Muss Retoureware nicht als solches deklariert werden?

Diskutiere und helfe bei Muss Retoureware nicht als solches deklariert werden? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich habe letzte Woche bei Mindfactory einen LCD-Fernseher bestellt und heute geliefert bekommen! Die Verpackung sieht original verschlossen aus, als... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von HackerChris, 31. März 2011.

  1. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar

    Ich habe letzte Woche bei Mindfactory einen LCD-Fernseher bestellt und heute geliefert bekommen! Die Verpackung sieht original verschlossen aus, als ich den LCD aber aus der Verpackung heraus geholt habe wunderte ich mich schon, weil beim Styropor etwas abgebrochen war und alle Verpackungen für Fernbedienung, Schrauben und so offen waren, nicht verklebt wie normal ... Siegel waren auch schon auf gerissen ... die Batterien waren mit Tesafilm zusammen geklebt ... und eine Schraube fehlt!
    Als ich dann das Handbuch aufgeschlagen habe war mir alles klar ... dort ist eine DHL Quittung drin, von einen Herr Schneider der von Mindfactory etwas am 17.03. erhalten hatte ... also offensichtlich Retoure Ware! :confused:

    Muss Retoureware nicht als solches deklariert werden? Ich denke schon ...
    Weil dann hätte ich auch gleich bei eBay etwas gebrauchtes bestellen können!? Das Gerät wurde ja offensichtlich schon mal in Betrieb genommen ...

    Wie soll ich weiter vorgehen? Ich werde dort morgen auf jeden Fall anrufen und mich beschweren! :(
    Ich hab das Gerät noch nicht voll getestet, aber so weit funktioniert es ...
    Aber es kann ja nicht sein ... ich habe ja schließlich für ein neues Produkt bezahlt!

    Was meint ihr?
     
    #1 HackerChris, 31. März 2011
  2. User Advert

  3. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.298
    Zustimmungen:
    203
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    Mindfactory..sagt schon alles :rolleyes:

    Aber zum Thema..hab auch schon Retourware gekauft (die Pumpe und die Luftmatraze von der LAN z.b.) diese war aber billiger und stand extra. Habs erst bemerkt als ich daheim war ;)
    Wenn der Händler solche Retourware verkauft sollte er es normal billger machen oder auch als solche ausschreiben, muss es aber scheinbar nicht. Da du ja immer das 14-Tägige Rückgaberecht (im Onlinehandel zumindets) hast und die Ware ja noch neu, im Sinne des Gesetzes ist..
     
    #2 robert_t_offline, 31. März 2011
  4. PC Tuner4ever
    PC Tuner4ever Banned
    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    62638
    Ja mir ist sowas auch schon mal bei Mindfactory passiert seitdem bestelle ich persönlich nur noch bei Alternate.

    Aber wie robert_t_offline schon sagte da du es im Internet gekauft hast kannst du vom 2 Wöchigen "Fernabsatzgesetz" Gebrauch machen und das ding einfach ohne Angabe von Gründen zurück senden.

    Gruß
     
    #3 PC Tuner4ever, 31. März 2011
  5. Django2
    Django2 Computer-Experte
    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Wenn das Gerät an sonsten OK ist würd ich vorm zurücksenden denen erst mal schreiben und einen Preisnachlass fordern in Form von Geld oder Gutschein, dabei noch eine Frist setzen. Nur sofern du das Gerät eigentlich behalten möchtest.
    Passiert nix -> zurückschicken.
     
  6. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Alternate ist ja sowieso der teuerste Laden sowieso.

    Naja, leider ist es bei Mindfactory schon des Öfteren vorgekommen, dass "versehentlich" (Achtung Ironie) Retour-Ware verschickt oder verkauft wurde, scheint allerdings Gang und Gebe zu sein. Habe es selbst schonmal bei Reichelt erlebt, als ich im Ladengeschäft war. USB-Stick als defekt abgegeben zum Umtausch und erhalte einen anderen USB-Stick mit massig Textdokumenten zurück.

    Ich würde mal eine >nette< Mail an Mindfactory senden, wie so etwas denn bitte sein kann!
     
    #5 BlackPitcher, 31. März 2011
  7. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    Hab vorhin den LCD genau angeschaut und den Grund gefunden, wieso der der LCD in Retoure gegangen ist ... das Teil hat 7 Pixelfehler!

    Das finde ich eig. noch eine größere Frechheit ... es ist einfach was anderes, wenn man für viel Geld (ja, ist für einen Student sogar sehr viel Geld) ein Gerät kauft, dass schon mal benutzt wurde ... Retoureware wird bei anderen Shops ausgeschrieben und reduziert verkauft!
    Aber noch besser ist es, wenn man fehlerhafte Ware verkauft ... ich glaube nicht, dass es Mindfactory nicht wusste, dass die Kiste Pixelfehler hatte ... aber einfach mal versuchen ... vielleicht fällt wer darauf rein .... naja ...

    Das Gerät geht jetzt min. zum 2ten mal zurück zum Absender!
    Jetzt ist noch die Frage, ob ich ein neues Gerät zurück haben möchte oder das Geld und das selbe Gerät wo anders kaufen! Weil der Shop hat gleich bei der ersten Bestellung einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen :confused:
     
    #6 HackerChris, 31. März 2011
  8. PC Tuner4ever
    PC Tuner4ever Banned
    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    62638
    Hey HackerChris das hier LCD TV ist doch der selbe den du hattest oder ?

    Er ist zwar gerade bei Alternate nicht lieferbar, wäre allerdings für "nur" 349€ zu haben.

    Soviel zum Thema Alternate ist immer viel zu teuer.
     
    #7 PC Tuner4ever, 1. April 2011
  9. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    Ich hab ihn damals für 342€ inkl. Versand gekauft ;)
     
    #8 HackerChris, 1. April 2011
  10. pod-user
    pod-user Computer-Genie
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    7
    1. SysProfile:
    75828
    2. SysProfile:
    181295
    Steam-ID:
    tigerclaw123
    sind Pixel Fehler in der Preisklasse normal ???

    MfG pod-user
     
  11. PC Tuner4ever
    PC Tuner4ever Banned
    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    62638
    aso wusste ich nicht ^^

    Alle TV Geräte haben die Pixelfehlerklasse 2 soweit ich weiß, und dürfen daher ein paar defekte Pixel haben ... Wikipedia
     
    #10 PC Tuner4ever, 1. April 2011
  12. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Je nach Pixelfehlerklasse dürfen Geräte mehr oder weniger Pixelfehler auf die Fläche berechnet haben.
     
    #11 BlackPitcher, 1. April 2011
  13. PC Tuner4ever
    PC Tuner4ever Banned
    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    62638
    Ja wie gesagt sein LG 32LD550 hat die Pixelfehlerklasse 2 und darf daher auch Pixelfehler haben. :(

    Das ändert natürlich nichts daran das du das Teil trotzdem ohne Angabe von Gründen zurück schicken kannst. ^^
     
    #12 PC Tuner4ever, 1. April 2011
  14. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar
    Ich hab mal bei Mindfactory angerufen ... war alles so wie ich mir es gedacht habe!
    Erstens muss das ein versehen gewesen sein, dass ich Retoureware erhalten habe, die nicht als solches deklariert war ... ist natürlich nicht die Regel :rolleyes:
    Zweitens ist das erhalten von Retoureware kein Grund für eine Reklamation!
    Drittens sind die Pixelfehler auch erst recht kein Grund für eine Reklamation "wie ärgerlich das auch sein mag"! Sind 4 weiße Pixel und 3 Subpixel ... das liegt in der Norm ...
    Also kann ich schon mal gar nicht den LCD-TV bei Mindfactory gegen einen anderen eintauschen, da das Gerät ja laut Recht ordnungsgemäß ist ... im schlimmsten Fall bekomme ich das selbe Gerät wieder zurück und muss wegen den unbegründeten zurück schicken noch den Versand und Bearbeitungsgebühren zahlen!
    Also werde ich morgen oder am Mo. das Gerät zurück schicken und von meinem 14 tägigen Rückgabe Recht gebrauch machen ... so wie es schon der Vorbesitzer des Gerätes gemacht hat! Werde das Geld wieder zurück fordern und bei einem anderen Händler bestellen ...
    Denke, das war das erste und einzige mal, das ich bei Mindfactory bestellt habe! :(

    Danke an euch allen, für eure Antworten!
     
    #13 HackerChris, 1. April 2011
  15. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
  16. HackerChris
    HackerChris Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    95
    Name:
    "nur" Chris ^^
    1. SysProfile:
    163800
    2. SysProfile:
    39431
    65909
    65910
    Steam-ID:
    kesnar

    Hab den LCD-TV am Mo. ohne weitere Gründe an Mindfactory zurück geschickt ... hab bei my-solution.de den selben noch mal bestellt ...

    Heute ist das Gerät von my-solution.de gekommen ... schöne Neuware ... original verschlossen ... ohne Fingerabdrücke und aufgerissene Folien .. und inkl. aller Teile ... so wie es sein sollte :cool:

    Auch von Mindfactory heute ne Mail bekommen, dass mir das Geld zurück überwiesen wurde ... wenigstens das klappt bei denen!
     
    #15 HackerChris, 7. April 2011
Thema:

Muss Retoureware nicht als solches deklariert werden?

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. mindfactory gebrauchte ware

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden