Multimedia PC 450€

Diskutiere und helfe bei Multimedia PC 450€ im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich soll für meine Familie einen neuen Multimedia-Recher zusammenstellen das ist die Hardware an die ich so gedacht hätte AMD Athlon II X4... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von swordfisch, 29. August 2010.

  1. swordfisch
    swordfisch Praktikant
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    70030

    Ich soll für meine Familie einen neuen Multimedia-Recher zusammenstellen


    das ist die Hardware an die ich so gedacht hätte

    AMD Athlon II X4 635, 4x 2.90GHz, boxed
    MSI 760GM-E51, 760G
    OCZ Gold Low-Voltage DIMM Kit 4GB PC3-10667U
    Western Digital Caviar Blue 640GB
    EVGA GeForce GTX 460, 768MB
    Xigmatek Asgard

    hier als Liste http://geizhals.at/eu/?cat=WL-69628

    was halte ihr von dieser Zusammenstellung


    netzteil und laufwerk habe ich noch
     
    #1 swordfisch, 29. August 2010
  2. User Advert

  3. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Ich persönlich finde die GTX460 für nen Multimedia PC etwas überdimensioniert, ich denke ein HD5750 würde ihren Dienst auch gut erledigen und ist dabei noch etwas günstiger! Beim Netztel wäre noch gut zu wissen, welches es ist und ob es genügend Leistung liefert!
     
    #2 BlackPitcher, 29. August 2010
  4. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Hm,

    meine Meinung für nen MultiMediaPC:
    - X4 ist übertrieben - für nen MMPC langt nen vernünftiger Dual-Core.
    - Caviar Green würde genügen (kühl und leise).
    - GTX 460 vollkommen oversized.

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    für multimedia reicht eine gute onboard grafik
    z.B. HD4290 Onboard
    dann hat man gleichzeitig auch ein gutes mainboard gewählt
    http://geizhals.at/deutschland/a525857.html

    cpu kannste ruhig den X4 lassen
    wenn man mal videos oder musik konvertieren muss, ist son X4 schon gut
    und so ein gehäuse wäre auch gut
    http://geizhals.at/deutschland/?a=246957&t=alle&plz=&va=b&vl=de&v=l#filterform

    brauchst du nicht noch mehr für nen guten multimedia pc?
    dachte so an TV-Karte (Kabelfern oder Satelit),
    bessere Soundkarte
     
    #4 Mr_Lachgas, 29. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  6. swordfisch
    swordfisch Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    70030
    naja multimedia nur in dem sinne das eventuell mal ein HD stream aus dem Netzwerk abgespielt werden soll oder später dann eventuell vom Blyray laufwerk


    bei der Grafikkarte würde ich gerne eine nvidia nehmen da ich damit bisher kein schlechte erfahrung gemacht habe außerdem gefällt mir das CCC bei ATI nicht


    @Mr_Lachgas da der PC nicht im Wohnzimmer steht ist das gehäuse Egal

    nein TV karte wird nicht benötigt


    könnte statt der 460 vlt auch meine 9800GTX+ einbauen und mir stattdessen eine neu Graka hollen nur welche Nvidia nehm ich dann gibt es die Möglich keit die 470 ruhig zustellen ohne Wasserkühlung?
     
    #5 swordfisch, 29. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  7. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    du kannst es so nehmen wie du vorgeschlagen hast
    aber ne GTX460 ist ne high end gaming grafikkarte
    die 2 stromanschlüsse hat und auch ne menge wärme entwickelt
    rate da eher zu so einer karte
    http://geizhals.at/deutschland/a481944.html
     
    #6 Mr_Lachgas, 29. August 2010
  8. swordfisch
    swordfisch Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    70030
    die von dir gezeigt karte entspricht doch in etwa meiner 9800GTX+ oder?

    weil dann würde ich mir eine neu Graka kaufen und meine in dem PC einbauen
     
    #7 swordfisch, 29. August 2010
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    dachte es geht jetzt darum einen media pc zu bauen
    nein die GTX240 ist eine low end grafikkarte mit wenig hitzeentwicklung und wenig leistungsaufnahme
    die GF9800GTX ist genau der gegenteil davon
     
    #8 Mr_Lachgas, 29. August 2010
  10. swordfisch
    swordfisch Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    70030
    ja darum geht es auch dachte nur da ich mir eine neue Graka hollen wollte könnte ich meine alte hier ein bauen
     
    #9 swordfisch, 29. August 2010
  11. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    ... und was spricht dann jetzt gegen ne gute Onboard, wie Mr_Lachgas sie vorschlägt?!

    Die 9800GTX+ kannst vergessen für nen Multimedia-PC. Ist ja das selbe, wie ne GTS 250 und (fast) ne 8800 Ultra, was bedeutet, die frisst (verhältnismäßig) viel Strom - mit allen negativen Auswirkungen.

    Gruß,
    Ritschie
     
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    bevor du ne "verwertung" für deine 9800GTX suchst, würde ich die einfach verkaufen und dann auf onborad grafik setzen
     
  13. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, wenn du dir eh ne neue KArte holen willst kannste ja die alte verkaufen wie MrLachgas schon sagte und für den Multimedia-PC Onboard nehmen. Für die 9800GTX+ kriegste bestimmt noch 80 Euro oder so.

    Als neue Karte zum gamen ist die Gtx 460 ne gute Wahl.;)
     
    #13 Shadowchaser, 30. August 2010
  15. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05

    Es kommt aber auch drauf an was man mit dem PC machen möchte.
    Wenn er damit zocken will oder die Eltern halt ist ne Onboard GPU absolut ungeeignet!

    Ich hab auch nen Alten PC noch den ich als Media PC am TV nutze und ich Spiele auch schonmal daran. Hab da auch ne Alte GF 6800 drinn und die reicht auch, aber ich würde nie nur Onboard GPU nehmen für nen PC wo auch drann gespielt werden soll!

    Gruss Scorpion :)
     
Thema:

Multimedia PC 450€

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden