neue cpu, schnell... aber welche?

Diskutiere und helfe bei neue cpu, schnell... aber welche? im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; guten abend, Ich brauche dringend euren Rat. OK, ich brauch dringend eine neue CPU , habe dass schon seit längerem in Betracht gezogen... Aber heute... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Player_B3N, 2. September 2010.

  1. Player_B3N
    Player_B3N Computer-Versteher
    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0

    guten abend,
    Ich brauche dringend euren Rat.
    OK, ich brauch dringend eine neue CPU , habe dass schon seit längerem in Betracht gezogen... Aber heute z.B., habe ich in cinema 4d versucht einen Brunnen zu erstellen und dass ist mir auch sehr gut gelungen, nur... nachdem ich ein paar extra Sachen dazu gemacht habe fängt c4d auf einmal an zu haken, ich schau also mir die Leistung meines e8400 an und beide Kerne arbeiten fast immer auf 100 %, obwohl ich nichteinmal etwas gerendert habe, sondern bloß den Brunnen verschob...
    Ich muss unbedingt an diesem Projekt weiterarbeiten und ziehe deshalb möglicherweise den c2q q9550 in Betracht. Aber wisst ihr etwas über den? 239 € sind zwar im Moment ein bisschen viel für mich aber wenn es sich lohnt würde ich ihn kaufen.
    Was ist z.B. mit dem q9450? Ist er wirklich schlechter, oder würde sich dass für meine Zwecke lohnen? Ich arbeite zwar viel im Editing Bereich aber ich spiele auch viel, deshalb wäre der Quadcore auch für Spiele gut.
    Ich habe ein Asus P5q-pro Mainboard Socket 775 , einer der i-. Serie kommt also nicht in Betracht. Könnt ihr etwas empfehlen?
    mit freundlichen Grüßen,
    Player_B3N
     
  2. User Advert

  3. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789

    würde jetzt wenn schon zum Q9550 in gebrauchter gestalt greifen... gehen soweit ich weiß schon ab 80€ weg...

    wenn neu zu nem phenom II X4 955 BE mit nem AM2+ mainboard....
    oder gleich zu nem Phenom II X6 1055T ebenfalls mit nem AM2+ board...
     
  4. Player_B3N
    Player_B3N Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke dass ich den q9550 nehmen werde...
     
  5. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    ob den noch soo güstnig bekommst da musst glück haben ist immernoch relativ heiße ware ;)
     
  6. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ist am ende die gleiche Leistung wie ein Q9550. Schon Benchmarkmäßig getestet mit einem anderen SySP User. Je nach Anwendung ist mal der eine, mal der andere schneller. Das alte zeuch zu verkaufen was derzeit jeder tut um auf die Core i Serie um zu steigen bringt nicht viel. Preise sind für Gebrauchte LGA 775 im keller.
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Neu würde es schon zu AM3 reichen wenn du bis 240-250 Euro ausgeben willst(allerdings ohne 1333´er Ram). Aber der Leistungsunterschied wäre wie gesagt nicht so groß zum 955BE. Bei deiner Ausgangsituation würde ich nen gebrauchten Q9550 besorgen.

    240 Euro sind echt viel. Als ich mein System aufgerüstet hatte hatte ich 190 für nen neuen bezahlt.;)
    Edit: Dir müßte aber außerdem klar sein das der Q9550 bei Anwendungen mit weniger als 4 Kernen nicht schneller als der E8400 ist. Sogar etwas langsamer. Aber dein 3D Programm wird vielleicht von profitieren. Ich weiß es jetzt nicht genau. Habe damit noch nie gearbeitet oder so.

    Edit: Wieviel Ram hast du eigentlich?
     
    #6 Shadowchaser, 7. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2010
  8. Player_B3N
    Player_B3N Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    also,
    Ich habe 4 GB Ram.
    Ich denke dass der Q9550 gut ist, auch für wie Mafia 2. Denn man hört ja, dass ein Quadcore Prozesser , empfohlen sei, für neue Spiele. Ich finde keinen gebrauchten unter 200€. Des is echt sch****... Das komische ist auch: Ich habe den e8400 auf 3,6 Ghz hochgetaktet , aber ein wirklicher Unterschied existiert nicht. Ich hab keine Ahnung was ich sonst noch machen könnte..
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    3,6ghz zu 3Ghz solltest du schon bemerken. Auch würde ich deinen Arbeitsspeicher auf 8Gb erhöhen. Da profitieren solche Programme meistens von.
    Aber wenn du auch spielen willst ist die Anschaffung eine Quadcore schon richtig.
     
    #8 Shadowchaser, 8. September 2010
  10. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    es gibt spiele, die kann man auf high gar nicht ruckelfrei spielen ohne 4 kerne
    GTA IV und Mafia II gehören dazu
    Call Of Duty Modern Warefare 2 nutzt auch alle 4 kerne aus
     
  11. Player_B3N
    Player_B3N Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    is schon klar. Ich wollte auch gta4 gerne mal ruckelfrei spielen, meint ihr dass mehr ram wirklich nötig ist? Am Ende ist es dann gleich und darauf hab ich auch kein bock...
     
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    sicher wird sich das "gefühlte gaming" mit mehr als 4 GB ram nicht ändern
    aber der rechner hat allgemein mehr reserven für die zukunft
     
  13. ajaey
    ajaey Grünschnabel
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    127716
    Also erstmal ist wichtig, welches Betriebssystem du nutzt.
    Bei Prozessoren gilt folgendes: Bis 2 Kerne WinXP, ab 3 Kernen Win7, da Win7 auf Mehrkern Proszessoren ausgelegt ist und bestens skallieren kann, für 2 Kerne aber zu hohe Ressourcenanforderungen hat.
    Wenn man mehr als 4 GB verbauen möchte, dann benötigst du Linux oder ein 64Bit Betriebssystem, da ein 32Bit Betriebssystem max. 4,0 GB ansprechen kann bzw. 3,5 GB wegen der Speicherverwaltung vom Mainboard.
    Allgemein: Bei Programmen wie C4D, Bildbearbeitung oder Videobearbeitung ist ein starker Prozessor extrem vorteilhaft, da viele Prozesse bereits während der Bearbetung am Bildschirm im Hintergrund berechnet werden müssen, sonst wäre die Darstellung der Vorschau gänzlich unmöglich zumindest bei HD Videomaterial. Bei aufwändig gerenderten Projekten schafft es selbst die stärkste CPU nicht mehr die Vorschau ohne Vorrausberechnung und Ablage der Daten im Cache ruckelfrei wieder zu geben. Letztendlich verlängert sich auch die abschließende Renderzeit bei schwächeren Prozessoren.
    Dabei dürfen wir aber nicht vergessen:!!!! Ein Prozessor mit mehr Kernen ist nicht zwingend schneller, als ein Prozessor mit weniger Kernen. Hierbei kommt es nur auf die Anwendung drauf an, denn diese legt fest, ob die durch weitere Kerne vorhandene Mehrleistung, überhaupt genutzt werden kann. Wenn durch die Software nur ein Kern angesprochen werden kann, dann wird die Anforderung durch das Betriebssystem (in diesem Fall zwingend Win7) zwar auf mehrere Kerne verteilt, aber die Gesamtleistung in Form eines Leistungszuwachs bzw. Geschwindigkeitsvorteil bleibt aus.
    Wenn die Software aber auf mehreren Kernen in Verbindung mit dem Betriebssystem (Win7) bestens skalliert, dann werden unterschiedliche Berechnungen von der Software über das OS auf die Kerne verteilt und somit der Prozessor optimal genutzt... durch das gleichzeitige berechnen unterschiedlicher Teile entsteht der Leistungszuwachs bzw. Geschwindigkeitsgewinn.
    Ich nutze einen i7 920, welchen ich nur mit Stressprogrammen zu 100% auslasten kann. Alle anderen Anwendungen (unter Anderem auch Video- und Bildbearbeitung, aber hauptsächlich Spiele) lassen die Prozessorauslastung meistens deutlich unter 50%.
    Leider kostet der i7xxx in Verbindung mit einem 1366 Board richtig viel Geld, was aber durch den derzeit leistungsstärksten Prozessor ausgeglichen wird. Ein Q9550 wird schnell an seine Grenzen kommen, Grenzen an denen der i7 noch deutliche Reserven zu bieten hat. Reserven, die C4D nutzen könnte.
    Dann möchte ich an dieser Stelle noch ein Praxisbeispiel zu Prozessorleistung und GPU Leistung anbringen.
    Ich habe neben dem i7 eine nVidia 275 verbaut. Mit dem Programm vReveal kann man Videos über CUDA in Echtzeit verbessern und auch über aufwendige Berechnungen als HD Material (nicht skallieren, sondern...) neu berechnet ausgeben lassen. Die CPU schafft es nicht, die Vorschau in Echtzeit auszugeben. Es würde für 30 Minuten Video teilweise bis zu 14 Stunden dauern den Rendervorgang abzuschließen. Mit der GraKa CUDA ist die Echtzeitwiedergabe möglich und der Vorgang ist in 15 Minuten abgeschlossen. Noch fragen???
     
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Nur das er wohl nicht das Geld für nen i7 mit neuen BOard und Ram hat. Und wenn er beim Sockel bleiben will ist der q9550 die beste Wahl. Immer noch deutlich besser als der Dualcore, wenn alle Kerne unterstützt werden. Bei immer mehr Anwendungen und SPielen ist das ja der Fall.
     
Thema:

neue cpu, schnell... aber welche?

Die Seite wird geladen...

neue cpu, schnell... aber welche? - Similar Threads - cpu

Forum Datum

Ist mein Mainboard und meine CPU mit einer RTX 2070 Kompatible

Ist mein Mainboard und meine CPU mit einer RTX 2070 Kompatible: Hallo Ich habe das Mainboard ASUS PRIME Z270-A mit einem Intel Core i5 7600K Ich möchte mit jetzt eine GeForce RTX 2070 kaufen, passt die zu dem Mainboard und der CPU, oder ist die Grafikkarte zu...
freie Fragen 16. April 2020

CPU wechseln damit WIN 10 installiert werden kann?

CPU wechseln damit WIN 10 installiert werden kann?: Leider kann ich Windows 10 pro 64bit nicht installieren. Meine Computerkenntnisse sind auch begrenzt. Der PC läuft unter Windows 7 seit Jahren top. Verbaut ist laut Systemsteuerung: IntelR...
Windows 7 14. Januar 2020

Huawei Kunpeng 920: ARM-basierte CPU vorgestellt

Huawei Kunpeng 920: ARM-basierte CPU vorgestellt: Huawei Kunpeng 920: ARM-basierte CPU vorgestellt Zwar konnte man große Erfolge mit Smartphones feiern (außer in den USA) und verkaufte mehr denn je, doch in anderen Bereichen sieht es anders aus....
User-Neuigkeiten 7. Januar 2019

Windows 10: Hohe CPU-Auslastung bei Mausbewegungen

Windows 10: Hohe CPU-Auslastung bei Mausbewegungen: Hallo zusammen, wie schon im Titel steht, kämpfe ich bei meinem Windows 10 Laptop mit einer extrem hohen CPU Auslastung, wenn ich den Mauszeiger bewege. Der Taskmanager zeigt mir bei...
Windows 10 17. November 2018

Windows 10: CPU Auslastung durch Antimalware Service Executable

Windows 10: CPU Auslastung durch Antimalware Service Executable: Hallo Experten! Problem: Hohe CPU – Auslastung durch „Antimalware Service Executable“ Nach jedem Windows Start fängt „Antimalware Service Executable“ (MsMpEng.exe) an zu werkeln. Ca. 30% CPU...
Windows 10 9. September 2018

Windows 10: Antimalware Service Executable lastet CPU zu bis zu 95 % aus

Windows 10: Antimalware Service Executable lastet CPU zu bis zu 95 % aus: Dieser Prozeß läuft mitunter unter 95 % Nutzung der CPU: [ATTACH] Wie könnte man ihn davon abhalten?
Windows 10 23. Mai 2018

QNAP TS-351: High-End-NAS für den Heimgebrauch mit Intel Celeron CPU

QNAP TS-351: High-End-NAS für den Heimgebrauch mit Intel Celeron CPU: QNAP TS-351: High-End-NAS für den Heimgebrauch mit Intel Celeron CPU Das QNAP TS-351 versteht sich dabei als High-End-NAS, das für 2,5″-Festplatten ebenso geeignet ist wie für 3,5″-Modelle. Es...
User-Neuigkeiten 18. Oktober 2018

Ständige Leistungswarnmeldung (CPU)

Ständige Leistungswarnmeldung (CPU): Ich arbeite mit Windows 7 home premium schon seit einigen Jahren relativ problemlos. Seit Kurzem erhalte ich Leistungswarnmeldungen von Norton "CPU ist stark beansprucht durch Host Prozess" und...
Windows 7 16. August 2018

ASUS präsentiert Chromebook 12 C223 mit Intel Celeron CPU

ASUS präsentiert Chromebook 12 C223 mit Intel Celeron CPU: ASUS präsentiert Chromebook 12 C223 mit Intel Celeron CPU Mittlerweile bietet Chrome OS aber auch die Möglichkeit, Linux-Anwendungen zu installieren. Der Einsatzzweck wird also langsam breiter.....
User-Neuigkeiten 14. August 2018

Cpu Whining beheben?

Cpu Whining beheben?: Guten Abend, Mein PC macht fiep Geräusche die sich genau so anhören nur bisschen leiser [MEDIA] (nur vergleich). Ich bin mir zu 100% sicher dass es die CPU oder Mainboard ist. Ist es möglich das...
freie Fragen 29. Juli 2018

Apple veröffentlicht Update gegen CPU-Drosselung bei hoher Temperatur beim MacBook Pro 2018

Apple veröffentlicht Update gegen CPU-Drosselung bei hoher Temperatur beim MacBook Pro 2018: Apple veröffentlicht Update gegen CPU-Drosselung bei hoher Temperatur beim MacBook Pro 2018 Der leistungsstarke Prozessor könne in diesem Gehäuse mit den Lüftern nicht so hart am Anschlag...
User-Neuigkeiten 24. Juli 2018

Aktualität der Top CPU und GPU

Aktualität der Top CPU und GPU: Hallo ! Nachdem ich 2015 mein letztes System hier eingepflegt habe komme ich heute hier hin um meinen neuen Rechner einzubinden. Dabei fällt mir heute auf, die Listen TOP CPU und GPU sind einige...
News & Bugs zu SysProfile 19. Juni 2018

Windows Defender erzeugt fast taeglich hohe CPU-Last (via svchost.exe)

Windows Defender erzeugt fast taeglich hohe CPU-Last (via svchost.exe): Hallo! In der letzten Zeit fiel mir wiederholt auf, dass über längere Zeit mein System fast vollständig ausgelastet ist. Eine Prüfung mit dem Process Explorer ergibt, dass es der Windows...
Windows 7 25. April 2018
neue cpu, schnell... aber welche? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden