1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Neuer Gaming Desktop

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von mondra, 3. August 2015.

  1. mondra

    mondra Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0

    hey,

    ich möchte in 6 Tagen von heute an (Sonntag) einen neuen Rechner bestellen.
    Da HWV ja insolvent gegangen ist werde ich vermutlich bei mindfactory bestellen.

    dass ist die momentane zusammenstellung

    Gehäuse Nanonexia Deep Silence 94,94 € 63868 - Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B gedämmt Midi
    Netzteil 80 plus gold modular 75,06 € 550 Watt Thermaltake European Gold Series London Modular 80+
    Ram 16gb Corsair 91,41 € 8431088 - 16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LP schwarz
    Mainboard Asrock Z97 Extreme 4 133,40 € ASRock Z97 Extreme4 Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
    Prozessor i7 4790k 347,26 € Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX - Hardware, Notebooks
    CPU Kühler be Quiet Dark Pro 3 71,79 € 61536 - be quiet! Dark Rock Pro 3 Tower Kühler
    Grafikkarte GTX970 Windforce 341,90 € 4096MB Gigabyte GeForce GTX 970 Windforce 3X OC Aktiv PCIe 3.0
    SSD 256gb ssd 80,64 € 256GB Intenso 3812440 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (3812440)



    Gesamt 1.236,40 €

    wenig ahnung habe ich von mainboards und ssd´s. bei zweiterem überlege ich auch eher 500gb zu nehmen.

    gibts daran was auszusetzten oder zu verbessern?

    mfg mondra
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hallo!

    Beim CPU-Kühler kann man noch deutlich Geld sparen: Thermalright HR-02 Macho Rev. B Tower Kühler - Hardware,
    der ist auch sehr stark und für OC geeignet. Wenn du kein OC vor hast kann man auch einen CPU ohne freien Multiplikator nehmen. Z.B. den Xeon und noch mehr Geld sparen. Dazu auch ein anderes Motherboard.

    Intenso als SSD Hersteller sagt mir nicht viel, daher würde ich eher was bewährtes empfehlen: 250GB Crucial BX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC

    Als Gehäuse könntest du noch Geld sparen wenn du dieses hier nimmst: 62407 - Nanoxia Deep Silence 3 gedämmt Midi Tower ohne


    Ist noch eine Festplatte vorhanden aus dem alten Rechner?
     
    #2 Shadowchaser, 3. August 2015
  3. mondra

    mondra Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    die beinahe 400 € cpu soll auch einen schicken lüfter drauf bekommen^^
    auf meinem momentanen 1090t sitz ein mugen2. mit dem bin ich auch mehr als zufrieden allerdings hat mir dass design von einem geteilten kühlkörper mit einem lüfter in der mitte sehr angetan.

    irgendwie hatte ich probleme die crucial bei mindfactory zu finden^^ aber siehe de da ist ja doch eine, dann wirds natürlich die.
    am gehäuse sehe ich jetzt auch nicht wirklich grund noch diese wenigen euro zu sparen.

    eine hdd aus dem alten system ist nicht mehr vorhanden. von daher wollte ich ja vielleicht auf eine 512gb version wechseln.
    da ich meine datengräber extern habe brauche ich intern im grunde wirklich nur den speicher für windows + programme / spiele.

    vorerst soll auch keine hdd eingebaut werden da sie dass system doch schon leicht bremsen. zur not werde ich noch eine nachrüsten wenn mir der platz nicht reicht, oder vielleicht eine 2te ssd hinzustecken
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Übertakten willst du auf jeden Fall? Oder dir die Option dafür lassen?
    Ansonsten könnte man einen Xeon nehmen und deutlich Geld sparen. Der ist quasi das selbe wie ein i7.

    Als SSD würde ich dann auch eine 512 Gb nehmen.
     
    #4 Shadowchaser, 3. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2015
  5. mondra

    mondra Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Die Möglichkeit möchte ich mir alle Fälle offen halten. Der i7 ist dass einzige an dem System das wirklich 100%ig feststeht. Ich denk auch im gaming Bereich wird es noch eine Ewigkeit dauern bis der nicht mehr mit kommt
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich habe zu den von dir rausgesuchten Thermaltake Netzteil einen Test gefunden und da sind mir zwei Negativpunkte aufgefallen:

    - Single Rail ohne Überstromschutz (OCP)
    - Kondensatoren der unteren Mittelklasse

    Das ist dieser Test: Test in der Mittelklasse: Netzteile mit 500/550 Watt im Vergleich (Seite 9) - ComputerBase


    Ich empfehle dir da eher dieses NT: be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    oder das hier: Sea Sonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition ATX 2.3 (SSR-550RM) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
    #6 Shadowchaser, 3. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2015
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #7 Mr_Lachgas, 4. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2015
  8. mondra

    mondra Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    der thermaltkae silver arrow scheint ja wirklich ziemlich stark zu sein.
    gibts dass nicht probleme weil der lüfter zu groß ist?
    ich meine dass bei alten board und 1-2 x 120mm lüfters manchmal die lüfter zu wenig strom zum strarten bekamen. ist zwar heute kein problem mehr aber keine ahnugn wie sich dass heute verhält.

    @schunkelhuber mit dem netzteil haust du mich ganz schön um. dann werde ich mir auf jedenfall die von dir geposteten noch einmal näher ansehen.

    grafikkarte soll es jetzt doch eine 980 werden
     
  9. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    Das ist ja kein Problem, die Größe hat wenig zu sagen bei der Leistungsaufnahme,
    an meinem Mainboard hängt ein 250 mm 12 V Lüfter
    seit Jahren ohne Probleme;)

    Thermalright hat den Lüfter schon richtig ausgelegt für den Dauerbetrieb
    und ein Lüfter ist nunmal auch leiser als zwei bzw. erzeugt weniger Nebengeräusche (Pfeifen),
    weil keine 2 Lüfter ineinander pusten
     
    #9 Mr_Lachgas, 4. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2015
  10. mondra

    mondra Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ich geb dir mal ein beispiel dass du weißt was ich meine

    altes am2 board (m2n sli deluxe), da habe ich ein mugen2 drauf gebaut. da die interne lüftersteuerung an war und recht weit runter gedreht hat der lüfter bzw dass board beim hochfahren gemeldet dass der lüfter nicht läuft. dass lag daran dass er nur ca. 600rpm erreichte was dem board nicht ganz reichen wollte. die meldung kann man sicherlich ausschalten. nur meine ich dass das ja bei 140 noch etwas extremer sein dürfte

    dass board weiß ja nicht ob da nen 80mm lüfter oder ein 140mm lüfter dran hängt deshalb sind in der onboard lüftersteuerung 50% leistung bei weitem nicht die gleichem rpm.
    aber ich geh auch mal davon aus dass das hin hauen wird. möchte nur nicht so viel geld ausgeben und dann doch probleme haben^^
     
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ja diese Meldungen hab ich bei meinen Gigabyte Mainboards auch ausgeschaltet,
    weil die sonst Alarm machen, das kann man im BIOS abstellen
    mein 250 mm Lüfter dreht ja nur mit 620 RPM
     
    #11 Mr_Lachgas, 4. August 2015
  12. mondra

    mondra Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    bin mir umso mehr ich lese immer unsicherer welchen kühler ich nehmen soll

    werde mal schauen was es in dem preissegment an fertig wakü´s für cpu gibt
     
  13. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Die Luküs reichen doch vollkommen aus. Und mit den Lüfterdrehzahlen das kann man einstellen. Braucht man ja nur einmal machen und dann hat man Ruhe. ;)
     
    #13 Shadowchaser, 6. August 2015
Die Seite wird geladen...

Neuer Gaming Desktop - Weitere Themen

Forum Datum

Acer Predator Orion 9000: Gaming-Desktop knattert für 8K-Gaming drauflos

Acer Predator Orion 9000: Gaming-Desktop knattert für 8K-Gaming drauflos: Acer Predator Orion 9000: Gaming-Desktop knattert für 8K-Gaming drauflos Die massive Kiste ist durchaus recht interessant, denn laut Acer können beim Kauf bis zu vier AMD Radeon RX Vega oder vier...
User-Neuigkeiten 30. August 2017

Gaming-Notebook mit Desktop Grafikkarte

Gaming-Notebook mit Desktop Grafikkarte: Gaming-Notebook mit Desktop Grafikkarte
Computerfragen 11. September 2013

NEUE GRAFIKKARTE DESKTOP UNSCHARF! Was tun?

NEUE GRAFIKKARTE DESKTOP UNSCHARF! Was tun?: NEUE GRAFIKKARTE DESKTOP UNSCHARF! Was tun? Hey, ich habe eine neue Grafickarte! Die habe ich dann mit dem neuesten Treiber aktualisiert! Jetzt im Spiel ist nichts unscharf aber auf dem...
Computerfragen 6. Juli 2012

Gaming Notebook oder Desktop PC???Hilfe!!!!???

Gaming Notebook oder Desktop PC???Hilfe!!!!???: Gaming Notebook oder Desktop PC???Hilfe!!!!??? Ich suche einen Computer der die beste Garfikkarte,Prozessor,Festplatten und-Arbeitsspeicher hat und das alles für höchstens 2600 Euro.
Computerfragen 24. September 2011

Brauche dringend HILFE!!! (Gaming-Desktop-PC!)

Brauche dringend HILFE!!! (Gaming-Desktop-PC!): Brauche dringend HILFE!!! (Gaming-Desktop-PC!) Seid gegrüßt, allerseits! Vorab: Ich bin bezüglich PC-Hardware eher unerfahren. Ich würde nur ungern mehr als 700€ für den Tower-PC...
Computerfragen 26. August 2011

Intel mit neuen Desktop-Prozessoren in der Pipeline

Intel mit neuen Desktop-Prozessoren in der Pipeline: Intel mit neuen Desktop-Prozessoren in der Pipeline 25.07.2011 14:27 - Intel wird sein CPU-Portfolio in kürze aufstocken. Acht neue Prozessoren sind für den unteren Bereich geplant. Damit...
PCGH-Neuigkeiten 25. Juli 2011

Roccat Kova und Pyra: Neue Gaming-Mäuse für Desktop und Notebook

Roccat Kova und Pyra: Neue Gaming-Mäuse für Desktop und Notebook: Roccat Kova und Pyra: Neue Gaming-Mäuse für Desktop und Notebook 06.08.2009 12:42 - Neben der Spiele-Tastatur Arvo wird Roccat 2009 mit der Kova und der Pyro auch zwei neue Spielemäuse in den...
PCGH-Neuigkeiten 6. August 2009

Roccat Kova und Pyro: Neue Gaming-Mäuse für Desktop und Notebook

Roccat Kova und Pyro: Neue Gaming-Mäuse für Desktop und Notebook: Roccat Kova und Pyro: Neue Gaming-Mäuse für Desktop und Notebook 06.08.2009 12:42 - Neben der Spiele-Tastatur Arco wird Roccat 2009 auch mit der Kova und der Pyro zwei neue Spielemäuse in den...
PCGH-Neuigkeiten 6. August 2009

Diese Seite empfehlen