1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Mini-Itx Gaming PC

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von FosJonas, 10. August 2013.

  1. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    Ich habe vor mir einen kleinen Mini PC auf MITX Basis zusammen zustellen.
    Dieser ist hauptsächlich für Lan Parties bei Freunden gedacht (Starcraft 2, Fifa, Minecraft), wobei ich hierbei nicht alzu viel Leistung brauche, da ich allgemein kein Problem damit habe Spiele auf niedrigsten Einstellungen zu spielen.

    Hardwaretechnisch habe ich mir da schon was zusammen gesucht:

    Asrock H61MV-ITX
    Intel Pentium G860
    Be quiet! System Power 7 400W

    Den Rest besitze ich schon, wobei hier wohl die Grafikkarte wichtig ist:

    Gigabyte Geforce 9800GT

    Hauptsächlich ist meine Frage nun was für ein Gehäuse ich dafür benötige, da ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe in welches Gehäuse eine so große Grafikkarte passen würde.
    Wie man wohl erkennen kann handelt es sich dabei um eine Recht billige Zusammenstellung, wie gesagt meine Anforderungen sind nicht gerade groß, deshalb sollte auch das Gehäuse möglichst billig sein.

    Rausgesucht habe ich diese Beiden Gehäuse, vielleicht weiß ja jemand von euch ob diese für mein vorhaben geeignet sind:

    Cooler Master Elite 12
    Cooltek CoolCube

    Wäre dankbar für jede Hilfe.
     
  2. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780

    Das Cooltek Coolcube ist für dein Vorhaben schonmal nicht geeignet, da es zuwenig Lüftung bietet. Normalerweise könnte man ja das Silverstone SG05/06 noch ins Rennen schicken, aber aufgrund der Größe der Grafikkarte fällt das flach. Das Coolermaster Elite 120/130 hat zwar mit der Länge der Grafikkarte keine Probleme, nur ist es m.M.n. für ein ITX Gehäuse schon wieder zu groß und Silverstone hat mit dem SG09 und SG10 ein Gehäuse im Angebot, welches sich in der selben Größenordnung bewegt und sogar mATX Mainboards und größere CPU Kühler fasst.
    Wenn es jetzt dennoch bei ITX bleiben soll, dann würde ich zum Silverstone SG07 oder SG08 raten (Unterschied ist, wie beim SG09 und SG10 die Frontblende), welches auch schon mit einem guten 600W Netzteil kommt - auch wenn es für die Konfiguration eigentlich überdimensioniert ist.


    Was für Komponenten sind noch in deinem jetzigen PC verbaut, damit man ungefähr weiß was man noch übernehmen könnte?

    €: Zwei weitere Alternativen um den Rechner transportabler zu machen, ohne ihn zu schrumpfen, wären das Fast 2 Lan Carryskid oder ein Gehäusetragegurt.
     
    #2 Poulton, 10. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
  3. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem altem PC gedenke ich nur den Ram(davon ist genug für 2 PCs drin), die SSD und die Grafikkarte auszubauen, da ich ihn durchaus weiterhin als Office-PC stehen lassen möchte.
    Das Silverstone SG07 klingt zwar interesant, ist aber wohl etwas über meinen Preisvorstellungen.
    Was für eine Grafikkarte bräuchte man den für die SG05/06 Gehäuse? Würde da eine GT 640 noch reinpassen?
     
  4. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Eine GT 640 passt da rein aber eben auch leistungsfähigere bis 25cm Länge. Wenn die Stromanschlüsse am Ende der Karte sind, nur welche bis 23cm. Eine GT 640 würde ich aber nicht dafür kaufen, da nicht nur schwächer als die 9800GT, sondern auch zu teuer für die gebotene Leistung.

    Zum SG05/06 gibt es auch einen Sammelthread.

    Was für Ram ist in dem alten PC verbaut und wieviel? Denn 4GB sollten es mindestens schon sein, die der Rechner haben sollte.

    €: Was die Office-PC Sache betrifft: Persönlich würde ich bei einem PC bleiben. Es sei denn, der wird noch von einer anderen Person genutzt.

    €2: Wenn die hier genannte Konfiguration noch stimmt, dann könnte man, mit Ausnahme des Prozessors und des Mainboards, alle bisherigen Komponenten in ein mATX Gehäuse wie das Aerocool QS-200 Advance oder Xigmatek Helios 232 übernehmen. Von der Größe her wären die bedeutend kompakter und leichter als dein Xigmatek Midgard.
     
    #4 Poulton, 10. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #5 Shadowchaser, 10. August 2013
  6. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Der Office-PC muss schon stehen bleiben, da wie gesagt noch andere Personen im Haushalt sind.
    Außerdem gefällt mir der sugo sg05 von der Größe her schon sehr, und so wie ich das sehe könnt ich den auch nehmen wenn ich mir eine andere Grafikkarte, z.B. eine HD7750 kaufen würde?
    Der G2030 sieht natürlich auch gut aus, da werde ich dann aber schauen müssen wies mit den Versandskosten dann aussieht, da dieser bei weit weniger Anbietern zur verfügung steht.
     
  7. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Wenn der bleiben soll, empfiehlt es sich den aber mit etwas anderem, vorallem bedeutend stromsparerenden zu bestücken. Sprich: Grafikkarte, CPU, und Mainboard verkaufen und dafür eher den oben genannten Pentium in Verbindung mit einem günstigen B75 Mainboard. Beim Spielerechner empfiehlt sich ein i3 und eine HD7770. Das 300W Netzteil welches darin verbaut ist, kann die Komponenten ohne Probleme mit Strom versorgen. Ich hatte mit dem Netzteil auch eine leistungsfähigere Kombination am laufen und wenn man sich den verlinkten Sammelthread anschaut, so findet man dort noch mehr.

    ITX System:
    ASRock B75M-ITX, B75 (PC3-12800U DDR3) (90-MXGLT0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Intel Core i3-3240, 2x 3.40GHz, boxed (BX80637I33240) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    PowerColor Radeon HD 7770 GHz Edition, 1GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI (AX7770 1GBD5-HE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Ram weiß ich jetzt nicht was und wieviel du hast aber bei einem Spielesystem sind 8GB empfehlenswert, 4GB das mindeste
    Was das optische Laufwerk betrifft: Ins SG05/06 passen nur Slim-Laufwerke. Also entweder sich so eines kaufen oder ein externes.
     
    #7 Poulton, 10. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
    1 Person gefällt das.
  8. FosJonas

    FosJonas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0

    Ich habe jetzt mal eine Zusammenstellung bei Mindfactory gemacht:

    PC Zusammenstellung

    Dabei habe ich, trotz deiner Empfehlung Poulton, den G2030 und eine HD 7750 gewählt.
    Für meine Geringen Anforderungen reichen diese wohl (ich habe keine Probleme damit Starcraft 2 auf meinem Notebook mit einer Intel HD Grafikkarte zu spielen) und besonders der gerringe Stromverbrauch der HD 7750 gefällt mir.

    Meinen alten PC werde ich wohl so dastehen lassen, dass er ne Stromschleuder ist, ist mir relative egal (er wird recht wenig genutzt und dann idled die Grafikkarte sowiso nur rum).

    Ich bin sehr Dankbar für eure Hilfe und es wäre nett wenn ihr noch einen Blick über die Zusammenstellung werfen könnten, ob es da noch groß was bei auszusetzen gibt.

    Edit: Was mir gerade aufgefallen ist: Ich würde natürlich eine HD7750 mit DDR5 Speicher nehmen.
     
    #8 FosJonas, 10. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
Die Seite wird geladen...

Mini-Itx Gaming PC - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Mini ITX Gaming System

Mini ITX Gaming System: Servus liebe Gemeinde, und zwar möchte ich mir ein zweites Gaming System in Form eines ITX Cases kaufen bzw zulegen. Worauf ich am meisten Wert lege, ein Intel System(!),Power (i7), so leise wie...
System-Zusammenstellungen 15. Oktober 2015

Mini-ITX-Gaming: Schwarzer PC mit cleveren Modding-Details

Mini-ITX-Gaming: Schwarzer PC mit cleveren Modding-Details: Mini-ITX-Gaming: Schwarzer PC mit cleveren Modding-Details 27.06.2015 09:00 - Kompakte Rechner auf Mini-ITX-Basis sind beliebt als HTPCs sowie gut transportierbare Systeme für Lan-Parties....
PCGH-Neuigkeiten 27. Juni 2015

Grafikkarte für Mini-PC ITX-Gehäuse?

Grafikkarte für Mini-PC ITX-Gehäuse?: Grafikkarte für Mini-PC ITX-Gehäuse?
Computerfragen 19. März 2014
Kaufberatung

Mini-ITX PC Beratung - Neuling!

Mini-ITX PC Beratung - Neuling!: Hallo Jungs Ich habe mir nun eingebildet, mich mal nicht mit einem handelsüblichen Desktop zu beschäftigen, sondern mal ne Kiste auf den Schreibtisch zu stellen. Wichtige Infos vorweg:...
System-Zusammenstellungen 21. Dezember 2013

Mini ITX PC

Mini ITX PC: Hey Leute !!! Will mir einen Mini PC zusammenbaun und hätte noch ein paar fragen, vllt könnt Ihr mir da ein wenig weiter helfen Diese Teile sind fix : Gehäuse : Bitfenix Prodigy MoBo :...
System-Zusammenstellungen 2. Oktober 2012
Kaufberatung

"Gaming"-PC bis 500€ (Mini ITX)

"Gaming"-PC bis 500€ (Mini ITX): Hallo liebe User, ich soll für einen Freund ein neuen PC zusammenstellen. Der PC soll hauptsächlich zum zocken verwendet werden. Die einzigen Vorgaben sind das Case von Lian Li und möglichst...
System-Zusammenstellungen 6. September 2012

Mini PC ITX

Mini PC ITX: Hallo wollt mal wissen was mein PC so wert ist und ihn dan vieleicht auch hier mit anzubieten. Alle Komponenten sind neu erworben und worden im Januar 2010 gekauft. CPU: Intel Pentium...
freie Fragen 2. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen