1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Neuer Arbeitsspeicher gesucht - Asus P5-Q Pro, ATI 4870 X2, intel E8440

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Player_B3N, 26. Juni 2010.

  1. Player_B3N

    Player_B3N Computer-Versteher

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0

    Hi leute,
    Also ich habe momentan in meinem PC 4GB Ram eingebaut, doch diese Bausätze waren billige von Kingston oder so... Ich habe mir überlegt dass mein PC vielleicht einen besseren Arbeitspeicher bräuchte. Ich habe ein Asus P5-Q Pro Mainboard eine ATI 4870 X2, nen intel e8440... Ich habe gar keine Ahnung von den taktraten usw. von Rams . Könnt ihr mir einen guten empfehlen welcher für mein System passen würde??
     
    #1 Player_B3N, 26. Juni 2010
  2. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Beim Arbeitsspeicher gibt es eigentlich keine sehr großen Unterschiede, beim hersteller kann man i.d.R. den günstigsten nehmen, außer man legt Wert auf das Aussehen durch Heatspreader oder Ähnliches! Kingston ist meiner Meinung nach kein "billiger" Hersteller, diese bauen doch recht gute Chips zusammen, und in den meisten RAM-Riegeln von anderen Firmen wie OCZ, G.Skill, A-Data (usw.) stecken auch meist nur Kingston, Infineon oder Ähnliches, eben die großen Chiphersteller!

    Wenn du also nicht die letzten Krücken vom Takt her hast, dann könntest du die hast eigentlich behalten. Denn einen so derbst großen Geschwindigkeitsunterschied wird nicht unbedingt bemerkbar sein, wie sich ihn manche eventuell erhoffen!
     
    #2 BlackPitcher, 26. Juni 2010
  3. Player_B3N

    Player_B3N Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    aha ok, ich hatte auch bloß dran gedacht weil sich n kumpel von mir einen neuen Arbeitsspeicher zugelegt(und der hatte schon nen guten) hat und er sagte die taktrate mache enorm viel aus, aber wenn ihr meint dass es kein großer Unterschied wäre dann hätte sich das erledigt...
     
    #3 Player_B3N, 26. Juni 2010
  4. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Dann hat dein Kumpel keine Ahnung ;)
    Beim Speicher geht es nicht nur um Takt, sondern auch um die Timings! Aber selbst "langsamer" Speicher mit niedrigem Takt und hohen Timings (hohe Timings sind schlechter, als kleine) hat keinen großen Unterschied zu schnellem Speicher mit Hohem Takt und vergleichsweise niedrigen Timings. Das einzige, warum man hochgetakteten Speicher braucht ist zum Übertakten der CPU.

    mfg one-x
     
  5. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Seit wann das one-x? Dank des Ram-Teilers benötigt man nur schnelleren Ram wenn man schon das kleinst mögliche drin hat. Allerdings wird keiner DDR2 400 kaufen (also DDR2 3200).
    Die CPU kann man vollkommen unabhängig des Ram's Takten.
     
  6. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Bei AMD CPUs hast du Recht Gorsi, aber nicht bei Intel (zumindest bis Sockel 775). Da ist der Ramteiler nicht unendlich variabel. Beispiel: hat man 400er Ram und zieht den FSB über 400MHz, dann geht der Speicher automatisch mit. Das war der Grund, wieso ich mir 1066er geholt hab. Anders hätte ich meinen FSB nicht auf über 450MHz bringen können (mein 800er Geil hat nichtmal 850MHz mitgemacht).
    Und da hier von einem 775 System mit E8400 Prozzi (der gleiche, wie ich ihn habe) die Rede ist, trifft meine Aussage zu.
    Aber es war falsch es allgemein Auszudrücken, da hast du Recht :)

    mfg one-x
     
  7. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ehm, du weißt schon dass das bedeuten würde, das dein Board keinen Ramteiler hätte? Auch bei Intel konnte der Ram 200MHz haben und die CPU mit Meinetwegen 500MHz FSB Arbeiten.
    Ansonsten wäre es auch bei den alten DDR1 Rechnern die auch mit Sockel 775 gearbeitet haben nicht möglich gewesen Ram unter DDR1 400 (3200) zu verbauen. War es aber. Denn der lief nur mit 200MHz FSB und dieser wurde von Intel bei LGA775 eigentlich nicht darunter bewegt. Zumindest nicht mir bekannt.
     
  8. Just_a_Script

    Just_a_Script reporting for duty

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    279
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    25020
    2. SysProfile:
    70843
    Steam-ID:
    SysPKiller
    kleinter Teiler ist 1:1 ergo ab FSB 400mhz wird 800ter DDR2 ram mit getaktet das ist Fakt ...
    Du kannst den Teiler nur noch höher machen das du zb 1600ter Ram auch ausnutzen kannst
    aber geringer wie 1:1 geht nicht ...
     
    #8 Just_a_Script, 27. Juni 2010
  9. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Mhm, hab ich bis jetzt noch nie etwas von gehört. oO Nagut.
     
  10. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    hmm, dann möcht i mal wissen, warum mein noch-System (Q9550 mit P5Q3-Deluxe Board) meine OZC-Reaper-DDR3-1600 nur underclocked mag, die Kiste ist immer wieder abgestürtzt mit dem eigentlich passenden RAM-Teiler!

    Schätze mal, das selbe darf i bei meinem neuen Board auch machen
     
  11. Player_B3N

    Player_B3N Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0

    aha ok, dann werd ich mein ram mal besser so lassen wie er is und keine überstürzten Käufe machen, thx...
    Player_B3N
     
    #11 Player_B3N, 3. Juli 2010
Die Seite wird geladen...

Neuer Arbeitsspeicher gesucht - Asus P5-Q Pro, ATI 4870 X2, intel E8440 - Weitere Themen

Forum Datum

ASUS ATI Radeon HD 4870 X2 bluescreen

ASUS ATI Radeon HD 4870 X2 bluescreen: ASUS ATI Radeon HD 4870 X2 bluescreen
Computerfragen 23. Dezember 2012

ati radeon x 1650 pro ice Q Treiber gesucht

ati radeon x 1650 pro ice Q Treiber gesucht: ati radeon x 1650 pro ice Q Treiber gesucht ich finde den treiber einfach nicht und mein PC spinnt ohne RUM
Computerfragen 11. Oktober 2011

Neue Grafikkarte (radeon HD 4870 x2)

Neue Grafikkarte (radeon HD 4870 x2): Neue Grafikkarte (radeon HD 4870 x2) Hallo habe eine etwas ausführliche Frage zum Thema PC. Ich habe folgendes PC system: Ein Bequiet Netzteil mit 550 WattMBI ASUS P5N73-CN MainboardEin...
Computerfragen 16. Juni 2011

Ati radeon hd 4870 vapor 1gb oder 4870 x2 1gb

Ati radeon hd 4870 vapor 1gb oder 4870 x2 1gb: Ati radeon hd 4870 vapor 1gb oder 4870 x2 1gb hey leute ich hol mir morgen eine neue graka da wollte ich ma fragen welche besser ist und welche besser zu meinem system passen würde:AMD...
Computerfragen 2. Mai 2011

Watercool Heatkiller für Ati Radeon 4870 X2

Watercool Heatkiller für Ati Radeon 4870 X2: ich bin am überlegen, mir den kühler für meine kommende wakü zuzulegen. wahrscheinlich bekommt die graka aber dann einen eigenen kreislauf. naja jedenfalls sind da glaub ich die wärmeleitpads...
Grafikkarten 4. Oktober 2009

Asus HD 4870 X2 Tri-Fan: Neu im Testlabor

Asus HD 4870 X2 Tri-Fan: Neu im Testlabor: Die HD 4870 X2 wird von Asus mit den Standardtaktraten ausgeliefert. Neu an der Multi-GPU-Karte ist allerdings das Kühlkonzept. Mit gleich drei Lüftern wird der Pixelbeschleuniger auf Eis gelegt....
PCGH-Neuigkeiten 4. Februar 2009

Die 25 wichtigsten Ati-Grafikkarten: Von Rage bis Radeon HD 4870 X2

Die 25 wichtigsten Ati-Grafikkarten: Von Rage bis Radeon HD 4870 X2: In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen dieses Mal die (Rage- und Radeon-) Grafikkarten vor, die für Ati (später AMD), für die Entwicklung der Grafikkarte an sich und für Sie als Kunden die...
PCGH-Neuigkeiten 28. November 2008

Asus bringt HD 4870 X2 und HD 4830 mit eigenem Kühldesign

Asus bringt HD 4870 X2 und HD 4830 mit eigenem Kühldesign: Die Asus EAH4870X2 ist mit einem Kühler ausgestattet, auf dem drei Lüfter montiert wurden. Asus erwartet im Vergleich zum Referenzkühler einer Radeon HD 4870 X2 einen Temperaturvorteil von 24 Grad...
PCGH-Neuigkeiten 10. November 2008

Diese Seite empfehlen