MSI K8N NEO 4 defekt? :(

Diskutiere und helfe bei MSI K8N NEO 4 defekt? :( im Bereich Mainboards im SysProfile Forum bei einer Lösung; Da ich mein Problem selbst eher als MoBo - Problem bzw. Defekt einstufe, aber momentan echt selbst am Verstand zweifle, frag ich doch mal Leute die... Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von bulletpr00f, 3. Juni 2008.

  1. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Da ich mein Problem selbst eher als MoBo - Problem bzw. Defekt einstufe, aber momentan echt selbst am Verstand zweifle, frag ich doch mal Leute die sowas genau so .... sagen wir mal niederschlagen würde.

    Mein heiß geliebter Rechner hat heute, auf welche Art weiß ich eben nicht zu hunder Prozent, das zeitliche gesegnet.

    Kurze Backgroundinfos: Vor ner Woche habe ich aus aktuellen Vista-Testzwecken und weil mich der Halb/Halb Ram aus meinem alten System doch etwas genervt hat (die Timings waren unterschiedlich, 2 Riegel Singelside, 2 Doubleside - es lief zwar aber ich war halt unzufrieden) 3 GB wunderschönen Kingston HyperX (KHX3200) geleistet, CL2 und passiv gekühlt, gegönnt. Gestern endlich bei mir eingetroffen, sofort verbaut und (da ichs nicht gleich übertreiben wollte), erstmal den FSP runtergeschraubt, um ihn einstimmig mit der Frequenz des RAMS auf 222 MHz laufen zu lassen. (also nur noch 2x2,0 GHz - egal, Testzwecke halt). Der RAM lief problemlos, bisschen gedaddelt, bisschen ferngeschaut, abend dann mit Auto-Off Funktion des MSI CoreCells ins Bettchen.

    Morgen dann die Mühle wieder angekurbelt, kurzes Warten, schwarzer Bildschirm.

    Große Augen, restart, schwarzer Bildschirm.

    Hektisches Suchen nach Beruhigungsmitteln, restart, Systemdaten abgelesen, Windows wird.... eingefrohren.

    Kurzes, immer wiederkehrendes aufflackern des "Windows wird ge...." - Bildschirms, trotzdem eingefrohren.

    Schockdusche und dienstfähig machen, morgens hat man halt nich so viel Zeit...


    Während meiner Mittagspause und der Restdienstzeit über den ganzen Nachmittag / Abend hab ich dann das komplette System aus einander genommen, gereinigt, Kabel kontrolliert und wieder verlegt, zusammen gesetzt, eingeschaltet: Geht! o_O Interessanterweise nur mit Standardtakt des CPUs (Schutzfunktion des MoBos?) aber egal. Hochgefahren, CPUz an, Sandra an, Benchmark an - flüssig, alles lief bestens. Aufatmen und Erleichterung... Bis 30 min später dann die erneute Ernüchterung kam: Beim gemütlichen Ründchen Zocken dann wieder freeze, komplett aufgehängt, ctrl+alt+del war nicht, reboot...

    kurzes Warten.... schwarzer Bildschirm... reboot... Er schafft es wieder mal bis zum "Windows wird...." - freeze und immer wieder aufflackern / klarer werden des Bildes / trüber werden / schwarz / klares Bild / schwarz .... So ginge es, wenn ich es nicht aus Angst vor irreperablen Schäden abgebrochen hätte, noch jetzt.
    [--EDIT-- Nein, der Monitor ist absolut OK, hatte ihn mit im Büro, genau wie den Rechner, mehrere Monitore getestet, meiner im Fremden System, Fremde in meinem System, immer das gleiche :( ]

    GraKa ausgebaut, wieder eingebaut, Stromkabel abermals überprüft, neu verkabelt, angeschaltet.... keine Reaktion. Kein Summen, nichts. Kalt.
    Alten RAM rein, keine Reaktion. Einzelne Komponente vom Strom genommen, keine Reaktion, Netztteil + Kaltgerätekabel überprüft, keine Reaktion...

    Und jetzt die Preisfrage: What should I do?! :( Hat es (so war zumindest meine letzte Missmutung) mein MoBo zerlegt? Wüsste nur nicht wie. Die GraKa sieht auch völlig i.O. aus (konnte sie bisher in keinem 2. System testen), am RAM liegts auch nicht, hab den alten ja getestet (keine Reaktion)

    Kennt diesen Fehler (wenn man das so nennen kann) jemand von euch?

    Und bitte keine "Kauf dir einfach n neues MoBo, CPU, RAM..." Sprüche, an den Komponenten liegt mir echt viel und nebenbei hab ich auch nicht das Geld mir jetzt was anderes zu leisten / nach zu rüsten. Socket 939 (speziell mein Neo4) ist immens rar am Markt, von Ebay möcht ich nich unbedingt ein gebrauchtes....

    Was kann ich noch tun?

    Tausend Dank schon mal für eure Hilfen und Bemühungen und großes "sorry" für den immensen Text, ich sollte vielleicht Schriftsteller werden...

    Euer Bullet
     
    #1 bulletpr00f, 3. Juni 2008
  2. User Advert

  3. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778

    Punkt 1:
    1A Fehlerbeschreiibung :great:

    Punkt 2:
    Bios Reset gemacht?
    Vieleicht ist eine Bios-Einstellung verkehrt gemacht worden...

    (Wäre schade um das Sockel 939 Sys):confused:
     
    #2 Raceface, 4. Juni 2008
  4. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Schade wäre es, ohne jeden Zweifel...

    Kleines "update", habe heut Morgen (weil mir die Sache nunmal keine Ruhe lässt) ein altes, funktionstüchtiges Netzteil angeschlossen, um auch diese mögliche Fehlerquelle aus zu schließen... Vergebens. Mein Rechner tut keinen Mucks. Gejumpert ist alles richtig, es sind keine Kabelbrüche oder Wackelkontakte ersichtlich, einfach nur schwarz...

    Hab ich schon gemacht, leider erfolglos (auch nach dem 4.? 5.? Ich weiß es nicht mehr genau) kam das "geflackerte gefreeze". Jetzt bringt leider ein CMOS clear auch nichts mehr, da der Rechner ja gar nicht erst anspringen will :(

    Vielleicht noch Ideen? (Danke aber erstmal an dich Raceface)
     
    #3 bulletpr00f, 4. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
  5. Raceface
    Raceface You know how we do it
    Registriert seit:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    141
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    36499
    2. SysProfile:
    139778
    Hast du die Möglickeit ein anderes Board vom Kumpel/Bekannten auszuleihen?

    Wie schaut es mit dem RAM aus?
    Schon gegen anderen ausgetauscht? Nur ein Riegel verbaut?

    Und gibt das MB keinen Fehlerton von sich?
     
    #4 Raceface, 4. Juni 2008
  6. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Bevor seit gestern nun gar nichts mehr ging:

    Ram - alle einzeln getestet, selber Fehler, auch die alten Riegel verbaut, selber Fehler.
    MoBo - Die Möglichkeit hab ich leider nicht, wer besitzt schon noch (ein so geiles) Sockel 939 Board, bin da wohl etwas nostalgisch (obwohl der Sockel noch gar nich soooo veraltet ist, wärer es Sockel A......) Einziges, was ich heute noch testen kann / werde ist das Verbaun meiner GraKa in einem anderen System, irgendwie lässt mich dieses gefrohrene Bild und meine GraKa nicht in Ruhe... Sollte die auch i.O. sein muss ich wohl von nem totalen Ausstieg meines MoBos ausgehen :( *Taschentüchersuch*
     
    #5 bulletpr00f, 4. Juni 2008
  7. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Kleines (oder eher großes Update)

    Hab mir neue Hardware besorgt, also nicht nur ein Socket 939 Board, sondern gleich eine Art Komplettupgrade (nichts besonderes, sondern eher günstig mit nem X2 4600+, ASUS Board, 2GB DDR2 von OCZ), alles verbaut und mit zitternder Hand auf den Powerknopf gedrückt.

    Ein Wunder - mein System läuft... Bis auf die 2 250GB Raid0 Platten - die geben absolut keinen Ton von sich, weder in meinem noch in anderen Systemen. Andere SATA Platten (-kombinationen) funktionieren in meinem neuen System problemlos, also sind wohl echt beide Samsung-Platten abgeraucht. Jetzt bin ich echt nem Heulkrampf nahe, jeder der selbst n Raid0 betreibt, kann mir glaub ich nachempfinden. 460GB.... tot.

    Damit abfinden muss ich mich wohl irgendwie irgendwann, nur wüsst ich gern, wie es passieren kann, dass MoBo + (!) beide Platten das zeitliche segnen, der Rest der Hardware (Laufwerke, GraKa und ähnliches) aber unversehrt sind?! Wäre eine Platte defekt - tja, kann passieren, sind zwar alle Daten weg da wie gesagt Raid0, aber immerhin eine Platte noch am leben...

    Vielleicht können mir die absoluten Technikfreaks von euch ne Erklärung geben? Möglich, dass das Board zu viel Spannung bekommen hat und die dann über die SATA-Ports weitergegeben hat, welches zu einem Ausfall der Motoren geführt haben kann? (wie gesagt: die platten laufen gar nicht erst an, machen keinen Mucks!)


    Würd mich über etwas moralische Unterstützung freun, Gruß

    Bullet
     
    #6 bulletpr00f, 5. Juni 2008
  8. ManOki
    ManOki Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    geht denn jetzt deine alte technik auch noch?
    dann hätte es ja "nur" an den festplatten gelegen,
    was ich mir persönlich nicht vorstellen kann...

    gabs denn überhaupt kein fehlerpiepen vom mainboard?
    (lautsprecher anschließen nicht vergessen ;) )
     
  9. Börni
    Börni Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    31679
    2. SysProfile:
    86246
    Nun, die 0 bei RAID0 sagt dir, wieviele Daten du nach einem Systemcrash retten kannst
     
  10. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Das ja ne wahnsinns Angabe Börni o_O Also kann ich im Raid1 eine "Date" retten und beim raid5 demnach 5? Oder diente die Anmerkung nur als trockene Anekdote nebenbei? (Achso, ganz nebenbei bin ich selbst FISI, weiß also schon ganz gut wovon ich rede :) )

    @ManOki Meine alte Technik, bis auf MoBo und die beiden Platten, ist i.O. Ich weiß mir selbst keinen Rad mehr und hab auch die Taschentücher alle aufgebraucht, von daher werkelt jetzt erstmal eine einzelne 500GB Platte im System. :(
     
    #9 bulletpr00f, 10. Juni 2008
  11. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    könnte auch das scheiß NT Sein eine
    Überspannung da LC Power den Schutz Nicht verbaut ;)
    macht doch Garantie Wegen den HDD s



    gruß
     
    #10 Fahrenheit, 10. Juni 2008
  12. bulletpr00f
    bulletpr00f Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    214
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    An die Überspannung hab ich auch schon gedacht, aber plötzlich nach 1,5 Jahren Betrieb? bzw. nur kurzzeitig und genau auf dem Board? Wie gesagt restliche Komponente (auch CPU nach Test in nem Fremdsystem) laufen einwandfrei, "nur" MoBo und HDD sind in Mittleidenschaft gerissen. Die Platten ansich sind mir nur zweitrangig, die verloren gegangenen Daten sind es, die mir bissl Kopfzerbrechen machen. Immerhin 460GB... Das materielle mach ich durch die Garantie wieder wett, danke nochmal fürs Erinnern :)
     
    #11 bulletpr00f, 10. Juni 2008
  13. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39

    ausem anderem Forum da war ein user mit ein No Name Nt Bei dem waren es die HDD s die Am Laufend Band verreckt sind
    Nach dem wechselt auf ein marken nt War das Problem weg
     
    #12 Fahrenheit, 10. Juni 2008
Thema:

MSI K8N NEO 4 defekt? :(

Die Seite wird geladen...

MSI K8N NEO 4 defekt? :( - Similar Threads - MSI K8N NEO

Forum Datum

Bei msi-Laptop installierte Windows 7 Lizenz aktivieren?

Bei msi-Laptop installierte Windows 7 Lizenz aktivieren?: Hallo, ich habe an der Unterseite meines msi-Notebooks noch eine Windows 7 Lizenz gefunden (der Laptop funktioniert nicht mehr, die Festplatte wurde bereits formatiert). Wenn ich versuche, diese...
Windows 7 23. November 2019

Ich kann kein Spiel(Angry Bird) starten, msi. exe fehlt

Ich kann kein Spiel(Angry Bird) starten, msi. exe fehlt: Ich kann kein Spiel(Angry Bird) starten, msi. exe fehlt
Windows 7 29. Oktober 2018

Windows 10: Geforce 970 GTX Probleme mit X99 Board von MSI in Verbindung mit Win 10 Pro

Windows 10: Geforce 970 GTX Probleme mit X99 Board von MSI in Verbindung mit Win 10 Pro: Mein Pc schwirrt bei dieser Constellation ab. Das Bild bekommt Querstreifen und beide Bildschirme werden finster. Beim anschließenden Neustart spinnt sich der PC komplett aus. Leider habe ich das...
Windows 10 10. Januar 2017

Windows 10: Asus Maximus VIII Hero vs MSI Z170A GAMING PRO Carbon Z170...

Windows 10: Asus Maximus VIII Hero vs MSI Z170A GAMING PRO Carbon Z170...: Hallo Leute, ich habe einige Probleme mit meinem Rechner! Ich habe vor nicht allzu langer Zeit ein umfangreiches Hardware Upgrade durchgeführt, dabei nur Festplatten und Graphikkarte beim alten...
Windows 10 5. Januar 2017

MSI B350M PRO-VDH Übertaktungsprobleme

MSI B350M PRO-VDH Übertaktungsprobleme: Hallo zusammen, ich habe einen PC für meine Freundin zusammengestellt damit sie ein wenig spielen kann. Als ich die CPU Übertakten wollte, startete der PC nicht mehr (Lüfter drehten aus sonst...
Mainboards 28. Dezember 2017

MSI GTX 1080 Gaming X (MS-V336) HDR

MSI GTX 1080 Gaming X (MS-V336) HDR: Hallo Community, ich besitze oben genannten Grafikkarte und wollte HDR unter Windows 10 aktivieren alle Spezifikationen sind erfüllt sowohl Windows, - als auch HDMI, - und HDCP Version. Auch der...
Grafikkarten 19. Oktober 2017

PC Upgrade

PC Upgrade: Hallo Leute, Ich habe vor meinen PC etwas auf den neuesten Stand zu bringen. Unter anderem habe Ich Probleme mit meinem jetzigen Mainboard (Laut Profi). Nun mein bisheriger PC besteht aus:...
System-Zusammenstellungen 26. August 2016

AMD MSI HD 7700 "Anzeigetreiber wiederhergestellt" am verzweifeln.

AMD MSI HD 7700 "Anzeigetreiber wiederhergestellt" am verzweifeln.: Guten Abend zusammen, ich wende mich hier in der hoffnung an euch, das mir jemand vieleicht weiterhelfen kann, denn ich bin recht am verzweifeln im moment. Ich bekomme den Fehler "Anzeigetreiber...
Grafikkarten 1. Juli 2016

Wie gut ist MSI Z97S SLI Plus und ob der richtige Kauf war.

Wie gut ist MSI Z97S SLI Plus und ob der richtige Kauf war.: MSI Z97S SLI Plus? Hallo Ich bin am PC zusammenbauen und habe dieses Mainboard: MSI Z97S SLI Plus für meinen CPU Intel: Xeon E3-1246V3 - 3.5 GHz gekauft. Gestern kam ein Bekannter vorbei und...
Mainboards 23. August 2015

MSI K8N Neo4-F

MSI K8N Neo4-F: was ist mein baord noch wert? (am besten einen preis hier im forum, will das so shcnell wie möglich loswerden^^) rechnung habe ich vom 10.4.2007 noch hier. habe das teil für 70€ gekauft. meint...
freie Fragen 13. Januar 2008

Zalman CNPS9700 auf MSI K8N Neo2 platinum

Zalman CNPS9700 auf MSI K8N Neo2 platinum: hi,sysprofile gemeinde... ich bin am überlegen ob ich meinen arctic cooling freezer 64 pro gegen einen Zalman CNPS9700LED oder 9700NT ersetz.....jetz wollte ich wissen ob einer weiss ob man den...
Archiv 7. Juli 2007

Hat jemand das MSI K8N Neo 2 Platinum (nForce 3 Ultra)?

Hat jemand das MSI K8N Neo 2 Platinum (nForce 3 Ultra)?: moinsen! hat jemand von euch das oben genannte board? wenn ja, welchen kühler nutzt ihr und weiss jemand, ob der arctic cooling freezer 64 pro auf grund seiner bauweise verwendet werden kann? hier...
Archiv 25. Juni 2007

MSI K8N SLI und nVidia Audiotreiber

MSI K8N SLI und nVidia Audiotreiber: Wollte mir den aktuellen nV Chipsatztreiber 6.86 für mein System installieren klappt auch, nur wird der Audiotreiber net benutzt. Somit muss ich immer den von realtek benutzen. Kann mir jemand...
Software & Treiber 3. Februar 2007
MSI K8N NEO 4 defekt? :( solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. K8N neo 4 F geht einfach aus

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden