1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Multimedia/Gaming-System max. 1000€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von CyberGhostWarrior, 22. September 2011.

  1. CyberGhostWarrior

    CyberGhostWarrior PC-User

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Community,

    Nach ca. 4 Jahren ist es mal wieder Zeit für eine neuen PC.
    Ich bräuchte voralle Beratung bei Netzteil, Arbeitsspeicher und Grafikkartenmodell.
    Der PC sollte auch ein paar Jahre durchhalten, deshalb greife ich etwas tiefer in die Brieftasche.
    Die Fragen hab ich mal von chip.de geklaut :).


    Wie viel Geld möchtest du maximal ausgeben?
    1000€

    Benötigst du außer dem PC noch weitere Komponenten?

    Nein

    Welche Monitorauflösung benutzt du?
    1920x1080

    Was machst du mit dem PC?
    - Gaming (1080p)
    - extremes Surfen :) (20 offenen Tabs,Flash,Java etc.)
    - etwas Programmieren
    - etwas Video & Bild bearbeiten
    - virtuelle Server + Client für Berufsschule zum üben
    zum Teil auch gleichzeitig.

    Welche Anwendungen/Spiele... nutzt du genau?
    Bsp.: Gimp, Firefox, Skype, Visual Studio, COD, EE2, Crysis, etc. ... meistens auch gleichzeitig (OS: Win 7 Prof.)

    Möchtest du auch zukünftige Spiele spielen können? Sollen diese auf höchsten Details laufen?
    Ja

    Wünschst du dir bestimmte Eigenschaften?
    Ich möchte mir folgende Optionen freihalten:
    -Übertaktbar
    -SLI
    -Wasserkühlung
    und leise ist immer gut.

    Möchtest du den PC in Zukunft aufrüsten?
    klar

    Bevorzugst du bestimmte Shops (evtl. lokal)?
    Amazon, aber nicht zwingend

    Kannst du noch Teile aus deinem alten PC verwenden?
    SSD, HDD, Monitor, Tastatur, Maus, Win 7 Prof., Corsair H70

    Willst du den Rechner zusammenbauen lassen oder machst du das selbst?
    Mach ich selbst

    Hast du schon konkrete Vorstellungen zu deiner Konfiguration?
    Jaa!



    Konfiguration:

    Prozessor: 263,89€
    Intel Core i7-2600K
    Es ist sicher das ich den i7 nehme.

    Mainboard: 128,42€
    ASRock Z68 Extreme3 Gen3
    Wenn ihr hier nichts auszusetzen habt würde ich das Mainboard auch nehmen. Wie ist das Board beim OC ?

    Arbeitsspeicher: 41,20€
    Corsair Simm PC-1333 8GB
    Ich bin für alle Vorschläge offen.

    Grafikkarte: 452,47€
    MSI N580GTX Twin Frozr II/OC
    Würde schon gerne bei der GTX 580 bleiben, bin mir aber nicht sicher welches GTX 580 Modell ich nehmen soll.
    (Bei Vorschlägen bitte auf lautstärke achten)

    Netzteil:
    Das ist die Frage...
    Kurz gesagt: Ich habe keine Ahnung welches Modell, welche Marke, wie viel Watt etc.
    Wenn es nicht beachtlich teurer ist, hätte ich gerne ein Modulares.
    Wichtig ist mir, dass es genug Power für einen (in der Zukunft möglichen) GTX 580 SLI-Verbund hat.

    GESAMT: 885,98 €
    +NT ca. : 100,00 €
    ( wenn möglich billiger ^^ )

    Zur Info:
    SSD, HDD, Monitor, Tastatur, Maus und Win 7 Prof. sind vorhanden!
    Edit: CPU Kühler Corsair H70

    Gehäuse (nicht im Budge inbegriffen): 247,98€
    Corsair 800D


    Ich hoffe ihr habt noch ein paar Vorschläge/Verbesserungen für mich!
    Danke schonmal :cool:

    mfg

    (Edit: CPU Kühler Corsair H70 ergänzt)
     
    #1 CyberGhostWarrior, 22. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2011
  2. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028

    Momentan ist ein denkbar schlechter Zeitpunkt für so ein System.
    Rampreise haben enorm angezogen, Grafikkartenpreise, Boards, CPU leicht usw.

    Preise alle viel zu teuer.
    Würde mir das Geld zur GTX 580 sparen und zu einer 100€günstigeren 570 greifen.
    Diese ist nur marginal langsamer, da jetzt eh die Next Gen im Haus steht, wäre es vielleicht nicht ganz so ratsam noch so ein Modell zu kaufen.

    Ram kannst du irgend einen nehmen.
    Kühler brauchste auch noch, mit dem Boxed ist nur Raktenantrieb gewährleistet und wer mri wieder kommt mit Intel Boxed ist sehr leise, der hat leise noch nicht gehört.

    8GB Corsair XMS3 DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit 35€
    http://www.mindfactory.de/product_i...Corsair-XMS3-DDR3-1333-DIMM-CL9-Dual-Kit.html

    1280MB Gainward GeForce GTX 570 Phantom Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail) 294€ (Nicht SLI tauglich in deinem Case)
    http://www.mindfactory.de/product_i...-570-Phantom-Aktiv-PCIe-2-0-x16--Retail-.html

    ASRock Z68 EXTREME3 GEN3 S1155 Intel Z68 retail 110€
    http://www.mindfactory.de/product_i...Z68-EXTREME3-GEN3-S1155-Intel-Z68-retail.html

    Intel Core i7 2600K 4x 3.40GHz So.1155 BOX 264€
    http://www.mindfactory.de/product_i...tel-Core-i7-2600K-4x-3-40GHz-So-1155-BOX.html

    750W Corsair ATX CORSAIR Enthusiast Series TX750 V2 12cm (82+) 100€
    http://www.mindfactory.de/product_i...IR-Enthusiast-Series-TX750-V2-12cm--82--.html
     
  3. CyberGhostWarrior

    CyberGhostWarrior PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Dann werde ich wohl die GTX 570 nehmen

    Meinst du damit die 580, 570 oder beide?

    Und was ich nicht ganz verstehe ist, warum ich in dem Gehäuse kein SLI mit der Gainward GTX 570 Phantom machen könnte. Ist der Kühler zu hoch?

    Kühlung hatte ich ganz vergessen.
    Ich hab noch eine Corsair H70 die erstmal reichen sollte. Bei größerem OC muss wohl was besseres her.
     
    #3 CyberGhostWarrior, 22. September 2011
  4. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Die H70 ist ausreichend.
    Habe selber nur eine H80 mit anderen Lüftern, das ganze mit Flüssigmetall und somit sehr gute Temps.
    Mein Silver Arrow war keines falls besser mit Siliconpaste.

    Ja in deinem Case solltest du mit einer Phantom kein SLI machen.
    Überhitzungsprobleme.

    Die GTX 570 geht vom Preis her noch.
    Die 580 finde ich vollkommen überteuert und das extremst.
    Sie ist kaum schneller als eine halb so teure 480, die man locker auf dieses Level bringen kann.

    Würde maximal eine GTX 570 kaufen das stimmt.
    Die Next gen kommt ja noch und soll bedeutend schneller sein.
    Man spricht von New G80 und das will was heißen.
     
  5. CyberGhostWarrior

    CyberGhostWarrior PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen das meine H70 reicht :)
    wenn wir schon beim Thema sind: Gibt es große Unterschiede bei der Qualität von Wärmeleitpasten?

    Jetzt muss ich nochmal nachhaken:
    Reden wir vom selben Case?

    Soweit ich informiert bin ist das ein Top Case. Auch Kühlungstechnisch.

    Dann bleib ich jetzt bei der 570.
    Meine alte GraKa ist eine 260.
    Kann man schon sagen, wann die neuen Karten erscheinen werden?
    Ich hab etwas gelesen von Anfang 2012.
    Vielleicht kann ich mich ja noch mit meiner alten Karte bis zum releas durchmogeln :).
     
    #5 CyberGhostWarrior, 22. September 2011
  6. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Rieseige Unterschiede gibts bei WLP nicht. Gängige WLPs sind Arctic Cooling MX2 ud MX4 (MX3 ist schwer aufzutragen), Arctic Silver 5 (würde ich die MX2 vorziehen), Noctua PK-1, Gelid und einige andere. Also viel Falsch kannst du da nicht machen.

    Die nächsten Grafikkartengenerationen werden wohl alle erst im nähsten Jahr erscheinen. nVidia ganz sicher und bei AMD sollten sie eigentlich noch Ende diesen Jahres kommen, aber man munkelt das es wohl doch erst nächstes Jahr wird. ODer es gibt einen Paperlunch mit einigen Modellen für Tester und der Verkauf startet aber erst im nächsten Jahr. Darauf zu warten lohnt jetzt nicht wirklich.
     
  7. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    AMD hat gesagt noch dieses jahr.
    AMD sagt aber viel wenn der Tag lang ist.

    Rechne mal frühstens mit Feb., März für die neuen.
    Hier eine kleine Übersicht:

    Fermi ist der aktuelle chip bei Nvidia (GTX 4xx und 5xx)
    Keppler ist der Nachfolger also GTX 6xx
    und Haswell ist dann GTX 7xx. Wenn sie die Nummern bei behalten.
    http://www.pcgameshardware.de/aid,8...pdate-Kepler-doch-noch-2011/Grafikkarte/News/

    Die GTX 260 ist doch noch eine gute Karte und leicht auf GTX 280 Level zu bringen.
    Wenn es dir vorerst reicht warum nicht.
    Die 570 ist keine schlechte Alternative und nur marginal langsamer als 580.

    Ja wir reden vom selben Case.
    Das gewählte Case ist sehr, sehr gut, ohne zweifel, gerade die Verarbeitung ist enorm.
    Aber das Case wäre für eine Phantom SLI ungeeignet.

    Würde davon auch abstand nehmen, da 2x GXT 570 zu viel leistung haben.
    Die du eh nicht nutzen kannst, denn die Leistung setzt man in Quallität um und dann klingeln ganz schnell die 1,25GB.

    Es gibt schon ausnahmen wie Shogun 2 da läuft es erst mit 8xAA wenn du mind eine HD 6950 hast.
    Mit einer GXT 580 ist dieses spiel in Full HD nicht spielbar, da der VRam zu klein ist.
    AvP verbraucht gleich mal 1,8GB und ist somit das fressenste Spiel momentan.

    In der Regel reichen aber 1,25GB völlig aus.
    Gearde spiele wie battlefield ect, benötigt man ja keinen Vram.

    Die Phantom hat i mSLI Temperaturprobleme.
    Da die Lüfter langsam und schwach laufen und sie sehr groß ist.
    Sie zieht also direkt die warme Luft an und kann dadurch nicht ausreichend Kühlung gewährleißten.
    Dein Case begünstigt das bauart bedingt auch nicht gerade.

    gleiches Beispiel:
    GTX 470 Referenz in einem Zalman GS 1000 Big Tower 5x120mm Fans.
    GTX 470 wird im 3D deutlichst hörbar
    im SLI gibts sogar blue Screens, denn Temperaturen von 100°+ sind keine Seltenheit.
    Dabei drehen die Lüfter richtung 90% auf und sind fön artig.

    Jetzt habe ich ein Kamin Gehäuse.
    GTx 470 SLI ist im Load kaum lauter als im idle.
    GTX 480 SLI ist im Load kaum lauter als im idle.
    Die Temps bewegen sich alle um die 80° was vollkommen ok ist.
    Wenn ich den Lüfter auf 90% stelle gehen die Temps logischerweise dratisch runter, dann fällste aber um.

    Wenn du SLI gehen willst empfehle ich Karmin oder einen Accelero Xtreme Plus.
    Bevorzugt aber nur in Verwendung mit EVGA da diese dir eine Garantie gewähren auch bei Kühlerwechsel und OC.
    So lange du da nicht mit Stickstoff und Trockeneis rum eierst.

    Der Accelero ist auch sehr eng, aber drückt die GPUs lautlos auf 55° runter.
    Den hörste nicht mal auf 100% und er dreht niemals über 40%.

    Der Accelero ist nur in Verbindung zu wählen mit dem Referenzdesign.
    Also keine EVGA HD oder andere verkrüppelte Versionen.
    Da der Kühler überlänge hat und sonst selten bis garnicht mehr passt.


    Wärmeleitpaste kann schon unterschiede herbei führen.
    keine Weltbewegung aber es könenn gut und gerne mal 5° und mehr sein.
    Je nach dem was de da rauf machst.
     
  8. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Beim AC Extrem Plus muss man aber schauen dass das Board hier nicht nur einen Slot Abstand zwischen den PCIe Steckplätzen hat. Da der Lüfter 3 Plätze benötigt. Da happert es schon bei vielen Boards.

    Bei der WLP soll er eben eine der genannten holen, das man hier kein no name irgendwas nimmt, das vielleicht bei einem Händler noch in der hintersten Schublade liegt, sollte klar sein. Da muss man schon ziemlich n die Tonne greifen wenn da 5°C Unterschiede zusammen kommen. Wird so ein Schrott überhaupt noch verkauft?
     
  9. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    5° was ist daran schrott?
    Das ist absolut realistisch.
    Wärmeleitpaste ist nicht wärmeleitpaste.

    Der Accelero will 3 Slots richtig.
    Jedes ATX SLI/CF Board gibt 3 slots her.
    Ich habe selber so ein Board und dies betrieben.
    Kenne Leute die 580iger und 570iger so haben und 480iger.
     
  10. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Ich meinte das und schon ziemlich suchen musst um solche Unterschiede bei den Werten zu finden. Die typischen WLPs unterscheiden sich schlimmstenfalls um 2°C. Und selbst da hat man eine Fehlertolleranz von 1°C, wie bei allen Tests die Kühlung betreffen.

    Und bei den Boards muss man trotzdem schauen. Wie z.B. dieses MSI. Klar, die obere Karte hat 3 Slots frei, aber wenn direkt das NT darunter liegt, hat die untere Karte nur einen Slot frei und dockt dann an das NT an. Und solche Fälle kann ich dir mehrere raus suchen. Da muss man schon aufpassen und überlegen.
     
  11. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Gut da hast du recht.
    Aber so viele Boards gibts davon nicht und er will ein Intel.
    MSI würde ich sowieso bei Intel Sandy nicht vorziehen.
     
  12. CyberGhostWarrior

    CyberGhostWarrior PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke.


    Hier habe ich eher daran gedacht später mal nachzurüsten.
    Also wenn es meine nicht mehr packt sind die GTX 570 Modelle hoffentlich billiger, sodass sich SLI lohnt.
    Außerdem hab ich bereits 2 Monitore. Und ein 3. zum zocken würde mich schon irgendwie reizen :cool:
    Wobei ich mir da nicht sicher bin, ob der vram reicht.
    Ist nur eine Überlegung.

    Games wie Minecraft aber schon ;).
    Reicht der Vram dann auch für zukünfitge Games ?
    Meine GTX 260 hat 896mb und die sind teilweise schon fast voll.

    Wenn ich mir die SLI Option offen halten und das Case behalten möchte bräuchte ich folglich ein anderes GraKa Modell oder einen besseren Kühler.

    Welche GTX 570 Modell würden noch in Frage kommen? Bzw. kühlt besser und ist Leistungstechnisch kaum schlechter?
    Diese Palit?
    Meine 260 ist Palit und bin eigentlich ganz zufrieden.
    Diese Gigabyte ?
    Übertakten möchte ich eigentlich nur CPU, da ich bei der GraKa keine Erfahrung hab und ich sie mir nicht zerschießen möchte.

    Das Board was ich mir herrausgesucht hatte, hat 2 Steckplätze zwischen den PCIe.
    Dann würde das Platztechnisch schon passen, oder?
     
    #12 CyberGhostWarrior, 23. September 2011
  13. Stechpalme

    Stechpalme Computer-Experte

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Willst du bei dem Asrock ein SLI System aufsetzen und soll die zweite Karte ebenfalls den AC Kühler drauf haben, darf darunter aber nicht direkt das Netzteil liegen sonst passt es nicht.

    Gerdae bei SLI würde ich darauf achten, Karten mit hohem V-Ram zu kaufen, denn die Leistung kann man sonst nicht umsetzen. Da würde ich mir gleich eine GTX 570 mit 2,5GB V-Ram holen. Allerdings sind diese extrem teuer.

    Allgemein würde ich gar nicht mit "späterem" SLI oder CF planen. Die neue Grafikkarten Generation kommt im nächsten Jahr und nach allem was man derzeit zu lesen und hören bekommt, wird diese sehr deutlich schneller als aktuelle Topmodelle sein. Da wirst du mit deinem SLI System unter Umständen alles andere als gut dastehen und eine einzelne Topkarte wäre die bessere Wahl.
     
  14. CyberGhostWarrior

    CyberGhostWarrior PC-User
    Themenstarter

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich hab schonmal geschaut und mit 1,25 GB aufwärts wirds teuer...
    Dann bleib ich wohl bei einer GraKa und rüste lieber in 1,5 Jahren nochmal auf.
    Wie siehts jetzt mit dem Modell aus soll ich bei der Gigabyte bleiben?

    edit:
    Welche Gehäuselüfter sind den empfehlenswert?
    Sie sollten entweder schwarz sein oder blaue Led´s haben.

    Soll ich einen Ram mit höherem Takt nehmen, da es ja von meinem Mainboard unterstütz wird ?
     
    #14 CyberGhostWarrior, 23. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
  15. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Würde die Gainward nehmen.
    Die palit auf garkeinen Fall.

    Für 3 Monitore sind 1,28GB viel zu wenig in der Regel.
    Teilweise selbst für einen Moni.

    Würde SLI fallen lassen.
    Entweder du brauchst jetzt die Leistung oder garnicht.
    Später ist es immer unsinnig.

    Sandy kann nur 1333.
    Wenn du benchen willst und 20 Punkte mehr brauchst kannste schnelleren Ram nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

Multimedia/Gaming-System max. 1000€ - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gaming System 1000-1200 €

Gaming System 1000-1200 €: Hallo, für mein neustes Projekt bräuchte ich nochmal eure Hilfe. Es handelt sich um ein Gaming System, Peripherie vorhanden, Budget liegt bei 1000-1200€. Gezockt wird in Full HD....
System-Zusammenstellungen 27. April 2015

Gaming PC für max. 1000?

Gaming PC für max. 1000?: Gaming PC für max. 1000?
Computerfragen 5. August 2013

Gaming-System max.700?

Gaming-System max.700?: Gaming-System max.700? Hi, ich möchte mir gerne einen neuen Gamer leisten. Er darf max. 700€ kosten und sollte (wenn möglich) über Win 7 verfügen. Da mein Notebook (Samsung 305v5a-s01)...
Computerfragen 30. März 2012

Gaming System für max. 650€

Gaming System für max. 650€: Hallo Leute, das folgende System soll hauptsächlich fürs Gaming genutzt werden. Was haltet ihr davon? Intel Core i5-2320 Boxed Asus P8Z68-V LX Z68 Sockel 1155 8GB Kingston Value Kit Sapphire...
System-Zusammenstellungen 21. Februar 2012

Intel-System: Multimedia/Gaming

Intel-System: Multimedia/Gaming: Hallo liebe Community, ich wollte mal eure Meinung zu diesem System erfragen. Vielleich kann mir der eine oder andere noch "andere" Komponenten empfehlen. Ich bin mir vor allem bei dem RAM und...
System-Zusammenstellungen 25. September 2011

PC Gaming-System (max. 1000 eia)

PC Gaming-System (max. 1000 eia): Servus Jungs ! Ich wollte mich nochmals bei euch bedanken, dass ihr bei meinem letzten Kauf der neuen Komponenten(PC) geholfen habt. Das Teil läuft gut und ich hab nichts zu meckern....
System-Zusammenstellungen 22. Mai 2011

Photoshop und Multimedia System - Max. 800€

Photoshop und Multimedia System - Max. 800€: Ein Freund von meinem Vater würde gerne einen PC haben. Atm hat er nur ein Laptop. Maximal hat er 800€ und möchte mit dem Sys gerne Photoshop machen und Filmbearbeitung. Folgendes habe ich ins...
System-Zusammenstellungen 7. Dezember 2009

Multimedia-Gaming Rechner für 1000 Euro

Multimedia-Gaming Rechner für 1000 Euro: Hallo! Nen Arbeitskollege will sich nen neuen PC holen. Er meinte so um die 1000 Euro. Monitor, Eingabegeräte mit inbegriffen. Gar nicht mal so leicht dann finde ich. Er meinte er würde ganz...
System-Zusammenstellungen 23. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen