Nackenprobleme am PC - was kann man so dagegen tun?

Diskutiere und helfe bei Nackenprobleme am PC - was kann man so dagegen tun? im Bereich Forenkultur im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo! Ich ahbe in der letzten ständig Nackenschmerzen wenn ich am PC sitze. Weiß gar nicht woher das aufeinmal kommt. War ne ganze Zeit lang nicht.... Dieses Thema im Forum "Forenkultur" wurde erstellt von Shadowchaser, 27. Juni 2011.

  1. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hallo!


    Ich ahbe in der letzten ständig Nackenschmerzen wenn ich am PC sitze. Weiß gar nicht woher das aufeinmal kommt. War ne ganze Zeit lang nicht.
    Hatte eigentlich nur den Monitor unten etwas nach vorne geneigt weil ich mit PC Stuhl ja höher sitze, auch wegen der Schreibtischhöhe/Tastatur.

    Wenn ich den Stuhl tiefer mache isses Mist. Dann kann ich net richtig am Schreibtisch sitzen. Würde mir nur noch einfallen den Monitor höher zu stellen. Aber hat mal gelesen das man irgendwie nen 30 GRad Winkel zum Monitor haben und der Kopf leicht geneigt sein soll.

    Vielleicht liegt es auch daran das ich irgendwie falsch auf meinen alten Bürostuhl sitze. Der ist auch sehr klobig. Will mir nen neuen holen.

    Also ausser nen anderen Stuhl zu holen und Monitor höher setzen fällt mir nix anderes ein. Und vielleicht die PC Zeiten erstmal zu verkürzen.

    Was habt ihr das Erfahrungen oder Tipps?

    Diese scheis Nackenmschmerzen sind mitlerweile so stark das ich gestern nicht wußte wie ich im Bett liegen sollte. Kann mir erstmal wieder KRankengymnastik verschreiben lassen.:mad:

    Edit: Und wollte eigentlich auch LIegestütze weiter machen. Das fällt erstmal flach. Eigentlich wollte ich die auch machen um die Körperhaltung zu verbessern. Aber wenn ich die jetzt machen dann zieht es auch vorne annen Schlüsselbeinen. Diese Muskelverspannungen.
     
    #1 Shadowchaser, 27. Juni 2011
  2. User Advert

  3. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711

    Vielleicht sitzt du falsch:
    http://www.bitkom.org/files/images/SITZ_ERGONOMIE_Download.jpg
    Oder du wirst einfach nur alt, da kann man nix machen :)
     
  4. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Jo danke. Im großen und ganzen sitze ich schon richtig. Habe jetzt mal die Monitorhöhe etwas verstellt und noch eine Buch drunter gelegt. Mal gucken ob das was bringt.;)

    Naja, nen neuer Stuhl kommt auf jeden Fall. Der hier ist zu klobig.
     
    #3 Shadowchaser, 27. Juni 2011
  5. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Notebook kaufen und im Bett benutzen wär auch ne Lösung! Damit kannste Dich auf Bequemen Sachen wie im Bett oder auf der Couch hinsetzen und legen wie du willst.

    Ansonsten hät ich auch gesagt du solltest evtl mal einen neuen Bequemen Chefsessel kaufen. Dies kann sehr viel damit zutun haben das du schmerzen hast wegen deinem Stuhl!

    Ich sitze gut 8 bis 9 Std am Tag nur auf der Arbeit auf son Stühlen und muss dauernd die Sitzposition verändern obwohl die Stühle hier ganz ok sind und Bequem.
    Schmerzen hatte ich bisher keine, aber oft wirds unangenehm je nachdem wie man sitzt und man muss sich irgendwie anders auf den Stuhl setzen.

    Ich denke bei harten Stühlen hat man auch schnell Schmerzen im Rücken und Nacken!
    Aber die Haltung vor dem Monitor ist auch wichtig sowie die Tischhöhe.

    Du müsstest mal testen was für Dich am besten und bequemsten ist und diese Sachen halt anpassen ( Tischhöhe, Monitor weiter weg oder näher ran, neuen Stuhl holen oder vielleicht ne weiche Auflage auf den alten Stuhl....)

    Gruss Scorpion :)

    EDIT:
    Warst schneller als ich!
     
    #4 Scorpion, 27. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2011
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Meine Frau hatn Läppi. Aber den ich nutze kaum. Habe mich auch annen Desktop gewöhnt usw. Will meinen PC hier nicht missen.

    Naja, ich versuche mal die andere Dinge.:great:
     
    #5 Shadowchaser, 27. Juni 2011
  7. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Ok Spielen auf der Couch oder im Bett is zumindest liegend nicht bzw schlecht möglich! Fürs Zocken müsste man schon sitzen und ne Armlehne haben mit genug Platz für die Maus drauf, dann geht das auch!

    Wir haben sonen Liegestuhl Ähnlichen Sessel im Wohnzimmer stehen, den nehm ich immer wenn ich da vorm 40 Zöller sitze und Zocke, damit ist es echt Sehr bequem!
    Vielleicht bauste das nach Möglichkeit auch so um?

    Schreibtisch weg und durch nen niedrigeren TV Tisch ersetzen, Sesselstuhl holen, nen Hocker für daneben für den Arm und die Maus drauf und schon kannste im halben Liegen vorm PC sitzen!
    Ich möchte das nimmer missen, sitz fast nur noch am Media PC im Wohnzimmer und nimmer am Schreibtisch am Notebook, weils einfach sehr bequem ist!

    Gruss Scorpion :)
     
  8. LaG astrau
    LaG astrau Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    18
    Name:
    Andre
    1. SysProfile:
    125232
    Bürogymnastik hilft mir immer. Irgendwie auch uncool, aber es hilft. Musst mal nach suchen, gibt einges an Tipps dazu. Seit ich auf der Arbeit meinen neuen Stuhl habe, ist das aber bis auf ein paar Ausnahmen Geschichte.
     
    #7 LaG astrau, 27. Juni 2011
  9. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Ich kann hier schlecht Gymnastik machen...weisst wie die dann gucken hier alle?!
    Das kannste machen wenn man in einem kleinen Büro entweder alleine ist oder mit wenigen Menschen, aber nicht bei 50+ Menschen.

    Hier wirste schon blöd angemacht wenn man sich in der Mittagspause mal etwas schlafenlegt bzw die Augen zu hat vorm Monitor!

    Gruss Scorpion :)
     
  10. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Beim Sport die Nackenmuskulatur mit einbinden bzw isoliert trainieren.;)
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das habe ich ne Zeit lang regelmäßig gemacht. Nackenziehen usw. Fast 2 Jahre als ich auch im Fitnesscenter war. Hat nicht viel gebracht. Die Probleme wurde damit teilweise sogar noch schlimmer.

    Ich hatte jetzt sehr lange keine Nackenprobleme. Deswegen wundert es mich das es auf einmal wiedergekommen ist.

    Naja, die Krankengymnastik und damit Massagen habe ich jetzt sicher. Brauche nur noch das Rezept abholen. Ist im Moment das einzigste was richtig hilft. So Massagen. Körnerkissen hilft auch ein wenig. Aber nur vorrübergehend.
     
    #10 Shadowchaser, 27. Juni 2011
  12. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Opa wird schon alt und gebrechlich!

    Gruss Scorpion :go:
     
  13. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Schmerzen im Nacken müssen nicht immer direkt vom Nacken selbst kommen, das sollte auch mit bedacht werden.

    Bei mir ist es so, dass ich die Nackenschmerzen auf Grund von einer leichten Fehlstellung der Wirbelsäule und dank meiner Senk-, Spreiz- und Knickfüße bekomme.

    Also auch mal orthopädisch untersuchen lassen.
     
    #12 mitcharts, 27. Juni 2011
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ich habe nen Hohlkreuz und Senk/Spreizfüße. Trotzdem noch damals T2 bekommen beim Bund.^^

    Naja, ich denke auch das es mit der Körperhaltung zu tun hat. Ich sitze auch nie richtig gerade mit durchgestreckten Rücken oder BRust raus. Sacke immer so zusammen irgendwie.
    Brauche nen bessere Stuhl der im Rücken federt und gegendrückt. Also quasi flexibel.
     
    #13 Shadowchaser, 27. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2011
Thema:

Nackenprobleme am PC - was kann man so dagegen tun?

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. nackenproblemen was dagegen tun

    ,
  2. Warum tut der Nacken weh beim zocken

    ,
  3. sonenstuhlauflage

    ,
  4. nackenschmerzen beim zocken
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden