1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Neues Mainboard wegen SLI?

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Gr3g, 25. Dezember 2008.

  1. Gr3g

    Gr3g Computer-Versteher

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Gregor
    1. SysProfile:
    35342

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem erst ein neueres System zugelegt (Hier) und bin hoch zufreiden damit, hab es selbst zusammengebaut (mein erstes mal das ich das gemacht habe :D) und hat alles auf anhieb funktioniert!

    Nun habe ich mir auch gleich GTA IV gekauft und installiert und läuft auf mittel auch recht flüssig, ab und an ein ruckler, aber das merkt man nciht da es nur sehr selten passiert...

    Ein Kumpel von mir hat eine ältere Graka als ich (eine der 8000er Serie, allerdings mit 1GB grafikspeicher) und er kann auf mit den einstellungen auf hoch spielen...


    Meine Frage:

    Macht es nun Sinn ein neues Mainboard auf nForce Chipsatz zu kaufen (max. 120€) und dann irgendwann die gleiche Graka nochmal (hätte ja dann auch mehr leistung bei 1gb grafikspeicher oder ist die rechnung falsch?) zu kaufen und dannn im SLI bund zu betreiben? Oder sollte ich mir lieber kein neuen Mainboard kaufen und dafür dann ne GTX 260? Wie groß wäre der Leistungsunterschied?

    Nur ne GTX 260 würde ~240€ kosten, ein neues Mainboard für SLI+ne zweite 9800GTX+ ~300€!

    Oder macht das gar keinen Sinn weil die CPU zu schwach ist? könnte sie ja auch noch etwas übertakten (3,6ghz)? Wann kommen denn neue Grakas raus von nVidia?

    So und nun geh ich ins Bett, sry für die Rechtschreibung grad, war schließlich Weihnachtsabend ;P

    Schöne Feiertage wünsch ich noch allen die das hie bis hierher gelesen haben und ein guten Rutsch schonmal :great:


    Gr3g
     
  2. robert_t_offline

    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    nur wegen dem verbuggten spiel würde ich keinerlei neue hardware kaufen..ganz ehrlich..
     
    #2 robert_t_offline, 25. Dezember 2008
  3. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Deine Rechnung ist nicht Richtig. Bei zwei Grafikkarten im Sli oder CF wird der Speicher der einzelnen Karten nicht addiert, weil jede Grafikkarte die nötigen Informationen im eigenen Speicher haben muss. Deshalb macht es absolut keinen Sinn, sich wegen GTA ein Sli board zu kaufen. Die gtx 260 würde dir da schon weiter helfen (kostet übrigens auch nur 220 euro [siehe alternate]) und bietet meist auch mehr Performance als ein SLi verbund aus zwei 9800GTX+. Für GTA würde es sich tatsächlich lohnen die CPU dann auch noch einwenig zu Übertakten, vorallem mit der GTX 260.

    mfg one-x
     
  4. IceMan

    IceMan Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    17
    1. SysProfile:
    11414
    Für GTA 4 die GeForce GTX 260 zu kaufen lohnt sich eigentlich fast gar nicht weil, das Spiel fast nur CPU lastig ist. Schau dir das mal hier an

    Mal zum Vergleich

    Settings: 1280*1024 / Max. Details / 50 % Sichtdistanz


    Intel Core 2 Quad QX6850 @ 4 x 3,0 GHz = 37 FPS

    Intel Core 2 Duo E8400 @ 2 x 3,0 GHz = 27 FPS

    Intel Core 2 Quad Q6600 @ 4 x 2,4 GHz = 29 FPS

    Intel Core 2 Duo E6600 @ 2 x 2,4 GHz = 19 FPS




    Quelle: http://www.pcgameshardware.de/aid,669476/Test/Benchmark/GTA_4_PC-_Benchmark-Test_mit_13_CPUs/?page=2
     
  5. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    geht um die Größe des Speichers der Graka, dann kannste nämlich höhere Einstellungen wählen, und da die GTX260 ~800mb speicher hat, loht sich das schon..
     
  6. IceMan

    IceMan Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    17
    1. SysProfile:
    11414
    Wie man sieht habe ich selber und naja bei mir bringt der Quad Core hauptsächlich seine Leistung natürlich leistet die Grafikkarte auch ihren Teil dazu bei.

    Aber ob sich die ca. 350 MB mehr Grafikspeicher lohnt für GTA 4 bezweifle ich da es kaum einen deutlichen FPS Schub bringt.

    Ich selber spiele auf

    Texturenqualität: Mittel

    Renderqualität: Maximum

    Sichtdistanz: 20

    Detaildistanz: 20

    mit (zwischen 30-50 FPS) durchschnittlichen 40 FPS. ;)
     
  7. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Es geht ja auch nicht um den FPS schub :D er will qualität und nicht quantität.. ist doch net schwer :)
     
  8. Zocker_Nr_1

    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ok, fassen wir zusammen:

    Ein neues Board mit SLI lohnt sich defintiv nicht!!

    Der V-Ram im SLI wird nicht adiert, da die Daten in jeder Karte vorhanden sein müssen.

    Eine eine stärkere CPu ist eher lohnenswert. Mit GTA 4 ist endlich mal ein Spiel in der Lage, Quadcore auszunutzen (ok, Far Cry 2 kanns auch). Deswegen lohnt sich der Griff zum Quad.

    Graka ist nicht so elementar, da das Game sowieso kein AA und AF hat. Nur viel V-Ram sollte sie haben (o ja, nicht mal mit meiner GTX 280 kann ich alles auf High stellen. Und ich hab 1GB V-Ram). Echt heftig.

    Also, wenn neue Graka, dann was mit viel V-Ram. GTX 260 ist ne gute Idee.
    Alternativ kann er sich ja auch eine HD 4870 mit 1 GB Ram holen.
    Die da zum Beispiel: http://geizhals.at/deutschland/a354896.html
    Kostet ab 196 Euro.

    Quad-Core kannste auch mal drüber nachdenken.
    Allerdings wird die Sache dann recht schnell wieder ziemlich teuer.
    Selbst mit einem Q6600 kommste über 400 €.

    Meiner Meinung nahc haste ein gutes System. Das Aufrüsten lohnt sich einfach nicht.
    Zumal demnächst neue Graka von nVidia und ATI sowieo neue Prozis von AMD und Intel (von Intel sogar nochmla ein ganz nuer Sockel (neben dem 1366) rauskommen.
    Jetzt aufrüsten (zumal ja alle fast neu ist) wäre Quatsch.

    Takte lieber noch ein bischen an deinem E8400 rum. Du hast eine Spitzen-OC-CPU. Und ein Board mit einem schönen OC-BIOS.

    Wenn du aber unbedingt aufrüsten willst, schrieb mal mal ne PN, wenn du CPU oder Graka verkaufen willst.
     
    #8 Zocker_Nr_1, 25. Dezember 2008
    1 Person gefällt das.
  9. Gr3g

    Gr3g Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Gregor
    1. SysProfile:
    35342
    wow vielen dank für die spitzen zusammenfassung und natürlich auch an die anderen ;)

    SLI hat sich dann also erledigt...

    Einen QuadCore habe ich mir nicht gekauft weil die mir entweder zu teuer waren und der E8400 bei den meisten Games halt doch noch vorne ist (außer bei GTA jetzt). Jetzt kommen ja auch neue CPUs und vllt. sinken ja da die Preise?!
    Das Game sieht auch so schon super aus, dann werd ich die CPU wohl erstmal übertakten und dann ne GTX 260 kaufen.


    Laut der SysProfile GPU Liste wird für ne GTX 260 ein Q9450 benötigt und der kostet halt über 270€, die ich nicht umbedingt dafür aufbringen will!
    Hab grad auf geizhals nochmal nach den Q Prozessoren geguckt und den gefunden: http://geizhals.at/deutschland/a344468.html

    Kostet nciht mehr als ein Q6600 und ist durch die 45nm Fertigung sicher Kühler oder?

    Dann euch noch ein schönen 1. Weihnachtsfeiertag :p

    Gr3g
     
  10. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Die sache beim Q8200 ist, dass er nur 4 MB cache hat. Da hat dein E8400 bereits 6MB und für einen Quad ist das einbisschen zu wenig, der Q6600 hat da ja mehr Cache. Auf sinkende Preise kann man nur Hoffen, wenn der Phenom II endlich an den Intel rankommen kann. Wenn Intel nicht mehr ganz allein auf der Pole Position ist, dann werden die Preise Sinken, sonst nicht!
    Ich Rate dir, genau wie du selber überlegt hast, den E8400 zu Übertakten (sogar mal auf 4Ghz, wenn du dir das zutraust) und ne GTX260 dazu holen, so mach ich das nämlich auch. Ich hoffe, dass wenn die neue Nvidia raus ist, die Preise der GTX sinken werden, vllt sogar unter 200 euro, und dann kaufe ich sie mir.

    mfg one-x
     
  11. Gr3g

    Gr3g Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Gregor
    1. SysProfile:
    35342
    okay, weiß man wann die neuen nvidias rauskommen?

    4ghz würde ich schon machen, allerdings weiß ich nciht ob das klappt^-^
    hab halt noch nie übertaktet, werd ich aber probieren, hab schon anleitungen gelesen...
     
  12. Luke

    Luke Computer-Experte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
    Wenn du eine gute CPU erwischt hast, dann sollten 4GHZ möglich sein. Das Board ist auf jeden Fall gut geeignet und der IFX-14 macht das kühlungsmäßig auch locker mit.
     
  13. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Die neuen Nvidias sollen Anfang-Mitte Januar rauskommen, ob der Preis sinkt, ist eine andere Frage, aber die 2 wochen kann man warten finde ich.
     
  14. Zocker_Nr_1

    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    OC ist mit Asus-Boards auch mal total easy. Und das P5Q-E ist bestens dafür geeignet.
     
  15. Gr3g

    Gr3g Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Gregor
    1. SysProfile:
    35342
    ich hab bisher nur ein flüchtigen blick ins bios geworfen und sieht doch recht gut aus, aufjedenfall bei weitem besser als bei meinem alten MSI :rolleyes:

    dann werde ich also aufjedenfall mal bis ende Januar warten und sehen wie sich die Preise entwickeln und evtl. ne GTX 260 oder sogar dann bessere Modelle kaufen mit nem übertakteten E8400.

    Oder sollte man lieber ne gute CPU kaufen?

    ^^
     
Die Seite wird geladen...

Neues Mainboard wegen SLI? - Weitere Themen

Forum Datum

Neues Gehäuse wegen Mainboard?

Neues Gehäuse wegen Mainboard?: Neues Gehäuse wegen Mainboard?
Computerfragen 3. Juli 2013

hab ne frage wegen mein neuen mainboard und grafikkarte... BESCHREIBUNG LESEN !

hab ne frage wegen mein neuen mainboard und grafikkarte... BESCHREIBUNG LESEN !: hab ne frage wegen mein neuen mainboard und grafikkarte... BESCHREIBUNG LESEN ! Also hab neues mainboard ;) da sind 4 Ram Stecker und alle belegt mit je 1024mb dingern und wenn ich ducke in...
Computerfragen 17. September 2012

Mainboard Frage wegen neuem pc

Mainboard Frage wegen neuem pc: Mainboard Frage wegen neuem pc möchte mir einen neuen pc zsm. stellen, aber ich habe keine ahnung von mainboards ;D hier mal mein wunsch pc: Prozessor:AMD Athlon II X4 640, AM3, (4x 3,0...
Computerfragen 15. April 2012

Neues Pc Gehäuse wegen Mainboard

Neues Pc Gehäuse wegen Mainboard: Neues Pc Gehäuse wegen Mainboard Hallo, Ich möchte meinen alten PC neu aufrüsten und hab mir alles zusammen gekauft was ich brauche. Erst jetzt habe ich gemerkt das das Mainboard zu groß für...
Computerfragen 26. Dezember 2011

EVGA P67 SLI: 2-Wege-SLI, UEFI und viele Features für Übertakter - Update: Neue Fotos

EVGA P67 SLI: 2-Wege-SLI, UEFI und viele Features für Übertakter - Update: Neue Fotos: EVGA P67 SLI: 2-Wege-SLI, UEFI und viele Features für Übertakter - Update: Neue Fotos 11.01.2011 11:41 - Neben dem Topmodell P67 Classified wird EVGA auch das P67 SLI auf den Markt bringen. Das...
PCGH-Neuigkeiten 11. Januar 2011

Suche ein NEUES mainboard sollte ein SLI board sein Sockel AM2+

Suche ein NEUES mainboard sollte ein SLI board sein Sockel AM2+: Hallo, Ich suche ein neues Mainboard da sich mein altes Verabschiedet hat später kommt noch ein Phenom dazu für weitere Daten geht auf mein Sysprofile Es sollte sockel AM2+ sein Es sollte SLI...
Mainboards 19. Juli 2009

Evga X58-Mainboard für Core-i7-Prozessoren, Crossfire X und 3-Wege-SLI

Evga X58-Mainboard für Core-i7-Prozessoren, Crossfire X und 3-Wege-SLI: Das Core-i7-Mainboard mit X58-Chipsatz ist mit drei PCI-E-2.0-16x-Slots ausgestattet und neben CrossfireX auch zu Drei-Wege-SLI kompatibel. Mittlerweile sind auch einige Details zu...
PCGH-Neuigkeiten 5. November 2008

Neues MoBo - P5N32-SLi Premium Mainboard auswechseln

Neues MoBo - P5N32-SLi Premium Mainboard auswechseln: Yo. Ich kassiere in letzter Zeit vermehrt BSODs. Hab' die Dumps auch schon gedebugt, und bin mir aufgrund der Auswertung und einiger anderer Tatsachen zu so 80% sicher dass das Mainboard einen...
Mainboards 16. Mai 2008

Diese Seite empfehlen