Neuer PC, was würdet ihr ändern

Diskutiere und helfe bei Neuer PC, was würdet ihr ändern im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; es wird zeit mein altes system abzumelden und was für die nächsten jahre hinzustellen. preislich liegen beide bei ca 1800 € - 1900€ was aber erst... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Milan, 24. Oktober 2011.

  1. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440

    es wird zeit mein altes system abzumelden
    und was für die nächsten jahre hinzustellen.

    preislich liegen beide bei ca 1800 € - 1900€ was aber erst mal zweitens ist,
    wer billig kauft, kauft 2 mal

    diese komponenten würde ich für beide systeme nutzen

    gehäuselüfter
    10 x NZXT FN-120 Enthusiast Performance Case Fan - 120mm
    (fest)

    lüftersteuerung
    NZXT Sentry 2 TouchScreen Fan-Controller
    (fest)

    gehäuse
    Antec LanBoy Air blau, ATX, ohne Netzteil
    (fest)

    laufwerk
    LG GH22NS Retail schwarz SATA

    cpu kühler
    Scythe Susanoo, für alle Sockel geeignet

    grafikkarte
    EVGA GeForce GTX 580, 3072MB DDR5, PCI-Express

    netzteil
    NZXT Hale Power 90+ 1000 Watt
    (1000 watt is bestimmt nicht verkehrt,
    eventuell soll später noch mal 1 grafikkarte dazukommen)

    hdd´s
    8x WD Caviar Blue 250GB SATA 3 6Gb/s
    (ja 8 250er, sollen im raid 15 laufen)
    raidcontroller steht hier jetzt nicht mit drin.
    hab da einen aus nem server bekommen der übrig war


    zusammenstellung 1

    3 x 8GB-Kit G.Skill RipJaws-X PC3-12800U CL9

    EVGA X58 FTW3 -3-way SLI, 1366, ATX

    Intel Core i7-960 Box 8192Kb, LGA1366


    zusammenstellung 2

    16GB-Kit G.Skill RipJaws-X PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
    (nur 16 weils board nur 4 bänke hat ;))

    AMD FX-8150 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+

    Gigabyte GA-990FXA-UD7, AMD 980FX, AM3+, ATX


    die komponenten wo fest drunter steht, is klar, die bleiben auf alle fälle ^^
    bei allen anderem lasse ich mir gern was dazu erzählen obs passt oder nich.
    einzige bitte, bleibt mir fern mit ati, sicher, sie mögen
    ihre dasein berechtigung haben, aber ich mag sie einfach nicht.

    soll halt zum zocken und zur bildbearbeitung sein und ab und an auch mal als server herhalten

    für vorschläge bin ich offen, sonst wär der ganze eintrag hier umsonst ^^
     
  2. User Advert

  3. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167

    die erste würde ich mal garnicht nehmen da veraltet lieber auf Sockel 1155 setzten
    das zweite ist fürs gaming auch nicht geeignet
    was hat der Raid Controller für eine schnittstelle PCI oder PCI X
    so würde ich das machen Link
    [​IMG]
     
  4. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Kann mich Dennis nur anschließen. Außerdem frage ich mich was du mit 10 Gehäuselüftern willst. Das System muß trotz Lüftersteuerung sehr laut sein.

    Dann 8*250Gb Festplatten im RAID. Finde ich sinnfrei.
    Würde mir eher eine SSD und dann noch eine große Festplatte als Datensarg holen. Oder zwei große HDD´s im Raid.

    Beim Netzteil würde ein gutes 850W Nt reichen.
     
    #3 Shadowchaser, 25. Oktober 2011
  5. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Ganz ernsthaft, was willst du mit RAID 15? Mal abgesehen das der Aufwand dafür riesig ist, macht das in einem Heim PC kaum Sinn. Das ist eine Konfig für Hoch sensible Daten. Hast du Hoch senible Daten?
     
  6. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    die 10 lüfter haben den sinn das ich die alle ♥♥♥♥♥ langsam laufen lassen kann.
    lauter wie mein jetziger rechner kanns ne sein ^^.

    der controller hat pci-x

    ich tendiere eher zum ersten.

    gut ich hab den 1366 genommen weil in meinem shop nur 1366 von evga da ist, auf die idee wo anders zu gucken bin ich nicht gekommen ^^
    da würde doch n 2600er auch reichen, das K bringt mir doch nix wenn ich nich takten will.

    sagt mal bitte woran es hängt das das zeug nicht fürs gaming geeignet ist.

    da du sagst das zweite ist "auch" nicht geeignet, geh ich davon aus das es das erste auch nicht ist

    ssd´s mag ich nich wirklich. sind mir einfach zu teuer für das bisschen speicher wasse haben

    und naja wenn dir schon mal sämtliche daten verloren gegangen sind wird man paranoid was das angeht.
    fotos und co alles komplette weg. weil sich die schraube die die scheibe festhält gelockert hat und am deckel angeschlagen ist
    und der aufwand ist mal dahingestellt.
     
    #5 Milan, 25. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2011
  7. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Selbst bei zwei GTX580 und maximalem OC reicht ein 800-850 Watt netzteil zehnmal aus, das NZXT Hale ist ein sehr gutes NT, ohne Frage, aber eine 800Watt version reicht völlig aus, 1000 Watt bräuchtest nicht mal bei einem Tripple SLI mit GTX580#

    Das Raid und die Lüfterzahl finde ich auch leicht sinnfrei, , die Menge der Lüfter ist daneben, denn Schall addiert sich, je mehr leise Lüfter Du hast, umso lauter wird es.

    Beim Schall ist es nicht so, dass die lauteste Komponente das Maximum darstellt, sondern z.B. 10 Lüfter die mit Lüftersteuerung niedrig auf beispielsweise nur 10dB laufen zusammen lauter sind als zwei Lüfter die je 25dB erreichen.

    Zudem ist der Luftdurchsatz der Maßstab, mehr als 150-200m³ / Stunde ist völlig unsinnig, rechne mal das Volumen des Gehäuses aus und nimm dann die Lüfterleistung dagegen.

    Wenn Das Gehäuse beispielsweise 0,5m³ Volumen hat, die Lüfter 200m³/h schaffen, dann wird die gesamte Luft im Gehäuse rechnerisch alle 9 Sekunden komplett ausgetauscht, tatsächlich findet ein permanentaustausch statt.

    Zehn Lüfter ist völlig daneben
     
    #6 The-Silencer, 25. Oktober 2011
  8. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Ne, das 1. System, welches du zusammengestellt hast, ist eigendlich in Ordnung zum Spielen. Aber viel zu alt und Stromhungrig. Würde da auch einen i7 2600k oder i5 2500k bevorzugen.

    Beim 2. System gebe ich den anderen recht. Ein Bulldozer ist nicht fürs Gaming konzipiert, sondern eher für den Servermarkt. In manchen Fällen ist sogar ein 2 Kerner von Intel schneller (i3 2100). Wenns ums Gamen geht würde ich bei diesem Budged nur auf Intel setzen.

    Zum Thema 10 Lüfter : Finde das auch Unsinnig, kauf dir lieber 4 große Leistungsfähigere.

    Das du eine SSD doof findest, nur weil sie so wenig Speicherplatz bietet, verstehe ich auch nicht so ganz. SSD's sind halt neuer und demnach auch teurer ;).
     
  9. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    ssd´s sind neuer? die giebts seit 1972

    raid ist auf 4 platten runder. 2 sollen gleichzeitig beschrieben werden damits was flotter geht und die anderen 2 sind als spiegelung da.

    board und cpu hab ich jetz erst mal das drin was oben vorgeschlagen wurde, nur eben der normale 2600er und nich der 2600k, weil ich da noch nach dem sinn suche was das k bringt.
    wie gesagt, wo anders als in meinem shop zu gucken bin ch die nacht nich auf die idee gekommen. wichtig is nur dasses ein evga board ist


    und ram komm ich mit 8gb nicht zurecht, soll ja ne weile laufen ohne das ich was nachkaufen muss, ausser eventuell noch ma ne graka

    nt wirds dann wohl ein 850er xfx werden

    wie gesagt die lautstärke juckt mich nicht und wenn das ding 100db laut ist. imo hab ich 2 120er alphalüfter aufn cpu kühler, ich weiss also was laut ist ^^
     
    #8 Milan, 25. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2011
  10. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    SSD's gibts seit 1978 ;)
    Und HDD's seit 1956. Wie ich sagte: neuer!

    Das K beim Sandy heißt freier Multiplikator, was bedeutet, dass du übertakten kannst. Mehr nicht.
     
  11. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    ich bin mir ziehmlich sicher das es 1972 ist, darfst das nich mit der markteinführung verwechseln ^^ musste mir erst n ewig langen vortrag drüber anhören ^^

    also doch n normaler 2600er, getaktet wird da nicht
     
  12. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Wenn du noch etwas mehr Leistung brauchst, ohne zu Übertakten, kannste auch den i7 2700 nehmen.
     
  13. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    wie gesagt bis 1800€ geh ich mit, 200€ hin oder her machens kraut da nun auch nicht mehr fett
     
  14. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ich habe seit drei Tagen nen FX-6100 Bulli am Laufen, getaktet auf 6x5.2GHz, 8GB DDR3 2000 RAM, das Ding macht in den PC Benches mehr Punkte als meine 2500k @4GHz.
    Dazu ist er deutlich kühler, wird von nem 14er Noctua gekühlt und geht selbst nach einer Stunde Prime nicht über 52Grad.

    Der Bulli ist @ Stock langsamer als die Sandy, aber der Bulli lässt sich ohne Probleme über 6GHz Takten und auf den 5.2GHz die ich fahre hängt er den 2500k auf 4GHz um ca. 5-10% ab.

    In der Firma haben wir den 8150 über 6GHz laufen, der versägt sogar den i7 2600k@4.5GHz und bleibt auch da kühler.
    Den Bulli musst halt höher takten damit er die Sandy abhängt, aber der hohe Takt ist beim Bulli eben kein Problem
     
    #13 The-Silencer, 25. Oktober 2011
  15. Milan
    Milan BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    18440
    das ist gut zu wissen, kommt aber für mich gerade nicht in frage, will da nich fummeln und rumtakten.

    hab schon genug gesprengt dadurch, das soll ma n rechner sein der läuft.

    der cpu aus meinem sysprofil is auch nich mehr da, der ist bei geschmeidig 2 x 6,5 ausgestiegen.

    klar kann man nur n bisschen takten, aber man kennt das ja, so nach dem motto "ah ein paar megahertz gehen noch" und das denkt man sich n paar mal und pfuff wech isser :confused:
     
  16. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Ohja das kenn ich.
    Aber ich denke bei 4,4GHz unter Luft ist auch für mich schluss, ehe er mir endgültig abraucht ;).

    Den Sandy kannste aber problemlos ohne Voltanhebung auf 4GHz laufen lassen, das ist kein Problem.
     
Thema:

Neuer PC, was würdet ihr ändern

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden