Nutzt Ihr eine Cloud?

Diskutiere und helfe bei Nutzt Ihr eine Cloud? im Bereich Umfragen und Aufzählungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Das man meinen geschriebenen Satz aber auch gleich verallgemeinern muss. :D Von mir aus kann sich auch die NSA meine Urlaubsfotos anschauen, wenn es... Dieses Thema im Forum "Umfragen und Aufzählungen" wurde erstellt von viper, 11. August 2013.

?

Nutzt Ihr eine Cloud?

  1. Ja - Welche? (Bitte im Thread angeben)

    69,7%
  2. Nein - Warum? (Bitte im Thread angeben)

    30,3%
  1. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.388
    Zustimmungen:
    256
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja

    Das man meinen geschriebenen Satz aber auch gleich verallgemeinern muss. :D

    Ich kann zwar mal nachschauen aber ich glaube, es ist kein Bild dabei, wo wir im Parkverbot stehen oder ähnliches. ;)

    Sicher habe ich irgendwo schon etwas zu verbergen aber nicht bei oben Genanntem.


    Außerdem geht es in diesem Thread doch um die "Cloud" oder sehe ich da etwas verkehrt. Ich werde sicher keine Raubkopien oder ähnliche Sachen dort sichern. :o
     
    #31 niphja, 13. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
  2. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    301
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Skydrive

    Steak sehe ich nicht als so echte cloud.

    Gruß
    BB

    Achso, Speicher da auch alle meine Passwörter - sollte ich mal eines vergessen kann ich fix bei der nsa anrufen und fragen :D
     
    #32 Black Biturbo, 13. August 2013
  3. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.113
    Zustimmungen:
    80
    1. SysProfile:
    10
    Bei mir läuft alles über die Apple iCloud und dafür sehr sehr dankbar. :D
     
  4. Bullet572
    Bullet572 Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    302
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Also ich denke, dass es letztlich egal ist, wo man seine Daten speichert, wenn da jemand dran will, kommt derjenige auch an diese Daten, unabhängig davon, ob sie hinauf der HDD oder in einer Cloud gespeichert sind. SkyDrive mag vielleicht nicht die sicherste Cloud sein, dafür habe ich dort mit 25 GB mit Abstand am meisten Speicherplatz und das für 0€!
     
  5. tobiasbierwas
    tobiasbierwas Grünschnabel
    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Steam-ID:
    tobiasbierwas
    Allgemein Nein, weil ich kein Vertrauen in Clouddienste habe.
    Dort privates wie Bilder, Videos Dokumente o.ä. abzulegen kommt für mich nicht in Frage.

    Bei Steam habe ich noch ein Auge zugedrückt es sind m.E. ja nur Spielstände.
     
    #35 tobiasbierwas, 14. August 2013
  6. Gunx
    Gunx Grünschnabel
    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    "Allgemein Nein, weil ich kein Vertrauen in Clouddienste habe.

    Was denkst du denn, was mit deinen Daten gemacht wird? Bei sensiblen Daten sehe ich das genauso, aber generell ist es doch eher praktisch und da sind meine Befürchtungen auch nicht so groß!
     
  7. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    301
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Sensibel oder nicht ist eher egal - wie versenden Daten und Informationen via eMail - ist ähnlich "sicher". Wenn da nun mein privates Fotoalbum liegt oder so ist das eher egal, selbst wenn das kritische Passwörter sind ist mir zumindest ein Regierungseingriff egal.

    Ich denke, dass mein Rechner nicht sicherer ist als ein cloud server - also wirklich kritische Sachen sollten wohl dem Papier vorbehalten sein und dem guten alten 4 Augen Gespräch im Auto.

    Aber ich finde Cloud Dienste sehr praktisch - habe immer alles was ich da geladen habe zur Hand.
     
    #37 Black Biturbo, 20. September 2013
  8. viper
    viper Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.290
    Zustimmungen:
    356
    hatte es im falschen thread gepostet:
     
  9. Mazze7
    Mazze7 Computer-Experte
    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    41
    Name:
    M
    1. SysProfile:
    56637
    Steam-ID:
    ritter06
    Ich bin mittlerweile doch recht skeptisch, was die Hürde einer Verschlüsselung angeht.
    Würde die NSA diese knacken wollen, wäre es wohl problemlos möglich.
    a) haben die unglaubliche Kapazitäten
    und b) vermute ich, dass viele der standardisierten kryptografischen Verfahren infiltriert wurden. (nicht nur RSA)

    Wie weit die NSA da wirklich ist, wird wohl keiner mitbekommen. (Außer Edward II. kommt)

    BTT: [x] nein.
    Habe keine Verwendung für eine Cloud und stehe dem ganzen auch recht skeptisch gegenüber. Habe, als der Hype gerade neu war, zu dem Thema Cloud-Computing eine Arbeit verfasst und mich daher ausführlich damit beschäftigt.
     
  10. FrankPr
    FrankPr PC-Freak
    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    89134
    Telekom Cloud für Kontakte und Kalender, da ich hier insgesamt 4 grundverschiedene Architekturen habe, auf denen alles immer möglichst synchron sein sollte, Google und Apple möchte ich diese Daten nicht anvertrauen

    Als sonstige "Cloud" Lösungen noch Origin und Steam.
     
  11. gotcha43
    gotcha43 Computer-Experte
    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    64
    Ja, nutze die iCloud sehr intensiv! :D
     
  12. roket
    roket Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    13
    ich nutzte meinen eigenen dienst, owncloud, der dazugehörige server steht allerdings habe ich hierfür einen server gemietet...
    owncloud bietet auch serverseitige versschlüsselung an, und ist openscurce.
     
  13. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    Ich nutze regelmäßig Dropbox (41GB), die Google Cloud (zwei Accounts mit 25GB+Unbegrenzt Fotos mit reduzierter Auflösung, Google Drive, Google Picasa/Google+ Fotos, Kalender, Kontakte) und meine IMAP Postfächer bei 1&1 (je 2GB) liegen eigendlich auch in der Cloud.
    Außerdem habe ich noch Accounts bei Box.net (zwei Accounts mit 50GB), Microsoft (Skydrive, Outlook.com), coppy, SugarSync und Ubuntu One aber diese nutze ich nur recht selten.
     
    #43 Schorsch 1992, 5. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  14. Kruppy
    Kruppy BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    117495
    2. SysProfile:
    181318
    Steam-ID:
    Reidarty
    Dropbox 50GB
    Google Drive
    Origin
    Steam
    Outlook.com
     
  15. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.058
    Zustimmungen:
    396
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    Ja ich nutze DropBox kostenlose 2,5 GB Version
    vor allem um mit Mitschülern aus meiner Technikerklasse Daten auszutauschen
     
Thema:

Nutzt Ihr eine Cloud?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden