Niedrigere Timings = höhere Temperatur ?

Diskutiere und helfe bei Niedrigere Timings = höhere Temperatur ? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Heyhey, ich hab in meinem System die Arbeitsspeicher: OCZ 4GB KIT Platinum AMD PC3-12800U DDR3-1600 CL7 Zur Zeit läuft der Speicher mit 1333... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Dragoner, 2. Juli 2009.

  1. Dragoner
    Dragoner Grünschnabel
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Heyhey,

    ich hab in meinem System die Arbeitsspeicher:

    OCZ 4GB KIT Platinum AMD PC3-12800U DDR3-1600 CL7

    Zur Zeit läuft der Speicher mit 1333 und den Timings 6-6-6-21 bei 1,65V. Dabei wird er aber ordentlich Warm. Wenn ich den "Prime-Ram-Test" laufen lasse, kann man den Speicher nicht länger als 10 Sekunden anfassen; aufgrund der Hitze.

    Ist das normal, dass der Speicher so heißt wird ?
     
    #1 Dragoner, 2. Juli 2009
  2. User Advert

  3. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840

    Lasse ihn mal auf den normalen Einstellungen laufen und berichte mal, ob er immer noch so heiß wird

    Edit: Hast du irgend eine Möglichkeit die Temperatur des Rams zu messen?
     
  4. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    Hast das Case schnell aufgemacht oder hast es komplett offen gehaft, weil wenn du es komplett offen hast haben die rams keine kühlung mehr! (kein luftzug)
     
  5. Dragoner
    Dragoner Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ Mic: Ich werde es mal austesten. Habe aber keine Möglichkeit die Temp. zu messen.

    @CCJzero: Ja, das Case war offen.

    edit: Auch mit den Standart Timings werden die RAMs heiß.

    edit²: Die RAMs haben eine Temperatur von ca 52°C gemessen miteinem Infrarot Thermometer
     
    #4 Dragoner, 2. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2009
  6. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    temperatur wäre nicht so schlimm, wenn man bedenkt, dass der ram auf grafikkarten noch heißer wird.

    hast du schon mal probiert die ram spannung zu senken, sonst gäbs auch noch aktive ram kühler.
     
  7. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    +20°C, dann hat man ca. die Temperatureren im Chip. Das sollte normalerweise schon passen, da Ramchips eh höhere Temperaturen aushalten
     
  8. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    temps sind normal, die chips halten locker über 100C° aus. Die sind nicht so anfällig wie die CPU.
    Desweiteren zur Threadtitelfrage.
    Ja auf jeden fall. Denn Ramtimings senken verbessert die Ramperformance. Es macht mehr Prozesse pro takt oder so in der art. Die zugriffszeiten werden verbessert. Mer performance äußert sich in der chipwelt immer mit mehr wärmeabgabe.
     
Thema:

Niedrigere Timings = höhere Temperatur ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden