1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

neuer 2400MHz RAM läuft nur auf 802MHz

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Chrisman, 25. Februar 2015.

  1. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Du solltest in das Bios gehen und dort entweder schauen ob der Speicher ein profil hat oder die werte händisch einstellen. Unter CPUz ,üssten dann 1200MHz angezeigt werden. Irgendwo ( meist als aufkleber auf der verpackung) sollten auch die latenzen stehen - diese müsstest du noch einstellen, damit der speicher stabil läuft.
     
    #2 Black Biturbo, 25. Februar 2015
  3. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Ich habe die Speichereinstellung 2400MHz genommen, trotzdem läuft er lt. CPUZ nur auf 1200.
    Und auf der Packung steht nur 2400 CL 11.
     
  4. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    1200 in i.O. - musst du mal 2 nehmen

    ---------- Post hinzugefügt um 13:27 ---------- Vorheriger Post um 13:26 ----------

    bei den latenzen mach einen screenshot vom CPUz

    bei einem 1866er Speicher schaut es so aus - darunter kannst du die Latenzen sehen mit denen er läuft und kannst dann diese mit den angaben auf der Hersteller HP vergleichen

    [​IMG]
     
    #4 Black Biturbo, 25. Februar 2015
  5. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Leider geht hier keine Datei Hochladung
     

    Anhänge:

  6. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Nochmal Versuch:


    PS ich mache keinen Geschwindigkeitsvorteil zu meinen alten 2*4 GB 1333MHz aus
     
  7. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Doch geht - mit abload oder so. aber im grunde auch egal. CPUz zeigt den RAM wert ( richtigerweise) /2 an . wenn da also 1200MHz steht ist das ganze so richtig. Darunter die werte sollten mit denen des herstellers übereinstimmen, wie auch die apsnnung des RAMs im Bios mit denen des herstellers übereinstimmen sollte. Beim einstellen sind die ersten 4 werte wichtig, command rate sollte ( wenn es noch stabil läuft) auf 1 stehen.

    Edit: Der RAM läuft mit 2400mhz und die Latenzen scheinen mir passend zu sein.
     
    #7 Black Biturbo, 25. Februar 2015
  8. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Ich bin irgendwie blind und finde auf Kingston keine Einstelldaten für die Riegel !
     
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Mach dir da auch keinen großen Kopf ( ich möchte auch nicht suchen) - aber für einen 2400er RAM erscheinen mir die rest werte passend.

    Achso, er hat 11-13-14-35 ab werk klick
     
    #9 Black Biturbo, 25. Februar 2015
  10. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Von der Geschwindigkeit sehe ich keinen Unterschied zu meinen alten 1333ern.

    Ist das normal? Wo baut der Speicher seinen Vorteil aus?
     
  11. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ist normal - schneller speicher bring außer bei ein paar Benchmarks nichts ( oder man nutzt eine IGP). Evt hast du beim 3D Mark 2Punkte mehr. "messen" kannst du die geschwindigkeit mit sisoft. Aber wie gesagt, merken wirst du es nie.
     
    #11 Black Biturbo, 25. Februar 2015
  12. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Hab im Netz gelesen, dass es "besser" sei, den Riegel auf 2100 laufen zu lassen.
    Was ist Deine / Eure Meinung dazu ?

    Und meine Riegel haben auch eine andere Einstellung als die von Dir bei ALTERNATE gefundenen Werte.
    Laut CPU-Z habe ich 11.0-13-13-35.
     
  13. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Hatte ich in einen anderen Thread dir doch schon mal geschrieben das 2400 Ram 1200MHz in Echt sind?! Und auch nen Wikilink zur Erklärung.
    Latenzen die von Kingston angegeben sind 11-13-14-32.
    Schön das Kinston das nicht mal mehr auf den Ram drauf schreibt wie es sich eigentlich gehört.

    Warum sich manche Riegel schneller verhalten wenn man sie runter taktet liegt an den Latenzen. Das sind die Zugriffszeiten. Ist wie bei SSD vs. HDD. Die Festplatte kannste in nen Raid stellen und sie sind gefühlt immer noch nicht schneller als eine SSD da es ewig braucht bis eine Datei mal gefunden wurde. Steigen also die Latenzen wird der Riegel wieder langsamer.

    Drück mal bei CPU-Z auf den Reiter SPD. Dort werden alle von Werk aus eingespeicherten Einstellungen zu sehen.
     
    1 Person gefällt das.
  14. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Die latenzen von dir sind sogar minimal besser als ab werk - wenn es läuft freue dich drüber. Ganz so einfach wie gorsi es sagt ist es nicht - man kann den takt nicht = durchsatz und die latenzen nicht = zugriffszeit setzten. Allerdings war es bei dem Phenom II so, dass es eher sinnvoll war sehr scharfe latenzen zu fahren und dafür den takt zu senken, während Intel in der regel von mehr takt stärker profitiert. Aber egal wie man es macht - die auswirkung ist minimal ( bei typischen Benchmarks in der Messungeneugikeit). Am ende des tages bleibt, dass man ein schönes teures stück HW im rechner hat, was im grunde das System kein deut flotter macht. Ganz früher als man noch meist mit dem FSB übertaktet hat war es oft von Vorteil einen "zu" schnellen Speicher zu nehmen, da man weniger auf den Teiler achten musste. Heute wo man bei 90% der systeme mit dem Multi übertaktet spielt es hingegen keine Rolle mehr.
     
    #14 Black Biturbo, 25. Februar 2015
    1 Person gefällt das.
  15. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Hat hier vielleicht auch jemand ein ASUS Board und kann mit mir mal das BIOS durchgehen, ob die Einstellungen soweit ok sind?

    Hier der Shot von SPD Werten:

    (Warum steht da maximale Bandwith nur 800MHz? Sollte ich die Voltzahl ändern?)


    PS @ Black Biturbo: Dein Home Office sieht gut aus!
     

    Anhänge:

    • SPD.jpg
      SPD.jpg
      Dateigröße:
      227,3 KB
      Aufrufe:
      25
Die Seite wird geladen...

neuer 2400MHz RAM läuft nur auf 802MHz - Weitere Themen

Forum Datum

läuft der pc wenn ich ram und festplatte austausche und neues betriebssystem heruntlade?

läuft der pc wenn ich ram und festplatte austausche und neues betriebssystem heruntlade?: läuft der pc wenn ich ram und festplatte austausche und neues betriebssystem heruntlade?
Computerfragen 21. September 2013

M5A99X 2400mhz Ram 1,65V schädlich?

M5A99X 2400mhz Ram 1,65V schädlich?: M5A99X 2400mhz Ram 1,65V schädlich?
Computerfragen 9. September 2013

Mainboard unterstütz nicht 2400Mhz kann ich den RAM trotzdem benutzen?

Mainboard unterstütz nicht 2400Mhz kann ich den RAM trotzdem benutzen?: Mainboard unterstütz nicht 2400Mhz kann ich den RAM trotzdem benutzen?
Computerfragen 24. Juli 2013

Ram läuft nicht auf Dual Channel?

Ram läuft nicht auf Dual Channel?: Moin, habe jetzt 2 x 4 GB DDR 3 1600 von Geil .. son kit. Aber er läuft nur auf Single Channel.. hat jemand ne idee woran das liegen könnte? auch auf der verpackung steht "DUAL CHANNEL" .....
Arbeitsspeicher 13. Februar 2013

Läuft mein Ram richtig??

Läuft mein Ram richtig??: Noch eine kleine frage zum Ram. Ich habe ja einen 8 GB Riegel von G-Skill G.SKILL- World leading DDR3 computer memory and SSD manufacturer -Products In der Spec. steht ja DDR3-1600. Jetzt bekomm...
Arbeitsspeicher 3. Januar 2013

Mainboard bis 2400Mhz DDR3 RAM jedoch nur 1600Mhz (max) geht das wenn ja wie ?

Mainboard bis 2400Mhz DDR3 RAM jedoch nur 1600Mhz (max) geht das wenn ja wie ?: Mainboard bis 2400Mhz DDR3 RAM jedoch nur 1600Mhz (max) geht das wenn ja wie ? das stimmt was die anderen gesagt haben wenn du Hife beim zusammenstellen brauchst schreib mich an lg derlei
Computerfragen 24. Dezember 2012

Läuft der Ram ?

Läuft der Ram ?: Läuft der Ram ? Dein Mainboard muss die Speicherchips unterstützen, welche Parameter gültig sind, sollte im Handbuch des Boards stehen, wenn Du keines hast, mal auf der Seite des Herstellers...
Computerfragen 21. Dezember 2012

G.Skill 2400Mhz RAM für Intel Z77 & Ivy Bridge

G.Skill 2400Mhz RAM für Intel Z77 & Ivy Bridge: Liebe Community, G.Skill wirbt mit diversen 2400Mhz RAM's welche für den Intel Z77 Chipsatz und für die Ivy Bridge CPU's optimiert sein sollen. Was mich wundert das der IMC von Ivy Bridge bis...
Arbeitsspeicher 30. April 2012

Diese Seite empfehlen