Microsoft: Windows 10 bekommt verschachtelte Virtualisierung

Diskutiere und helfe bei Microsoft: Windows 10 bekommt verschachtelte Virtualisierung im Bereich User-Neuigkeiten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Microsoft: Windows 10 bekommt verschachtelte Virtualisierung 15.10.2015 19:45 - Server virtuell auf ein anderes „Blech“ abgelegt haben und damit war... Dieses Thema im Forum "User-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 15. Oktober 2015.

  1. NewsBot
    NewsBot PCGH-News
    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    131.994
    Zustimmungen:
    12

    Microsoft: Windows 10 bekommt verschachtelte Virtualisierung

    15.10.2015 19:45 - Server virtuell auf ein anderes „Blech“ abgelegt haben und damit war es dann auch gut (was nichts heißen muss!). Für den ein oder anderen durchaus legitimen Einsatzzweck (Labs, Entwicklungsumgebungen etc.) scheint es aber auch wichtig zu sein, eine virtuelles System innerhalb einer bereits bestehenden Virtualisierungsschicht darstellen zu können: Genau an dieser Stelle setzt Microsoft mit dem aktuellen Windows 10 Insider Build 10565 an und ergänzt seinen Hyper-V Dienst um die genannte Funktion, die aktuell allerdings noch mit Vorsicht zu genießen ist.

    Microsoft: Windows 10 bekommt verschachtelte Virtualisierung
     
Thema:

Microsoft: Windows 10 bekommt verschachtelte Virtualisierung

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden