Nach 3 Jahren, wiederf Zeit für einen (halbwegs) neuen :)

Diskutiere und helfe bei Nach 3 Jahren, wiederf Zeit für einen (halbwegs) neuen :) im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallöle zusammen ;) Mein PC, der mir zurzeit immernoch gute Dienste leistet, will langsam aber sicher ersetzt werden. Ich habe zwar kaum etwas zu... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von gamerrici, 26. Dezember 2011.

  1. gamerrici
    gamerrici Computer-Guru
    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Ricardo
    1. SysProfile:
    80082

    Hallöle zusammen ;)

    Mein PC, der mir zurzeit immernoch gute Dienste leistet, will langsam aber sicher ersetzt werden. Ich habe zwar kaum etwas zu bemängeln am PC - Nie einen Absturz, nie Laggs während dem Spielen. 4GB RAM, ne alte HD4870 & nen alten Phenom II X4. Nun, mein System kann auch noch Crysis 2 recht gut handhaben, wobei ich mir demnächst BF3 hollen werde. Mein jetziges Problem ist das er langsaaaaam an seine Limite kommt. Ich kann zwar flüssig auf max. Details laufen lassen, aber sobald ich etwas mehr mache, als nur Spielen (zB gleichzeitig Stream laufen lassen, Skype oder so noch Eingeschaltet habe), sinken die FPS ins 15-20er Niveau.

    Nun hab ich mir überlegt, das ich mir, 3 Jahre später, doch einen neuen PC holen solte.

    Mein bis jetziger Plan:

    CPU: Alte CPU behalten (AMD Phenom II X4 @ 3GHz)
    Mainboard: Asus Crosshair IV Extreme, AMD 890FX, AM3, CF X
    RAM: Corsair Vengeance, 4x4GB, DDR3-1600, CL9@1.5V
    Grafikkarte: Asus HD 6950 DirectCU II 2GB, PCI-E x16 2.0
    Gehäuse: CoolerMaster HAF 912
    Festplatten: Alte übernehmen
    Netzteil: je nachdem mein altes Netzteil behalten? (Be Quiet! Straight Power BQT E6-500W 80plus
    )

    So, jetzt eine Frage an euch: Hält mein Prozessor heutigen Anwendungen noch Stand? & Falls ja, aber nicht lange, ist das Mainboard für zukünftige Prozessoraufrüstungen gut, oder solte ich schon jetz ein AM3+ nehmen?

    Schonmal danke im voraus :)
     
  2. User Advert

  3. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368

    ich würde AM3+ nehmen.

    cpu immer noch für ziemlich alles ausreichend.

    NT kann man lassen.

    ram- wieso 16gb?!
    und bitte keinen corsair ram, mit dem gibts probleme.
    ich würde team group ddr 3 nehmen:
    http://www.mindfactory.de/product_i...3-DIMM-CL9-Dual-Kit.html?ia-pmtrack=157757413
     
  4. Spastardo
    Spastardo BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    31
    Name:
    Nico
    1. SysProfile:
    151418
    Steam-ID:
    Spastardo
    Warum keinen Corsair Ram? Probleme gabs (soweit ich weiß) hier nur mit dem XMS3. Er hat den Vengeance genommen. Der ist i.O.
     
  5. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Wenn du aufrüsten willst, also Board und Ram, dann brauchst du zwangsläufig auch eine neue CPU, denn der 940 ist ausschließlich für AM2+, und passt nicht auf ein AM3 Board, bzw funktioniert dort nicht.

    Ich würde an deiner Stelle nur die Grafikkarte tauschen, mehr lohnt sich nicht, oder du wechselst die komplette Basis, also Board, CPU und Ram.
     
  6. gamerrici
    gamerrici Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Ricardo
    1. SysProfile:
    80082
    16 GB? Weil ich damit für die Zukunft gewapnet bin - oder wenigstens, nehme ich mal an. Wahrscheinlich werden 8 GB schon reichen, DDR4 ist ja für nächstes Jahr geplant. Und Crossair nehme ich weil die bewertungen für sich sprechen, und falls sie doch zu viele probleme machen kann ich sie ja umtauschen.

    AM3+? Hm, da muss wohl ein Asus Crosshair V Formula, AMD 990FX, AM3+, CFX/SLI her.

    AM3+ ist abwärts kompatibel, habs geprüft, komptibilität für "Phenom II X2/X3/X4/X6, Athlon II X2/X3/X4", aber vielleicht hast du trotzdem recht? mal überprüfen...

    Habs angeschaut, und du hast recht. Schade eigentlich. Ich will mir ja nen Bulldozer nicht besorgen, oder noch nciht, vorallem weil sie von der Leistung her nichtmal ältere AMD Modelle übertrumpfen können, aber was gibts es da sonst noch schickes im bereich AMD?
     
    #5 gamerrici, 26. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  7. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Nein das geht nicht, du kannst zwar AM3 CPU's auf AM2+ nutzen, andersrum aber nicht! Auf AM3+ funktionieren zwar alle Phenoms, jedoch auch nur die, die bereits für AM3 und DDR3 ausgelegt waren. Das kann allein schon wegen dem Speichercontroller nicht funktionieren, dass du eine AM2 CPU auf AM3 betreibst. ;)

    Kannst du hier nachlesen:
    http://ht4u.net/reviews/2009/amd_phenom2_am3/


    Bzw hier das Zitat, das wichtig ist:



    Zum Board, es reicht eigentlich auch ein 970 Board, aber da du das M3A32-MVP hast würde ich dabei bleiben, denn das Board ist auch heute noch verdammt gut. Ich hab es selbst in meinem Zweit-PC mit einem Athlon X2 und 2 X1950XTX verbaut.
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
  9. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ich würde wenn dann eher den 1090T nehmen, denn der 1100T ist die gleiche CPU, nur der Multi ist von Werk aus höher eingestellt, ähnlich wie bei Phenom 2 955 und 965.
     
  10. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #9 Mr_Lachgas, 26. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  11. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Okay, stimmt ^^ Aber 160€ für den 1100T find ich echt übertrieben, da macht es mehr Sinn nach dem 1090T für rund 120€ zu suchen oder zum 100€ teuren 960T zu greifen und den freizuschalten. Aber das macht meiner Meinung nach ziemlich wenig Sinn, denn soviel schneller ist ein AM3 Phenom nicht, dass sich das lohnen würde.
     
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    selbst wenn ich jetzt den Phenom II X6 1100T mit einem Intel Core I3 2120
    vergleiche, ist der Intel imemrnoch etwas schneller
    und die intel CPU kostet nur knapp 100 €
    Intel Core i3-2120, 2x 3.30GHz, boxed
    Ich sag nur AMDs traurige bilanz, dass ein topmodell von einer midrange CPU überholt wird
     
    #11 Mr_Lachgas, 26. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  13. gamerrici
    gamerrici Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Ricardo
    1. SysProfile:
    80082
    Gibt es nen Grund schon jetzt auf 6 Kerner zu steigen? Quad wird ja heute kaum unterstützt, wozu dann nen 6 Kerner? Oder gibt es da irgendwelche spezielle Merkmale, die mir entgangen sind?^^

    Naja, wenn ichs mir richtig überlege, habe ich nicht wirklich nutzenfür 16 GB Ram. Meine heutigen 4 GB werden selten voll, und ich bezweifle mal das ich nächster Zukunft irgend ein Spiel rauskommt das 16 GB RAM vorasussetzt. Und falls ich 2 x 4GB gehe(was ich sehr wahrscheinlich mache), kann ich im nachhinein einfach noch zwei weitere RAM sticks reinhauen.

    Alos jetziges Setup währe:

    500 Watt Netzteil
    Gehäuse CM HAF 912
    Corsair Vengeance, 2x4GB, DDR3-1600, Low Profile, CL9@1.5V
    Asus Crosshair V Formula, AMD 990FX, AM3+, CFX/SLI
    Asus HD 6950 DirectCU II 2GB, PCI-E x16 2.0, DP
    AMD Phenom II X4 980 Black Edition C3, 3.7 GHz, AM3, 4C/4T

    Mein altes Asus Mainboard würd ich sehr wahrscheinlich irgendwo billig verkaufen, oder vielleicht kaufts mir ein Kumpel ab mitsamt gehäuse.
     
  14. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Pass auf, dass Coolman das nicht liest. Der wird dich eines besseren belehren. xD

    Ansonsten ist die Config ganz okay.
    16GB Ram schön und gut... Aber bis man 16GB haben muss vergehen noch 10 Jahre.
     
  15. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368

    kann man so eigentlich lassen.

    nein 6-kerner braucht man im prinzip nicht wirklich...genau so wenig wie 8-kerner...nur im server betrieb und bei ganz speziellen anwendungen profitierst du von den zusätzlichen kernen.

    also, ich geh davon aus, dass für die nächsten jahre ein guter quad core vollkommen ausreichend sein wird.

    man sieht ja, mit dem intel sandy bridge dual core ...hat man genau so viel leistung bzw sogar etwas mehr wie mit einem 6-kerner von amd ...(zumindest häufig)

    wegen dem ram ists eine gute entscheiden. man kanns ja ohne probleme nachrüsten ...
     
  16. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wozu so ein teures Mainboard? VErstehe ich nicht.

    Wie hoch ist das Budget? Vielleicht kann man ja ein Intel System zusammenstellen mit einen Core i5.

    Und auch da kenne ich nur ein Person, nämlich SLix, wo es Probleme gab. In anderen Foren wird der XMS3 weiter empfohlen und scheint keine Probleme zu machen.
    Vielleicht hatte SLix einfach nur ein schlechte Kombination aus Mobo und SPeicher.
     
    #15 Shadowchaser, 26. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
Thema:

Nach 3 Jahren, wiederf Zeit für einen (halbwegs) neuen :)

Die Seite wird geladen...

Nach 3 Jahren, wiederf Zeit für einen (halbwegs) neuen :) - Similar Threads - Jahren wiederf Zeit

Forum Datum

Google Stadia: Zwölf Titel direkt zum Start, diese Games könnt ihr noch in diesem Jahr spielen

Google Stadia: Zwölf Titel direkt zum Start, diese Games könnt ihr noch in diesem Jahr spielen: Google Stadia: Zwölf Titel direkt zum Start, diese Games könnt ihr noch in diesem Jahr spielen November dieses Jahres und hatte bereits auf der Stadia Connect einen Ausblick geben können, welche...
User-Neuigkeiten Montag um 20:12 Uhr

Passwort-Manager 1Password Families für ein Jahr kostenlos

Passwort-Manager 1Password Families für ein Jahr kostenlos: Passwort-Manager 1Password Families für ein Jahr kostenlos Da gibt es diejenigen, die ihre Daten lieber auf dem eigenen Server ablegen und auf KeePass setzen, andere nutzen Online-Lösungen wie...
User-Neuigkeiten Samstag um 14:12 Uhr

LGs OLED-TVs aus dem Jahr 2019 erhalten ab sofort via Update Nvidia G-Sync

LGs OLED-TVs aus dem Jahr 2019 erhalten ab sofort via Update Nvidia G-Sync: LGs OLED-TVs aus dem Jahr 2019 erhalten ab sofort via Update Nvidia G-Sync genau genommen im September 2019, bereits in Aussicht gestellt, dass die OLED-Fernseher des Unternehmens aus dem Jahr...
User-Neuigkeiten 2. November 2019

Apple TV+ startet am 1. November, für Käufer bestimmter Apple-Geräte für 1 Jahr gratis

Apple TV+ startet am 1. November, für Käufer bestimmter Apple-Geräte für 1 Jahr gratis: Apple TV+ startet am 1. November, für Käufer bestimmter Apple-Geräte für 1 Jahr gratis Apple TV+ wird ab dem 1. November in der Apple-TV-App auf iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch, Mac und...
User-Neuigkeiten 1. November 2019

Spotify Kids: Eigene App für Kinder ab 3 Jahren geht an den Start, kommt auch nach Deutschland

Spotify Kids: Eigene App für Kinder ab 3 Jahren geht an den Start, kommt auch nach Deutschland: Spotify Kids: Eigene App für Kinder ab 3 Jahren geht an den Start, kommt auch nach Deutschland Spotify hat sich deshalb etwas einfallen lassen, Spotify Kids nämlich. Dabei handelt es sich um eine...
User-Neuigkeiten 30. Oktober 2019

Google feiert 15 Jahre Google Books mit einigen Neuerungen

Google feiert 15 Jahre Google Books mit einigen Neuerungen: Google feiert 15 Jahre Google Books mit einigen Neuerungen . . Google feiert 15 Jahre Google Books mit einigen Neuerungen
User-Neuigkeiten 18. Oktober 2019

MIUI 11: Start am 22. Oktober, erreicht bis Ende des Jahres wohl diese Geräte

MIUI 11: Start am 22. Oktober, erreicht bis Ende des Jahres wohl diese Geräte: MIUI 11: Start am 22. Oktober, erreicht bis Ende des Jahres wohl diese Geräte Da gibt es oft wilde Aussagen, was mitunter auch daran liegt, dass MIUI 11 eben in einer chinesischen und einer...
User-Neuigkeiten 16. Oktober 2019

Auswertung Umfrage September: Fast die Hälfte nutzt ihr Smartphone länger als 3 Jahre

Auswertung Umfrage September: Fast die Hälfte nutzt ihr Smartphone länger als 3 Jahre: Auswertung Umfrage September: Fast die Hälfte nutzt ihr Smartphone länger als 3 Jahre Auch wenn das mancher nicht glauben mag, aber Apple ist nach wie vor richtungsweisend im Bereich Smartphones,...
User-Neuigkeiten 8. Oktober 2019

ARD investiert nächstes Jahr 20 Millionen Euro in Streaminginhalte

ARD investiert nächstes Jahr 20 Millionen Euro in Streaminginhalte: ARD investiert nächstes Jahr 20 Millionen Euro in Streaminginhalte Die ARD reagiert entsprechend und möchte nächstes Jahr 20 Millionen Euro in Inhalte stecken, die primär für die Mediathek...
User-Neuigkeiten 4. Oktober 2019

Motorola Razr Foldable soll noch dieses Jahr vorgestellt werden

Motorola Razr Foldable soll noch dieses Jahr vorgestellt werden: Motorola Razr Foldable soll noch dieses Jahr vorgestellt werden Anfang des Jahres wurden uns erste Modelle von Samsung und Huawei gezeigt, die Geschichte um das Galaxy Fold ist bekannt. Da...
User-Neuigkeiten 28. September 2019

Barclaycard: Apple Pay noch für dieses Jahr geplant

Barclaycard: Apple Pay noch für dieses Jahr geplant: Barclaycard: Apple Pay noch für dieses Jahr geplant Apple Pay ist zum Beispiel so ein Feature, das gerne genutzt wird. Wenn man es denn nutzen kann. Barclaycard: Apple Pay noch für dieses Jahr...
User-Neuigkeiten 18. September 2019

Vom Fettsack zum Fitsack: Ein halbes Jahr später

Vom Fettsack zum Fitsack: Ein halbes Jahr später: Vom Fettsack zum Fitsack: Ein halbes Jahr später Da ging es darum, dass ich die meiste Zeit meines Lebens aussah wie ein Vorher-Model für Fitnessstudios. Kennt ihr sicher, nach Weihnachten herum...
User-Neuigkeiten 14. September 2019

LG: OLED-TVs aus dem Jahr 2019 sind zu Nvidia G-Sync kompatibel

LG: OLED-TVs aus dem Jahr 2019 sind zu Nvidia G-Sync kompatibel: LG: OLED-TVs aus dem Jahr 2019 sind zu Nvidia G-Sync kompatibel Volle Unterstützung für alle Features lässt sich aber nicht herstellen, denn dafür ist im Bildschirm ein dedizierter Chip...
User-Neuigkeiten 10. September 2019
Nach 3 Jahren, wiederf Zeit für einen (halbwegs) neuen :) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden