Microsoft Direct Storage: Auch PCI-Express-3.0-SSDs und alle DX12-GPUs werden unterstützt

Diskutiere und helfe bei Microsoft Direct Storage: Auch PCI-Express-3.0-SSDs und alle DX12-GPUs werden unterstützt im Bereich PCGH-Neuigkeiten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Microsoft Direct Storage: Auch PCI-Express-3.0-SSDs und alle DX12-GPUs werden unterstützt Microsofts Direct-Storage-API soll den CPU-Overhead bei... Dieses Thema im Forum "PCGH-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 21. April 2021.

  1. NewsBot
    NewsBot PCGH-News
    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    99.662
    Zustimmungen:
    11

    Microsoft Direct Storage: Auch PCI-Express-3.0-SSDs und alle DX12-GPUs werden unterstützt

    Microsofts Direct-Storage-API soll den CPU-Overhead bei Speicherzugriffen unter Windows 10 reduzieren. Nun haben die Redmonder bestätigt, dass auch NVMe-SSDs mit PCI-Express 3.0 unterstützt werden - sowie alle DX12-Grafikkarten.


    Microsoft Direct Storage: Auch PCI-Express-3.0-SSDs und alle DX12-GPUs werden unterstützt
     
Thema:

Microsoft Direct Storage: Auch PCI-Express-3.0-SSDs und alle DX12-GPUs werden unterstützt

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden