Tutorial Netzteil optisch aufmodden

Diskutiere und helfe bei Netzteil optisch aufmodden im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebe Sysprofilerinnen, liebe Sysprofiler! In diesem Thread will ich Euch mal zeigen wie man aus einem alten schnöden Billignetzteil einen... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von Mr_Majestro, 14. Juli 2008.

  1. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814

    Hallo liebe Sysprofilerinnen, liebe Sysprofiler!

    In diesem Thread will ich Euch mal zeigen wie man aus einem alten schnöden Billignetzteil einen optischen Leckerbissen machen kann.
    Ich selbst bin auf die Idee gekommen, weil ich meinen Zweitrechner modden wollte und innen alles schwarz-matt lackieren wollte. Also brauchte ich ein schwarzes Netzteil. Geld wollte ich keins ausgeben für ein neues Netzteil, also musste das Alte daran glauben. Gesagt –getan. Ich hab das 600W NoName-Netzteil, das ich mir Mitte 2005 für knapp 30€ gekauft habe, zum Modden verwendet – zumal es auch keine Probleme macht und mir immer treue dienste leistet ;)

    Als erstes muss man wissen, wie man sein Netzteil modden will und was man für Werkzeug für benötigt. Mein Netzteil sollte schwarz-matt werden und einen bunten Lüfter haben. Jeder soll selbst entscheiden wie sein Netzteil aussehen soll! ;)

    Dafür benötigtes Werkzeug & Zubehör:

    - Eine Dose Schwarz-Matt Sprühlack
    - Einen 80mm Tri-Color-Lüfter
    - Schleifpapier
    - diverse Schlitz- und Kreuzschraubenzieher
    - Zeitungspapier zum Unterlegen
    - Schwarzer Edding
    - Seitenschneider
    - Spitzzange
    - Reinigungsmittel zum Entfernen von Kleberesten & Rost
    - Lötkolben, Lötzinn & Lötfett
    - Lüsterklemmen
    - Kabelbinder
    - Kleber
    - Drucker & Fotopapier (für’s Label)


    …und außerdem noch:


    - Geschick
    - gutes technisches Verständnis
    - ruhige Hand
    - Kreativität
    - Geduld


    Dinge, die man vorher besser beachten sollte:


    Das Modden eines Netzteils ist im Gegensatz zur anderer Hardware ein riskanterer Eingriff, der bei unsachgemäßer Vorgehensweise nach Hinten losgehen kann, sprich zu Hardwareschäden am System oder noch schlimmer Personenschäden verursachen kann.
    Das wichtigste dabei ist, dass man zur eigenen Sicherheit auf jeden Fall den Netzstecker vor dem Eingriff rausgezogen hat.
    Da der Aufkleber mit den Netzteildaten bei dieser Aktion flöten geht, sollte man sich diese vorher irgendwo vorher abschreiben oder fotografieren, um später diese wieder auf dem eigenen Label wieder einzubringen.
    Außerdem rate ich diese Aktion nur bei alten oder billigen Netzteilen durchzuführen. Ob jemand sein teures 2000W Netzteil optisch aufwerten will ist natürlich ihm selbst überlassen – nur die Garantie wird dann futsch sein ;)


    ...und ganz nebenbei:

    Dieser Eingriff erfolgt nur auf eigene Gefahr - ich übernehme bei Schäden keine Haftung!



    1. Das alte Netzteil

    [​IMG]

    (1) Als erstes nehmen Wir das Netzteil und legen es auf eine geeignete Arbeitsfläche, die nicht leitfähig ist (Keine Teppiche u. Ä.!!). Die altmodische & lahme Optik wird bald passé sein.


    2. Deckel abnehmen, Netzteil leer räumen & Aufkleber entfernen

    [​IMG]

    Jeder, der ein Blick in das Netzteil wirft, muss wissen ob solch eine Aktion überhaupt ohne weiteres geht oder einen erheblichen Aufwand mit sich bringt. Manche Netzteile sind so sch**** konstruiert, dass die Aktion kaum möglich ist - je nach dem was sich einer zutraut!

    Oben auf dem Netzteil mit einem Kreuzschraubenzieher die vier Gehäuseschrauben lösen & sicher weglegen dass die nicht wegkommen. Deckel abnehmen (2).
    Netzteilinneres lösen, vorsichtig (!!) ausbauen so gut es geht, restliche Kabel, die im Weg sind, werden später rausgenommen. Anschließend das Innere an einem spannungsfreien Ort verwahren
    Alle Aufkleber auf dem Netzteilgehäuse entfernen & Klebereste mit Reinigungsmittel entfernen. Gehäuse gründlich reinigen & ggf. schleifen.


    3. Netzanschluss vom Netzschalter trennen

    [​IMG]

    Hierzu muss ich sagen, dass die Hardware im Netzteil variieren kann, und somit auch von meiner Beschreibungen abweichen kann! Also beim Trennen von irgendwelchen Kabeln & Steckern stets merken oder markieren wo sie hingehören!

    Der Netzanschluss ist mit dem Netzschalter über ein Kabel zusammen verlötet. Am einfachsten mit einem Seitenschneider durchtrennen (3). Die Leitung vom Kippschalter, die zum Stecker geht mit einem Schlitzschraubenzieher aus dem Stecker drücken.


    4. Durchgetrennte Kontakte löten & Lüsterklemme setzen

    [​IMG]
    [​IMG]

    An den durchgeschnittenen Kontakten mit dem Seitenschneider ein Stück der Isolierung entfernen, verzwirbeln & mit Lötfett versehen, anschließend mit Lötzinn anlöten. Zum Schluss an einem der bearbeiteten Kontakte eine Lüsterklemme ransetzen & festschrauben (4). Später wird dieser mit dem anderen Kontakt wieder verbunden (5).


    5. Netzteilgehäuse ansprayen

    [​IMG]

    Im Gehäuse ist eine große Schraube, an der der Schutzleiter (Gelb-Grün) befestigt war, diesen mit Isolierband isolieren. Gereinigte Gehäusehälften auf Zeitungspapier mit legen und mit Lack ansprayen (6). Am besten dabei die Anweisungen auf der Spraydose folgen. Später wenn der Lack trocken ist die hälften umdrehen und auch lackieren. Kleine Fehler nach dem Sprayen können mit nem Edding korrigiert werden.


    6. Netzanschluss & Netzschalter wieder einbauen und verbinden

    [​IMG]

    Wenn das Netzteilgehäuse trocken ist, die Isolierung vom Schutzleiter entfernen. Den Netzanschluss und den Netzschalter wieder einbauen. Dann wieder verbinden, indem man die zugehörigen Kontakte mit der Lüsterklemme verbindet. Das aus dem Stecker rausgedrückte Kabel wieder in den Stecker reindrücken. Lose Teile wieder an ihrem bestimmten Platz fixieren (7).


    7. Neuen Lüfter vorbereiten

    [​IMG]

    Stecker vom alten Netzteillüfter mit dem Seitenschneider abschneiden, ebenfalls den Stecker vom neuen Lüfter abschneiden. Beides abisolieren & Lüsterklemme durchschieben (8). Die Leitung zum Tachosignal kann komplett entfernt werden oder wenn sie nicht stört auch tot verlegt werden. Neuen Lüfter mit dem alten Stecker verlöten und mit der Lüsterklemme zum Schutz fixieren.


    8. Netzteil wieder zusammenbauen

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Hardware aus dem Netzteil vorsichtig wieder einbauen. Festschrauben, die alten Kabelverbindungen wieder herstellen & Stecker im Netzteil wieder verbinden. Bei losen Kabelbündeln Kabelbinder verwenden (9).
    Wenn soweit alle fest & sicher sitzt kommt der Lüfter rein und wird angeschlossen. Kabel vom Lüfter wieder mit Kabelbinder befestigen (10). Lüftergitter vor & Lüfter mit selbstschneidenden Schrauben wieder festmachen. Wenn wieder alles technisch wiederhergestellt ist Gehäusedeckel drauf und wieder zuschrauben.


    9. Persönliches Label erstellen

    [​IMG]

    Um am Netzteil wieder ein Label zu haben kann man z. B. ganz einfach mit Excel die Daten des Netzteils eingeben & nach eigenen Vorstellungen gestalten (z. B. Hintergrund)(11). Anschließend auf Fotopapier ausdrucken und mit dünnem (!!) Flüssigkleber an der Seite vom Netzteil anbringen & trocken lassen.


    10. Netzteil wieder in Betrieb nehmen

    Wenn alles soweit erledigt ist, kann das Netzteil wieder in Betrieb genommen werden. Um die Funktionalität zu testen, habe ich es an einem Testrechner auf dem Tisch ausprobiert.
    Wenn das alles geklappt hat und das Netzteil funktioniert kann es am Ende so aussehen:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hoffe dass dieses Tutorial Euch ein wenig geholfen hat und es Euch auf paar gute Ideen gebracht hat.
    Wenn jemand was zu verbessern hat kann er sich bei mir melden ;)

    Ich weiß dass manche denken dass Netzteil modden nicht wirklich viel Sinn macht wenn man auch relativ billig ein neues schwarzes haben kann, aber man muss nicht alles immer gleich neu kaufen. Und außerdem kann man so ein individuelles Netzteil machen, so wie es einem gefällt ;)

    Ich wünsch Euch Viel Spaß beim Probieren & Basteln! :)
     
    #1 Mr_Majestro, 14. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2008
    19 Person(en) gefällt das.
  2. User Advert

  3. ezio_auditore
    ezio_auditore Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    29248
    2. SysProfile:
    3557741873

    hehe das ja mal genial so was verdient ein R+
     
    #2 ezio_auditore, 14. Juli 2008
    1 Person gefällt das.
  4. PrototypePHX
    PrototypePHX Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    7
    Name:
    Marius H.
    1. SysProfile:
    21543
    2. SysProfile:
    121184
    Sieht klasse aus, viel besser als vorher, aber ich trau mich an Netzteile nicht ran... Ich hab Angst vor nem Stromschlag :o
     
    #3 PrototypePHX, 14. Juli 2008
    1 Person gefällt das.
  5. prankster
    prankster Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    63471
    jop....richtig geil geworden man, vor allem der persönliche label find ich klasse^^ hast da echt was gutes gebastelt und passt nun auch top ten zu deinem 2. pc.....
     
    #4 prankster, 14. Juli 2008
  6. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    jo sieht richtig geil aus und die erklärung ist auch jut. hab dir dafür renommee gegeben. aber ob ich es auch hinbekomme ist die frage +hehe+
     
    #5 Agent Smith, 14. Juli 2008
  7. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Gut erklärt, nur bitte füge noch einen Haftungsausschluss ala "Nur auf eigene Gefahr" hinzu und das möglichst sofort unterscheidbar vom Rest also rot etc. Nur rein der Formalität halber, kann dir im Ernstfall den Kopf retten.
     
    #6 The_LOD2010, 14. Juli 2008
  8. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Schönes Tutorial. Vor allem leicht verständlich geschrieben, gut Bilder. Weiter so! :)
     
    #7 misteranwa, 14. Juli 2008
  9. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Saustark.

    Nur ist das ein Keller oder wieso lakierst Du das vor ner weißen Wand und auf dem Parkett? Tät als Mammi da gehörig schimpfen. :)
     
  10. Mr_Majestro
    Mr_Majestro Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    67
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    8814
    Big THX @ all! Schön dass es Euch gefällt! :)

    @ Schweini: Ne das ist kein Keller, das ist in meiner Wohnung in Warschau, da kann mir keine Mutter mehr auf die Finger hauen :o - hab mir als ich da war für die Langeweile das Netzteil mitgenommen gehabt ;)
    Außerdem war ich ohnehin vorsichtig ;)
     
    #9 Mr_Majestro, 14. Juli 2008
  11. Ice192
    Ice192 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Lukas
    1. SysProfile:
    50125
    was hastn für das Schwarz Matt bezahlt ?

    sonst +R
     
  12. GrandmasterFlash
    GrandmasterFlash BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    15
    1. SysProfile:
    53967
    Und jetzt könnte man sich noch ransetzen und die Kabel sleeven.
     
    #11 GrandmasterFlash, 18. Juli 2008
  13. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Nunja, das kann man auch tun ohne das NT anzupinseln :) von daher ehr nebensache. Und nen Tutorial zum Sleeven gibts ja im MDPC teil schon.

    PS: hatte dir auch schon +R gegeben :D
     
  14. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778
    Sehr schick geschrieben und feine Pics
    Ein +R von mir :)
     
  15. Elite
    Elite PC-User
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Das sieht richtig geil aus. Vorallem noch mit dem farbien Licht, welches dein Netzteil produziert.
     
  16. Sinned321
    Sinned321 Grünschnabel
    Registriert seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Echt geniale Idee sieht super aus
     
    #15 Sinned321, 19. Juli 2008
Thema:

Netzteil optisch aufmodden

Die Seite wird geladen...

Netzteil optisch aufmodden - Similar Threads - Netzteil optisch aufmodden

Forum Datum

ATX 2.2 Netzteil für Ryzen?

ATX 2.2 Netzteil für Ryzen?: Servus miteinander, ist ja schon ne ganze Weile her, dass ich hier aktiv war :( Habe noch ein älteres NesteQ 450W Netzteil : NesteQ E²CS ECS 4501 450W ATX 2.2 | heise online Preisvergleich /...
Stromversorgung 19. Februar 2019

Netzteil zu schwach?

Netzteil zu schwach?: Guten Tag, habe folgendes Problem: Rechner fährt ohne Probleme hoch. Nach ein paar Minuten oder Stunden kommt vom UEFI ein dauerton. Zwischenzeitlich verstummt der dauerton auch mal und kommt...
Probleme mit Hardware 19. Januar 2019

Mainboard oder Netzteil Kaputt

Mainboard oder Netzteil Kaputt: Hallo, ich habe leider keine rechte um unter Hardware ein Thema zu erstellen. Ich habe ein ASrock z77 Pro3 und ein Corsair CS 650Watt modular Netzteil. Meine 6950 iceQ ist im Sommer 2018...
freie Fragen 3. Januar 2019

Windows 10: Netzteil PC Gefährlich

Windows 10: Netzteil PC Gefährlich: Hallo, ich habe Windows 10 Pro, Vers. 1709, Build 16299.192 Seit ca 4 Wochen meldet sich nach dem Start "Trackerupdate" und will sich aktualisieren. Aus dem Autostart habe ich dies entfernt,...
Windows 10 12. Februar 2018

Windows 10: Problem Neues Netzteil Win 10

Windows 10: Problem Neues Netzteil Win 10: "Auf dem PC ist ein Problem vorhanden. Es werden Informationen gesammelt. Der PC wird neu gestartet." So oder so ähnlich lautet die Meldung mit einem blauen Hintergrund, immer dann, wenn ich...
Windows 10 6. Juli 2017

Windows 10: Probleme mit dem Netzwerkadapter und dem Netzteil

Windows 10: Probleme mit dem Netzwerkadapter und dem Netzteil: Hallo. vor ein paar Tagen sind an meinem PC zwei Probleme aufgetreten: 1. Nachdem ich den Rechner anschalte, kommt es oft vor, dass mein Netzwerkadapter Intel(R) Ethernet Connection I217-V...
Windows 10 20. Januar 2017

iPhone 2018: USB-C-Netzteile mit Fast Charge werden wohl erst einmal nicht seperat...

iPhone 2018: USB-C-Netzteile mit Fast Charge werden wohl erst einmal nicht seperat...: iPhone 2018: USB-C-Netzteile mit Fast Charge werden wohl erst einmal nicht seperat verfügbar sein So soll es zum Beispiel drei Modelle geben, alle mit Face ID und fast die komplette Vorderseite...
User-Neuigkeiten 18. Juli 2018

Richtiges Netzteil Hilfe

Richtiges Netzteil Hilfe: Hallo liebe gemeinde habe zwar mal gesucht aber so genau zu meinem thema , Finde ich nichts das wegen brauche ich eure Hilfe und support ! Mein Pc i7 4790K Geköpft 1.298 Volt bei 4.9Ghz 32 GB...
Stromversorgung 21. Februar 2018

Neues Netzteil

Neues Netzteil: Hallo ich brauch mal Beratung in Sachen Netzteil ich habe 4 in der näheren Auswahl Thermaltake Smart RGB 600W PC-Netzteil: Amazon.de: Computer & Zubehör Thermaltake Hamburg 530W 80Plus Bronze...
Stromversorgung 11. November 2017

Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus

Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus: Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus Auch dass für das schnelle Aufladen nicht das Standard-Netzteil ausreicht, das mit dem iPhone 8 oder iPhone 8 Plus kommt, wurde von...
User-Neuigkeiten 10. Oktober 2017

Netzteil Defekt ?!

Netzteil Defekt ?!: Ich hab ein Problem,ich hab mir nen neuen PC zusammengebaut, Ihn gestartet und das einzige was passiert ist das das Netzteil "klackt" aber nicht wegen dem Lüfter hört sich mehr an als würde es...
Stromversorgung 29. Mai 2017

Wie bekomme ich das Netzgerät gestartet?

Wie bekomme ich das Netzgerät gestartet?: Mein alter PC geht nicht mehr an. Nach dem ich alle Schalter und Knöpfe gedrückt habe, summt nur der PC ganz leise, aber er fährt nicht hoch. Das Netzgerät und die Lüfter des Netzgerät, der CPU...
Sonstige Komponenten 12. April 2017

Mini-ITX-Gehäuse Netzteil?

Mini-ITX-Gehäuse Netzteil?: Hallo, das Bauen von Mini-ITX-PCs ist für mich Neuland. Die Hardwarekonfiguration ist soweit abgeschlossen, nur wie versorge ich das Gerät mit Strom? Was für ein Netzteil kommt hier rein?...
freie Fragen 25. Februar 2017
Netzteil optisch aufmodden solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden