1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

neue CPU für AM2+ Board

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Bullet572, 21. Juli 2011.

  1. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Hallöle,

    ich suche momentan für meine Freundin eine neue CPU, sie hat ca 80€ zur Verfügung und schwankt zwischen einem Athlon 2 X4 und Phenom 2 X4 925/940.

    Als Board ist bei ihr ein ASUS M3A32-MVP Deluxe verbaut, die Grafikkarte ist eine HD3870X2 und sie hat 4 GB DDR2 Ram von OCZ.

    Aber nur einen X2 5000+BE @ 3,2 Ghz, demnach will sie jetzt eine neue CPU, nur sie weiß nicht welche sie nehmen soll. Wichtig ist ihr eigentlich nur, dass sie sehr viel Leistung für ihr Geld bekommt, der Stromverbrauch ist zweitrangig, eine möglichst niedrige TDP wäre zwar von Vorteil, aber nicht wichtig.


    Würde bei so einer CPU eigentlich ein Zalman CNPS9700 reichen, um sie gut genug zu kühlen, oder wäre da ein anderer Kühler nötig?


    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet für sie eine Entscheidung zu treffen.
     
    #1 Bullet572, 21. Juli 2011
  2. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366

    ich habe ja letzte Woche aufgerüstet. hab mir den athlon II x4 635 gekauft, TDP 95W. Bin sehr zufrieden!

    ich kann dir den x4 640, 635 oder den 630 empfehlen. unterschied liegt nur an den 100 mhz.

    leistund bieten die von mir aufgelisteten cpus genug für das geld! siehe auch meine benches.

    wegen kühler, der zalman sollte locker ausreichen. hab ja mit dem boxed kühler im idle 22°C..mich stört nur die lautstärke. kaufe aber freitag nen neuen kühler.
     
  3. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Der AMD Athlon II X4 640 3GHz und der AMD Athlon II X4 940 3GHz haben zwar beide 3GHz, sind aber trotzdem nicht Identisch.

    Der AMD Athlon II X4 640 3GHz ist ok und da kann man sicherlich auch nichts gegen sagen, der AMD Athlon II X4 940 3GHz ist aber besser.

    weil:
    1. ist es eine Black Edition, also Freier Multiplikator. Hier kann man mit einer Spannung von nur 1,35 Volt bis auf 3,8 Ghz übertakten. Mit erhöhen auf 1,4 oder 1,45 Volt geht es manchmal sogar bis zu 4,2 Ghz. Hierbei musst man das FSB von 200Mhz nicht mit übertakten.

    2. Es hat neben den L1 und L2 auch einen L3 mit 6.144KB Speicher und so auch Stepping C3.

    Hier mal die Technische Daten beider CPUs:
    Typ: AMD Athlon II X4 640
    • Propus
    • Fertigung: 45 nm
    • Kerne: 4
    • Takt: 3 GHz
    • Cache:
    • Level 1: 4x 128 KB
    • Level 2: 4x 512 KB
    • FSB: 4.000 MT/s
    • Speicher-Controller: intern
    • Speicher-Kanäle: 2
    • Speicher-Standards: DDR2 (400 - 1.066 MHz); DDR3 (800 - 1.333 MHz)
    • TDP: 95 Watt
    • Sockel-Kompatibilität: AM3 / AM2+

    Habe hier die Daten des 955er eingestellt, da ich die vom 940er auf die schnelle nicht gefunden habe, sind aber die selben bis auf die 3,2Ghz.
    Typ: AMD Phenom II X4 955
    • Deneb
    • Fertigung: 45 nm
    • Kerne: 4
    • Takt: 3,2 GHz
    • Cache:
    • Level 1: 4x 128 KB
    • Level 2: 4x 512 KB
    • Level 3: 6.144 KB
    • FSB: 4.000 MT/s
    • Speicher-Controller: intern
    • Speicher-Kanäle: 2
    • Speicher-Standards: DDR2 (400 - 1.066 MHz); DDR3 (800 - 1.333 MHz)
    • TDP: 125 Watt
    • Core-Spannung: 0,825 - 1,425 V
    • Maximal-Temperatur: 62 ºC (Tcase)
    • Sockel-Kompatibilität: AM3 / AM2+
    • Besonderheiten:
    • 4 Kerne: hohe Performance
    • Black Edition: freier Multiplikator für effiziente und einfache Übertaktung

    Andere CPUs, wie z.B. mein 965 ist eigentlich die selbe CPU nur wurde hier der Standardtakt und die Spannung etwas erhöht.

    Wie es aber aussieht ist der 940er schwer zu bekommen, da hier der 955 ihn eigentlich abgelöst hat. Ist also auch die selbe CPU, nur mit 3,2 Ghz Standard Takt.

    Ob der Zalman ausreicht kann ich nicht sagen, würde ich aber jetzt aber nicht mit dem 640er vergleichen, da diese CPU nur 95Watt hat und der 940er bzw. der 955er 125Watt hat und dieses sich wegen der mehr Spannung auch auf die Temperatur auswirkt.

    Also meine Empfehlung ist klar der 940er oder wenn du diesen nicht mehr bekommst den 955er.

    Gruß Coolman
     
    #3 Coolman, 21. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011
  4. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    würde auch min. einen phenom nehmen... viper hat ja nur nen athlon genommen weil sein board nur solche unterstützt...
     
  5. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Stimmt @viper`s Board unterstützt nur 95Watt CPUs, hier war für Ihn natürlich seine CPU die beste Wahl um das Board nicht mit austauschen zu müssen.

    GRuß Gero
     
  6. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    der Phenom II 940 sollte die optimale Wahl sein.
    die OC Ergebnisse von Coolmen würde ich nicht als Refrenz ansehen, der 940er ist nämlich im C2 Stepping und oft ist bei 3,6 Ghz Schluss (natürlich unterschiedlich bei jedem Modell). Positiv kann sein (kann nur von meinem sprechen), er lässt sich gut bis sehr gut undervolten.

    Neu wird man den wohl kaum bekommen, bei ebay ca. 75-80 € einplanen für Gebrauchte. Wenn Bulldozer mal käme (und gut ist) hätt ich meinen abzugeben, aber das kann noch dauern. ^^
     
  7. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    @cracker
    mein board hat auch phenoms unterstützt, nur halt alle mit maximal 95 TDP.
    @Coolman
    hast recht ^^

    @ topic
    ich dachte im thread eher an die athlon II x4 genau wegen des TDP, weil der freundin wohld er stromverbrauch doch nicht egal ist, wenn ich mir den ersten post durchlese

    ansonsten klar der 955er ist vom p/l am besten.
     
  8. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    @ProView
    Stimmt laut deinem Bild im SysProfil vom CPU-Z ist es Stepping nur 2. Mein 965er ist aber Stepping C3 und da mir bekannt ist das der 955er identisch mit meinem ist bin ich auch davon ausgegangen, dass sich beim 940er nichts ändern wird, da hier die Daten eigentlich identisch mit dem 955er sind.

    Natürlich hast du in diesem Fall recht mit dem OC. Wobei ich dass jetzt auch nicht ganz verstehe, da ich dachte, dass wenn man einen L3 Cache 6144 KBytes hat auch Stepping 3 erreicht wird.

    Hier mal mein CPU-Z.
    http://s1.directupload.net/images/110721/56xd4p54.png

    Edit:
    So, das mit dem Stepping hat mich jetzt etwas beschäftigt und selbst beim 955 habe ich in anderen Foren (Google suche) gesehen, dass man Pech haben kann und eine ältere Revision bekommen kann, hierzu musst man dann die Aufschrift der CPU hierzu beachten.
    Hier mal eine Info dazu: http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2009/kurztest-amd-phenom-ii-x4-965-be-c3-stepping/2/

    Man muss bei den CPUs drauf achten mit welchem Buchstaben die Bezeichnung endet. Steht ein "I" am Ende ist es Stepping C2, steht ein "M" am Ende ist es Stepping C3.
    http://s1.directupload.net/images/110721/temp/8cq8sxn7.png

    Also hier sollte man schon drauf achten dass man Stepping C3 bekommt. Denn 955er bekommt man um die 90-95 Euro und meine CPU 965er um die 110 Euro, wobei bei der 965er und der 125Watt Version man mit Sicherheit Stepping 3 bekommt, da diese CPU später auf dem Markt kam.

    Gruß Gero
     
    #8 Coolman, 21. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011
  9. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Ich wollte damit sagen, dass mir nicht bekannt wäre dass es vom 940er überhaupt C3 gibt ;)
     
  10. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Denke wird eher laut meinen neuen Erkenntnisse schwer werden, da hier noch nicht mal alle 955er Stepping C3 haben und die Händler sehen diese Kleinigkeit nicht als Wichtig an und nutzen auch die Unkenntnis der Leute aus um ältere Produktionen noch gut verkaufen zu können.

    Stepping 3 hat nämlich laut meinen neuen Erkenntnisse mit einer Versions-Verbesserung zu tun.
    Hier habe ich mal einige Angebote für den 955er mit C3 Stepping gefunden.
    http://www.schottenland.de/preisver...II-X4-955-Black-Edition-C3-Step-HDZ955FBGMBOX

    Ansonsten alle Angaben ohne Gewahr!!!:o

    Gruß Gero
     
    #10 Coolman, 21. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2011
  11. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Also wäre dann der Phenom 2 925 mit einer 95W TDP die beste Wahl, bzw ein Phenom 2 955?

    Was den Multi angeht, naja OC ist für sie ein Fremdwort, sie hat jetzt einen X2 5000+ mit freiem Multi und der ackert seit fast 3 Jahren mit Standardtakt. ^^
     
    #11 Bullet572, 22. Juli 2011
  12. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ich würde den 955er nehmen, der ist Zukunftssicherer und der Preisunterschied sind bestimmt auch keine 20 Euro. ;)
    Die neue die man bekommt haben sicherlich alle C3 Stepping und da finde ist es egal ob man OC betreibt oder nicht. :)

    Gruß Coolman
     
  13. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ich sehe das persönlich eher so, egal ob jetzt 925, 940, oder 955, die Zukunftssicherheit ist doch bei allen nahezu gleich, oder nicht!?

    Das mit dm Stepping ist zwar so eine Sache, aber leistungsmäßig sind die doch identsich, egal ob jetzt C2 oder C3. Ich kann mich auch täuschen ^^


    Ich würde auf alle Fälle den 940 oder den 955 nehmen, aber der 925 hat den Vorteil der 95W TDP. Wobei der 955 derzeit 90€ kostet, da werd ich sie nochmal fragen müssen, was sie denn davon hält. Aber prinzipiell wäre der 925 eine gute Wahl, oder? Wie gesagt ein freier Multi ist nicht unbedingt von Nöten, wenn ich den Takt von ihrem X2 nicht vor ein paar Tagen auf 3,2 Ghz hochgesetzt hätte, wüde der immer noch mit 2,6 Ghz rumkrebsen.


    Edit: Ach ja, dann hab ich gleich noch ne Frage, aber diesmal betrifft es meinen Rechner. Da ich in naher Zukunft auch auf einen Quad umsteigen will und die Lllanos jetzt draußen sind für den Sockel FM1, würde es sich da lohnen, den A6-3650 zu holen, mit passendem Board und DDR3 Speicher natürlich? Und würde da mein CNPS9500A LED noch passen, denn bei geizhals steht ja, bei Zalman nur bis AM3.
     
    #13 Bullet572, 22. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2011
  14. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Bei Stepping 2 oder 3 dürfte es ohne OC kein großen Unterschied machen. Beim C3 wurde halt Verbesserungen mit einbezogen. Im Grunde hat es was mit der Hersteller Version zu tun. Ist wie beim Mainboard wenn man nachträglich Updates ausführt um auch Verbesserungen nutzen zu können.

    95Watt sind natürlich einfacher zu kühlen als 125Watt, aber das ist dir ja auch bekannt. :)

    Gruß Coolman
     
  15. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Stimmt, aber ich sag mal solange der CNPS9700 ausreicht ist alles tutti.

    Wie gesagt ich werdsie mal fragen, mal schauen wie sie sich entscheidet.

    Aber meine Frage bleibt auch. ^^

     
    #15 Bullet572, 22. Juli 2011
Die Seite wird geladen...

neue CPU für AM2+ Board - Weitere Themen

Forum Datum

Passt mein AM2+ Prozessor auf Mein neues AM3+ board ?

Passt mein AM2+ Prozessor auf Mein neues AM3+ board ?: Passt mein AM2+ Prozessor auf Mein neues AM3+ board ? ...auf Am3 passte er ja noch , aber AM3+ ??
Computerfragen 3. Februar 2012

Am2 / am2+ cpu + wlp

Am2 / am2+ cpu + wlp: Guten Tag, meine sehr verehrten Damen und Herren, der Threadersteller hat das dringende Verlangen, sich eine neue CPU anzuschaffen (mitsamt Wärmeleitpaste .. ) Vorraussetzungen: Sockel:...
Prozessoren 14. Februar 2011

Neuer Cpu brauch das Board

Neuer Cpu brauch das Board: Hallo habe mich jetzt etwas mal schau gelesen da ich mir gerne ein neuen CPU holen würde [img] Das ist das was ich momentan drinne habe doch mittlerweile merke ich das irgend was nicht...
Prozessoren 17. Mai 2010

Brauche neues AM2 Board

Brauche neues AM2 Board: Hallo Community :D Ich brauche ein neues AM2 Board. Bin von meinem nicht mehr so überzeugt, die Sensoren hatten damals ohne BIOS Update die Temperaturen falsch ausgelesen, das BIOS kann den CPU...
Mainboards 30. September 2009

Suche ein NEUES mainboard sollte ein SLI board sein Sockel AM2+

Suche ein NEUES mainboard sollte ein SLI board sein Sockel AM2+: Hallo, Ich suche ein neues Mainboard da sich mein altes Verabschiedet hat später kommt noch ein Phenom dazu für weitere Daten geht auf mein Sysprofile Es sollte sockel AM2+ sein Es sollte SLI...
Mainboards 19. Juli 2009

AM2+ Board, nur welches?!

AM2+ Board, nur welches?!: Jo da oben steht ja schun meine Frage, ich hab über en Board wechsel nachgedacht weil mein jetztiges bissel zicken macht als ;) Was könnt ihr denn Empfehlen; solte bezahlbar sein (max. 70€),...
Mainboards 9. Mai 2008

Welche AM2+ CPU?

Welche AM2+ CPU?: Ich möchte mein sys. demnächst aufrüsten.. alles ist sicher, bis auf die CPU. Es stehen zur auswahl: - X3 8750@ 3x2,4GHz - X4 9500@ 4x2,2GHz beide haben 512kb L2 Cache auf jedem Kern und...
Prozessoren 26. April 2008

Welches Board? (AM2)

Welches Board? (AM2): Hallo, welches AM2 Board könnt ihr mir empfehlen? Man sollte den Multiplikator ändern können (5000+ Black Edition) und es sollte nicht zu teuer sein. Kann man mit diesen Boards den...
Mainboards 18. November 2007

Diese Seite empfehlen