Diskussionsthread Nvidias Geforce 3D Vision

Diskutiere und helfe bei Nvidias Geforce 3D Vision im Bereich Sonstige Komponenten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Einführung Mit der Geforce 3D Vision will Nvidia den User wieder in die 3D Welt eintauchen lassen. Aber für wie sinnvoll wird diese Technik gehalten ?... Dieses Thema im Forum "Sonstige Komponenten" wurde erstellt von Racer X, 22. Februar 2009.

  1. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421

    Einführung
    Mit der Geforce 3D Vision will Nvidia den User wieder in die 3D Welt eintauchen lassen. Aber für wie sinnvoll wird diese Technik gehalten ?

    Was macht diese Shutter Brille ?
    Diese Brille besteht aus 2 Gläsern die Wie die Heutigen TFT Bildschirme LCD Enthalten. Diese Brille kann aber keine Farben anzeigen sondern sie kann die Gläser undurchsitig machen (Also Schwarz anzeigen) und Durchsichtig machen(Wäre bei nem TFT also weiß). Somit wird das Signal "Aufgeteilt" Es gibt auch andere Möglichkeiten das Signal zu Trennen, aber diese sind nicht so Effektiv

    Warum 120Hz ?
    Man benötigt fürs 3D Sehen 2 Bilder. Die leicht versetzt aufgenommen werden. Die augen eines Menschen Empfangen immer 2 Unterschiedliche Bilder. Diese Bilder werden dann im Gehirn zu einem (3D) Bild zusammen Gefügt. Nun gilt es diese 2 Bilder auf einem Monitor unterzubringen, somit wird also bei einem 120Hz bildschirm jeweils 60Hz für ein auge und 60Hz für das andere auge aufgeteilt. Die Brille Blendet jeweils das andere auge aus, damit nicht das Linke auge das Signal des Rechten auges Bekommt. Syncronisiert wird diese Ein/Ausblenden Per funk

    Nachteil
    Wen man zu 2. an einem Computer sitzt, also entweder einen Zuschauer hat oder man spielt ein Spiel das man zu 2. an einem Rechner spielen kann Dann werden 2 Brillen Benötigt, ansonsten sieht der Jenige ohne Brille das bild extrem Unscharf. Außerdem wirkt das Bild für den der Die Brille Trägt um einiges Dunkler

    P.S.
    Es wird sogut wie jedes 3D Spiel unterstützt, da die Tiefen informationen ja schon Enthalten sind. Anders als bei 2D spiel in denen Es keine Tiefe Gibt. Laut Nvidia werden jetzt schon über 300 Spiele Unterstützt

    Vorraussetzungen:
    120Hz Monitor
    Leistungsstarkes System*
    Eine Nvidia karte (ab 8er serie)
    Und eben diese Brille (150-200€)
    *Durch die Brille, alle laufenden treiber und die 120Hz technologie Wird das doppelte der Rechen leistung gebraucht.

    Was Meint ihr zu Nvidias neu auflage der alten idee ?

    Bilder der Brille und dem Sender:
    Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4

    Links (quellen):
    http://www.gamestar.de/hardware/tests/monitore/1953880/test_nvidias_geforce_3d_vision.html
    http://www.focus.de/digital/games/n...ames-in-der-dritten-dimension_aid_363700.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Shutterbrille
    http://de.wikipedia.org/wiki/3D-Brille
     
  2. User Advert

  3. Rante
    Rante Computer-Versteher
    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Dino Kärcher
    1. SysProfile:
    106675
    2. SysProfile:
    106677
    106678
    130626
    Steam-ID:
    76561197973077312

    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    Nette Idee, aber dafür extra nen anderen Monitor kaufen würde ich persönlich nicht. Außerdem gibt es ja kaum Monitore, die diese 120Hz schaffen
     
  4. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    Wen dein momentarner Monitor kaputt geht oder ausgetauscht wird achteste einfach Dadrauf...
    Auch immer mehr Fernsehre unterstützen Hohe Frequenzen 100hz ist keine seltenheit mehr, ich glaube 120hz dauert auch nicht mehr lange
     
  5. GrandmasterFlash
    GrandmasterFlash BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    15
    1. SysProfile:
    53967
    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    Mit "normalen" 100 Hz, 200 Hz, usw. Fernsehern funktioniert das aber nicht, da diese nur ein Eingangssignal von maximal 60 Hz unterstützen und dieses dann hochrechnen ;) Die einzigen Fernseher die bisher 3D untersützen gibt es glaubig von Mitsubishi. Also noch keine große Auswahl^^

    Edit: Hier eine Liste der kompatiblen LCD's http://www.nvidia.de/object/GeForce_3D_Vision_Requirements_de.html Also falls du noch einen alten CRT mit über 100 Hz besitzt kannste auch den nutzten :D
     
    #4 GrandmasterFlash, 28. Dezember 2009
  6. janary
    janary Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    105
    Name:
    Jan
    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    uniteressant ist das nicht, bei den leistungsreserven die heutige highend pcs bei fast allen spielen haben und wenn ichs noch recht im kopf hab kostet die brille rund 100euro oder? finde das der preis noc im rahmen ist. nur der 120hz monitor is halt das problem^^ besser gesagt die auswahl (2desktop tfts lol)
     
  7. wirr0
    wirr0 Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    56101
    2. SysProfile:
    113611
    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    Ich persönlich finde die Idee bzw Technik klasse!
    Jedoch ist mir das ganze noch zu "früh" bzw (oder grad deswegen) zu teuer..
    Werde das ganze im Auge behalten und mit der zeit sicher zugreifen..

    Toll ist das bei dieser Technik die Farben nicht verfälscht werden und man nach 5min nicht schon das Gefühl hat an "Augenkrebs" zu leiden :p
     
  8. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    Da ich ATI User bin würde ich lieber einen Zallman ZM-M220W 3D Monitor für 200€ Kaufen und dazu den TriDef-Treiber für 49US-$. Da hätte ich zwar etwas auflößungs einbusen aber es funktioniert auch mit ATI Karten und dürfte Billiger sein als die Nvidea Schutterbrillen Lösung.
    Wobei gibt es mittlerweile nicht auch Schutterbrillen die mit aktuellen 120HZ Monitoren und ATI Karten z.B. mit dem iZ3D-Treiber oder dem schon erwähnten TriDef-Treiber funktionieren?
     
    #7 Schorsch 1992, 3. Januar 2010
  9. Avenger@1993
    Avenger@1993 Grünschnabel
    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Hab Keinen
    1. SysProfile:
    115784

    AW: Nvidias Geforce 3D Vision

    Naja, die Nvidia Brillen sind zwar schön und gut, aber einfach noch zu Teuer....nebenbei, Elsa hatte mal vor gut 10 Jahren (1998 o.1999) auch schon solche 3D Brillen rausgebracht, von denen ich auch eine besitzte. Elsa Revelator 3D Kabel Version. die würde heute auch noch an den aktuellen Geforce Karten bis G80 GPU funtionieren, aber Nvidia hat den Support für diese Brille eingestellt. Schade eigendlich:cry:
     
    #8 Avenger@1993, 31. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2010
Thema:

Nvidias Geforce 3D Vision

Die Seite wird geladen...

Nvidias Geforce 3D Vision - Similar Threads - Nvidias Geforce Vision

Forum Datum

GeForce NOW wird mobil, RTX-Server gehen an den Start

GeForce NOW wird mobil, RTX-Server gehen an den Start: GeForce NOW wird mobil, RTX-Server gehen an den Start GeForce NOW steht demnach kurz vor einer wichtigen Beta-Phase: Die ersten RTX-Server gehen für den neuen Android-Mobile-Client online. Ab...
User-Neuigkeiten Gestern um 18:53 Uhr

Razer Blade Pro 17: Flaggschiff-Laptop mit aktueller GeForce-Grafik und kompaktem Gehäuse...

Razer Blade Pro 17: Flaggschiff-Laptop mit aktueller GeForce-Grafik und kompaktem Gehäuse...: Razer Blade Pro 17: Flaggschiff-Laptop mit aktueller GeForce-Grafik und kompaktem Gehäuse vorgestellt Und damit sich das Gerät diesen Titel auch verdient, packt der Hersteller nicht nur eine...
User-Neuigkeiten 28. April 2019

Razer Blade 15 bekommt neue NVIDIA GeForce RTX Grafikkarten

Razer Blade 15 bekommt neue NVIDIA GeForce RTX Grafikkarten: Razer Blade 15 bekommt neue NVIDIA GeForce RTX Grafikkarten Das Gaming-Notebook wurde schon im Mai 2018 vorgestellt, hat nun aber im Rahmen der CES 2019 in Las Vegas etwas neue Hardware spendiert...
User-Neuigkeiten 9. Januar 2019

Windows 10: PC aufrüsten - Nvidia Geforce Gtx 750 Ti bei folgendem...

Windows 10: PC aufrüsten - Nvidia Geforce Gtx 750 Ti bei folgendem...: guten tag zusammen *:D leider hab ich seit einiger zeit ein problem mit meinem rechner .... fing damit an, dass ich jedes mal beim booten (ich glaub nachm win10 update) einen bluescreen...
Windows 10 6. Oktober 2018

Windows 10: Nvidia Geforce GTX 560 Ti 448 Cores übertakten? (Computer...

Windows 10: Nvidia Geforce GTX 560 Ti 448 Cores übertakten? (Computer...: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Windows 10. Vorab ich habe eine SSD-Festplatte mit 2 Partitionen. Auf der Einen habe ich Windows 7 installiert und auf der Anderen habe ich Windows 10...
Windows 10 20. August 2017

Nvidia Shield Android TV: GeForce Now Beta erweitert um Games von Steam und Uplay

Nvidia Shield Android TV: GeForce Now Beta erweitert um Games von Steam und Uplay: Nvidia Shield Android TV: GeForce Now Beta erweitert um Games von Steam und Uplay Wer sich am Kopf kratzt, weil GeForce Now schon eine Weile an der Shield funktioniert hat: Es handelt sich nun um...
User-Neuigkeiten 12. Juli 2018

Nvidia GeForce Now ist bis auf Weiteres kostenlos

Nvidia GeForce Now ist bis auf Weiteres kostenlos: Nvidia GeForce Now ist bis auf Weiteres kostenlos In meinem Test der Nvidia Shield Android TV hatte ich den Dienst ja beispielsweise angerissen und ausprobiert. In den letzten Monaten hat Nvidia...
User-Neuigkeiten 18. Mai 2018

Nvidia GeForce Now: Game-Streaming als Beta nun auch für Windows verfügbar

Nvidia GeForce Now: Game-Streaming als Beta nun auch für Windows verfügbar: Nvidia GeForce Now: Game-Streaming als Beta nun auch für Windows verfügbar Mit GeForce Now benötigt man nämlich keinen High-End-Gaming-PC, sondern nur eine gute Internetleitung. Das Spiel wird...
User-Neuigkeiten 8. Januar 2018

Start der öffentlichen Beta von Nvidia GeForce NOW für Mac

Start der öffentlichen Beta von Nvidia GeForce NOW für Mac: Start der öffentlichen Beta von Nvidia GeForce NOW für Mac Für Mac-User könnte das in der Tat eine spannende Sache sein, denn auch wenn Apple-Nutzer ja gerne die Nase über Windows-Nutzer (wie...
User-Neuigkeiten 31. Oktober 2017

Acer Switch 7 Black Edition: Lüfterloses 2-in-1-Notebook mit GeForce MX150

Acer Switch 7 Black Edition: Lüfterloses 2-in-1-Notebook mit GeForce MX150: Acer Switch 7 Black Edition: Lüfterloses 2-in-1-Notebook mit GeForce MX150 Dieses Modell könnt ihr also sowohl als Notebook als auch als Tablet verwenden. Auf einer Diagonale von 13,5 Zoll ist...
User-Neuigkeiten 30. August 2017

nVidias Mainboard Chipsätze

nVidias Mainboard Chipsätze: nVidia präsentiert die neusten Mainboardchipsätze nForce 730a/750a und 780a und gleichzeitig damit die integrierte DX10 Grafikeinheit 8200. Gegenüber den bereits erhältlichen Mainboards mit nForce...
User-Neuigkeiten 9. Januar 2008

Nvidia: Erster Test zu Nvidias kommendem 780I

Nvidia: Erster Test zu Nvidias kommendem 780I: Offensichtlich erhaben über jedwege NDA (Nichtveröffentlichungsvereinbarung) wurde jüngst von expreview.com ein Test eines boards mit Nvidias kommendem high-end chip 780I onlinegestellt. Allem...
User-Neuigkeiten 18. Oktober 2007

Einblick in Nvidias heilige Hallen

Einblick in Nvidias heilige Hallen: Auf der Website von firingsquad.com gibts einen Bericht über einen Besuch in den 'heiligen Hallen' von Nvidia, leider nur in Englisch aber sehr interessant......
Grafikkarten 14. Oktober 2007
Nvidias Geforce 3D Vision solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden