1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Review Microsoft Lumia 950

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Black Biturbo, 4. Januar 2016.

  1. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Jetzt zwar erst 2 Tage im Einsatz, aber ich denke die Eindrücke reichen für ein grobes Review.

    Verpackung: MS typische Schiebehülle, im großen und ganzen ganz hübsch gemacht.

    Inhalt: Hier trifft mager das ganze wohl am besten: Es liegt das Handy drinnen ( na Gott sei dank), Akku, ein Netzladegerät und ein USB C Kabel, eine kleine schnellanleitung und so ein Sky werbekram. Das war es - keine Kopfhörer, Schutzhülle oder ähnliches.

    Gerät an sich: Es wirkt nicht billig von außen, aber doch sehr nüchtern. Ein S6 oder S6 edge bzw. iPhone wirkt schon einfach schicker und edler. Beim Lumia überwiegt Plastik, welches auch nicht mal versucht nicht nach Plastik auszuschauen.
    Das ganze hat aber auch große Vorteile. Einmal ist das Plastik sehr robust bzw. es ist optisch eher egal ob es kratzer gibt ( dann wird die hülle halt getauscht) und einen killer Vorteil: das Akku kann man einfach selber tauschen. Das einbringen der Nanosim Karte(n) ist etwas fummelig - aber macht man ja auch nicht ständig. die µSD Karte lässt sich leider nur tauschen wenn man das Akku raus nimmt - kann man schöner lösen.

    Display: AMOLED mag man oder nicht, ich mag es, ich mag auch die zum teil etwas überzeichneten farben. Die schärfe ist sehr gut, einen unterschied beim verschieden Betrachtungswinkeln ist nicht festzustellen ( kann man als vor oder Nachteil sehen - jeder neben einem kann auch alles gestochen scharf lesen). Touchbedienung ist ohne Probleme - weder besser noch schlechter als bei den Mitbewerbern. Die Displaygröße ist gut zum arbeiten am Gerät ( nett auch, dass man die Softbuttons einfach ein und ausblenden kann) - allerdings dürfte es in meinen augen gerne etwas kleiner sein.

    Benutzung/Performance/Software: Das Handy läuft natürlich mit Windows 10, was für mich u.a. auch ausschlagebend war mich für dieses Handy zu entscheiden. Ich kenne Win 8.1 für Handys von meinem kleinen 530er und war begeistert. Bei Win10 für Handys verhält es sich ähnlich wie bei Win 8.1 zu Win 10 am PC: Alles bekannt, aber alles etwas besser. Wer Windows mag oder gewohnt ist wird sich eigentlich sofort zurechtfinden. Sehr vieles ist analog zum PC ( bis hin zum Explorer und der Ordnerstrucktur), aber natürlich gibt es nur das modern UI ( also kacheln). Die Performance ist sehr gut bzw. es gibt kein ruckeln oder ähnliches, der Websiten aufbau geht vergleichbar flott wie beim PC, das öffnen der meisten Apps dauert so lange wie die Animation ( ausnahme die mir bekannt ist: Copilot und Asphalt 8). Edge als Browser macht eine gute Figur, aber leider ist Flash nicht im vollen umfang verfügbar - das ist etwas schade, aber heute im grunde nicht mehr relevant. Dafür funktioniert edge im etwa gleich wie auf dem PC und natürlich werden alle Daten mit dem PC ( der natürlich das gleiche Konto verwenden muss) abgeglichen. Das gilt auch für Outlook und den Kalender.
    Der App Store von Windows ist vergleichsweise klein - positiv ausgedrückt sehr übersichtlich. Und tatsächlich ist das eher ein Vorteil. man findest jede App an die ich denke ( es gibt sicher einige sonderfälle, wo es die app nur für iOS oder Android gibt), aber für den halbwegs normalen user gibt es eigentlich alles, im produktiven Bereich sowiese ( MS Office ist drauf - für mich nicht unwichtig). Die Preise im App Store sind vergelichbar mit den Mitbewerbern - es gibt allerdings zu Android ein paar ausrutscher ( ein paar sehr spezielle apps - z.B. ein Kartenplotter den man gerne zum segeln nimmt - Android glaube 9,99, Windows glaube 99,99 - dann aber auch mit einer Lizenz für den PC und einem erweiterten Umfang).
    Nettes extra ist der Retina scan - funzt gut geht schnell - mag ich.

    Kamera: Sicher ein Sahnestück am Lumia. Die Bildqualität ist tatsächlich auf dem Niveau einer sogar etwas besseren ( ich tippe mal 200€ klasse) Kompaktcamera, selbst beim blitz müssen fast keine abstriche gemacht werden. Die Frabwiedergabe der Camera ist gut, wenn auch evt. etwas zu "bunt" - aber nichts, was man nicht einfach beheben kann. Bei Tageslicht gibt es natürlich gar kein Bildrauschen, die schärfe ist nicht auf dem Niveau einer DSLR, aber eben auf dem Niveau fast jeder kompakten. Der Autofokus ist einmal sehr gut zu bedienen ( wie bei einer normalen camera hat man zwei Druckpunkte auf dem camera Knopf - einmal der Focus leicht drücken, durchdrücken zur aufnahme) und auch schnell. Auch bei ungünstigem Licht macht das Handy noch gute Bilder - immernoch etwa auf dem Niveau einer kompakten ( hier zieht allerdings eine DSLR davon). Durch zufall konnte ich es heute mit dem Moto X Play vergleichen - auch der stolze Besitzer musste zugeben, dass es große unterschiede gibt. Achso, die Photo App ist durchdacht und einfach zu bedienen.

    Akku: Kurze Worte: Naja, ist OK - sicher kein Spitzenwert, aber e hält etwa nen Tag durch. Dafür läd es verdammt flott ( 1/2h laden etwa 50%).

    Handlichkeit: das Telefon ist im grunde schon zu groß - aber hm - hat man ja bei fast allen - wo sind die 4,5" geräte?????????

    Gruß
    BB

    Nochmal ein kleiner Nachtrag: Mir ist jetzt aufgefallen, dass es noch eine kleine aber nicht dumme Neuerung gibt. Auch auf dem Desktop PC werden mir z.B. entgangene Anrufe angezeigt (und ich vermute genauso SMS oder Whatsap Nachrichten - habe ich aber noch nicht versucht). Ferner kann man auch den Wecker synchronisieren - wobei hier der Sinn zweifelhaft ist ( zumindest vom Handy auf den PC - andersrum ist es nicht blöd). Alles in allem hat man das angenehme Gefühle, dass alle (Windows) Geräte sehr eng verzahnt sind - etwas was bisher im grunde Apple nutzern vorbehalten war.
     
    #1 Black Biturbo, 4. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2016
    6 Person(en) gefällt das.
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Auch wenn der vergleich nicht wirklich fair ist, ist es Lumia vs. Lumia. Ein paar Bilder unter eher schlechten Lichtverhältnissen zwischen dem 950er und dem 530er Lumia. Grade im sehr dunkeln ( außen) liegen welten dazwischen, aber auch sonst gefällt mir ganz gut was man beim 950er sieht. Sind natürlich schnappschüsse wo ich nicht auf besondere Qualität wert gelegt habe ( beide sin in standart Einstellungen).

    Lumia 530
    [​IMG]
    Lumia950
    [​IMG]

    Lumia 530
    [​IMG]
    Lumia 950
    [​IMG]

    Lumia 530
    [​IMG]
    Lumia 950
    [​IMG]

    Gruß
    BB

    Ein kleiner unschöner nachtrag: Grade beim Bilder machen ist mir das Gerät fulminant abgeschmiert - eigentlich sollte MS die Eier in der Hose haben und wenigstens nen Blue Screen zeigen. War jetzt auch das zweite mal. Das ist ohne frage unschön, aber Android kann das auch ganz gut, iOS weiß ich nicht ob es ab und an passiert.
     
    #2 Black Biturbo, 6. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2016
    1 Person gefällt das.
  3. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Und noch mal nach 10 tagen eine Zusammenfassung der rpo und contras:

    Contra: MS zwingt einen dazu eine art beta tester zu sein. Ohne die Windows Inside app bekommt man keine ganz aktuellen (beta) updates, die aber schon sinnvoll sind. Und beim alten Lumia ist es mir weniger aufgefallen ( war wirklich mehr Handy und Terminplaner als Smartphone), der App store ist ausbaufähig. Ob jetzt nötig oder nicht, ein paar ganz nette Apps gibt es schlicht für das Lumia nicht ( mag dekadent klingen, aber Porsche Car Connecr gibt es nur für apple, und selbst die Interaktive Manual gibt es nur für Android und iOS). Ferner gibt es bei der Bildbearbeitung deutlich weniger Auswahl als bei Android, was grade bei der guten Cam sehr schade ist. Der GPS fix ist auch so eine Sache. Im Grunde klasse, aber wenn man die Navigations App verlässt ( um z.B. Musik zu wählen) kommt es zu 50% vor, dass er den GPX fix verliert und nicht mehr zustande bekommt - da hilft nur ein Neustart der app. Auch ist es etwas undurchdacht, dass One note Notizen vom Surface nicht skaliert werden - sollte doch möglich sein. Und für ein Smartphone der Oberklasse ( und auch noch von MS) ist es eine schande, dass ein stylus nicht funktioniert.

    Pro: Das Akku ist zumindest mit der Aktuellen SW schon sehr gut. Wenn man nicht grade der kampfzocker ist hält es wirklich sehr sehr lange ( 2 Tage sind bei normaler Nutzung die regel). Iris Scan ist eine wunderbare ( und inzwischen auch zuverlässige) Sache. Im Grunde ist es nach dem anlernen ( was man machen sollte - auch wenn es nicht nötig ist) so, dass man das Handy nur irgendwie mit offenen augen anschauen muss und fast zeitgleich wird es entsperrt. Mit dem letzten update kann ich auch keine verminderte Akku Leistung mehr feststellen. Zwar schon erwähnt aber ich mag es immer mehr - eine normale Windows Ordnersturktur - ja, man findet Dateien sofort auf anhieb - man hat normale Laufwerke ( C und D) mit normalen Ordnern, die man auch frei bestimmen kann. Auch normale Aktionen sind analog zu einem (touch) PC. Das Touch and feel ist deutlich besser als bei einem typischen Android in der Preisklasse - apps die es gibt laufen wirklich flüssig ( Ladezeiten unterscheiden sich - aber das spielt eher keine rolle). In EDGE surft man auf einem zu klein geratenen PC, Word Excel, PowerPoint sind absolut gewohnt. Auch sehr nett ( ich weiß nicht in wie fern Mitbewerber es anbieten) ist die Dauerhafte Anzeige von Informationen auf dem Display ( also Uhrzeit, Datum, Termine, Nachrichten und was man so will). Akku braucht der spass im grunde nicht und ist einer schnöden LED die einen benachrichtigen soll doch weit überlegen. Und doch noch ein wort zur Camera: Beiendruckt jedes mal aufs neue - habe mich jetzt etwas damit beschäftigt und man kann bei manuellen Einstellungen fast auf wunder hoffen. Sehr wenige normale Compakte haben eine vergleichbare Qualität ( ich würde pauschal sagen - in der unter 200€ klasse kommt eigentlich keine ran). Alleinn die Funktion in einer Art RAW Format zu speichern ( nennt sich anders - kommt aber aufs gleiche raus - das bild wird nicht verkleinert - und der Speicherbedarf ist enorm ( etwa 30-40MB pro bild) - aber es ist eben ein rohbild, wo es keine Jpeg Probleme gibt. Aber selbst im normalen Modus ( also vollautomatik) beindruckt der autofokus ( extrem flott und zu 95% macht er sogar was man will ( gell Canon EOS) und die Neigung zum Bildrauschen ist gering ( auch bei nachtaufnahmen ohne Blitz). Ein kleiner wehrmutstropen bleibt: der Bildstablisator ist mittelprächtig. Also kommt es schon gerne mal vor, dass ein Bild etwas verwackelt ist ( grade durch die blöde Handhaltung eines dünnen Handys zur Camera - man neigt mehr zum verzittern). Auch muss man auspassen den blitz nicht zu beschatten - warum baut man die scheiß lampe nicht mitten auf das Handy. Und noch was zu Aufnahmen in 4K - sehen klasse aus ( auch auf nem 1080p Monitor), aber man braucht um ruckfreie aufnahmen zu haben entweder den Internen Speicher oder eine verdammt schnelle µSD).

    Neutral: USB C Port: Vorteile sind die verpolsicherheit, das schnelle laden und die sehr schnelle Übertragung von Dateien ( Interner Speicher bis etwa 90MB/s, µSD von der sehr flotten Sorte etwa 50MB/s) - riesen Nachteil - kein stecker von anderen passt bzw. man darf alle Kabel neu Kaufen ( und die sind gar nicht mal so billig und dicker - macht sich beim Transport nicht so gut ( oder beim stopfen in die mittelarmlehne). Ich denke zwar die Vorteile überwiegen, aber im grunde nur bei der Ladegeschwindigkeit. Bei einem Handy kommt man selten dazu sehr große Daten zu verschicken ( liegt schon am kleinen speicher - 32GB intern und 128GB als µSD - aber gut in der Theorie sind 2TB möglich).
     
    #3 Black Biturbo, 12. Januar 2016
    1 Person gefällt das.
  4. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Noch ein Review zu einigen Zubehör für das Lumia:

    Tech21 Evo Check Case für Lumia 950: Ist ein typisches Schutzcase aus Kunststoff. Macht einen recht guten eindruck und schützt die etwas erhabene Camera beim ablegen als auch das Display beim auf den Kopf legen. Angeblich hat es sehr gute Dämpfungseigenschaften, was ich aber eigentlich nicht ausprobieren möchte. Die Knöpfe sind geschützt bzw. abgedeckt, lassen sich aber wie gewohnt bedienen ( mit einem leicht erhöhten Karftaufwand, was nicht mals ein fehler ist). Das Telefon wird etwas pummeliger, aber es hält sich im rahmen. Induktionsladung ist auch mit bumber möglich.

    Incipio PLEX Hartglas-Displayschutz für Lumia 950: Eine Glas schutzabdeckung für das Lumia. ohne Bumbercase würde ich es nicht nehmen, da es schon recht dick ist und dann auch stören könnte. Ansonsten ist es dank mitgeliefertem Montagerahmen idioten sicher anzubringen, das Oberflächen gefühl ist gleich dem Display, auch beim Touch gibt es keine Einschränkung. Zusammen mit dem Case hat man zumindest das Gefühl das Handy halbwegs geschützt zu haben.

    Microsoft DT-904 Kabellose Ladestation (Weiß): Hierbei handelt es sich um ein kabelloses Ladegerät für das Telefon. Eigentlich natürlich Spielzeug, aber ein schönes. Ganz nett ist auf jeden Fall, dass es bei einer BT Verbindung per leuchtzeichen einem auch sagt ob eine Nachricht angekommen ist, ein Anruf kommt oder das Akku entladen ist. Leicht bis sehr frech ist, dass MS bei einem 60€ Ladegerät kein Netzteil mitliefert. Die Ladegeschwindigkeit ist gut, aber mit dem normalen USB C Ladestecker natürlich schneller. Werde jetzt das Akku mal auf 50% entladen und dann schauen wie lange es braucht. Der Style factor ist natürlich sehr hoch :) . Hier zwei bilder, die allerdings extrem schlecht sind ( hab auf die schnelle nur eine Uralt Digicam, gefunden).

    [​IMG] [​IMG]

    Microsoft Display Dock: Dieses kleine Kästchen ist dazu da das Handy an einen Monitor/ TV anzuschließen ( HDMI oder DP ( HDMI auf DVI Adapter geht auch), darüber hat es noch drei USB Schnittstellen, wobei nur zwei eine Funktion haben, die dritte taugt nur als Ladekabel. Wenn man das Gerät angeschlossen hat ( es braucht Strom, dann wird es noch an das Handy angeschlossen ( welches dann auch geladen wird), ein kabel zum Bildschirm und ggf. noch Maus und Tastatur) öffnet sich automatisch Continuum, was nicht anderes bedeutet, als das man auf dem Bildschirm ein fast normales Windows 10 angezeigt bekommt. Allerdings gibt es hier einige Einschränkungen: Nicht alle Apps unterstützen Continuum und echte x86 Programme können nicht verwendet werden. Dennoch ist das ganze schon eine wirklich sehr gute Sache. Man kann den Laptop zuhause lassen und ganz normal z.B. Surfen ( die Geschwindigkeit ist normal) oder - was wirklich ein riesen plus ist - Office nutzen ( im eigentlich vollen Umfang). Ich saß heute schon kurz an einer Excel Tabelle ( recht große Tabelle ), man vergisst fast sofort, dass man nicht an einem rechner sitzt. Auch das Surfen ist im grunde identisch zu einem normalen PC ( es ist Edge wie man es vom PC kennt und schaut auch fast 100% gleich aus). Sollte man kein Keyboard und Maus mithaben kann man das Handy dann als Touchpad nutzen und auch die Tastatur des Handys nutzen ( was aber keine gute Idee ist touchpad ist in ordung, Tastatur geht gar nicht). Trotz der kleinen Mängel würde cih diese Option als Killerfeature bezeichnen ( und man darf es nicht mit einer reinen bildschirmübertragung verwechseln - man bekommt wirklich die normale Windows Oberfläche). Das Handy an sich bleibt hierbei auch voll funktionsfähig ( also man kann es vollständig ganz normal nutzen, wobei man dann schon die grenzen der HW ausloten kann).

    Ausprobieren möchte ich noch, ob die box auch einen Hub verträgt, aber auch wenn es nicht geht istz es natürlich herrlich, dass man z.B. einen massenspeicher einbinden kann. Auf Reisen hat man dadurch wirklich einen fast PC in der Hosentasche.

    Die Größe des Docks ist bei der höhe etwas höher als eine Zigaretten schachtel bei etwa 2/3 der länge. Man braucht dann noch eine möglichst kleine Tastatur ( z.B. eine Klappbare), muss ein HDMI Kabel und ein Handyladegrät mitführen - das war es.

    Hier ist MS einen in meinen Augen wichtigen und richtigen schritt gegangen für Menschen, die ein Handy nicht nur als Spielzeug sehen.

    Achso, das ganze geht auch mit Miracast, aber leider wird das nicht oft unterstützt ( kenne nur ein paar beamer wo es wirklich funktioniert), dann muss man außer BT Eingebegeräten nichts mitführen, allerdings läuft es imho nicht ganz so flüssig und das Handy muss zwingend auch am Strom hängen.

    Gruß
    BB
     
    #4 Black Biturbo, 4. Februar 2016
    1 Person gefällt das.
  5. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Kann es oben leider nicht editieren - hier man ein Video von Continuum at work

     
    #5 Black Biturbo, 7. Februar 2016
    1 Person gefällt das.
  6. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Da ich diese Woche gezwungen war wirklich continnum zu nutzen und keine Ausweichmöglichkeit auf einen PC hatte ( Surface ist ja gestorben) nochmal eine real Erfahrungsbericht.

    Nerven tut tatsächlich die eher schlechte Netzwerkanbindung, die einfach nicht so funktioniert wie sie funktionieren könnte/sollte. Man bekommt es zwar mit drittprogrammen in ein Netzwerk rein - aber es ist alles andere als intuitiv. Auch dir Druckeranbindung klappt zwar - ist aber auch eher nervig und mit zu viel gewickel ( also nutzt man eine Print Cloud - was aber ja nicht im Sinne eines "echten" Windows sein sollte).

    Der Rest ist erstaunlich positiv . Wenn man das ganze verkabelt hat ( geht sehr schnell - Steckdose suchen, HDMI oder DP oder DVI an einem Monitor finden, Handy anstecken - Foldable Keyboard klappt sehr schnell - Maus lasse ich eh am Dock angesteckt - eine Sache von etwa 1 Minute), seine Daten zur Verfügung hat ( es geht leider schneller sich diese mittel Stick auf das Handy zu ziehen) kann man wirklich ernstahft Arbeiten. Auch große Datenbanken bringen das Gerät nicht zum freeze, wobei es natürlich nicht so flüssig läuft wie bei einem core i PC. Tunlichst sollte man verhindern das Telefon dabei zu nutzen ( Telefonieren geht, aber darauf noch surfen ist eine dumme Idee - da bricht die Leistung extrem ein). Auch nicht von schlechten Eltern ist die Wärmeentwicklung. Dennoch muss man (ich) sagen, dass es wirklich funktioniert - man kann mit Arbeiten und man vergisst sogar recht schnell, dass man eben nicht an einem PC ist. Der Style und ungläubigkeits Faktor ist dazu auch wirklich recht hoch.

    Was mir noch aufgefallen ist: Es kann nur 1080p bzw. das ganze in 16:10, bei geringeren Auflösungen passt es nicht immer richtig, höhere werden wohl gar nicht unterstützt ( konnte ich aber nicht ausprobieren). Sehr angenehm ist, dass Office auch bei Continuum immer im normalen Format speichert - die Daten sind also auch auf dem PC nicht anders. Mirra habe ich 2x genutzt - funktioniert auch, hat aber eine Verzögerung, die zu fehlern führen kann und Telefon muss zwingend an die Steckdose.

    Alös Fazit würde ich sagen: Wer wirklich nur mit tpischen Office Tätigkeiten befasst ist hat mit einem Lumia und Continuum einen leistungsstarken Partner mit ein paar mängeln, wer das nicht nutzt, der müsste entweder z.B. im Urlaub oder auf Montage nicht gewillt sein einen Laptop mitzuschleppen und will dennoch in normaler größe das Internet nutzen ( mit dem gewohnten Komfort von EDGE). Ansosnten ist es eher eine Spielerei mit potential.

    Gruß
    BB
     
    #6 Black Biturbo, 20. Februar 2016
    1 Person gefällt das.
  7. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    So, nach einer nun deutlich längeren Nutzung des Handys nochmal ein kleiner Nachtrag - daher weniger ein Review als viel mehr ein Erfahrungsbericht:

    Ich nutze das Handy seid nunmehr etwas mehr als 4 Monaten und natürlich täglich. Erstmal muss ich sagen, dass der Displayschutz als auch das Dumpercase nicht mehr dran sind - wurde mir zu Unhandlich und ohne Dumper steht mir der Displayschutz zu sehr ab. Wer damit leben kann hat in dem Zubehör sicher ganz gute Sachen - mich hat es auf dauer doch zu sehr genervt. ich gehe lieber das Risiko eines Schadens ein und genieße dafür das recht geringe Gewicht.

    Zur Software: Ich betreibe das Handy im fastring - also ich gehe etwas Risiko ein - und ja für ein produktiv Gerät ist es recht mutig. Aber bisher hat zumindest kein Build das Handy richtig außer Betrieb gesetzt, allerdings sind die neuen Builds eben zum Teil ganz schön Beta. das Vorletzte Build ( also vor 14327.1000) hat mal mir nichts dir nicht WhatsApp fast unbauchbar gemacht, das Akku in Windeseile leergezogen und auch Windows Hello im grunde lahmgelegt. Mit dem jetzigen Build sind die Fehler allerdings wieder behoben. Aber bis auf solche Ausrutscher wird das OS immer besser ( und es war schon gut), die Akkulaufzeit ist jetzt auf einem Niveau wie man es von einem 300mAH Akku erwartet, Hello funktioniert sehr gut ( typische Zeit nach etwas einüben zur Erkennung liegt bei etwa 0,5 Sekunden), EDGE wurde deutlich besser. Die Arbeitsgeschwindigkeit im reinen Handybetrieb ist nach wie vor sehr gut ( hier kann man außer Ladezeiten einiger Apps nichts verbessern), im Continuum Modus wurde das ganze noch etwas flüssiger.

    Mit dem Akku komme ich je nach Nutzung etwa 2 tage hin - oder anders: es ist mein erstes Smartphone, welches nicht jeden Abend geladen wird ( Daten von heute: recht ordentliche Nutzung seid 8 Uhr ( jetzt ist es etwa halb 3 nachts) und das Akku hat noch 51%).

    Continuum: Leider kommen die Apps nur sehr schleppend, aber es werden mehr. Zattoo läuft im Desktop Modus z.B. gut - und das ist ein recht nette Sache. EDGE läuft jetzt wirklich wie auf einem normalen Laptop - also gut. Einschränkungen bei nutzbaren seiten sehe ich keine. Office 2016 läuft tadellos - hier erkenne ich fast keinen Unterschied zu einem Desktop PC.

    Camera: Natürlich kann die HW Seitige Bildqualität nicht über Updates verbesert werden, aber auf der SW seite hat sich doch noch einiges getan. der eh sehr schnelle Autofokus wurde noch schneller, HDR ist jetzt auch möglich ( und sehr nett gelöst). Auf dem Lockscreen gibt es jetzt wie bei den Mitbewerbern auch einen schnellstartknopf - der ist allerdings überflüssig ( mit dem HW Knopf kommt man nochmal schneller in die Kamera). Auch der Picture Viewer ist etwas beser geworden - also die Kamera mit ihren Einstellungen ist wirklich erstaunlich. Hier mal ein Bild ( ist von meinem Dackel) welches ich so für ein Handy nicht für möglich gehalten hätte. Der Hund ist in voller Bewegung, Focus lag auf dem Kopf - wenige Kompake Cams bekommen das auch nur annähernd ähnlich gut hin. [​IMG]

    QI Ladestation ist ein wirklich auch auf Dauer tolle Sache und doch mehr als eine Spielerei. Es ist einfach extrem angenehm das Handy nur abzulegen und nich anzustecken. Die Ladezeiten werden zwar etwas höher, aber bleiben im Rahmen.

    Speicher: Der Inerne Speicher ist von der Größe her wirklich vernünftig groß. Auch viele Apps zwingen ihn nicht in die Knie und er ist verdammt flott ( Datenübertragungen gehen mit ca. 90MB/s auf den PC). Die Erweiterbarkeit durch eine SD Karte macht vor allem die quasi PC Nutzung erst sinnvoll, da man ( in meinem Fall 129GB) einfach genug Speicher hat um viele Daten zu speichern ( ob Videos, Musik, Bilder, Dokumente - man packt einfach alles drauf).

    USB C: Im Grunde super, aber auch ein Nachteil. Super sind die ( wenn es mal sein muss) extrem schnellen ladezeiten des Akkus als auch die sehr schnelle Datenübertragung. Der Nachteil ist die Verbreitung. Einen µUSB findet man so gut wie überall, USB C hat leider fast noch niemand.

    Qualität: ganz schweres Thema: Im Grunde ist sie gut, auch das Plaszik Cover ist in Ordung, wobei es eine schlichte Lüge wäre zu sagen, dass es nicht kanrzt wenn man es etwas fester anfasst. Die Knöpfe sind leider recht scharfkantig ( das verstehe ich wirklich nicht), aber sie haben einen tollen Druckpunkt, der sich auch nach über einen Quartal nicht ändert. Der kameraknopf mit seinen zwei Druckpunkten ist nach wie vor so exact wie bei dem neuen Gerät. Die Glasoberfläche ist kratzfest und gut zu reinigen und ist relativ unempfindlich gegen Fingerabdrücke. Die Displayqualität ist hervorragend.

    Alles in allem bleibe ich dabei, dass es aktuell für die produktive Arbeit wahrscheinlich das beste Handy auf dem Markt ist. Durch den dazu hohen "Freizeitwert" durch die Camera ist es ein sehr guter begleiter im alltag.

    Gruß
    BB
     
    #7 Black Biturbo, 23. April 2016
    1 Person gefällt das.
  8. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Nach etwas über einem Jahr nochmal ein zwischen Fazit. Erstmal muss ich ehrlicherweise sagen, dass ich ein austauschgerät habe (war ohne Probleme, Altgerät konnte ich behalten), da das erste ein paar Fehler hatte (Camara, Strom Anschluss war schnell durch, kleinen Sprung im Glas, Probleme beim BT und teilweise bei LTE).

    Mit dem tauschgerät wurde das ganze behoben und ich bin auch nicht mehr im fastring.

    Zum Gerät bzw. der Nutzung

    Auch nach jetzt etwa 2 Jahren Windows Phone und gut 1 ½ Jahren Windows Phone 10 halte ich es immer noch für das aktuelle beste Betriebssystem. Es läuft auch mit nicht mehr aktueller HW überall Flüssig (im Handy Betrieb). Das App Angebot hat sich nicht verbessert dennoch vermisse ich keine app. Empfang des Telefons ist sehr gut, Paarungsbereitschaft mit diversen BT Geräten klasse (Ob im Auto oder zu Hause mit Raumfeld). Die Akkulaufzeit (auch nach dem Verschleiß) ist gut aber sicher kein Spitzenwert (man kommt durch den Tag (ich sage mal 13h lang) wenn man seine Nutzung einschränkt).

    Warum ich das Windows Handy immer noch für das beste Handy halte – privat und geschäftlich:

    Erstmal sind die Handys extrem sicher – kein echter verdienst von MS aber durch die geringe Markt Durchdringung sind sie nicht interessant. Dann hat man alle Apps, die man im Geschäft braucht – im Grunde wie auf einem Computer. Auch die Bearbeitung ist fast vollumfänglich möglich, jedoch durch das kleine Display praktisch sinnfrei. Casual games laufen erwartet gut, kommen bei mir aber selten zur Anwendung. EDGE als Browser ist vergleichbar mit dem am PC – macht also was er machen soll und dann auch schnell und zuverlässig. Outlook das gleiche – bekannt vom PC.

    Camara: immer noch ein reines Vergnügen Fotos damit zu machen. Bei Tageslicht braucht man im Grunde keine andere camp (oder es soll „besonders“ werden – da reicht aber auch keine kompakte), die schärfe ist klasse, Farben schön, Auto Fokus sehr schnell weisabgleich recht gut (bisschen zu Rot – man kann aber auch im RAW aufnehmen) – alles sehr harmonische Bilder. Aber auch bei suboptimalen licht sind die Bilder noch brauchbar.


    Qualität: Ok eines war hin – schlechte Behandlung schlechte Arbeit – keine Ahnung. Fairness halber muss ich sagen, dass der Vorgänger auch zwei Mal so hart an der Windschutzscheibe gebremst wurde, dass ich dachte die Scheibe ist hin. Sonst fühlt es sich ok an – ist halt aus Plastik.


    Continuum: Für mich (leider nicht für viele) eine KillerApp, die auch immer besser läuft. Mit ein paar Handgriffen hat man sich einen gewohnten Office PC mit seinen Daten überall wo ein Monitor oder TVs ist aufgebaut. Sicher macht man es nicht, wenn man ein WE im Hotel ist oder so (da hat man eher einen echten PC dabei), aber wenn man z.B. wegen der Arbeit mal 3h in einem anderen Büro ist, ist es schon schön seinen PCs anzumachen. Natürlich kommt hier aber die HW an die Grenze. Bei sehr großen Tabellen kann man es vergessen (schmieren ab, ab rund 500mb oder ich habe nicht die Geduld) – aber handelsübliche Tabellen gehen wie am PC. Dank SD Karte (aktuell mit 200GB) hat man auch genug Speicher um alles auf dem Handy dabei zu haben. Dank dem Displaydock ist auch ein dateiaustausch sehr einfach. Man sieht auch einen Leistungseinbruch, wenn man mit miracast oder der continuum box nen zweiten Monitor dran hat und an diesem Z.B. zatoo schaut und am Handy an Tabellen arbeitet -–das läuft dann nicht mehr echt flüssig. Interessanter weise kann ich aber das höher aufgelöste Handy Display zur Video Wiedergabe nutzen und alles bleibt flüssig.


    Alles in allen dennoch ein top gerät, ein toller täglicher Begleiter, dank tausch Handy habe ich in der Regel ein zweites Akku in der Tasche und entweder habe ich am Mann das MS WirelessDisplay Devise ( ok ist neu hatte es jetzt immer mit), aber im Auto liegt in der Regel die continnum box die arc maus und das faltkeyboard – also ein Arbeitsplatz).
     
    #8 Black Biturbo, 31. Mai 2017
Die Seite wird geladen...

Microsoft Lumia 950 - Weitere Themen

Forum Datum

Microsoft verschenkt Ledercover für Lumia 950 oder 950 XL an Insider

Microsoft verschenkt Ledercover für Lumia 950 oder 950 XL an Insider: Microsoft verschenkt Ledercover für Lumia 950 oder 950 XL an Insider 02.12.2015 09:35 - Sowohl Lumia 950 als auch Lumia 950 XL warten auf Käufer. Doch wenn Smartphones auf den Markt kommen, dann...
User-Neuigkeiten 2. Dezember 2015

Microsoft Lumia 950 / 950 XL sind ab 28.11.2015 erhältlich

Microsoft Lumia 950 / 950 XL sind ab 28.11.2015 erhältlich: Microsoft Lumia 950 / 950 XL sind ab 28.11.2015 erhältlich 08.11.2015 14:30 - Damit hat man den Release etwas vorgezogen, denn bisher war nur grob von „Anfang Dezember“ die Rede. Es handelt sich...
User-Neuigkeiten 8. November 2015

Lumia 950: Microsoft senkt in Großbritannien bereits die Preise

Lumia 950: Microsoft senkt in Großbritannien bereits die Preise: Lumia 950: Microsoft senkt in Großbritannien bereits die Preise 25.10.2015 11:30 - Die voraussichtlich hierzulande Anfang Dezember erscheinende Smartphones, das Lumia 950 und das Lumia 950 XL,...
PCGH-Neuigkeiten 25. Oktober 2015

Lumia 950 und Lumia 950 XL: Microsoft hat Ausstellungsstücke aus den Läden entfernt

Lumia 950 und Lumia 950 XL: Microsoft hat Ausstellungsstücke aus den Läden entfernt: Lumia 950 und Lumia 950 XL: Microsoft hat Ausstellungsstücke aus den Läden entfernt 19.10.2015 11:45 - In manchen Läden hatte Microsoft die beiden neuen Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL...
PCGH-Neuigkeiten 19. Oktober 2015

Lumia 950 und 950 XL: Microsoft verspricht Camera Magic - beeindruckende Beispielbilder

Lumia 950 und 950 XL: Microsoft verspricht Camera Magic - beeindruckende Beispielbilder: Lumia 950 und 950 XL: Microsoft verspricht Camera Magic - beeindruckende Beispielbilder 16.10.2015 10:45 - Anfang Dezember kommen die neuen Lumia-Smartphones 950 und Lumia 950 XL in den Handel....
PCGH-Neuigkeiten 16. Oktober 2015

Microsoft Lumia 950 und 950 XL im Video vorgestellt

Microsoft Lumia 950 und 950 XL im Video vorgestellt: Microsoft Lumia 950 und 950 XL im Video vorgestellt 11.10.2015 09:45 - Auf einem Microsoft-Event wurden erstmals die Windows-10-Mobile-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL vorgestellt - im...
PCGH-Neuigkeiten 11. Oktober 2015

Lumia 950 und Lumia 950 XL: Neue Smartphones von Microsoft vorgestellt

Lumia 950 und Lumia 950 XL: Neue Smartphones von Microsoft vorgestellt: Lumia 950 und Lumia 950 XL: Neue Smartphones von Microsoft vorgestellt 06.10.2015 17:20 - Microsoft hat wie erwartet im Rahmen seiner heutigen Presseveranstaltung mit dem Lumia 950 sowie dem...
PCGH-Neuigkeiten 6. Oktober 2015

Microsoft leakt Lumia 950 und Lumia 950 XL

Microsoft leakt Lumia 950 und Lumia 950 XL: Microsoft leakt Lumia 950 und Lumia 950 XL 30.09.2015 20:30 - Nachdem wir bereits einige Leaks zu den kommenden Windows Phone Smartphones gesehen haben, wird nun von offizieller Seite nachgelegt....
User-Neuigkeiten 30. September 2015

Diese Seite empfehlen