Tutorial mIRC und dessen Nutzung

Diskutiere und helfe bei mIRC und dessen Nutzung im Bereich Forenkultur im SysProfile Forum bei einer Lösung; IRC Anleitung mIRC Homepage: http://www.mirc.de/ Download: http://www.mirc.de/download/ (Wer keine E-Mail angeben möchte, der findet die aktuellen... Dieses Thema im Forum "Forenkultur" wurde erstellt von Spacerat, 15. September 2009.

  1. Spacerat
    Spacerat ٩(̾●̮̮̃̾•̃̾)۶ /dev/null
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.628
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Christian
    1. SysProfile:
    11226
    Steam-ID:
    Spacerat2911

    IRC Anleitung


    mIRC Homepage: http://www.mirc.de/
    Download: http://www.mirc.de/download/
    (Wer keine E-Mail angeben möchte, der findet die aktuellen Versionen auch bei chip.de)

    Was ist IRC?
    IRC ist das was mIRC bedient.
    Im Grunde ein einfacher textbasierender Chat der über einen Clienten (das Programm) bedient wird.

    Was ist mIRC?
    mIRC ist ein Programm, oder auch Client, welcher alle Chateingaben an einen Server übermittelt.
    Dieser schickt diese Eingabe dann entsprechend weiter an andere User oder einen ganzen Channel.
    mIRC empfängt also auch diese Eingaben von anderen.

    Wie installiere ich mIRC?
    Als erstes müsst ihr den Clienten natürlich herunterladen (oben bei Download).

    Ihr ladet dann eine Datei namens "mirc635.exe". Die Zahlen bedeutet die Version. In diesem Fall Version 6.35.
    Nach einem Doppelklick darauf öffnet sich die Installation.
    [​IMG]
    Klickt euch durch "Next" und "I Agree" durch. Entscheidet dann wohin ihr es installiert haben möchtet.
    Das kann ein beliebiger Ort auf eurem Rechner sein, standartmäßig ist es der Ordner Programme auf eurer Systempartition.
    [​IMG]
    Als nächstes könnt ihr auswählen was alles installiert werden soll. Ich würde dabei vorschlagen die Installisation auf "Full" zu belassen. Es belegt dann eh nur 3,2MB.
    Klickt ihr wieder auf "Next" fragt es euch noch ob eine Verknüpfung auf den Desktop und im Startmenü erstellt werden soll und ob eventuell vorhandene mIrc Daten gesichert werden sollen (Backup).
    Desweiteren könnt ihr einen Haken bei "Automatically Check for Updates" lassen, damit euer mIRC immer auf den neusten Stand ist.
    Bestätigt das wieder mit "Next" und überprüft nochmal die Angaben. Seid ihr zufrieden, könnt ihr es mit dem Button "Install" installieren.

    Der erste Start:
    Wenn ihr das frisch installierte mIRC zum ersten mal startet, möchte es das ihr es registriert. Das müsst ihr aber nicht, klickt dazu einfach auf "Continue".
    Sollte der Monat für die einfache Testphase abgelaufen sein, keine Angst, wartet nach dem Start einfach, der Button wird dann nach ein paar Sekunden benutzbar. Oder ihr registriert es.
    [​IMG]

    Das Options-Fenster:
    Habt ihr das Fenster überwunden öffnet sich sofort das "Options"-Fenster.
    Das Programm fragt euch jetzt nach eurem Namen, eurer E-Mail, eurem Nicknamen und einem alternativen Nicknamen.
    Bei Namen und E-Mail könnt ihr im Grunde eingeben was ihr möchtet. Das wird nirgends gebraucht.
    [​IMG]

    Einen IRC-Server auswählen und verbinden:
    Als nächstes müssen wir einen der unzähligen Server einstellen.
    mIRC liefert euch allerdings schon eine große Liste mit, wo man nur noch auswählen braucht.
    Links unter der Option "Connect" könnt ihr bei "Servers" den Server auswählen. Im Fall von SysProfile ist das "Quakenet".
    Klickt mit einem einfachen Linksklick auf einen der Ordner und drückt Q. Dann kommt ihr direkt dort hin.
    Ein Doppelklick auf den Ordner öffnet ihn, danach könnt ihr einen der Server aussuchen und bestätigt ihn mit Doppelklick.
    Ihr werdet sofort wieder umgeleitet auf das Hauptfenster von Optionen.
    Wie man weitere Server hinzufügt, erkläre ich später.
    Klickt nun einfach auf den Button "Conntect"
    Windows Vista und 7 wird euch jetzt anmeckern ob das Programm in das Internet darf. Ja muss es sogar. :)
    [​IMG]

    Das Join-Fenster:
    Einen Augenblick warten und euer Rechner hat sich auf den Server eingeloggt.
    Es popt sofort wieder ein Fenster auf, deine Channelfavoriten. Channel sind die Chaträume in denen ihr euch aufhaltet und mit einer Masse an Usern euch unterhalten könnt, in Echtzeit.
    Es stehen schon einige voreingestellte Channel bereit. Wer möchte kann sie ausprobieren.

    Das Fenster bietet mehrer Optionen:
    Ganz oben ein Textfeld indem ihr euren Channel eingebt wohin ihr möchtet. In unserem Fall ist das #SysProfile.de
    Das Raute # Zeichen muss dabei sein. So beginnt jeder normale Channel mit Namen.
    Haben wir unseren Channel eingegeben, können wir mit einem Klick auf "Join" bestätigen und gelangen direkt dort hin.
    [​IMG]

    Ihr könnt auch mit einen klick auf "Add" einen Channel hinzufügen.
    In diesem Fenster gebt ihr oben wieder den Channelnamen ein, darunter, falls benötigt, ein Passwort,
    eine kleine Beschreibung damit ihr ihn wieder erkennt und vielleicht einen Ordner um den Channel zu kategorisieren.
    Ein Haken bei "Join on connect" öffnet diesen Channel immer wenn ihr euch mit diesem Server verbindet.
    Macht ihr einen Hacken bei "Minimize on join" ist das Fenster nicht aktiv nachdem ihr es geöffnet habt (Jeder Channel findet in einem Fenster im Programm statt).
    Bei "Networks" könnt ihr auswählen, ob dieser Channel nur in einem bestimmten Network/Server geöffnet werden soll, oder ob es euch egal ist und dieser Channel in jedem Server geöffnet wird, sobald ihr euch verbindet.
    Zum Schluss könnt ihr das mit "OK" bestätigen.
    [​IMG]

    Zurück im Channelfenster kann man mit "Edit" einen Favoriten bearbeiten und mit "Delete" löschen.
    Ein Druck auf den Button "Join" und ihr gelangt direkt in diesen Channel.
    Haltet ihr die STRG-Taste auf der Tastatur gedrückt und klickt mehrer Channel an, markiert ihr sie und könnt mit dem Button "Join" in jeden dieser Channels gelangen.

    Unten könnt ihr noch einstellen ob das Fenster jedes mal kommen soll wenn ihr euch mit einem Server verbindet (die erste Option).

    Ohne Join-Fenster:
    Falls ihr es ausversehen weg geklickt habt, oder die Option gewählt habt, das es nichtmehr erscheinen soll, kann an mIRC auch mit allgemein gültigen Befehlen steuern, die für jedes IRC Programm gelten.
    Diese gehen aber nicht auf eventuelle extras der Programme ein!

    Mit dem Befehl "/join #Channelname" könnt ihr in einen Channel joinen. Geben wir nun also "/join #SysProfile.de" ein (der Befehlt Join kann auch mit /j abgekürzt werden). Jegliche Eingabe wird mit der Enter-Taste bestätigt.
    [​IMG]

    Das Hauptfenster:
    Endlich, ihr dürft nach Herzenslust mIRC benutzen.
    [​IMG]
    In der Mitte haben wir die Channelfenster. Im Vordergrund dürfte der Channel sein. Unten ist das Eingabefeld, womit ihr chatten könnt.
    Auf der rechten Seite findet ihr die Nickliste. Die User haben meißt ein Zeichen vor ihren Nicks.
    In unserm Beispiel gibt es das @ und das +. Das @ steht für OP oder auch Operator. Er ist sozusagen der Channelmoderartor. Die mit dem + Sind einfache User.
    In manchen Channels kann es sein das man nichteinmal ein + vor dem Nick hat, dann wurde einem Voice genommen, das bedeutet, das Recht zum reden.
    Was man auch schreibt, man kann nicht gelesen werden.

    Wenn man auf einen der Nick's doppel klickt, öffnet man mit ihm einen Separe.
    Das heißt, einen Raum, wo nur du und dieser User sind.
    Das kann kein anderer mitlesen und ist für Private Gespräche dienlich.

    Hinter diesem Fenster befindet sich noch eins. Das ist das "Serverfenster".
    Von dortaus kann man unter anderm alles steuern und bekommt neuste Informationen über den Server und das Network.

    Auf der linken Seite ist ein Stammbaum. Dort sind alle Server, Channel und Separes.

    Darüber ist eine Leiste wo nochmals alle Channel, Separes und Server aufgelistet werden.

    Die kleinen Buttons ganz oben:
    Noch eine Zeile höher ist eine Leiste mit verschiedenen Buttons.
    Der Blitz ganz links verbindet oder trennt die Verbindung mit einem jeweiligen Server.
    Daneben der Button ist zum öffnen für das Options-Fenster.
    Das Herz mit der Raute öffnet das Join-Fenster
    Der Button mit den 5 farbigen Stiften öffnet ein Farbauswahl-Fenster.
    Damit könnt ihr euer mIRC Farblich individuell anpassen.

    Die Buttons die nicht aufgezählt wurden sind relativ uninteressant und können später geklärt werden.

    Als nächstes könnt ihr noch euren Nick registrieren. Aber Achtung, das kann sich von Server zu Server unterscheiden.
    Im Quakenet, was wir benutzen, geht es so:
    Gebt im Eingabefeld eines der Fenster zum chatten folgendes ein:
    /msg Q hello user@meinmailhost.xx user@meinmailhost.xx
    Ersetzt dabei user@meinmailhost.xx durch eure e-Mail Adresse.
    Innerhalb der nächsten Minuten sollte eine e-Mail bei euch eintrudeln. In dieser steht alles weitere.

    Habt ihr nun euer Passwort, authet ihr euch. Nein nicht das ihr Raucher seid. :)
    Authen bedeutet nix anderes als anmelden. Gebt dazu folgendes in die Eingabezeile ein:
    /MSG Q@CServe.quakenet.org AUTH euerNickname euerPassword
    Ersetz noch euren Nicknamen und das Passwort was ihr bekommen habt und bestätigt es.

    Nun seit ihr angemeldet. Das Authen müsst ihr jedes mal erneut machen, wenn ihr euch auf den Server einloggt.

    Die Perform:
    Es geht aber auch einfacher.
    Mit der Perform könnt ihr von mIRC Aufgaben wie das Verbinden mit bestimmten Server, sowie anmelden und joinen erledigen lassen.
    Um die Perform auf zu rufen könnt ihr einmal den Buttion "Optionen" anklicken oder ALT+O auf eurer Tastatur eingeben, oder ihr navigiert ganz oben zu "Tools" und klickt auf "Options".
    Links im Stammbaum klickt ihr unter "Connect" auf "Options".
    Im Fenster sollten dann rechts einige Optionen stehen.
    Macht einen Haken bei "Connect on startup" damit mIRC zu den Server automatisch verbindet.
    "Reconnect on disconnections" besagt das wenn ihr mal durch einen Störfall oder ähnliches vom Internet getrennt seid, versucht mIRC automatisch wieder zu verbinden.
    "Pop up connect dialog on startup" sagt aus, ob Options-Fenster beim Starten von mIRC automatisch mit aufgeht.
    Den Rest braucht man nicht.
    [​IMG]

    In diesem Fenster klickt ihr nun auf den Button "Perform"
    Ein weiteres Fenster öffnet sich. Setzt oben gleich den Haken bei "Enable perform on connect".
    Das bedetet, dass er die Perform Liste automatisch anwendet wenn ihr zu dem jeweiligen Server verbindet.
    Klickt nun auf den Button "Add". Und schonwieder ein Fenster.
    Ein einfacher Klick auf einer der Namen, den Buchstaben Q tippen und ihr landet gleich bei Quakenet.
    Bestätigt mit OK.
    Das Quaknet ist auch sofort ausgewählt.

    Lassen wir die Perform nun die erste Arbeit übernehmen. Es soll uns bei jedem start Authen.
    Wir haben vorhin folgenden Befehl zum Authen eingegeben:
    /MSG Q@CServe.quakenet.org AUTH euerNickname euerPassword
    Schreibt ihn genauso dort in das Textfeld und Tauscht den Nicknamen und das Passwort mit eurem aus.
    Als nächstes könnten wir veranlassen, dass wir immer mit einem bestimmten Nick uns dort anmelden.
    Egal welchen Nicknamen wir bei der Registrierung gewählt haben, man kann ihn jederzeit ändern und einen anderen verwenden pro Server.
    Gebt nun den befehl /nick ein und fügt euren Wunschnicknamen an.
    Als nächstes könnt ihr der Perform noch sagen das ihr bei jedem verbinden mit diesem Server in einen bestimmten Channel connecten möchtet.
    Gebt dazu den befehl wie vorhin ein.
    /join #sysprofile.de

    Eure Performliste sollte nun so aussehen.
    [​IMG]
    (angaben fiktiv)

    Ich wünsche euch nun viel spaß mit mIRC und dem IRC an sich.
    Funny Chatten.

    Anmerkungen:
    Hyperlinks: Solltet ihr mal Linkadressen gesendet bekommen könnt ihr diese mit einem Doppelklick öffnen.
    Markieren und Kopieren: Markieren geht normal mit dem Kurser. Aber die Markierung verschwindet sobald ihr die Maustaste loslast. Ihr müsst also sofort die Tastenkombination STRG + C drücken. Einfügen geht mit STRG + V
    Leer-, Sonderzeichen im Nick/Channel: Sonderzeichen wie / $ = _ sind erlaubt. Allerdings werden in Nicknamen und Channelnahmen keine Leerzeichen akzeptiert. IRC schneidet alles nachfolgende ab. Benutzt also Sonderzeichen wie _ - ' oder andere, um ein Leerzeichen zu symbolisieren.

    PS: Im übrigen gibt es unzählig viele Scripte die mIRC um einiges erweitern können. Das fängt von einfachen Spaßfunktionen wie das Posten von bunten Texten, über einen Pager der anzeigt ob man away ist und auch warum, bis hin zu ausgereiften Entwicklerscripten. Google ist dabei euer bester Freund.

    Version 1.13.14

    (C) by Gorsi
     
    1 Person gefällt das.
  2. User Advert

  3. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    AW: mIRC und dessen Nutzung

    Update:

    Manche kennen es vieleicht das sie immer mal einen Roten Strich im Text haben. So sieht er aus:
    [​IMG]
    Um ihn weg zu bekommen braucht man nur STRG + L drücken.
    Das gleiche gibt es auch im x-Chat und wird genauso ein- und ausgestellt.

    In nächster Zeit werde ich mein Mirc Script online Stellen was direkt auf das QuakeNet eingestellt ist. Ihr braucht dann nur noch euren Nick eingeben sowie die Perform für euch bearbeiten und habt gleichzeitig viele weitere Features die direkt eingebaut sind.
     
    1 Person gefällt das.
Thema:

mIRC und dessen Nutzung

Die Seite wird geladen...

mIRC und dessen Nutzung - Similar Threads - mIRC

Forum Datum

Warum bricht bei mIRC ständig die Verbindung mit dem Fehler " Ping Timeout " ab?

Warum bricht bei mIRC ständig die Verbindung mit dem Fehler " Ping Timeout " ab?: Warum bricht bei mIRC ständig die Verbindung mit dem Fehler " Ping Timeout " ab? Ich chatte ganz gerne im Internet Relay Chat und nutze dafür das Programm mIRC und habe es auch...
Computerfragen 30. Januar 2010

Was ist eine gute kostenlose Alternative zu mIRC für's Chatten?

Was ist eine gute kostenlose Alternative zu mIRC für's Chatten?: Was ist eine gute kostenlose Alternative zu mIRC für's Chatten? mIRC ist ja Shareware, gibt es eine Freeware die das gleiche kann?
Computerfragen 30. Mai 2010

Wie beim neuen MIRC 7.1 die Meldung beim Verlassen deaktivieren?

Wie beim neuen MIRC 7.1 die Meldung beim Verlassen deaktivieren?: Wie beim neuen MIRC 7.1 die Meldung beim Verlassen deaktivieren? Hab mir die neue Version von mirc besorgt und finde nun leider nicht mehr die Option wo ich deaktivieren kann...
Computerfragen 30. Mai 2010
mIRC und dessen Nutzung solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden