Mkv datei umwandeln

Diskutiere und helfe bei Mkv datei umwandeln im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo! Wollte mal fragen ob die Möglichkeit besteht das man .mkv Dateien in .avi umwandeln kann? Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Shadowchaser, 20. November 2013.

  1. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hallo!


    Wollte mal fragen ob die Möglichkeit besteht das man .mkv Dateien in .avi umwandeln kann?
     
    #1 Shadowchaser, 20. November 2013
  2. User Advert

  3. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Die Möglickeit besteht. Du hast da auch die Wahl zwischen zig verschiedenen kostenlosen Programmen. Wirklich zu empfehlen ist das Programm FormatFactory, welches Multi-Threading und Cuda unterstützt. APP von AMD wird leider (noch) nicht unterstützt, aber dafür hast du eine sehr große Anzahl an verschiedenen Umwandlungsprofilen, u.a. MP4 für PS3/Xbox360 oder sogar für diverse Smartphone Modelle. Zudem hast du auch sehr viele Einstellmöglichkeiten, wenn man bedenkt, dass es eine Freeware ist

    Das Endergebnis ist ebenfalls sehr gut, es gibt sicher Programme, wo das Ergebnis besser ist und man noch mehr Möglichkeiten hat, allerdings sind diese Programme letztlich keine Freeware.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Danke für den Tipp! Ich hatte sonst immer für Video Konvertierungen "Avi Demux" benutzt. Aber habe das momentan nicht auf dem Rechner. Keine Ahnung ob das auch mit .mkv Dateien umgehen kann, muß ich mal testen.
     
    #3 Shadowchaser, 20. November 2013
  5. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Ich sollte vor einiger Zeit für einen Kollegen ebenfalls MKV Dateien in AVI umwandeln und habe ebenfalls FormatFactory verwendet.
    Allerdings muss man das etwas eingrenzen, denn mit mehr als zwei Kernen scheint es nichts anfangen zu können. Daher hatte ich bei meiner Konvertierung das Programm drei mal geöffnet und in alle ein Dutzend Videos eingefügt. :)
     
  6. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Kann ich nicht bestätigen, denn bei mir sind immer alle 4 Kerne zu 100% ausgelastet! Wenn du halt mehrere Videos gleichzeitig kopieren willst, dann jedem Kern ein Video zugeordnet.
     
  7. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Naja ich habe das Programm geöffnet, unten Multithreading aktiviert und dann auf Start geklickt und die Auslastung laut Taskmanager lag bei etwas über 30%, sprich ungefähr zwei Kerne bei mir. Aber da ich genügend Videos hatte, war das kein Problem, halt noch zwei andere Fenster geöffnet, gestartet und 100% CPU- Auslastung gehabt. :)
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich werde es mal damit testen.:)
     
    #7 Shadowchaser, 20. November 2013
  9. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Bevor ich einen neuen Thread aufmache, klaue ich mir mal den hier, denn es geht auch um das Umwandeln von mkv-Dateien.

    Das Problem was ich zur Zeit habe ist, dass ich die Dateien zwar umwandeln kann, aber diese dann immer um ein vielfaches größer sind wie die Ausgangsdatei. Kleines Beispiel, ich habe eine 900MB mkv-Datei, wandle ich diese in MP4 um ist sie auf einmal 2,6 GB groß, bei gleicher Bitrate, gleicher Auflösung und genau wie bei der MKV mit x264. Ich habe auch schon verschiedene Programme ausprobiert, wie bspw xMedia Recode, FormatFactory, AviDemux, Any Video Converter, sogar mit Sony Vegas 11 bekomme ich die Datei nicht kleiner als mindestens doppelt so groß wie das Ausgangsmaterial.

    Weiß jemand von euch, wie man eine mkv-Datei verlustfrei und ohne eine enorme Vergrößerung der Videodatei, konvertieren kann.
     
    #8 Bullet572, 2. Januar 2014
  10. Morgoth
    Morgoth BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    43
    @Bullet: bei gleicher Bitrate kann das Video ja theoretisch nicht größer werden, die Bitrate lässt sich ja auf die Zeit des Videos hochrechnen und du erhälst du Dateigröße. Da keine Länge dabei steht, lässt sich das nicht am Beispiel zeigen, aber ich denke, es ist selbsterklärend. Die Bitrate in der MP4-Datei muss ja in deinem Fall ca. 3x so hoch sein, wie bei der MKV.

    Kannst du die Bitrate der beiden Dateien auslesen? Vielleicht versehentlich zwar den Video-Codec eingestellt, aber Audio auf PCM gelassen statt MP3? Das sind dann nochmal ca. 10 MB/Min extra statt ein paar Bytes.
     
    #9 Morgoth, 2. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2014
  11. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Genau das ist eben nicht der Fall. Die mkv Datei hat eine Bitrate von 3500 kBit/s, selbst ein MP4 Container mit lediglich 2400 kBit/s erreicht eine Größe die um ein vielfaches höher ist.. Ich habe die Bitrate auch auf 1536 kBit/s (Standardeinstellungs bei FormatFactory für die XBox 360) heruntergesetzt und dennoch ist die konvertierte Datei größer als die Ausgangsdatei. Die Audiospur ist beiden Dateien ac3. Zum Auslesen habe ich Mediainfo und um das abzusichern vlc verwendet, beide sagen mir genau das gleiche.

    Grundstäzlich hast du Recht, eine MP4-Datei kann bei gleicher Bitrate und gleichem Videoformat eigentlich nicht wirklich viel größer sein, wie eine Datei mit mkv-Container, sie ist es aber aus irgendeinem Grund. Selbst wenn ich die Auflösung, die Bitrate und die FPS vom Ursprungsvideo übernehme. Ich habe es jetzt zwar geschafft, die Datei als MP4 auf 1,4 GB herunter zu bekommen, allerdings ist es immer noch zu groß dafür, das alle wichtigen Kriterien identisch zur Ausgangsdatei sind. Um das zu erreichen, musste ich allerdings mit mkvextract die Audiodatei und die Videodatei voneinander trennen, beide getrennt konvertieren, dann zusammenfügen und nochmals konvertieren. Nur das kann ja nicht die Lösung sein.
     
  12. thecobr4x
    thecobr4x PC-Freak
    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Name:
    Nico
    1. SysProfile:
    180872
    Steam-ID:
    76561198024211786
    Das wirst du ohne Verluste knicken können,da beim rendern von Dateien immer was verloren geht,sei es die FPS oder die Qualität.
    x264 raubt dir praktisch die Qualität.
    Meines Wissens nach (ich hoffe ich liege damit richtig) ist es bei MP4 Dateien immer normal,dass sie enorm viel Speicher einnehmen.
    Ich kenne das noch von meiner Editing Zeit,dass nach dem rendern mit AE CS6 oder auch Sony Vegas,die Dateien extrem groß wurden,bis ich mir die richtigen Rendersettings besorgte,durch diese wurde das Video aufs Minimale komprimiert,ohne das Qualität verloren ging,geschweige denn FPS.
    Du kannst wiederum (sofern das Video nicht mit low FPS aufgenommen wurde) die FPS von z.B 60 FPS auf 30 FPS runterschrauben,so hast du wieder Platz gespart.Zu dem gibt es noch die Option,dass du die Auflösung der Rendersettings änderst,sofern das Video nicht Full HD sein soll.^^
     
  13. Bullet572
    Bullet572 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Das Problem ist nicht, dass die MP4 Dateien generell extrem groß werden, sondern nur wenn ich eine mkv-Datei zu MP4 konvertieren will. Ist das Ausgangsmaterial eine AVI oder WMV, ist das Ergebnis sehr gut und auch relativ klein.

    Eigentlich dürfte eine MP4 ja nicht größer sein als eine mkv, denn beides sind nur Container.


    Edit:
    Ach da fällt mir noch ein, ich würde gern einen Film, von einer BluRay auf mein Lumia übertragen. Die Frage ist nur, inwiefern ist es legal, die Videodatei von der BluRay zu "rippen"? Und welches Programm wäre dafür zu empfehlen?
     
    #12 Bullet572, 3. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2014
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die andere Frage kann ich dir leider auch nicht beantworten...
    Ich denke mal wenn du die Original BluRay hast darfst du das. Solange nur den Film dann nicht weiterverbreitest.

    Aber müßtest schon stark das die GRöße und Quali einschränken um da nen ganzen Film draufzumachen.
     
    #13 Shadowchaser, 3. Januar 2014
  15. Kruppy
    Kruppy BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    44
    Name:
    Andy
    1. SysProfile:
    117495
    2. SysProfile:
    181318
    Steam-ID:
    Reidarty
    § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch
    (1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird. Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht oder es sich um Vervielfältigungen auf Papier oder einem ähnlichen Träger mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung handelt.
    (2) Zulässig ist, einzelne Vervielfältigungsstücke eines Werkes herzustellen oder herstellen zu lassen
    1.
    zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch, wenn und soweit die Vervielfältigung zu diesem Zweck geboten ist und sie keinen gewerblichen Zwecken dient,
    2.
    zur Aufnahme in ein eigenes Archiv, wenn und soweit die Vervielfältigung zu diesem Zweck geboten ist und als Vorlage für die Vervielfältigung ein eigenes Werkstück benutzt wird,
    3.
    zur eigenen Unterrichtung über Tagesfragen, wenn es sich um ein durch Funk gesendetes Werk handelt,
    4.
    zum sonstigen eigenen Gebrauch,
    a)
    wenn es sich um kleine Teile eines erschienenen Werkes oder um einzelne Beiträge handelt, die in Zeitungen oder Zeitschriften erschienen sind,
    b)
    wenn es sich um ein seit mindestens zwei Jahren vergriffenes Werk handelt.
    Dies gilt im Fall des Satzes 1 Nr. 2 nur, wenn zusätzlich
    1.
    die Vervielfältigung auf Papier oder einem ähnlichen Träger mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung vorgenommen wird oder
    2.
    eine ausschließlich analoge Nutzung stattfindet oder
    3.
    das Archiv im öffentlichen Interesse tätig ist und keinen unmittelbar oder mittelbar wirtschaftlichen oder Erwerbszweck verfolgt.
    Dies gilt in den Fällen des Satzes 1 Nr. 3 und 4 nur, wenn zusätzlich eine der Voraussetzungen des Satzes 2 Nr. 1 oder 2 vorliegt.
    (3) Zulässig ist, Vervielfältigungsstücke von kleinen Teilen eines Werkes, von Werken von geringem Umfang oder von einzelnen Beiträgen, die in Zeitungen oder Zeitschriften erschienen oder öffentlich zugänglich gemacht worden sind, zum eigenen Gebrauch
    1.
    zur Veranschaulichung des Unterrichts in Schulen, in nichtgewerblichen Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung sowie in Einrichtungen der Berufsbildung in der für die Unterrichtsteilnehmer erforderlichen Anzahl oder
    2.
    für staatliche Prüfungen und Prüfungen in Schulen, Hochschulen, in nichtgewerblichen Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung sowie in der Berufsbildung in der erforderlichen Anzahl
    herzustellen oder herstellen zu lassen, wenn und soweit die Vervielfältigung zu diesem Zweck geboten ist. Die Vervielfältigung eines Werkes, das für den Unterrichtsgebrauch an Schulen bestimmt ist, ist stets nur mit Einwilligung des Berechtigten zulässig.
    (4) Die Vervielfältigung
    a)
    graphischer Aufzeichnungen von Werken der Musik,
    b)
    eines Buches oder einer Zeitschrift, wenn es sich um eine im wesentlichen vollständige Vervielfältigung handelt,
    ist, soweit sie nicht durch Abschreiben vorgenommen wird, stets nur mit Einwilligung des Berechtigten zulässig oder unter den Voraussetzungen des Absatzes 2 Satz 1 Nr. 2 oder zum eigenen Gebrauch, wenn es sich um ein seit mindestens zwei Jahren vergriffenes Werk handelt.
    (5) Absatz 1, Absatz 2 Satz 1 Nr. 2 bis 4 sowie Absatz 3 Nr. 2 finden keine Anwendung auf Datenbankwerke, deren Elemente einzeln mit Hilfe elektronischer Mittel zugänglich sind. Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 sowie Absatz 3 Nr. 1 finden auf solche Datenbankwerke mit der Maßgabe Anwendung, dass der wissenschaftliche Gebrauch sowie der Gebrauch im Unterricht nicht zu gewerblichen Zwecken erfolgen.
    (6) Die Vervielfältigungsstücke dürfen weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Zulässig ist jedoch, rechtmäßig hergestellte Vervielfältigungsstücke von Zeitungen und vergriffenen Werken sowie solche Werkstücke zu verleihen, bei denen kleine beschädigte oder abhanden gekommene Teile durch Vervielfältigungsstücke ersetzt worden sind.
    (7) Die Aufnahme öffentlicher Vorträge, Aufführungen oder Vorführungen eines Werkes auf Bild- oder Tonträger, die Ausführung von Plänen und Entwürfen zu Werken der bildenden Künste und der Nachbau eines Werkes der Baukunst sind stets nur mit Einwilligung des Berechtigten zulässig.

    Für Private Zwecke ist es erlaubt auch wenn es eine Grauzone ist.
     
  16. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Schau Dir mal MakeMKV an - ist NOCH kostenlos ;)
     
Thema:

Mkv datei umwandeln

Die Seite wird geladen...

Mkv datei umwandeln - Similar Threads - Mkv datei umwandeln

Forum Datum

Trend Micro: Präparierte MKV-Dateien können Android in die Knie zwingen

Trend Micro: Präparierte MKV-Dateien können Android in die Knie zwingen: Trend Micro: Präparierte MKV-Dateien können Android in die Knie zwingen 30.07.2015 08:45 - Nach Stagefright wird nun über eine weitere „Lücke“, beziehungsweise einen Fehler berichtet, der das...
User-Neuigkeiten 30. Juli 2015

Video-App für Windows kommt nun mit Unterstützung für MKV-Dateien

Video-App für Windows kommt nun mit Unterstützung für MKV-Dateien: Video-App für Windows kommt nun mit Unterstützung für MKV-Dateien 11.12.2014 11:15 - Die früher als Xbox Video bekannte App bringt nun Unterstützung für den weit verbreiteten MKV-Container mit....
User-Neuigkeiten 11. Dezember 2014

Tonspuren Bearbeitung bei .mkv Dateien

Tonspuren Bearbeitung bei .mkv Dateien: Guten Morgen an alle Ich würde gern wissen mit welchem Programm man gut Tonspuren in mkw Dateien bearbeiten kann. Hier was ich genau vor hab. Ich habe eine Serie in HD Qualität auf englisch...
freie Fragen 14. September 2014

Wie kann ich meine Filme (.mkv -Dateien) retten?

Wie kann ich meine Filme (.mkv -Dateien) retten?: Wie kann ich meine Filme (.mkv -Dateien) retten? Als ich meinen Rechner neugestartet habe, wurde meine Filme, welche mehrere GB groß waren, nur noch als 0-bytes Dateien angezeigt. Die...
Computerfragen 25. April 2013

Wie änder ich die Untertitel in einer MKV Datei?

Wie änder ich die Untertitel in einer MKV Datei?: Wie änder ich die Untertitel in einer MKV Datei? Hab mir ein MKV-Video runtergeladen und es enthält englische Untertitel. Ich will diese nun in deutsche abändern, aber ich komme nicht an...
Computerfragen 27. März 2013

womit kann man MKV - Dateien abspielen ?

womit kann man MKV - Dateien abspielen ?: womit kann man MKV - Dateien abspielen ? also mit welchem programm oder so ? :p
Computerfragen 15. April 2012

Spielt die PS3 endlich MKV Dateien ab ?

Spielt die PS3 endlich MKV Dateien ab ?: Spielt die PS3 endlich MKV Dateien ab ? FrAGE STEHT OBEN :)
Computerfragen 2. März 2012

Welche mkv dateien liest der BlueRay Player Panasonic 310

Welche mkv dateien liest der BlueRay Player Panasonic 310: Welche mkv dateien liest der BlueRay Player Panasonic 310 meii Daddy had damit n Problem :DD Er will auf nen USB Stick nen Film ziehen und den dann im Blue-Ray ding abspielen aber die datein...
Computerfragen 16. Januar 2012

Formatieren von .mkv Dateien?

Formatieren von .mkv Dateien?: Formatieren von .mkv Dateien? kann man filme die .mkv dateien sind formatieren? danke schon mla im vorraus AmaRock
Computerfragen 8. Januar 2012

mkv-datei in avi umwandeln?

mkv-datei in avi umwandeln?: mkv-datei in avi umwandeln? Guten Abend liebe Community. Heute wende ich mich mal wieder mit einer Frage an euch. Ein Bekannter hat mir ein Video zugesendet, in sehr guter Qualität. Also...
Computerfragen 27. Oktober 2011

Mkv-datei in Xvid umwandeln

Mkv-datei in Xvid umwandeln: Mkv-datei in Xvid umwandeln Hallö. Ich wollte ein Video auf unserer Stereo-anlage abspielen. Die Anlage hat einen USB-anschluss, also ist DvD brennen oder der gleichen nicht...
Computerfragen 5. Februar 2011

untouched Video umwandeln in eine Datei (z.B. mkv) [und Frage über DTS und ac3 Tonspuren]

untouched Video umwandeln in eine Datei (z.B. mkv) [und Frage über DTS und ac3 Tonspuren]: untouched Video umwandeln in eine Datei (z.B. mkv) [und Frage über DTS und ac3 Tonspuren] Ich habe ein Problem, ich habe einen Film, der untouched ist, also in viele Dateien...
Computerfragen 9. Mai 2010

mkv Datei in avi umwandeln

mkv Datei in avi umwandeln: Hi, ich hab mir ein paar game und film trailer heruntergeladen sind aber im mkv format ich kann sie zwar mit dem vlc player anschauen aber ich möchte sie gern in avi umwandeln. könnt ihr mir ein...
Software & Treiber 2. Januar 2009
Mkv datei umwandeln solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden