Kaufberatung Neuer LAN PC steht an. Eure Meinung?

Diskutiere und helfe bei Neuer LAN PC steht an. Eure Meinung? im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Hardwarefans. Da nächsten Monat die nächste GnB Lan ist würde bzw. muss ich mir einen neuen LAN PC zusammenbasteln. Den alten habe ich vor ein... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Rossi, 16. August 2011.

  1. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437

    Hallo Hardwarefans.

    Da nächsten Monat die nächste GnB Lan ist würde bzw. muss ich mir einen neuen LAN PC zusammenbasteln. Den alten habe ich vor ein paar Monaten verkauft.

    Es soll ein möglichst günstiger PC, und natürlich hauptsächlich fürs zocken geeignet sein. AMD oder Intel ist mir dabei egel. Hauptsache gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ein paar Teile habe ich noch gefunden, die ich natürlich verwenden möchte um etwas Geld zu sparen. Der Prozessor sowie die Grafikkarte sollen Übertaktet werden.

    Folgende Teile habe ich noch:

    Gehäuse: Antec P180 Mini (Passt nur yATX Mainboard)
    Laufwerk: Samsung DVD-RAM SATA
    Festplatten: WD Velociraptor 300GB, Samsung 1TB
    CPU Kühler: Thermalright True Black 120
    Graka: EVGA GTX470 SC mit Zalman VF3000F

    Ich wollte zwei 120er Noiseblocker einbauen. Einer vorne im Gehäuse und einer auf dem Thermalright CPU Kühler. Ein 200er und ein 120er ist schon drin.

    Folgende Komponenten brauche ich:

    CPU (gut übertaktbar und möglichst kein Hitzkopf)
    yATX Mainboard (Mit möglichst gut errechbaren SATA Steckplätzen, da der VGA Kühler fast über drei Slots geht)
    RAM (8GB, da RAM im Moment recht günstig ist)
    Netzteil (Auf jeden Fall mit Kabelmanagement. Das tu ich mir in dem kleinen Gehäuse nicht noch mal an :) )

    Ich hatte mir schon mal etwas zusammengestellt aber dann in der aktuellen PCGH gelesen, dass der aktuelle Phenom 2 X4 nicht mehr empfehlenswert ist. Zitat: "Phenom 2 X4 955 BE: Alt und eher langsam". Deshalb bin ich im Moment etwas unsicher was das angeht und wollte hier mal nach eurer Meinung fragen.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus
    Rossi
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Naja, der Phenom II würde zum gamen vollkommen reichen. Aber nen Intel Sandybridge ist leistungsstärker.

    Dann habe ich zu deinen CPU-Kühler mal versucht rauszufinden auf welchen Sockel der so passt. Hatte nur was von 775 und Am2(+) und älteren Sockeln gelesen. Befürchte fast das der nicht auf 1155 bzw 1156 passt.

    Und bei so nen kleinen Gehäuse muß wohl die Belüftung sehr gut sein. Wenn eine Gtx 470 betrieben wird. Mit so kleinen Systemen kenne ich mich nicht aus.

    Netzteil muß ja wahrscheinlich auch nen kleineres sein. Vermute ich.
    Besser wenn dazu jemand anderes was sagt. Bevor ich anfange Mist zu erzählen.^^

    Das Budget hast du noch vergessen!;)
     
    #2 Shadowchaser, 16. August 2011
  4. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Mit dem CPU Kühler habe ich auch schon fast vermutet... Aber auf AM3 passt er auf jeden Fall. Ist ja eigentlich fast identisch zum AM2+. In dem Gehäuse können normale ATX Netzteile verbaut werden. Das ist also kein Problem.

    Sandy Bridge wäre auch die Erste Wahl für meinen Game PC. Dieser wird auch alle paar Monate aufgerüstet aber für den LAN PC wollte ich nicht so 'viel' ausgeben. Eher günstig und dafür durch Übertaktung mehr Leistung erreichen.

    Hatte so an 250 - 300€ gedacht.

    EDIT: Ach ja, die Gehäustkühlung sollte eigentlich ausreichen. Vorne wollte ich einen 120er NB montieren. Oben ist ein 200er Antec Tri-fan Lüfter und hinten ein 120er der selben Marke. Auf der LAN dreh ich die hinteren Lüfter eh immer auf die schnellste Stufe dann sollte das gehen :)
     
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja die Belüftung müßte reichen!;)

    Also mitn 2500K wird das auf gar keinen Fall was bei dem Budget. Habe das mal gerade durchgerechnet. Ohne CPU-Kühler schon bei ~ 350 Euro.

    Wenn hast du die Möglichkeit einen Phenom II zu nehmen. Auch nen X6. Mit OC Potential. Oder nen kleineren i5 ohne OC Potential.
     
    #4 Shadowchaser, 16. August 2011
  6. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    Habe mal alles bei einem Shop rausgesucht mit dem Board da musst du sehen ob das mit den Sata Anschlüssen passt beim NT ist mit Kabelmanagement wie du es wünscht ist ein Thermaltake weiß nicht ob das gut ist da sind andere Leute für zuständig :)
    Oder das NT

    [​IMG]
     
    #5 dennis8582, 16. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2011
  7. Dimi
    Dimi Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Berko
    1. SysProfile:
    153354
    2. SysProfile:
    153637
    Dein Link geht nicht. Bei mir zumindest nicht.


    LG
     
  8. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    welcher der NT Link bei mir geht es KP warum es bei dir nicht geht
    das NT ist ein OCZ ModXStream Pro 500W für 48,75€
     
    #7 dennis8582, 16. August 2011
  9. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Die Zusammenstellung sieht schon mal gut aus. Hab auch zuerst an nen günstigen X4 gedacht. Bin aber immer noch zwischen nem X4 und X6 hin un hergerissen. Weiß nicht welchen ich nehmen soll. Der teuerste X6 mit offenem Multi kostet 150€. Lohnt es sich denn einen günstigeren X6 zu nehmen?? Der Preisunterschied ist ja nicht die Welt..

    Ich würde wahrscheinlich eher zum OCZ NT greifen. Die Marke ist mir wenigstens bekannt :)

    Das Mainboard (ASUS M4A88TD-V EVO/USB3) ist ein AM3. Meint ihr ich sollte so eins noch nehmen oder direkt zum AM3+ greifen?

    Danke schonmal.
     
  10. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    wenn du vorhast ihn später aufzurüsten dann ja ansonsten kannst du ein AM 3 nehmen
    habe selbst ein X6 1055 der auf 3,5 GHZ läuft reicht für meine Games aus kannst ja den nehmen hat einen offenen Multi
    MfG Dennis
     
    #9 dennis8582, 16. August 2011
  11. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Dann werde ich wohl auch zum X6 greifen.. Der 1055 hat aber keinen offenen Multi. Hmm. dann wird es wohl der 1090T oder 1100T werden. Der Preisunterschied ist aber so gering das ich wohl den größeren nehmen werde.

    Was haltet Ihr von diesem Netzteil? Hoffe der Link funktioniert..
    http://www.alternate.de/html/product/Sharkoon/Rush_Power/79604/?

    Sonst noch jemand einen Tipp für ein AM3/AM3+ Mainboard? Im yATX Format gibt es da ja noch nicht allzu viele. Wollte vielleicht folgendes nehmen.
    http://www.alternate.de/html/product/ASUS/M5A88-M/865438/?

    Mit dem Preis wird es aber dann schwierig...
     
  12. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Ein AMD X6 bringt dir garnichts zum Gaming.
    Der ist nur von Vorteil wenn du viel renderst oder so.

    Würde mich umschauen im Marktplatzbereich bei Sysprofile/Hardwareluxx/Computerbase.

    Es handelt sich hier nur im einen LAN PC.
    Da finde ich die GXT 470 SC schon nen ganz hartes Ruder.
    Die Karte kann schneller sein als die GPUs von 90% der Usern hier.
    Schon ein starkes Schiff für ein Lan PC.

    Also wie gesagt.
    Ich würde mich umgucken nach einem UD3 gebraucht für ca 60/70€ zu haben mit Garantie.
    Dazu passend ein AMD 955BE gebraucht für ca 50/60€ zu haben, dazu nimmste 8GB Team Eliteg. Ram und dann haste ne richtig dicke Lanbombe für 130€.

    halte 350€ als Limit für einen Lan Gaming PC für maßlos übertrieben.


    Beispiel:
    http://www.abload.de/image.php?img=940be0850cpmw35ghz137657jj.jpg
    Phenom II X4 940 Black Edition, Sockel AM2+, Boxed mit Lüfter, Rechnung von hardwareversand.de vom 2.2.2009. Da bin ich Zweitbesitzer. -> 65 € inkl. DHL Päckchen
    http://www.hardwareluxx.de/community/f168/amd-phenom-prozessoren-und-mehr-829248.html

    oder:
    ASUS M3A79-T Deluxe, 790FX
    All solid capacitors, ATI CrossFireX (x16/x16 oder x16/x8/x8 oder x8/x8/x8/x8), Phenom II X6 kompatibel.
    Neuestes BIOS drauf, läuft tiptop.
    Eines der besten Boards für AMD!
    Preis: 80 Euro

    AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz
    Läuft mit minimaler Spannungserhöhung rockstable! auf 4x3,6GHz!
    Die CPU bleibt unter LuKü sehr kühl.
    Preis: 70 Euro

    Corsair Dominator DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-6-6-18 (DDR2-1066)
    Tiptop, absolut fehlerfrei.
    Preis: 40 Euro
    http://www.hardwareluxx.de/communit...cf-phenom-ii-x4-corsair-dominator-828987.html

    80 aktuelle Angebote für AMD.
     
  13. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    bei dem Board könntest du Probleme mit deiner Graka bekommen wenn sie über 3 Slots geht da es den PCI X16 Slot unter einem PCI X1 Slot hat
    ist bei dem von mir gezeigten genauso :(
    bei dem hast du drei Slots für die Graka
    oder eins mit NV Chipsatz
    sollen auf beiden X6 bis 125W laufen
     
    #12 dennis8582, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  14. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Wer so was schreibt hat keine Ahnung und übertreibt maßlos.
    Der 955er ist immer der selbe wie die CPUs 965,970,975 und 980. Bei den anderen CPUs ist nur der Standard Takt(Multiplikator) Werk seitig hoch gesetzt, kann man also auch im Bios selber hoch setzen und Geld sparen. Der Erreicht die selbe Leistung wie ein 6 Core, wenn man die einzelne Kerne beachtet. Der kommt zwar nicht frisch aus dem Backofen, aber als veraltert würde ich ihn auch noch nicht bezeichnen.

    Für heutige Spiele ist er völlig ausreichend. Ich bekomme meinen 965er bis auf 4,4Ghz übertaktet. Bis 4,2Ghz kann ich mit Ihm auch Spiele stabil betreiben und dann mit nur 1,475 Volt. Habe hier letztens gelesen, das ein 6Core mit nur 4Ghz und 1,5 Volt Spannung Probleme hatte, keine Ahnung ob das nur ein ein einzel Fall war.

    Klar über den Intel brauchen wir nicht sprechen, der bringt mehr Leistung, kostet aber dafür auch etwas mehr, was schon alleine dein Butget verschlingen würde.

    Mehr möchte ich hier nicht eingehen, da die letzten Beiträge hier schon super gut waren. :)

    Gruß Gero
     
  15. Rossi
    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Danke für die Beiträge :)

    Also gibt es doch noch jemanden der bzgl. des X4 nicht so denkt.. War von dem Beitrag in der PCGH diesbezüglich nämlich etwas überrascht, da ich eigentlich immer davon ausgegangen bin, dass der X4 immer noch ein gutes Teil ist (Für den Spielebereich).

    @Razor: Finde deine Beurteilung gut und werde mich wohl nach einem gebrauchten X4 umschauen und diesen dann übertakten. Ich würde mir für einen LAN PC auch keine GTX470 kaufen, aber da sie nun einmal da ist wollte ich diese auch verwenden. Hatte versucht sie zu verkaufen aber, naja...
    Das Mainboard werde ich aber neu kaufen, da ich bei gebrauchten Mainboard häufig schlechte Erfahrungen gesammelt habe. Und beim RAM dachte ich zuerst an G.Skill RipjawsX aber TeamGroup oder Corsair sind sicher ebenso gut geeignet.

    @dennis: Ja, das Problem mit den oberen 3 SATA Steckplätzen habe ich auch schon gesehen. Da ich jedoch sowieso nur ein DVD LW und zwei Festplatten verbauen möchte ist das noch hinnehmbar ;) Das MSI ist ein super board mit dem 890GX Chip, das gibt es aber nicht bei Alternate. Bestelle eigentlich immer alles da aber danke für den Tipp. Werde mich noch mal danach umschauen. Das ist sicher mit die beste Wahl für den Preis im yATX Format.

    @Cool: Danke für die OC Erfahrung bzgl des X4. Hatte bisher nur X2er und selbst mit denen keine wirklichen OC Erfahrungen sammeln können. Damit hast du sicher recht, dass aktuelle Spiele noch nicht 'wirklich' von sechs Kernen profitieren. Somit wird es wohl wie oben erwähnt beim X4 bleiben.

    Danke noch mal für eure Meinung und die guten Tipps.
     
  16. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    Habe es gefunden bei Alternate Kostet aber fast 20€ mehr
    das währe eine Alternative zum MSI Günstiger und AM3+
    Bild vom ASROCK
     
    #15 dennis8582, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
Thema:

Neuer LAN PC steht an. Eure Meinung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden