1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Soundsystem für PC

Dieses Thema im Forum "Sound & Audio" wurde erstellt von Reality80, 15. Juli 2015.

  1. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80

    Moin moin!

    Ich bin zur Zeit am überlegen, eine neues Soundsystem zu kaufen.

    Grund: Mein aktuelles ist schon ziemlich alt, ich glaube das dürfte schon mind. 8 Jahre auf dem Buckel haben. Ich kann nicht mal mehr die genaue Bezeichnung sagen: Creative SoundBlaster 5.1... irgendwas. :o
    Gibts vermutlich auch gar nicht mehr zu kaufen, sonst könnte ich nach einem Link schauen. Neben dem, dass es schon alt ist hat es eine störende Eigenschaft/einen Defekt: Die Lautstärke schwankt ab und zu extrem ohne an irgendeinem Regler zu drehen - das nervt tierisch.

    Aber das ist auch gar nicht so wichtig, hier soll es ja um ein neues Boxenset gehen. ;)

    Das jetzige Soundsystem ist eine 5.1 Variante, wie schon gesagt.
    Habe aber nur 2 Lautsprecher angeschlossen, daher soll auch jetzt ein 2.1 System her - lieber ein teureres/wertigeres 2.1 System als ein billiges 5.1 - so denke ich. :)
    Im Grunde hätte ich auch gerne ein 5.1 System, aber da habe ich keine Lust auf die ganzen Kabel und dann muss ich mir auch wieder überlegen wie und wo ich die ganzen Boxen platziere.
    Praktisch wäre da natürlich etwas kabelloses, falls es sowas gibt? Aber da hat man wohl mehr Probleme mit Störungsquellen ala Handy etc. - richtig? :rolleyes:

    Also im Prinzip meine Anforderungen sind folgende:
    - 2.1 System mit gutem Sound (bin da jetzt nicht der anspruchsvollste, aber ihr kennt es ja: das Maximum im verfügbaren Budget :o)
    - Budget wäre max. 100€ (wenn es da etwas vernünftiges gibt)
    - schlichtes, modernes Design
    - wenn möglich mit komfortabler Steuerung (mein jetziges System hat ein kabelgebundes Panel um eben Lautstärke und Bass zu steuern) - muss aber nicht sein

    Was evtl. noch wichtig ist: Habe in meinem PC eine Soundkarte, die ASUS Xonar DGX, verbaut.
    Sprich die gegebenen Anschlüsse sind eben Voraussetzung.

    Hoffe ihr habt da einen guten Rat, danke schon mal! ^^
     
    #1 Reality80, 15. Juli 2015
  2. Spacenet

    Spacenet Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte

    ähm so ein kleiner Tipp den ich auch schon anderen Freunden gab und zwar die hier

    Hercules 4780692 XPS 2.0 80 DJ Monitor: Amazon.de: Musikinstrumente

    Sind für den Heimgebrauch echt zu empfehlen. Sind recht einfache Aktiv Boxen wo du Theoretisch noch einen Subwoofer zwischen packen kannst.
    Hatte die eine Kurze Zeit, aus Geldgründen, zum Auflegen genutzt und jetzt hängen sie am PC.
    Ich konnte mich bisher wirklich nicht beschweren.
     
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich habe hier das Teufel Concept C100 BE. Hat 200 Euro gekostet. Bin ich sehr mit zufrieden. Leider gibt es das nicht mehr bei Amazon.
    Ob die 2.1 Systeme für 100 Euro was taugen kann ich nicht sagen.
     
    #3 Shadowchaser, 16. Juli 2015
  4. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Danke für die Vorschläge soweit.

    @Spacenet:
    Hm, also nach einzelnen Aktiv-Boxen hatte ich noch gar nicht geschaut - nur nach PC Sets inkl Subwoofer. Möglicherweise aber eine durchaus denkbare Alternative.
    Allerdings würde es dann auch wieder teurer werden als erhofft, da dann möglicherweise (wie du schon sagtest) ein Subwoofer her muss und zusätzlich dann doch die meisten einen extra Verstärker empfehlen.
    Diese Boxen verfügen aber über die vorausgesetzten Anschlüsse? Das kann ich dem Artikel irgendwie nicht so richtig entnehmen.
    Vielleicht schaue ich dann einfach auch nochmal nach 2.0 Soundsystemen dieser Art.
    Darüber muss ich nachdenken. :o

    @Schunkel:
    Jep, das C100BE scheint wohl gar nicht mehr zu haben zu sein. Vermutlich gibts da Neuauflagen.
    Teufel ist zwar schön und gut, aber doch auch etwas teuer und ich denke ich bekomme auch ein deutlich billigeres System mit selbiger Qualität.
     
    #4 Reality80, 16. Juli 2015
  5. Spacenet

    Spacenet Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    @Reality80: Klar kommt es auf auch etwas drauf an wofür man die Boxen nutzen möchte und ich als Freizeitmusiker greife da lieber auf Aktive zurück. Das schöne bei den Boxen ist allerdings das du an der Rechnen in der Front ein AUX in und AUX Out hast. Damit kannst du deine Kopfhörer auch Zwischenhängen kannst.

    Hinten sind halt nochmal Mono Große Klinke und RCA Eingänge dran. Damit würdest du zwar deine Soundkarte nicht unbedingt auslasten aber Druck wird auf jeden fall gegeben sein.

    Wie groß ist denn dein Zimmer oder der Raum in den die Aufstellt werden sollen? Denn für meine 25 QM Altbau machen die selbst bei Besuch von Freunden noch wirklich genug Druck.
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Mit selbiger Qualität glaube ich weniger. Bevor ich mir das Teufel System gekauft habe hatte ich Aktivboxen von Microlab bestellt und getestet, die waren klanglich deutlich schlechter.
    Aber kannst ja mal ein paar testen.;)
     
    #6 Shadowchaser, 16. Juli 2015

Diese Seite empfehlen