwendungszweck: Office, Bildbearbeitung, surfen, Videos angucken, Musik hören. 24" Monitor, Betriebssystem und andere Peripherie...
System-Zusammenstellungen 27. Juli 2014

DAyZ Pc für 400-500 euro

DAyZ Pc für 400-500 euro: DAyZ Pc für 400-500 euro ICh möchte mir einen neuen Pc kaufen und würde gerne damit Arma 2 mit dayZ mod spielen und das möglchst laggfrei wäre schön wenn ihr mir einen link schicken könntet...
Computerfragen 20. September 2012

Office PC 400 euro beurteilung

Office PC 400 euro beurteilung: Brauche für meinen Kumpel nen kleinen Ratschlag bezüglich eines Office PCs (max 400euro am besten inc. Monitor) zusammengestellt habe ich das hier: Office PC | Geizhals.at EU Ist das so...
freie Fragen 17. März 2012

Office-Pc für 250 Euro

Office-Pc für 250 Euro: Hi Leute Und zwar möchte ich meinen Großeltern einen Gefallen tun und ihnen einen neuen Compter zusammenbauen da ihrer den Geist aufgegeben hat. Als Budget wie schon gesagt hatte ich an ca....
System-Zusammenstellungen 4. Februar 2011

PC aufrüsten für 250-400€

PC aufrüsten für 250-400€: PC aufrüsten für 250-400€ Guten Tag, Ich hab einen wirklich sehr alten Rechner und wollte jetzt eigentlich für 250-400@ mein Pc aufrüsten Mein System Grafikkarte:ATI RADEON...
Computerfragen 30. September 2010
Kaufberatung

Der 400 Euro Gamer PC

Der 400 Euro Gamer PC: Heya, Ich versuch gerade für eien Kumpel nen möglichst guten Zocker PC zusammen zu stellen der zu seinen sehr begrenten Preisrahmen passt , ist die Zusammenstellung so okay ? :) Der 400 €...
System-Zusammenstellungen 15. April 2009

400 Euro PC

400 Euro PC: Heut hat mich ein Kumpel angerufen und meint ich soll ihm einen Rechner zusammen bauen. Jedoch sind 400 Euro absolute Grenze inkl. Versandkosten. Nun hab ich mal einen zusammengestellt und wollt...
Prozessoren 14. April 2007

Diese Seite empfehlen