1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Multimedia Pc für Wohnzimmer

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Hardwarespezialist, 26. Januar 2012.

  1. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566

    Hallo ;)
    ich suche einen Wohnzimmer PC fürs Musik horchen.
    Es wird eine Stereoanlage befeuert(standlautsprecher 2500€ und avr um 800€).
    das ganze wird über dlna gemacht. brauche daher keine soundkarte. Der wandler ist nämlich im avr :)

    preis setze ich noch nicht fest. sollte aber möglichst billig sein.
    hab schon mal an folgendes gedacht:

    Corsair force gt 64 GB
    intel i3 oder i5
    mainboard (dachte vl an übertakten wenn es mal nötig wird)
    grafik (würde onboard reichen, jedoch kann nur der z68 übertakten und inboard grafik)
    ram (4-8 gb ?)
    gehäuse hab ich schon lianli 351

    also schlagt mal vor, jedoch sollte der pc möglicht billig werden ;)
    bestellt wird bei amazon, peluga, etech & ditech in österreich ;)

    mfg :)
     
    #1 Hardwarespezialist, 26. Januar 2012
  2. Spastardo

    Spastardo BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    31
    Name:
    Nico
    1. SysProfile:
    151418
    Steam-ID:
    Spastardo

    Würde dir ein Llano System Empfehlen, der hat schon ne Grafikeinheit inegriert.
    Ram kannste 8Gb nehmen, gibts schon ab 25€, allerdings reichen 4Gb auch.
    Da die IGP von höherem Ramtakt profitiert, kostet es dann bei 8Gb ca. 40Euro, und bei 4 26€.
    Aber warum willst du einen Multimedia Pc zum Musikhören übertakten? :D

    Cpu: http://geizhals.at/de/653212
    wenns bisschen mehr Power haben soll: http://geizhals.at/de/653205

    Ram:
    4GB: http://geizhals.at/de/604297
    8GB: http://geizhals.at/de/604286

    Haste schon ein Netzteil?
    Wenn nicht:

    http://geizhals.at/de/543091
     
  3. sLiX

    sLiX AMD Hater

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
  4. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Was brauchst denn überhaupt an Teilen, ist schon etwas vorhanden, oder wird alles benötigt außer dem Lian Li gehäuse?

    Denke er sollte dann ja generell Multimediafähig sein, ggf. sogar BluRay, zudem sollte er ja wohl sehr leise sein.
    Da Du ja DLNA streaming betreiben willst, solltest mindestens 8GB RAM nehmen

    Ich würde das folgendermaßen machen:

    ASUS F1A75-M, A75

    AMD A-Series A6-3670K Black Edition, 4x 2.70GHz, boxed

    HyperX DIMM XMP Kit 8GB PC3-14900U CL9-9-9-27 (DDR3-1866)

    Das Corsair Force GT ist ein gutes SSD, aber bei weitem nicht so gut wie das Crucial M4

    Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s

    Die Lianao APU ( CPU/GPU ) beherrbergt eine Top Grafik, weiter Grafik ist nicht nötig kann aber per Dualgrafik erweitert werden, wenn man irgendwann mal eine noch stärkere bräuchte, dazu kann man eine HD6450/6570 oder 6670 dazustecken und die IGP der APU mit der Grafikkarte zusammenschalten. Die integrierte HD 6530D Grafik schlägt sogar die HD3000 Grafik aus den intels um Längen

    Als NT würde ich dieses nehmen, sehr gutes Dualrail und unhörbar leise

    Cougar A300 300W ATX 2.3

    Das alles soll so leise wie möglich gekühlt werden, daher würde ich folgende Kühler vorschlagen

    Enermax ETD-T60-TB

    Noctua NH-C12P SE14

    oder

    Prolimatech Samuel 17 Kühlkörper
    + Lüfter
    Thermalright TY140

    DVD-BluRay Combo wenn benötig immer retail, sowas hier

    LG Electronics BH10LS30 Bundle schwarz, SATA, retail
     
    #4 The-Silencer, 27. Januar 2012
  5. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566
    Ok danke für die Antworten :)
    Also der PC sollte die nächsten 4 Jahre ohne Aufrüsten betrieben werden.
    Normalerweise sollte das ein Multimedia PC für DLNA, Full HD Videos, Office und Internet schaffen oder ? ;)
    Und wäre der Intel i5 für das Vorhaben überteuert ?

    Also:

    Mainboard: irgendein A75
    CPU: AMD A-Series A6-3670K
    HDD: billigste 500 GB (samsung, wd, seagate)
    SSD: Corsair Force GT oder Vertex 3 oder Crucial M4 ?
    RAM: 8 GB von einer guten Marke
    PSU: Cougar A400
    Wlan Karte: http://geizhals.at/?sr=398405,-1
    CPU Kühler: find ich sicher noch was von Scythe oder ähnlichem, welcher gute flacher Kühler ?
    DVD laufwerk: irgendein Sony NEC oder so...


    Warum, sollte ich die M4 nehmen, wenn die Force GT schneller ist beim Lesen und Schreiben?


    mfg :)
     
    #5 Hardwarespezialist, 27. Januar 2012
  6. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Die Force GT ist nicht schneller als die M4, habe sie selbst, die Werte die in den Shops angegeben sind, sind sequentielle Werte , die bei Windows nutzung und ungepackten daten völlig belanglos sind.
    4k und 4k64 Werte sind maßgeblich.

    ASSSD ist das beste SSD benchmarktool, die Corsair Force GT schafft mit allem drum und Dran einen geilen Wert von ca 500-550 Punkten, aber die Crucial M4 mit Firmware 0009 und dem Marvell Controller zeigt sogar der Force GT wo der Frosch die Locken hat, die M4 erreicht bei ASSSD locker über 800 - 1000 Punkte, besser ist keine

    http://www.abcd-web.de/wp-content/g...b-im-test/as-ssd-benchmark-crucial-m4-128.jpg

    http://ssd.thessdreview.com/wp-content/uploads/2011/08/AS-SSD.png

    in meinem Profil findest ne Bench von der Force GT bei den Fotos vom Rechner.

    Wie gesagt, die Werte in den Shops sind Propagandawerte mit sequentiellen Daten, die eh nicht relevant sind, ungepackte 4k sind die Schwierigkeit.

    Die Punkte im ASSSD zeigt die echte Gesamtperformance der Platte

    von Scyteh kannst den big Shuriken nehmen
     
    #6 The-Silencer, 27. Januar 2012
  7. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    1. das heißt Scythe
    2. auf keinen fall den Big Shuriken! -> mein 635er ist mit dem Shuriken fast abgeraucht, temps sind teilweise auf bis zu 80-90°C hoch gegangen -> dann ist der rechner damals ausgegangen

    würde von Scythe nur den Mugen 2 oder 3 nehmen.
     
  8. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Hab mich nur vertippt, nee, ich würde auch nicht unbedingt nen Scythe nehmen, habe ihm drei deutlich bessere aufgelistet, der Big Shuriken ist nicht da non plus Ultra, ausserdem unter Last recht laut.
    Habe das nur geschrieben, weil der TE geschrieben hat er will nen Scythe, versteh ich zwar nicht, weil außer Mugen und Ninja kannst die Krüppel alle in die Tonne treten wenn du mehr als nen Dualcore kühlen willst.

    Ich nutze derzeit selbst nen Noctua Topblower, weil in dem kleinen Gehäuse nix anderes geht und der kühlt nen FX-6100 Sixcore mit 6x4,2GHz schmerzfrei, siehe http://www.sysprofile.de/id144897

    Der Enermax, der Noctua und der Prolimatech sind weltklasse, gerade in so einem Gehäuse, in dem man höhenmäßig beim Kühler begrenzt ist, sollte man was vernünftiges nehmen

    Habe ich doch im Post #6 bereits geschrieben
    wieso will der TE eigentlich ein 400er NT nehmen, das System braucht nichtmal 200 Watt

    Habs hier mal gerechnet sogar mit AMD Dualgrafik, IGP + HD6670, so dass er auf ne HD6690D2 kommt, was man aber im Prinzip nicht braucht, rein für Multimedia ist die IGP schon fast zu stark ;-)

    System Type: 1 physical CPU
    Motherboard: Regular - Desktop
    CPU Socket: Socket FM1
    CPU: AMD A6-3650 2600 MHz Llano
    CPU Utilization (TDP): 90% TDP
    RAM: 2 Sticks DDR3 SDRAM
    Video Card 1: AMD Radeon HD 6670
    IDE HDD 7200 rpm: 1 HDD
    Flash SSD: 1 Drive
    DVD-RW/DVD+RW Drive: 1 Drive
    Additional PCI Card (avg): 1 Card
    Fans
    Regular: 3 Fans 120mm;
    Keyboard and mouse: Yes
    System Load: 90 %
    Minimum PSU Wattage: 234 Watts
    Recommended Wattage: 284 Watts

    Das berücksichtigt alle Bauteile, ohne die zusätzliche Grafikkarte kannst nochmal gut 60 Watt abziehen, also ein 300er NT reicht dreimal, ein 400er ist völlig überzogen.

    Bei den RAMs würde ich ganz klar drauf achten, dass Du nen DDR3 1866er oder DDR3 2000 er nimmst, denn die FM1 APUs haben nen 1866er SC und auch die Grafik ist auf 1866er leistungsmäßig ausgerichtet.

    Und irgendein A75er Mainboard auch nicht, in keinem fall ein Asrock in diesem Fall, weil die keine Lüftersteuerung haben, nur für 4 PIN PWM Lüfter, also entweder musst bei einem Asrock Board 4Pin PWM Lüfter kaufen fürs gehäuse, oder Du hast die Biester immer auf voole Power laufen, denn die Asrock Boards können 3 Pin Lüfter nur in einer Weise ansteuern, die heißt 100%.

    Daher habe ich bewußt das Asus vorgeschlagen:

    Gut sind die hier

    http://geizhals.at/de/?cat=mbfm1&so...4_Sapphire%7E522_%B5ATX%7E544_Gigabyte#xf_top


    die drei Besten sind die hier

    http://geizhals.at/de/655718

    http://geizhals.at/de/655335

    http://geizhals.at/de/655303
     
    #8 The-Silencer, 28. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2012
  9. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566
    Hab jetzt einige Benchmarks durchgeschaut und da ist die Samsung SSD 830 bei 4k und 4k64 immer vorne ?!
    Welche sollte ich jetzt nehmen?

    mfg :)
     
    #9 Hardwarespezialist, 28. Januar 2012
  10. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das M4, weils durch die gesamte Performance im Schnitt besser ist

    Ich sag nur 1000 Punkte bei ASSSD
     
    #10 The-Silencer, 28. Januar 2012
  11. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Ist ein I5 nicht etwas übertrieben fürs Musik hören, HD Videos usw?? Ich habe mir vor kurzem auch erst einen HTPC gebaut - Kannst du in einem meiner Profile finden. Ich nutze den AMD A450 Fusion und damit steuere ich Musik, HD Videos, Youtube Videos, Windows Media Center usw. Und alles funktioniert einwandfrei. Und das bei einer Leistungsaufnahme von was um die 20 - 30 Watt bei auslastung?? Keine Ahnung wieviel genau aber bei weitem Sparsamer als ein I5 oder I3.
     
  12. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    wieso i5 er hat sich doch für ein Liano System entschieden, APU ist ideal für Multimedia
     
    #12 The-Silencer, 29. Januar 2012
  13. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Oh ok dann hätte ich was gründlicher lesen sollen :). Handelt es sich beim Fusion nicht ebenfalls um eine APU ;)
     
  14. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Es gibt keinen Fusion! Fusion nennt sich das AMD eigene Kombinationssystem aus Chipsatz, Grafik und CPU.
    Alle Lianos sind APUs, keine CPUs mit IGPs, der Unterschied zwischen Acclerated Processing Units und CPUs mit IGP ist der Aufbau, die APUs haben ein kombiniertes Chip-to-Chips System in einem Modul, sprich CPU, Grafik ( bisher, weitere Zusatzchips folgen , Sound etc. ) und Teile der Northbridge, verbessertem Speichercontroller sowie den Vector Engines und dem Unified Video Decoder.
    AMD nennt diese APUs Fusion APUs, weil sie für die AMD Fusion Plattform und Software eine ideale Grundlage bilden.
    Damit hat man ein komplettes Multimediasystem auf einer APU.
    Der Chipsatz fungiert somit nur noch quasi als reine Southbridge und Herrberge für die USB2 und 3 Integration.
    Durch die verbesserte integrierte Northbridgearchitektur in der APU ist auch das Dualgrafiksystem deutlich besser geworden, so kann man die IGP z.B. 6550D mit einer z.B. HD 6670 zusammenschalten und erhält dann nicht wie bisher bei einem SLI zwei gleichstarke Grafiken, die sich die Aufgaben teilen, sondern quasi eine neue Grafik, im Beispiel wäre das dann eine HD6690D2, die dann auch im Gamingbereich deutlich besser sind, als die bisherigen Midrange Grafiken.

    absolut optimales System für HTPCs, Multimedia und Office Rechner
     
    #14 The-Silencer, 30. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2012
  15. hackintoshi

    hackintoshi BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    190977
    2. SysProfile:
    190988
    Ich würde das ganze sogar noch mehr minimieren.
    Als gehäuse hast du ja bereits:
    Lian Li PC-V351
    http://geizhals.at/406640

    Dazu kämen dann noch die restlichen komponenten:

    NT: Sea Sonic X-Series Fanless
    http://geizhals.at/565835
    Mobo: ASRock A75M-ITX
    http://geizhals.at/663536
    CPU: AMD A-Series A6-3670K Black Edition
    http://geizhals.at/710175
    Cooler: Prolimatech Samuel 17
    http://geizhals.at/537732
    Cooler-Fan: Scythe Slip Stream Slim
    http://geizhals.at/439552
    Ram: G.Skill RipJaws-X
    http://geizhals.at/622138
    SSD: Crucial m4 SSD 128GB
    http://geizhals.at/626829
    HD: Western Digital Scorpio Blue 1TB
    http://geizhals.at/507952
    WLAN: Hama Wireless LAN USB 2.0 Stick 300
    http://geizhals.at/657214

    Solltest du noch mehr grafikpower benötigen, wäre noch eine zusätzliche geräuschlose graka möglich.

    HIS Radeon HD
    http://geizhals.at/633482

    Wahrscheinlich bekommst du damit einen leisen und deinen vorstellungen entsprechenden htpc zusammengebaut.
     
    #15 hackintoshi, 8. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2012
Die Seite wird geladen...

Multimedia Pc für Wohnzimmer - Weitere Themen

Forum Datum

Media Wohnzimmer PC zum Beamer befeuern

Media Wohnzimmer PC zum Beamer befeuern: Moin, da ich wieder vom Fernseher auf einen Beamer umsteige muss ein System her, das quasi Receiver, PC, BluRay Brenner und Festplattenrecorder in einem darstellt, hatte an folgendes gedacht........
System-Zusammenstellungen 14. April 2015

Wohnzimmer PC ala Mac mini

Wohnzimmer PC ala Mac mini: Hallo Jungs, hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe vor mir eine Kiste unter mein Fernseher zu stellen die zum Zocken geeignet ist. Sollte schon so schick sein wie der Mac mini aber eben mit...
Forenkultur 16. März 2014

Wohnzimmer PC Zusammenstellung

Wohnzimmer PC Zusammenstellung: Hallo zusammen, ich würde mir gerne einen Wohnzimmer PC zusammenstellen zwecks Wiedergabe von Blu-Ray aber auch Dateien im mkv. und avchd usw. Format. Er sollte es wenn möglich flüssig und...
System-Zusammenstellungen 14. August 2010

Wohnzimmer-PC bis 600 €

Wohnzimmer-PC bis 600 €: Hi, Kurz und knapp: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung? [img]
System-Zusammenstellungen 9. Januar 2010

MultiMedia-PC

MultiMedia-PC: Hi Leute ich will für meine Familie einen Neuen PC zusammenbauen hier hab ich schonmal was zusammen gestellt Media-PC
System-Zusammenstellungen 28. November 2009

Multimedia PC

Multimedia PC: Hallo, wie im Topic schon beschrieben soll hier mehr oder weniger ein Multimedia Pc entstehen. Dieser soll einen "Sony KDL-52Z5500" mit gutem Bildmaterial versorgen. Die Frage ist nur mit...
System-Zusammenstellungen 18. November 2009
Kaufberatung

papi braucht multimedia Ausstattung fürs Wohnzimmer

papi braucht multimedia Ausstattung fürs Wohnzimmer: Hallo Leute, Mein Vater möchte im Wohnzimmer auf Hdtv umsteigen... Er möchte: Eine Austattung, welche folgendes kann(passt auf :D): -Hdtv receiver(hd tv halt^^) -blueray filem sollten laufen...
System-Zusammenstellungen 2. Februar 2009

Diese Seite empfehlen