1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Neue Grafikkarte als Gelegenheitsspieler, auf lange Sicht alle Komponenten austauschen

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von FreezinIce, 21. Juni 2014.

  1. FreezinIce

    FreezinIce Praktikant

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121907

    Guten Tag die Herren und Damen :D

    Mein derzeitiges System ist ja nun schon, wie zu sehen, bald 5 Jahre alt, und so langsam muss ich leider mit dem Fortschritt mitgehen.
    Die Leistung stimmt nach wie vor, allerdings, wie bei Vielen, reicht meine GraKa aufgrund von DirectX nicht mehr aus (Watchdogs, Tropico 5, etc. erfordern ja mittlerweile DirectX11).
    Da ich zurzeit eigentlich kein Geld für nen komplett neuen Rechner habe, und es in gewisser Weise auch nicht möchte, da CPU, RAM, etc. noch ausreichend sind, wollte ich nun zunächst einmal nur die Grafikkarte austauschen.
    Mir schwebt da die NVIDIA GTX760 vor. Ich möchte gerne bei nvidia bleiben, und dieses Modell scheint mir am sinnvollsten für eine längere Investition zu sein.
    Mein Plan sieht also wie folgt aus: Als erstes Graka tauschen, dann nach und nach die restlichen Komponenten. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob die GTX760 mit meinem Mainboard (ASUS P5Q SE2) kompatibel ist, da würde ich gerne eure Meinung hören. Auch ob mein ganzes Vorhaben überhaupt sinnvoll ist :D
    Hauptsächlich nutze ich meinen PC zum Programmieren, gelegentlich zocke ich dann aber auch mal oder setze mich an Audio-/Videobearbeitung.

    Ich hoffe ich hab nun alles relevante geschrieben.

    mfg
    FreezinIce
     
    #1 FreezinIce, 21. Juni 2014
  2. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja

    Also kompatibel sind Graka und Mainboard miteinander, soviel steht fest. ;)

    Ich sehe in deinem Rechner eher den Prozessor am Limit.
    Jedenfalls könnte ich mir eine Mehrleistung mit einem aktuellerem Prozessor durchaus vorstellen.

    Ansonsten spricht aber auch nix gegen die GTX760, nur wird dann hier dein Q9550 diese wahrscheinlich ordentlich ausbremsen.
     
    #2 niphja, 21. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2014
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Eventuell könnte man den Q9950 ja etwas übertakten.
     
    #3 Shadowchaser, 22. Juni 2014
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    als erstes solltest du das billig netzteil austauschen, bevor ne neue grafikkarte kommt
    übertaktet ist sein Q9550 ja schon von 2,8 GHz auf 3,4 GHz
     
    #4 Mr_Lachgas, 22. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
  5. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Wie er bereits erwähnte, hat er zurzeit nicht ganz so viel Geld zur Verfügung.
    Daher würde ich vllt. eher ein be quiet! Pure Power L8 400W oder ein Cooler Master G450M vorschlagen. Zumal die Leistung auch reichen sollte. Auch wenn ich hier vielleicht eher zum Coolermaster greifen würde, da ich nicht weiß, mit wie viel sich der übertaktete 9550er zufrieden gibt.
     
  6. FreezinIce

    FreezinIce Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121907
    Sehe ich das richtig, dass das Netzteil zwar genug Leistung liefert (eure Vorschläge haben weniger Watt), aber es einfach eine schlechte Qualität hat?

    Und denkt ihr wirklich, dass die CPU dann nen so massiven Flaschenhals darstellt? Takt ist zwar jetzt wieder auf dem Standard von 2,8 GHz, dennoch ist die Auslastung bis auf Ausnahmen sehr überschaubar.

    Ich danke euch aber auf jeden Fall schonmal für die ganzen Vorschläge, ich werde mir da noch weitere Gedanken machen.
     
    #7 FreezinIce, 22. Juni 2014
  7. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Naja, Niphja, bei Standart-Takt liegt die TDP bei 95 Watt.

    @Freezinice: Dein jetziges Netzteil hat nur einen "Passiven" Spannungsschutz, da kann Dir jederzeit die Hardware kaputt gehen, wenn damit mal was ist. Sorry, das ich das mal so sage, aber Dein Netzteil könnte man als "Chinaböller" bezeichnen:(. Die von uns rausgesuchten Netzteile haben einen "Aktiven" Spannungsschutz und sind auf Energieeffienz auslegt;)
     
    #8 NosOne, 22. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
  8. FreezinIce

    FreezinIce Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    121907
    aahh, das leuchtet ein.
    Ich hab einfach mehr Ahnung von Software als von Hardware :D
     
    #9 FreezinIce, 22. Juni 2014
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
  10. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Eine Nummer größer als das 430W würde ich schon nehmen, da er ja nicht nur vorhat, seine GPU zu tauschen, sondern nach und nach sein komplettes System überholen möchte. 500-550W wären hier, m.E., sinnvoller.
     
    #11 bulletpr00f, 23. Juni 2014
  11. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    #12 NosOne, 23. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2014
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Würde ich genau nicht machen...

    Solange kein CF o. SLI System geplant ist u. kein FX mit 5,4GHz angelegt wird, kommt bei der Mittelklasse Karte jedes System entspannt mit dem 430W Netzteil aus. Der Trend geht ja dankenswerterweise wirklich dahin, dass der Stromverbrauch der CPUs u. Chipsätze deutlich runter geht...

    Klar, das kann man zur Sicherheit machen, aber nötig ist es eher nicht... Wer mit 760GTX o.Ä. aufrüstet, wird seltenst einen OctaCore mit 220W einbauen ;) Und so viele HDDs einbauen, dass das NT dann an die Grenze kommt... Geht ja gar nicht...

    Von der Leistung her ist die 760GTX ähnlich zu meinem System (einfach mal rein gucken BOC) - das Netzteil ist schon fast oversized für sowas... Allerdings, da gebe ich dir also indirekt recht zur größeren Auslegung, ist mein System für die nächsten 5 Jahre wieder geplant. Da tut sich nicht mehr viel ^^
     
  13. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Immer wieder das Raten zu einem neuen NT...

    Das Combat Power ist mist - das stimmt, aber es scheint ja zu funktionieren ( und die 275GTX ist ja auch kein Kostverächter). Also stellt sich für mich die Frage, ob es denn wirklich auf jeden Fall jetzt getauscht werden muss. Nach einem Test den ich gefunden habe ist das NT zwar auch mist, aber scheinbar funktionieren die schutzschaltungen ( immherin etwas), ca. 500W hat es auch - es sollte also reichen, wenn einem punkte wie effizienz, lautstärke egal sind man man ein gewisses Restrisiko bereit ist zu tragen.

    Lautstärke spielt bei dem System sicher keine große Rolle ( man beachte das case).

    Es ist zwar richtig, dass die fertigungsqualität dieser PSUs sagen wir mal schwankend ist, aber der TE hat es ja nun schon eine ganze Zeit ( denke es ist mit der anderen HW gekauft worden) und scheinbar hat er glück und es funktioniert.

    Gruß
    BB
     
    #14 Black Biturbo, 23. Juni 2014
  14. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    Hmm, wisst Ihr Leute, was mir gerade auffällt? Man könnte die Aufrüstung doch erstmal genauso machen, wie's Lachgas in diesem Thread einem anderen Quad-Core-User vorgeschlagen hat:
    http://forum.sysprofile.de/komplett...n-und-arbeiten-upgrade-oder-gleich-neu-3.html

    Falls es mit der jetzigen PSU und der gewünschten GTX760 reibungslos funktioniert, dann hat FreezinIce glück, und tauscht zu einem späteren Zeitpunkt die PSU aus, und anschl. ggf. den Rest der Hardware. So ungefähr genauso mach ich es im übrigen mit meiner Rechner-Anlage (CPU, HDD, Gehäuse, Betriebsystem,und Keyboard als erstes wechseln, und danach erst die PSU ersetzen durch ein Stromsparenderes Model, das macht mal eben bis zu ca. 430 Euro die erst einmal da sein müssen)
     
Die Seite wird geladen...

Neue Grafikkarte als Gelegenheitsspieler, auf lange Sicht alle Komponenten austauschen - Weitere Themen

Forum Datum

Notebook Komponenten austauschen ???

Notebook Komponenten austauschen ???: Notebook Komponenten austauschen ???
Computerfragen 7. Mai 2014

wie weiß ich ob meine komponenten mit einer neuen Grafikkarte kompatibel sind?

wie weiß ich ob meine komponenten mit einer neuen Grafikkarte kompatibel sind?: wie weiß ich ob meine komponenten mit einer neuen Grafikkarte kompatibel sind?
Computerfragen 3. Februar 2014

Ist diese Grafikkarte auf lange Sicht gut?

Ist diese Grafikkarte auf lange Sicht gut?: Ist diese Grafikkarte auf lange Sicht gut?
Computerfragen 16. Januar 2014

Neue Grafikkarte aber was für komponenten ??

Neue Grafikkarte aber was für komponenten ??: Neue Grafikkarte aber was für komponenten ?? Also ich wollte mir mal die GTX 660 ti kaufen aber dabei müsste ich mir ein neues netzteil und ein neues mainboard dazu holen aber ich weis net...
Computerfragen 20. April 2013

Kann ich diese Komponenten ohne Probleme austauschen?

Kann ich diese Komponenten ohne Probleme austauschen?: Kann ich diese Komponenten ohne Probleme austauschen? Hallo, ich kaufe mir heute eine neue Graka und mehr Ram. Mein Netzteil hat 500 Watt, allerdings sind für die Grafikkarte 550Watt...
Computerfragen 14. August 2012

Mainboard (+Komponenten) austauschen

Mainboard (+Komponenten) austauschen: Moin! Hatte vor kurzem schon geschrieben, hab da einen neuen Lüfter für meinen PC gesucht, weil die CPU zu heiß lief. Nun hab ich jedoch festgestellt, dass trotz des neuen Lüfters die CPU immer...
Mainboards 17. Juli 2011

Neue Grafikkarte mit 24-25cm Länge

Neue Grafikkarte mit 24-25cm Länge: Neue Grafikkarte mit 24-25cm Länge Hallo Leute, ich wollte mir eine neue Graka kaufen und da ich nur 24-25cm Platz im Gehäuse habe wollte ich fragen ob jemand eine Grafikkarte mit...
Computerfragen 17. Juni 2011

Kann man eine ONBOARD Grafikkarte gegen eine neue austauschen?

Kann man eine ONBOARD Grafikkarte gegen eine neue austauschen?: Kann man eine ONBOARD Grafikkarte gegen eine neue austauschen? Hallo, ich besitze einen computer mit einer HD5450 und einer geforce 7025(IGP keine ahnung was das heißt) naja,...
Computerfragen 27. Februar 2011

Diese Seite empfehlen