1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Neue CPU, Mainboard Ram.

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von SkylineR34, 1. Februar 2015.

  1. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250

    Mahlzeit zusammen.

    Ich bin am überlegen mir eine neue CPU Mainboard und Ram zu besorgen da meine Technik schon an die 6-8 Jahre alt ist.

    Mein Profil ist leider nicht aktuell daher Liste ich mal alles neu auf.

    AMD Phenom II 965
    DFI Lan Party MR2SH FX790
    4Gb Mushkin und 2GB Crosair Ram DDR2
    Sapphier HD7970 Vapor X 3Gb
    Samsungs SSD 830 128Gb
    Be Quiet Dark Power Pro 7 550W
    Creativ Titanium PCI Soundkarte.

    Wie man sieht ist bis auf die Vapor X so ziemlich alles recht alt behaupte ich mal. Der 965 leuft derzeit zwar auf 3,8 GHz aber ich weiß nicht wie weit ich mit ihm noch gehen kann um mit der 7970 noch mehr Performance heruaszuholen.

    Zwar laufen BF3 und The Crew jetzt flüssig auf Ultra jedoch merke ich es dann doch wieder bei The Crew das es nur mit 4x MSAA flüssig leuft. Im CCC hab ich noch kein Supersampling aktiviert dies steht noch auf standart einstellung.

    Ich wollte die Karte ungern auch tauschen da ich diese erst vor kurzem sehr günstig ersteigert habe.


    Zuerst habe ich mir gedacht das ich mir ein ASUS CROSSHAIR V FORMULA-Z kaufe mit einsprechenden DDR3 Arbeitspeicher.

    Wie viel Potential hat noch der 965 oder sagt ihr mir besser doch neue CPU, vll auch nen Intel, mit Mainboard usw usw.

    Ich würde mich um eure ratschläge sehr freuen.

    Gruß SkylineR34
     
    #1 SkylineR34, 1. Februar 2015
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Hallo,

    ich selber habe bei The Crew immer wieder Laggs. Daran ein System abzustecken.. Meh. Es ist bescheiden programmiert. i5 4570, R9 270x, 16GB RAM, SSD, VDSL und trotzdem ruckelt das Spiel innerhalb von Städten.

    Wenn du nur das angegebene spielen willst... und mit dem Phenom alles geht - warum tauschen? Momentan sind die Preise eh etwas... unfair. Scout hat mich drauf gebracht, warum ich fürs gleiche Geld vor Weihnachten durchschnittlich 5% mehr Leistung verbauen konnte.

    Wenn du umrüsten willst.. Würde ich an deiner Stelle zu Intel wechseln. AMD hat nicht viel Evolution gebracht, sondern mehr Leistung nur durch mehr Kerne und mehr Takt erzielt. Was ungleich mehr Strom bedeutet...
    Ein i5 4690k + ASRock Z97 Pro4 u. ansprechende 16GB RAM kommt mit ca. 420-450€. Damit hättest du aber einen Leistungsunterschied... der "nett" ist :) Und der Stromverbrauch im Leerlauf ist... bei vllt. 35W. Im Gegensatz zu jetzt geschätzten 150W.
     
  3. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    Danke dir Sunffy,

    ich denke halt noch was an die Zukunft, ich denke mal für GTA 5 wirds mit meiner Kombi recht eng, BF4 Wollte ich nun auch mal starten weils vohher einfach schon in der beta kein spaß gemacht hat mit meiner alten 4890. Deswegen denke ich über ein Upgrade nach.

    Blöderweise bin ich auch kein freund von Asrock Mainboards, vor dem DFI sind mir diverse kaputt gegangen und hatten n schlechten stabilen lauf.

    Ich übertakte auch ziemlich gerne mal etwas, deswegen sollte das Board ein Gutes ubertakungs Spielraum haben.

    Ich bin halt komplett raus aus der Materie.
     
    #3 SkylineR34, 2. Februar 2015
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    wenn du auf GTA V hin spekulierst, dann warte am besten bis das Spiel erschienen ist. Bis dato kann dir keiner zuverlässige Aussagen bzgl. der Performance geben.

    Bei ASRock darfst du dich heute nicht mehr täuschen lassen. Sowohl Qualität, Design, als auch Leistung haben enorm zugelegt, vor allem, seit dem sie nicht mehr Tochterfirma von ASUS sind. ASRock zählt für mich heute zu den "Volks-Mainboard-Herstellern", ohne den Beigeschmack, den VW mittlerweile im Preis u. Qualitätsbereich hinterlässt :) Du kriegst dort wirklich gute bis sehr gute Ware, die sich auch sehr sehr gut zum OCen eignet.
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, wenn ihm schon mehrere Asrock Boards kaputt gegangen sind kann ich schon verstehen das er dann kein Asrock mehr will. Ansonsten schließe ich mich der Meinung an und empfehle selber oft Asrock. Kenne persönlich auch keinen den ein Asrock Board kaputt gegangen ist.

    Zu deinem System: Würde noch warten. Im Moment sind die HW Preise hoch und im Sommer kommt Intel Skylake.
     
    #5 Shadowchaser, 2. Februar 2015
  6. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Also ich will ja demnächst mein Crosshair V Formula + Phenom 1090T abgeben, obwohl das für dich kein großer Sprung sein würde, da lohnt eher der Wechsel zu Intel. Zumindest wechsle ich auf Intel. Und ich denke auch die 7970 kann dann erst mal richtig befeuert werden, bei Far Cry 4 z.B. limitiert nur die CPU bei mir.
     
  7. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    So denke ich mir das auch.

    Ich muss ja nicht unbedingt das Aktuelle vom Aktuellsten haben. Ich dachte mir auch in Richtung Großen i5 oder sogar i7.

    Was mich halt noch sehr bremst ist mein Altes Mainboard, nur wie groß würde der Sprung jetzt sein??

    Ich hab als Referenz derzeit noch nen 3d Mark06 Bench. Vor dem Upgrade vom 965 und der HD 7970 hatte ich um die 15k Punkte, mit der Aktuellen Hardware knappe 21k Punkte. Das ist zwar auch n mächtiger sprung, nur ich finde da fehlt was was ich auch hin und wieder in Spielen merke.

    Mein Board hat kein PCIe 3.0 keinen DDR3 und hat noch einen sehr alten 790er Chipsatz wofür es eigentlich gar keine treiber mehr seitens DFI gibt.
     
    #7 SkylineR34, 2. Februar 2015
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Frag mal bulletpr00f. Der ist von FX-8320 auf i7 4790k umgestiegen und hat gedacht, er hat nen Turboboost... Der Unterschied da war schon wie Tag und Nacht. Von nem 965er auf nen i7 4790K will ich mir gar nicht erst ausmalen :D
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wie hoch wäre denn dein Budget?
    Willst du auf jeden Fall auch die Option für OC haben?
    Sonst könnte man auch über einen Xeon nachdenken...
     
    #9 Shadowchaser, 2. Februar 2015
  10. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    PCIe3 zu PCIe2 macht kaum einen Unterschied. Eigentlich nicht mal fühlbar. In den wenigsten Spielen sind es ein, zwei Frames. Das gleiche beim Ram. Und Benchmarkpunkte sind nicht zu vergleichen mit der Tatsächlichen Spieleleistung. Sind nur gut um sich mit anderen Rechnern in der Gesamtleistung auf Theoretischer Ebene zu vergleichen.
    Spiele sind einfach immer unterschiedlich. Bei den einen brauchst du krasse GPU leistung und man kann noch eine alte CPU wie deine Verwenden. Bei anderen schon wieder ganz anders. Manche sind auf Multicore Optimiert, andere wiederum bieten den Support erst gar nicht und brauchen daher viel MHz. ;)
     
  11. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Naja ich glaube nur durch den Chipsatz wirst du keinen riesen sprung machen, das bewirkt dann eher der Wechsel auf DDR3.
    Und 3DMark06 ist auch nicht mehr wirklich ein Indikator heutzutage.
    Such dir einfach ne günstige Intel DDR3 Kombo, das wird die beste Lösung sein.

    i7 2600K, wenns den noch gibt z.B. ^^
     
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    I würde noch ne Weile warten... Gerade hat Intel die neuen Chipsätze vorgestellt und das ganze sieht wirklich interessant aus.

    Auf ne i7 Gen. 2 würde ich allerdings nicht spekulieren... das sind doch recht krasse Hitzköpfe... und ich denke, dass, wenn man umsteigt, eine deutlichere Verbrauchsoptimierung sicherlich in deinem Interesse wäre.
     
  13. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    Das die i7 Gen. 2 recht heiß werden sollen habe ich hin und wieder auch gelesen bzw. mitbekommen.

    Oc soll auf jedenfall was drin sein, zwar bin ich nicht der hardcore overclocker jedoch will ich bzw. probiere ich alltagstaugliches Oc zu erzielen. Gut mit dem 9950 war ich bei 3,2 echt an der Grenze sonst hätte ich wahnsinnig hoch gehen müssen mit der Vcore.

    Zumal soll diie zusammenstellung auch wieder n paar jahre halten bis ich wieder upgraden muss, jetzt denke ich mir das es bald mal an der zeit ist die Alte Hardware zu Tauschen, den 965 und das DFI kann mana auch noch für andere sachen gut gebrauchen.

    Was mich auch noch persönlich ziemlich stört ist das man eine 830 SSD drin hat und der PC trozdem über 1-2 Min brauch um hochzufahren, vll untertreibe ich auch noch.

    Aber ich will wie gesagt eine gute Performance zu einer Guten P/L klasse haben.

    Es wird mir aber wieder geraten zu warten bis die neue Intel Serie draußen ist, vll fallen dann die Preise?

    Buget war auch die frage. Ich sag mal Max 500€ dann denke ich sollte es reichen.
     
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    a) fallen dann sicher die Preise (neue Gen u. Euro pendelt sich sicher wieder ein)
    b) Für 500€ kriegst nen i7 4790k, Z97 Pro 4 von ASRock u. noch bissel Ram dazu :) Entspannt.
     
  15. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    - Wenn du Glück hast, auch noch ne ganze Ecke drunter. Ein Blick ist z.B. die Kleinanzeigen-Bucht wert, wo ich vor ein paar Tagen recht viel Glück hatte.

    Und neben dem wirklich fühlbaren Leistungszuwachs bei Arbeiten / Anwendungen, die eben mehr Leistung/Core benötigen, ist das System jetzt auch um einiges (!) sparsamer. Im "Was benötigt mein System" Thread sind beide Configs aufgeführt, ich finde, von 150W+ auf 95W im idle und 470W auf 367W unter absoluter (100%) Auslastung des gesamten Systems (und hier sind übrigens auch noch Komponenten hinzu gekommen) ist doch eine - auf lange Sicht - deutliche Ersparnis.

    Aufschwatzen will dir hier sicher keiner was, nur eben eine Option aufzeigen. Solltest du nicht übertakten wollen, wäre evtl. der Xeon e3 1240 + H97 (oder H87) Board was für dich.

    So könntest du für 400€ ein enorm starkes, aber eben auch sehr genügsames Systemupgrade an Land ziehen. (RAM inkl.)
     
    #15 bulletpr00f, 2. Februar 2015
Die Seite wird geladen...

Neue CPU, Mainboard Ram. - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Aufrüstung von Mainboard, CPU und RAM

Aufrüstung von Mainboard, CPU und RAM: Ich wollte mein altes System (ID33171) mal endlich wieder aufrüsten, auch im Hinblick auf Watch_Dogs. Im ersten Schritt sollen dabei erst mal nur Mainboard, CPU und RAM ausgetauscht werden....
System-Zusammenstellungen 16. September 2013

Wertschätzung für CPU, RAM und Mainboard

Wertschätzung für CPU, RAM und Mainboard: Was meint ihr bekomme ich noch für: CPU: AMD Phenom II 1090T Mainboard: Gigabyte GA-890GPA-UD3H RAM: 2 x 4 GB Kingston Hyper X 1333MHz Werde die Sachen wahrscheinlich im Januar verkaufen....
freie Fragen 26. Dezember 2012

Suche: Neuen DDR3 RAM, Mainboard, CPU

Suche: Neuen DDR3 RAM, Mainboard, CPU: Suche: Neuen DDR3 RAM, Mainboard, CPU Hi, ich brauche ein mainboard und eine cpu die sich erstmal die nächsten 2 jahre im gaming bereich bewähren können ich hoffe ihr könnt mir etwas empfehlen
Computerfragen 3. September 2012
Kaufberatung

CPU + Mainboard + Ram

CPU + Mainboard + Ram: Hallo, ich wollte mir gern einmal Infos zu einen aktuellen guten Intel System einholen von euch. Hab mich schu ein wenig eingelesen zum Thema Board's usw. Doch leider habe ich ne wirklich de...
System-Zusammenstellungen 10. Januar 2012

CPU, Mainboard, RAM und Kühler

CPU, Mainboard, RAM und Kühler: Hallo Leute, wie immer so alle 2, 3 Jahre komme ich mal wieder aus dem Loch gekrochen um euch nach Rat zu fragen. :great: Meine guter alter CPU AMD ATHLON X2 6000+ hat denke ich die letzten...
Prozessoren 12. November 2010
Kaufberatung

Neue CPU, Mainboard und RAM

Neue CPU, Mainboard und RAM: Hallo ihr! Ich würde gern mal wieder aufrüsten und dachte da an eine neue Core i... Plattform. Meine Vorstellung: Intel Core i5 750 od. Intel Core i7 860 Foxconn Inferno Katana od. Foxconn...
System-Zusammenstellungen 1. März 2010

Mainboard+Ram+CPU

Mainboard+Ram+CPU: hey ich besitze Momentan: Asus P5K/EPU, Intel Core 2 Quad @ 6600, 2x ATI HD 4850, 4GB OCZ Platinum DDR2-800 ram, 650Watt Netzteil da mein Mainboard jedoch total für den Ar*** is will ich mir...
System-Zusammenstellungen 3. November 2009

RAM, Mainboard, CPU

RAM, Mainboard, CPU: Hi Leute... bräuchte mal eure Hilfe. Möchte gerne bald aufrüsten und möchte nun wissen was ich noch so für meine alte Hardware bekomme. Da wär der Prozessor: AMD Athlon64 X2 5000+,...
freie Fragen 17. Mai 2009

Diese Seite empfehlen