Nur 3,5GB Ram statt 4!!! Help

Diskutiere und helfe bei Nur 3,5GB Ram statt 4!!! Help im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Moin! Hoffe das mir hier jemand helfen kann. Unter meinem Vista x64 werden mal 4, mal 3,5GB Ram erkannt. Everest erkennt alle Riegel (4x1) und sagt... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Delirium11, 3. April 2008.

  1. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0

    Moin!

    Hoffe das mir hier jemand helfen kann. Unter meinem Vista x64 werden mal 4, mal 3,5GB Ram erkannt. Everest erkennt alle Riegel (4x1) und sagt Gesamtspeicher = 3,5. Taskmanager erkennt 3,5GB, Systemsteuerung zeigt 4GB an und das BIOS auch 4GB. SiSoft Sandra sagt gar 2GB mit 4*512, erkennt aber 4x1024MB OCZ Riegel????

    Foto des Problems
    http://saved.im/mtg3mjlqexbo/ramproblem.jpg

    Wie kann das sein? Wer hat recht? Wie kann manns beheben?

    Dank euch schonmal im voraus
     
    #1 Delirium11, 3. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2008
  2. User Advert

  3. M@C
    M@C Computer-Experte
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    20045
    2. SysProfile:
    113642
    24845
    26088
    175998

    Ins BIOS gehen nach Memory Remapping suchen und das mal anschalten.
     
  4. Kuddel
    Kuddel Lebende CPU
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    80

    Massgeblich ist der Taskmanager, der Wert, der in der Liveverwaltung des Taskmanagers unter "Physikalischer Speicher" steht, steht Windows zur Verfügung.

    Wie schon von meinem Vorredner genannt, such im Bios nach der Funktion "Memory Remapping" und aktiviere das Remapping.
     
  5. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antworten.

    Finde nur leider das Memory Remapping nicht im BIOS. Scheint es bei den gigabytes nicht zu geben. Auch mit erweiterten Funktionen (STRG + F1) nicht.

    Hatte innem anderen Forum gelesen das es eventuell am HPET Support liegen könnte, also den ausgemacht und ess funzt immer noch nicht.

    Hab auch mal den No Execute Mem. Protect ausgemacht, bringt aber auch nichts.

    Habt Ihr sonst noch ne Idee woran es liegen könnte?

    Defekt halte ich für unwahrscheinlich, da keine Fehler auftreten und das nen halber Riegel kaputt geht ist auch recht unwahrscheinlich, oder?
     
    #4 Delirium11, 4. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2008
  6. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
  7. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    PAE ist aktiv!

    Hardware defekt ist es nicht, hab jeweils zwei Module ausgebaut und erkannte auch 2048MB.

    CMOS gecleart hab ich auch gerade, nützte auch nix.
     
    #6 Delirium11, 4. April 2008
  8. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das es sich trotz des 64bit BS um dieses handelt:
    Nimm mal die Angezeigten ~3581MB + die 512MB von deiner 8800GT = ~4094MB;)
     
  9. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ja bei einem 32bit OS. Hab ja aber nachgewiesenermaßen ein 64bit Vista. Ich kanns mir absolut nicht erklären woran es liegt. Und Memory Remapping find ich im BIOS leider nicht.:diablo:
     
    #8 Delirium11, 4. April 2008
  10. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Hast du das SP1 für Vista installiert? Wenn nein, vieleicht bringt das ja was?
     
  11. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Habs installiert!
     
    #10 Delirium11, 4. April 2008
  12. Spacerat
    Spacerat ٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶ /dev/null
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.628
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Christian
    1. SysProfile:
    11226
    Steam-ID:
    Spacerat2911
    Das wird aber nicht von der Anzeige abgezogen. ;)
    Es wird das Memory Hole sein, wie schon gesagt, ich hab, wenn ich das ausschalte IMMER nur 3 GB RAM..
     
  13. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man das aus- bzw. einschalten bzw. das Problem lösen.

    Ganz dumme vermutung, könnte es an der beta 174.74 von nvidia liegen???
     
    #12 Delirium11, 4. April 2008
  14. Spacerat
    Spacerat ٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶ /dev/null
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.628
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Christian
    1. SysProfile:
    11226
    Steam-ID:
    Spacerat2911
    Damit mit Sicherheit nicht. Was hast du denn im BIOS für Memory-Settings? Vllt. heißts bei dir nur anders.
     
  15. Delirium11
    Delirium11 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    BIOS ist das Award F6er

    Hier alles mit Memory:

    Mem Freq., Mem. Multi, No-Execute Mem. Protect, DDRII Voltage, und die ganzen Timings, das wars
     
    #14 Delirium11, 4. April 2008
  16. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Ne, von der Anzeige/Grafikkarte nicht, aber vom Arbeitsspeicher;)

    Dann wird es wohl doch an Vista liegen bzw. im Zusammenspiel Vista-Hardware, das es mal mit den 4GB klappt und mal nicht.
    Dies wäre auch noch Interessant zum durchlesen: http://blogs.technet.com/dmelanchthon/archive/2006/11/15/4-gb-ram-mit-windows-vista.aspx
     
Thema:

Nur 3,5GB Ram statt 4!!! Help

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. 3 5gb statt 4

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden