1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung Neuer PC - Ryzen 5 1600x - Fragen bzgl. System u. RAM/MainBoard-> OC

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Christos, 13. September 2017.

  1. Christos

    Christos Computer-Genie

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Christos
    1. SysProfile:
    102678

    Hallo Zusammen,

    ich komm mal wieder auf euch zu bzgl. einer zweiten Meinung/Unterstützung. Ende des Monats soll ein neuer Rechner her. SSD ist bereits vorhanden. Restliche Komponente sehen aktuell wie folgt aus (hier habe ich generell Testberichte von diversen Seiten als Info-Quelle genommen + Bewertungen von Online-Shops):
    Verwendungszweck? Ein zukunftssicherer All-Rounder, primär für Spiele, der mir, wie auch mein bisherigen System die nächsten 5,6 Jahre begleiten kann.

    Sinn des Beitrages ist primär die Suche nach Meinungen/Erfahrungen zu diesen Komponenten.
    Verbesserungsvorschläge und Rückmeldung nehme ich natürlich dankend entgegen, wobei ich den PC bevorzugt mit Ryzen als Basis aufbauen will. Budget für die oben aufgelistete Hardware beläuft sich auf +- 1.200€.

    Konkret hätte ich Fragen den Bereichen:
    • RAM:
      Laut AMD wird ein RAM-Taktfrequenz von bis zu 2667 MHz unterstützt. Gleiche Infos sind beim Mainboards vorhanden...heißt für mich:
      - Werden Riegel mit 3200 MHz dann vom Mainboard erkannt und runtergetaktet?
      - Falls ich übertakten will sollte ich schnellere Riegel einbauen, weil diese dann mehr Reserven nach oben haben?

    • System
      - Reichen die 600 Watt im Falle eines OC aus?
      - Das Netzteil ist zwar modular, welche Kabel könnte ich aber dennoch ggf. benötigen und/oder sollte diese auch gleich mit bestellen?
      - Könnte ich generell mit den oben aufgelisteten Komponenten das System z.B. auf die 4.0 Ghz Marke übertakten, nur in Bezug auf die Hardware natürlich. Falls ich dann das System übertakten werden will..naja dann wirds wahrscheinlich einen anderen Beitrag mit konkreten Fragen geben :D
    Ich mache mir jetzt schon bereits Gedanken bzgl. OC, da ich in Spielen natürlich von höheren Taktfrequenzen profitieren könnte. Daher will ich diese Themen schon vor dem Kauf geklärt haben. Der Leistungschub von 2,8 auf 3,8 Ghz meines bosherigen Phenom II x6 war schon ne feine Sache. :D

    Bin euch für jeden konstruktiven Kommentar dankbar und freue mich bereits auf eure Rückmeldungen.


    Viele Grüße

    Christos
     
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    Zusammenstellung sieht soweit gut aus.
    Könnte allerdings Probleme zwischen RAM-Höhe und CPU Kühler geben.
    Zum selber übertakten eignet sich die Ryzen Variante mit dem X (1600X, 1700X, 1800X) eher weniger gut,
    da diese generell schon eine höhere Leistung aufnehmen und selbstständig per XFR Technologie übertakten.
    Bei meinem Modell von 3,6 GHz auf 3,7 GHz / 3,9 GHz und 4,1 GHz.
    Da nutzt es wenig noch selber an der Taktschraube zu drehen, das UEFI BIOS macht es einem auch nicht leicht.

    Zum RAM: Mein DDR4-2800 lief bis BIOS F3 nur auf 2667 MHz und erst seit BIOS F4 auf 2800 MHz, AMD hat scheinbar nachgebessert.
    Dir bringt der hohe Takt aber nichts, kannst genauso gut DDR4-2667 RAM kaufen.

    Wundere dich nicht, der Leistungsbedarf ist deutlich geringer als beim 1055T OC. Über 100 Watt weniger.

    Dir würde auch ein Marken 500 Watt Netzteil ausreichen, selbst, wenn du noch ein wenig an der Taktschraube drehen solltest.
    besten Eindruck macht da zur Zeit das hier: 550 Watt Xilence Performance X Non-Modular 80+ Gold
    in Preis/Leistung und Ausstattung zur Zeit top.
    Wenn Modular alternativ: 550 Watt Corsair CS Series CS550M Modular 80+ Gold
     
    #2 Mr_Lachgas, 17. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2017
Die Seite wird geladen...

Neuer PC - Ryzen 5 1600x - Fragen bzgl. System u. RAM/MainBoard-> OC - Similar Threads - Ryzen 1600x Fragen

Forum Datum

PCGH-Gaming-PC Ryzen5-Edition - AMD Ryzen 5 1600X und GTX 1070 [Anzeige]

PCGH-Gaming-PC Ryzen5-Edition - AMD Ryzen 5 1600X und GTX 1070 [Anzeige]: PCGH-Gaming-PC Ryzen5-Edition - AMD Ryzen 5 1600X und GTX 1070 [Anzeige] Falls Ihnen der PCGH-Epic-PC Ryzen-Edition zu teuer ist, haben wir jetzt eine Alternative mit AMD-Prozessor für Sie im...
PCGH-Neuigkeiten 28. Dezember 2017

Heiß diskutiert im April 2017: Radeon RX 580 & RX 570 sowie Ryzen 5 1600X und 1500X im Test

Heiß diskutiert im April 2017: Radeon RX 580 & RX 570 sowie Ryzen 5 1600X und 1500X im Test: Heiß diskutiert im April 2017: Radeon RX 580 & RX 570 sowie Ryzen 5 1600X und 1500X im Test Jahresrückblick bei PCGH: Zwei Themen wurden im April 2017 besonders heftig diskutiert - Die Tests zu...
PCGH-Neuigkeiten 25. Dezember 2017

Top 10-CPUs: Ryzen 5 1600 vor Core i7-7700K und 1600X

Top 10-CPUs: Ryzen 5 1600 vor Core i7-7700K und 1600X: Top 10-CPUs: Ryzen 5 1600 vor Core i7-7700K und 1600X Ein Blick in die Top Ten der meistgesuchten Prozessoren bei Geizhals zeigt, dass das Interesse an AMDs Ryzen-Prozessoren ungebrochen hoch...
PCGH-Neuigkeiten 6. Mai 2017

AMD Ryzen 5: Die Europreise von 1600X und Co. sinken bereits

AMD Ryzen 5: Die Europreise von 1600X und Co. sinken bereits: AMD Ryzen 5: Die Europreise von 1600X und Co. sinken bereits Die jüngsten Neuzugänge bei den Ryzen-5-CPUs sind erst seit einigen Tagen erhältlich, bereits jetzt ist aber eine Preisentwicklung...
PCGH-Neuigkeiten 16. April 2017

Ryzen 5 1500X und 1600X: Kritiken fallen überall durchweg positiv aus

Ryzen 5 1500X und 1600X: Kritiken fallen überall durchweg positiv aus: Ryzen 5 1500X und 1600X: Kritiken fallen überall durchweg positiv aus Mit den Kritiken, die AMD für seine Sechskern-CPU Ryzen 5 1600X und den Vierkerner Ryzen 5 1500X erhält, darf das...
PCGH-Neuigkeiten 14. April 2017

AMD Ryzen 5: R5 1600X und Co. gut lieferbar

AMD Ryzen 5: R5 1600X und Co. gut lieferbar: AMD Ryzen 5: R5 1600X und Co. gut lieferbar AMDs Ryzen-5-CPUs mit sechs und vier Kernen plus SMT sind pünktlich zur Veröffentlichung im PCGH-Preisvergleich gelandet. Verfügbar sind sie bereits...
PCGH-Neuigkeiten 12. April 2017

Ryzen 5 1600X und 1500X im Test: Die besten CPUs bis 300 Euro

Ryzen 5 1600X und 1500X im Test: Die besten CPUs bis 300 Euro: Ryzen 5 1600X und 1500X im Test: Die besten CPUs bis 300 Euro Nach dem starken Start bringt sich AMD mit dem Ryzen 5 für den nächsten Angriff in Stellung: Gegen Intels SMT-lose Vierkerner fährt...
PCGH-Neuigkeiten 11. April 2017

AMD Ryzen 5: R5 1600X & R5 1500X neu im PCGH-Testlabor

AMD Ryzen 5: R5 1600X & R5 1500X neu im PCGH-Testlabor: AMD Ryzen 5: R5 1600X & R5 1500X neu im PCGH-Testlabor Im PCGH-Testlabor sind zwei neue Prozessoren eingetroffen: AMDs Ryzen 5 1600X und Ryzen 5 1500X, also die jeweiligen Topmodelle innerhalb...
PCGH-Neuigkeiten 4. April 2017
Neuer PC - Ryzen 5 1600x - Fragen bzgl. System u. RAM/MainBoard-> OC solved
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen