1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Mini/Micro ATX System bis 1000€ oder weniger

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Kumpel Christus, 30. Juni 2014.

  1. Kumpel Christus

    Kumpel Christus Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Hansi
    1. SysProfile:
    71375
    Steam-ID:
    http://steamcommunity.com/id/N

    Hey Leute, werde mir in nächster zeit ein neues System zulegen und brauche eure Fachmännische hilfe !!

    Q&A :
    Was will ich ?
    Ein leises, energieeffizientes Spieletaugliches System

    Was will ich damit machen ?
    Spiele auf FullHD (neue, alte bzw kommende), einfache Bild und video bearbeitung (photoshop, premiere pro etc)

    Was habe ich bereits ?
    Maus, Tastatur, Gamepad, Headset, Hauptmonitor, HDD´s + SSD´s (evtl wenn im Budget drin ein 2ter Monitor bzw neue SSD[Samsung 840 128gb vorhanden])

    Was ich Unbedingt haben will ?

    Bitfenix Prodigy M Gehäuse + Micro ATX MoBo
    80+gold Netzteil mit Kabelmanagement

    Beim rest könnt Ihr euch austoben wie ihr wollt, mir egal ob Intel oder AMD oder GeForce hauptsache leise :D
    Danke schon mal im Vorraus für die mühe !!
    THX
     
    #1 Kumpel Christus, 30. Juni 2014
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Genau so ein System hab ich mir vor einiger Zeit zusammen gestellt, deswegen hab ich das mal aktualisiert und an den Preisrahmen angepasst mir durch den Kopf gehen lassen.

    So als Tipp (weil ich das Gehäuse selber hab und des gar nicht mal SO groß ist...)

    a) Bei der Netzteil / GPU Länge aufpassen. Ist das Netzteil z.B. so lang, wie ein BeQuiet PurePower L8 430CM, dann darf die Grafikkarte unter keinen Umständen länger als 30,5cm sein!

    b) Die maximale CPU Kühlerhöhe unter Verwendung des Seitentrays für die HDDs/SSDs darf nur 16cm sein. !Sofern! keine 3,5" HDDs verbaut wurden, die sind dicker, dann geht maximal 14cm.

    c) Ein Cube Kühler ist effizienter in dem Case, als ein "TowerKühler" - sprich, einer, der so breit, wie tief ist. Deswegen würde ich den Termalright HR02 Macho Rev. A wählen.

    d) Es macht durchaus Sinn unten im Case einen 230mm Lüfter zu verbauen (Dazu aber evtl. eine Lüftersteuerung mit verstellbarem Widerstand verbauen, statt auf PWM zu setzen...)

    e) Wenns leise sein soll, immer noch, keinen LG LW, sondern Pioneer. Pioneer baut die leiseren BD-RW Laufwerke, bzw. die leisesten am Markt.

    Ansonsten gute Zusammenstellung. Bis auf das leidige Thema:

    RAM nicht als Kit, sondern als einzelne Module verwenden. Würde übrigens folgende verbauen:
    Crucial Ballistix Tactical LP DIMM 8GB, DDR3L-1600, CL8-8-8-24, low profile (BLT8G3D1608ET3LX0CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Das 2x ;)

    P.S.: Die PowerColor ist iwie nicht meins, alternativ:
    Gigabyte Radeon R9 270X WindForce 3X OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-R927XOC-2GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Mit OC-Guru die Lüfterkurve nachregeln und die schlägt die PowerColor um längen. Ich habe diese Karte in diesem Gehäuse und kann sie selbst unter Last nicht hören.

    ---------- Post hinzugefügt um 17:49 ---------- Vorheriger Post um 17:42 ----------

    Hab hier nochmal das via Geizhals Link gemacht:

    Preisvergleich | Geizhals EU

    Summe aller Bestpreise: 820,50 Euro

    Hab da den RAM verdoppelt, weil 16GB iwie sinniger sind für die Zukunft und man dann im zweifelsfall noch aufrüsten kann mit 8GB Modulen. Die Karte getauscht, den Kühler getauscht und das LW getauscht. Fürn Monitor sind noch satte 180€ über. Hier empfehle ich 24" mit IPS und matt. Den Rest - einfach bei www.prad.de nachschlagen.
     
    #3 Snuffy, 30. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2014
  4. Schweini

    Schweini Das Schweinchen

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    226
    Name:
    Daniel
    1. SysProfile:
    5879
    2. SysProfile:
    5880
    Spick bei mir bissl ab ;)
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #5 Shadowchaser, 30. Juni 2014
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Sicher ist das ein Tower, aber der ist würfelförmiger, statt schlank. Und das ist für ein leises Case wichtiger. Viel Kühlfläche und relativ großer Lamellenabstand.

    Wenn mans nicht nachregeln möchte ist die ASUS natürlich die bessere Karte. Wenn man es nachregelt, dann ist die Gigabyte (o. die Sapphire Toxic...) die bessere.
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich hatte noch überlegt ein FM2+ System zusammenzustellen als Alternative. Aber das wäre grafisch ne Ecke schlechter und die Effizienz ist auch etwas schlechter. Außerdem von der CPU Leistung deutlich schwächer. Glaube das lohnt sich nicht bei dem Budget.
     
    #7 Shadowchaser, 30. Juni 2014
  8. Kumpel Christus

    Kumpel Christus Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Hansi
    1. SysProfile:
    71375
    Steam-ID:
    http://steamcommunity.com/id/N
    alles klar, da kann ich mir schon ein kleines bild machen wie das dann mal aussehn wird, danke leute !!
    also wie ich das hier sehe komm ich an einer 270x nicht vorbei oder ? wie schlägt die sich im vergleich zur 6950 vom alten system ?
    Was haltet ihr vom BeQuiet Shadow Rock als CPU kühler ?
     
    #8 Kumpel Christus, 1. Juli 2014
  9. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Naja du kannst auch eine Stange mehr Geld investieren u. z.B. auf die GTX770 o. R9 280(x) setzen. Dann ist dein Budget nur nicht mehr so ausreichend fürn Monitor..

    Warum der Kühler nicht so pralle ist, hab ich ja schon weiter oben geschrieben (indirekt) - du brauchst etwas, was möglichst groß im Gehäse steht und viel Fläche bietet. Da ist der nicht für geeignet...
     
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Es sollte vielleicht erstmal sagen was er genau für einen Monitor haben will. Größe, Auflösung, IPS Panel, Hz usw.
     
    #10 Shadowchaser, 1. Juli 2014
  11. Kumpel Christus

    Kumpel Christus Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Hansi
    1. SysProfile:
    71375
    Steam-ID:
    http://steamcommunity.com/id/N
    Ok danke für die infos ...

    Ich glaub jetz hab ich mein vorläufiges System zusammen
    was haltet ihr von dieser zusammenstellung

    CASE: Prodigy M 80€
    MoBo: ASRock H97 80€
    CPU: Xeon E3-1231v3 212€
    Cooler: HR02 Macho Rev.A 38€
    RAM: Crucial 16Gb 1600 123€
    GPU: MSI GTX760 2Gb 210€
    NT: Corsair 550M 65€
    LW: 0815 DVD Brenner 26€

    Alles zusammen 833€
    brauch kein BD LW hab ne PS3

    Edit: brauch nur einen billigen 0815 2t Monitor, da werd ich schon einen finden, der muss nix können bzw nicht mal verstellbar sein :D
     
    #11 Kumpel Christus, 1. Juli 2014
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    320
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Nimm lieber das BeQuiet PurePower L8 430WCM. Das ist bissel "stabiler" in den Messwerten.
     
  13. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #13 Shadowchaser, 1. Juli 2014
  14. Kumpel Christus

    Kumpel Christus Profi-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Hansi
    1. SysProfile:
    71375
    Steam-ID:
    http://steamcommunity.com/id/N
    Alles klar dann tausch ich die 760 gegen eine Gigabyte 280X !!
    Is der Windforce 3x kühler was gscheids ?
    Das E9-480W is schon recht teuer, ich weiß am NT sollte man am wenigsten sparen, aber das is doch a bissl viel !
    Reicht das 430 auch noch aus ?
     
    #14 Kumpel Christus, 1. Juli 2014
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Müßte reichen. Aber bei der 280x würde ich ein größeres NT nehmen. Nimm doch das 530W: be quiet! Pure Power L8-CM 530W ATX 2.31 (L8-CM-530W/BN181) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    günstiger als das Straight Power und du hast noch genug Reserven.;)

    Die Gigabyte Karten sind ganz gut nur unter Last drehen die Lüfter voll auf, das kann man per Lüfterkurve aber nachregeln.

    Diese Karte ist auch ganz gut:MSI R9 280X Gaming 3G, Radeon R9 280X, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (V277-053R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
    #15 Shadowchaser, 1. Juli 2014
Die Seite wird geladen...

Mini/Micro ATX System bis 1000€ oder weniger - Weitere Themen

Forum Datum

Cooler Master: MasterCase Pro 3 für Micro-ATX und Mini-ITX

Cooler Master: MasterCase Pro 3 für Micro-ATX und Mini-ITX: Cooler Master: MasterCase Pro 3 für Micro-ATX und Mini-ITX Der Gehäusehersteller Cooler Master hat sein neuestes Gehäuse auf den Markt gebracht. Das MasterCase Pro 3 ist eine verkleinerte Version...
PCGH-Neuigkeiten 19. September 2016

8Pack Asteroid: Micro-ATX-System mit extremer Performance

8Pack Asteroid: Micro-ATX-System mit extremer Performance: 8Pack Asteroid: Micro-ATX-System mit extremer Performance Mit dem Komplett-System 8Pack Asteroid erscheint nun ein weiterer PC der 8Pack-Serie von Overclocking-Weltrekordhalter Ian Parry. Das...
PCGH-Neuigkeiten 25. März 2016

Thermaltake Urban S1 und SD1: Mini-Gehäuse für Micro-ATX-Mainboards angekündigt

Thermaltake Urban S1 und SD1: Mini-Gehäuse für Micro-ATX-Mainboards angekündigt: Thermaltake Urban S1 und SD1: Mini-Gehäuse für Micro-ATX-Mainboards angekündigt 11.02.2014 09:30 - Der taiwanische Hersteller Thermaltake hat in einer Pressemitteilung die beiden Gehäuse S1...
PCGH-Neuigkeiten 11. Februar 2014

Bitfenix Phenom: Neue Micro-ATX- und Mini-ITX-Gehäuse vorbestellbar

Bitfenix Phenom: Neue Micro-ATX- und Mini-ITX-Gehäuse vorbestellbar: Bitfenix Phenom: Neue Micro-ATX- und Mini-ITX-Gehäuse vorbestellbar 28.09.2013 07:46 - Bitfenix hat über den Onlineshop Caseking seine neue Phenom-Reihe präsentiert, die wie das Prodigy in zwei...
PCGH-Neuigkeiten 28. September 2013

Casemod: Micro-ATX-Mainboard im Mini-ITX-Gehäuse Bitfenix Prodigy verbaut

Casemod: Micro-ATX-Mainboard im Mini-ITX-Gehäuse Bitfenix Prodigy verbaut: Casemod: Micro-ATX-Mainboard im Mini-ITX-Gehäuse Bitfenix Prodigy verbaut 02.09.2013 16:00 - Das Community-Mitglied L-Patrick hat sich an den Umbau eines Bitfenix Prodigy gewagt. Ziel des...
PCGH-Neuigkeiten 2. September 2013

Mini-ITX Mainboard in Micro-ATX Gehäuse?

Mini-ITX Mainboard in Micro-ATX Gehäuse?: Mini-ITX Mainboard in Micro-ATX Gehäuse?
Computerfragen 1. August 2013

Abee CP330 und CP730: Edle Aluminium-Gehäuse für Micro-ATX und Mini-ITX

Abee CP330 und CP730: Edle Aluminium-Gehäuse für Micro-ATX und Mini-ITX: Abee CP330 und CP730: Edle Aluminium-Gehäuse für Micro-ATX und Mini-ITX 31.01.2013 09:48 - Vor wenigen Tagen berichteten wir bereits über das Abee ACE-G40 - heute zeigen wir Ihnen weitere,...
PCGH-Neuigkeiten 31. Januar 2013

Fractal Design Define Mini: Micro-ATX-Gehäuse mit USB 3.0

Fractal Design Define Mini: Micro-ATX-Gehäuse mit USB 3.0: Fractal Design Define Mini: Micro-ATX-Gehäuse mit USB 3.0 03.01.2011 11:44 - Fractal Design hat eine weitere Variante der Define-Gehäuseserie vorgestellt. Das Define Mini bietet Platz für ein...
PCGH-Neuigkeiten 3. Januar 2011

Diese Seite empfehlen