neue LED aber welche stärke?

Diskutiere und helfe bei neue LED aber welche stärke? im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hay Leute, ich habe vor meinen PC umzulackieren in eine Kombi aus Grün und Silber (2 farbig, net gemischt). Deshalb müssen die blauen LEDs vorne raus... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von one-x, 4. September 2008.

  1. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872

    Hay Leute, ich habe vor meinen PC umzulackieren in eine Kombi aus Grün und Silber (2 farbig, net gemischt). Deshalb müssen die blauen LEDs vorne raus und neue grüne rein. Jedoch weiss ich nicht wie stark die sein müssen. Es sind standard 5mm, klare, LEDs jetzt im moment. Die sind in wirklichkeit auch nicht so hell wie sie auf dem foto im SysP aussehen (liegt an der langen belichtungszeit). Naja aufjedenfall sollen sie schön hell sein, nicht blendend. Ich hab bei conrad welche gefunden, die 250mcd haben. Aber leider hab ich keine Erfahrung im Zusammenhang, mcd und Helligkeit, weil ich keine Ahnung hab wieviel mcd meine Jetztigen LEDs haben. Ich hab gehört es gibt auch LEDs mit 10000mcd. Jetzt weiss ich halt nicht wie hell so eine 10000mcd LED ist, und ob eine 250er zu dunkel wäre!
    Was sagt ihr?
     
  2. User Advert

  3. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229

    250mcd sind okay. Es gibt 6000er und 9000er - aber nicht unbedingt beim Conrad. Diese sind aber schon pervers hell.

    250mcd sind hell, aber die blauen haben sicherlich 1800mcd. Diese wirken prinzipiell zwar dunkler als grün, aber ich würde eher 1000mcd bei grün und rot wählen. Leider gibts sowas echt nicht. Da man diese zwar regeln kann, nimm doch noch zusätzlich 6000er und jeweils ein 1kOhm Trimmer zum runterregeln. Probier dann beide aus - was besser behagt.

    6000er:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L...wQARoAAC2QI7Ye1896b60ae623f7394ac4100ca11297b

    9000er:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L...wQARoAAC2QI7Ye1896b60ae623f7394ac4100ca11297b

    150er:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;L...wQARoAAC2QI7Ye1896b60ae623f7394ac4100ca11297b
     
  4. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Da hab ich auch mal ne frage, man kann sich ja immer schwer gerade bei onlinehänldern zeigen lassen wie hell sone LED auf einen wirkt. kann man da irgendwie referrenzwerte zu glühbirnen, Autoscheinwerfern oder was weiß ich ziehen? bzw nehmen?
    Ich will schon seit langem mir nen LED strick für den Rechner bauen um leiste farblose bzw lichtloise lüfter zu verwenden. aber komm mit der lichtangabe garnich zu recht.
     
  5. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    nimm doch einfach die hellsten und mach einen poti dran
     
  6. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    poti? ich will die am ende vllt in der front auch mit einbauen. HDD leuchte. soll mich aber nich jedes mal beim zocken ablenken nur weil sie mal für den bruchteil ner sekunde aufleuchtete. vorallem soll später der rechner auch mal über nacht laufen können, und da will ich nich das ein oder zwei LED's in der Front das zimmer so erhellen wie der gesamte rechner jetzt.
     
  7. one-x
    one-x Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    du setzt einfach nen wiederstand vor die LEDs, dann sind die nicht so hell! (ich glaub das ist mit "poti" gemeint ?!). muss man ausprobieren was man da nehmen muss!
     
  8. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    potentiometer....
     
  9. -FreaK-
    -FreaK- Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    96
    1. SysProfile:
    13703
    2. SysProfile:
    25192
    und das is dann son drehregler, kein wiederstand^^
     
  10. Mic
    Mic Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Ein Poti ist auch ein Widerstand nur ein regelbarer;)

    Ob du die neuen LEDs überhaupt benutzen kannst, kann ich dir gar ned sagen. Wir haben in der Schule (im Elektro Praktikum) einen mit LEDs beleuchteten Fernsehturm gemacht mit Blinklicht, wie ne Lichterkette. Wir durften die blauen LEDs aber nicht hernehmen, da diese andere Werte (benötigte Stromstärke) hatten wie die ganzen anderen LEDs. Ich kann dir aber ned sagen, ob das nur wegen unserer Schaltung nicht funktionierte, oder ob das nur bei unseren blauen LEDs gelegen hatte.
     
  11. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    die blauen brauchen ja nur mehr strom, das ist ja kein problem. einfach einen kleineren vorwiderstand nehmen/einstellen und fertig
    hoffe ich zumindest^^
     
  12. acid1678
    acid1678 Grünschnabel
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Frank
    1. SysProfile:
    49481
    Hi,

    die LEDs verbrauchen im allgemeinen alle fast gleich viel Strom nur die Maximale Spannung ist unterschiedlich.

    rot - orange - gelb ca.2,0 - 2,3 Volt je nach Leuchtstärke
    grün - blau - uv - cyan ca 3,0 - 3,2Volt je nach Leuchtstärke
    es gibt noch einige Spezialfarben die dann auch so 3,0 - 4,0V brauchen

    Fackt ist, nen Vorwiderstand brauchst wenn du sie bei 5V oder 12V am NT betreiben willst aber am Mainboard kannst sie so anschliessen.Für die Front nimm dann maximal die Superhellen 120mcd-500mcd die sind recht hell aber noch erträglich und wenns zusehr stört einfach mit nen Schalter abschalten. Nenn Vorwiderstand oder Poti würde ich nicht an die Status LED-Ports hängen weil diese nicht unbedingt sehr viel Leistung haben.Zur Not kannst auch die Spitze etwas abschleifen dann strallen sie nich mehr so derb auf einen Punkt was dann auch nich so störent wirkt

    MfG acid1678
     
    #11 acid1678, 9. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
  13. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    wieviele leds kann man eig an dem mobo für die hddd aktivität anschließen? hats wer schon mal ausprobiert?
     
  14. acid1678
    acid1678 Grünschnabel
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Frank
    1. SysProfile:
    49481
    naja hab ma nen Case gesehen wo 3 x 3mm Leds Serienmäßig dran waren. 3x 3blaue Status und 3x 3rote für HDD. Aber nen Spezi hat mit 5 5mm blaue scho seinen PowerLed Port geschrottet weil er zufaul war mit Vorwiderstand zuarbeiten.

    Edit: die 3x 3mm LEDs waren direkt an den Mainbord geklemmt ( 3mm LEDs benötigen weniger Leistung als 5mm )
     
    #13 acid1678, 9. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
  15. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    ohne vorwiderstand würden ja dann nur die leds flöten gehn oder nicht?
     
  16. acid1678
    acid1678 Grünschnabel
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Frank
    1. SysProfile:
    49481
    jein - wenn du zB 3V LEDs hast und 4Stück in Reihe zusammen lötest hast du genau 12V. Weil 4x 3V = 12V.

    Allerdings trauhe ich keiner Reihenschaltung weil wenn eine ausfällt gehen die anderen kaputt weil die Spg nich mehr stimmt.

    An das Mainbord kannst du die LEDs ja ohne Vorwiderstand anschliessen weil da je nach Board nur max 2,5V raus kommen.
     
Thema:

neue LED aber welche stärke?

Die Seite wird geladen...

neue LED aber welche stärke? - Similar Threads - LED stärke

Forum Datum

Xiaomi Mi LED Tischlampe 1S ausprobiert

Xiaomi Mi LED Tischlampe 1S ausprobiert: Xiaomi Mi LED Tischlampe 1S ausprobiert Nicht irgendwelchen, sondern smarten. Ich habe bei uns im Haus viel automatisiert, natürlich auch die Beleuchtung und so wollte ich halt mal schauen,...
User-Neuigkeiten 12. Oktober 2019

iPad und MacBook: Mini-LED-Displays sollen Ende 2020 bis Anfang 2021 kommen

iPad und MacBook: Mini-LED-Displays sollen Ende 2020 bis Anfang 2021 kommen: iPad und MacBook: Mini-LED-Displays sollen Ende 2020 bis Anfang 2021 kommen Begründen kann er dies auch. Verhindert werden soll so das Einbrennen bei AMOLED-Displays, aber man möchte sich wohl...
User-Neuigkeiten 30. September 2019

Huawei: Mate 30 und Mate 30 Pro offiziell vorgestellt – mit veganem Leder

Huawei: Mate 30 und Mate 30 Pro offiziell vorgestellt – mit veganem Leder: Huawei: Mate 30 und Mate 30 Pro offiziell vorgestellt – mit veganem Leder Letzteres will ich hier aber nicht zu ausführlich besprechen, denn es wurde bisher noch nicht offizielle enthüllt und im...
User-Neuigkeiten 19. September 2019

Google Nest Kameras: Update verhindert das Abschalten der Status-LED

Google Nest Kameras: Update verhindert das Abschalten der Status-LED: Google Nest Kameras: Update verhindert das Abschalten der Status-LED Das soll wiederum verhindern, dass Einbrecher die Kamera direkt entdecken, wenn sie dabei sind, euren Haushalt zu leeren....
User-Neuigkeiten 15. August 2019

Samsung Galaxy S10: aodNotify macht das Always-on-Display zur Benachrichtigungs-LED

Samsung Galaxy S10: aodNotify macht das Always-on-Display zur Benachrichtigungs-LED: Samsung Galaxy S10: aodNotify macht das Always-on-Display zur Benachrichtigungs-LED Das Feature spaltet die Nutzer, den einen könnte die Leuchte egaler nicht sein, andere wiederum würden gar die...
User-Neuigkeiten 1. Juni 2019

Philips Hue White and Color Ambiance LED Wandleuchte Econic angeschaut

Philips Hue White and Color Ambiance LED Wandleuchte Econic angeschaut: Philips Hue White and Color Ambiance LED Wandleuchte Econic angeschaut Anfang des Jahres sind noch einige dazu gekommen und hier hat man sich offensichtlich auf den Außenbereich konzentriert. Ich...
User-Neuigkeiten 13. April 2019

Holey Light: App emuliert an den Samsung Galaxy S10 eine Benachrichtigungs-LED

Holey Light: App emuliert an den Samsung Galaxy S10 eine Benachrichtigungs-LED: Holey Light: App emuliert an den Samsung Galaxy S10 eine Benachrichtigungs-LED So verfügt das neue Flaggschiff der Südkoreaner nämlich leider nicht mehr über eine entsprechende LED, etwas, das...
User-Neuigkeiten 7. April 2019

Für Galaxy S10, S10+ und S10e: Samsung wird auch LED-Cover anbieten

Für Galaxy S10, S10+ und S10e: Samsung wird auch LED-Cover anbieten: Für Galaxy S10, S10+ und S10e: Samsung wird auch LED-Cover anbieten Nachdem die Geräte weitestgehend durch Leaks bekannt sind, können wir nun vorab noch ein wenig über das Zubehör berichten. Für...
User-Neuigkeiten 19. Februar 2019

Eve Light Strip – Smarter LED-Lichtstreifen mit Apple HomeKit im Test

Eve Light Strip – Smarter LED-Lichtstreifen mit Apple HomeKit im Test: Eve Light Strip – Smarter LED-Lichtstreifen mit Apple HomeKit im Test Philips Hue ist wohl der populärste Vertreter aus dieser Produktkategorie. Doch auch LIFX oder andere preiswertere...
User-Neuigkeiten 9. Februar 2019

LIFX stellt neue Funktionen für das LED-System „Tile“ vor

LIFX stellt neue Funktionen für das LED-System „Tile“ vor: LIFX stellt neue Funktionen für das LED-System „Tile“ vor Sucht man nach derartigen Produkten, kommt man an Hue und LIFX oft nicht vorbei. LIFX Tile ist schon länger auf dem Markt und konkurriert...
User-Neuigkeiten 11. Januar 2019

LaMetric stellt LED-System namens SKY vor

LaMetric stellt LED-System namens SKY vor: LaMetric stellt LED-System namens SKY vor An und für sich ein cooles Gadget – aber mit knapp 200 Euro nicht ganz billig.. . LaMetric stellt LED-System namens SKY vor
User-Neuigkeiten 9. Januar 2019

Samsung First Look auf der CES 2019: Micro LED so weit das Auge reicht

Samsung First Look auf der CES 2019: Micro LED so weit das Auge reicht: Samsung First Look auf der CES 2019: Micro LED so weit das Auge reicht 2017 zeigte man in diesem Rahmen die ersten QLED-Modelle. 2018 wiederum stellte man beim First Look erstmals The Wall und...
User-Neuigkeiten 7. Januar 2019

Koogeek Smart LED Strip angeschaut

Koogeek Smart LED Strip angeschaut: Koogeek Smart LED Strip angeschaut Der ist nämlich dahingehend interessant, dass er sowohl via Google Assistant, Amazon Alexa als auch Apples Siri in HomeKit steuerbar ist. Theoretisch könnte...
User-Neuigkeiten 20. Oktober 2018
neue LED aber welche stärke? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden