1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Lüfter für die H100i

Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von Black Biturbo, 20. Oktober 2014.

  1. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Ich weiß nicht ob man das hier oder in der WaKü posten sollte ( für mich sind die AiOs eher Lüftkühler mit Wasser), aber ein Lüfter hat sich wohl nen Lagerschaden eingefangen ( leichtes klackern bei 540-800umin). Aktuell sind verbaut die SP120L, die ( ohne Lagerschaden) bei bist etwa 650umin auch sehr sehr leise Arbeiten, einen recht guten Luftdruck aufbauen ( die lamellen der AiO sind sehr eng). Der neue Lüfter sollte also auch einen hohen druck haben, eine überkopfmontage auch auf dauer überstehen, einen sehr breiten Regelbereich haben ( zwischen minimum 540 umin bis 2000umin) und natürlich wenn möglch von der steuerung der H100i angesteuert werden können. Optik ist mir völlig egal. Ausschließen kann ich silentwings ( hab es versucht - die Kühlen einfach nicht ausreichend bei geringen umdrehungen), scythe Glidestream leider auch ( leichte brummgeräusche bei geringen drehzahlen),

    Eine Beleuchtung ist nicht erwünscht.

    Gruß
    BB
     
    #1 Black Biturbo, 20. Oktober 2014
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Muss schwarz sein?
    Sonst würd ich dir empfehlen mal bei Noctua rum zu gucken. Hab da diverse von verwendet (z.B.: NF-S12A ULN - hab ich gerade hier im Einsatz bei nem Nettop) und die sind wirklich wenig bis gar nicht hörbar (selbst bei 800rpm).

    Ansonsten immer wieder gerne die Enermax T.B. Silence (mit u. ohne PWM) sind sehr gut.
     
    1 Person gefällt das.
  3. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    1 Person gefällt das.
  4. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    @ snuffy: wie ist der druck bei den noctua? Luftmasse ist weniger relevant.

    @ scout: es sind fast diese Lüfter Verbaut (SP120L) und mit 1400umin reichen mir hier die reserven nicht ( der Kühler muss je nach OC bis etwa 220W wegkühlen und das gehäuse entlüften).

    Die Noctua schaue ich mir auf jeden fall mal an ( und die Farbe ist mir egal - wer sich mein System von innen anschaut wird sofort feststellen, dass mir die Optik nicht wichtig ist).

    Und natürlich danke schonmal!
     
    #4 Black Biturbo, 20. Oktober 2014
  5. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Für die H100i is der Noctua, den ich dir genannt hab evtl. weniger geeignet. Dann mal den FLX, statt ULN anschauen. Der hat bissel mehr Druck und eignet sich auch (im Gegensatz zum ULN) ohne Probleme als CPU Lüfter. Ich hab wenig Erfahrung mit aktuellen Aio Waküs, deswegen kann ich nur das zum Vergleich ran ziehen.
     
  6. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Ich kann dir jetzt leider nichts zur Lautstärke der Lüfter sagen, aber die dürften auf jeden Fall deine Erwartungen erfüllen.
    Nur ich denke mal das wenn die aufgedreht werden schon ein bisschen lauter werden dürften.
    Ich habe hier zwar auch ein paar 120er Silverstone in einem meiner Rechner verbaut, aber die sind auch nicht so schnell, wobei die Leistung enorm ist und man sie auch wirklich nicht hört.
    Silverstone SST-FM121B 120x120x25mm 800-2400 U/min 17-40 dB(A)
     
  7. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Lautstärke unter last ist zweitranging ( wenn die Pixelschleudern mitlaufen spielt das keine große rolle mehr), wichtig ist nur eine gute Lautstärke im Windows betrieb. Die silverstone sind mit 800umin minimum deutlich zu schnell laufend.

    Im Idle lasse ich die Lüfter im System gerne so leise/langsam wie irgend möglich laufen ( ich vermute selbst passiv wäre möglich), da ich im Windows von dem System nichts hören möchte.

    [​IMG]

    Aber jetzt habe ich immerhin schonmal einen Anhaltspunkt ( und ich ärger mich, warum die hersteller fast nie den Druck des Lüfters angeben - ist ja im grunde oft wichtiger als die Luftmenge).

    Gruß
    BB

    Hab jetzt weil mich das getike fürchterlicht genervt hat 2 Silentwing drangebaut - meine fresse wird das warm - sonst ist im Windows das Wasser so zwischen 32-36°C warm - jetzt hat er knusprige 42°C ( CPU also etwa 50°C - trotz 0,1V weniger Vcore)). So gut die Lüfter im Grunde als Gehäuseentflüftung sind ( das lasse ich nix auf die kommen) - zum Kühlen von Wärmespeichern sind die nun total daneben.
     
    #7 Black Biturbo, 20. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2014
  8. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Falls du Fett/Öl da hast, kipp das ins Lager des Lüfters und du hast höchstwahrscheinlich Ruhe und hörst da auch nie wieder was.
    Die meisten Lüfter sind ab Werk einfach mies gefettet, zumindest habe ich diese Erfahrung des Öfteren machen müssen.
     
  9. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    #9 bulletpr00f, 21. Oktober 2014
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
  11. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Wenn wir den LNA vom F12 mal weglassen, ist der auch nicht "wirklich regelbar" (zumindest nicht mehr als der Phobya / NB). Dazu kostet er gleich 5€ mehr (mag nicht viel sein, auch nicht, wenn man 2 davon bestellt - wobei man bei 40€ für 2 120er Lüfter ja doch schon mal geweitete Pupillen bekommen kann :D).

    Der F12 nimmt sich in der Tat nicht viel mit dem eLoop (wenn man eben alle Faktoren einbezieht), ich hab eben eher mit dem S12A verglichen und da würde ich dem eLoop klar den Vorzug geben :)

    Radiator-Lüfter über PWM laufen lassen... nunja, bei mehr als einem Lüfter wird es auf manchen Boards schon knapp, evtl. muss da ein Adapter her - das wäre es mir nicht wert. Da lieber "per Hand" (oder Profil) die Lüfter hochregeln.
     
    #11 bulletpr00f, 21. Oktober 2014
  12. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Geregelt wird der Lüfter dann wieder über die Steuerung der AiO - ich weiß gar nicht ob mein Board genug PWM plätze hat. Bin jetzt aber sogar am Überlegen die alten Lüfter wieder zu bestellen - blöd ist halt, dass sie recht flott den geist ausgegeben haben: zu dem Ölvorsxhlag selten so gelacht.
     
    #12 Black Biturbo, 21. Oktober 2014
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Probier halt einfach mal den FLX. Ich trau dem schon ne Menge zu...

    Mal zur Verwendung des ULN bei mir:

    ASRock NetTop Case. Deckel ab, DVD-RW ausgebaut. Statt dessen von oben einfach den ULN rein gelegt. Es befindet sich KEIN Lüfter mehr im Case (auch keiner direkt am Kühlkörper des Atom DualCores (330er) oder am Kühlkörper des ION Chipsatzes. Das Dingen läuft auf niedrigster Stufe und ermöglicht mir stundenlanges HD Material gucken damit ;) Also Luft pustet sogar der ULN schon genug rein... Versuch isset in meinen Augen wert. Ich bereue den Kauf echt nicht ^^

    Einmal ohne Deckel:

    http://bcchardware.com/gallery/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=14911

    Und so siehts unter dem Halter (der noch voll da ist!) aus:

    http://www.techspot.com/articles-info/227/images/Image_01S.jpg Denk dir nur den 40er Lüffi weg ;)
     
  14. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Der wird nicht taugen. Wenn ich den Datenblättern trauen kann( was ich einfach mal mache) liegt der statische druck des Noctua bei etwa 0,5mmH2O, beim original bei 4mmH2O. Es wird also ein guter leiser Lüfter sein, der seine Konkurrenz z.B. beim BeQuiet Silentwing hat (der ungegeignet ist)
     
    #14 Black Biturbo, 21. Oktober 2014
  15. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    FLX, nicht ULN. AUfpassen ;)
     

Diese Seite empfehlen