1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein nächster PC - Budget bis 2000€ - bitte um ein paar Meinungen

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Shadowchaser, 3. März 2017.

  1. Bullet572

    Bullet572 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Wie ich darauf komme, ist ganz simpel. Du würdest trotz aller Empfehlungen, gerade in Bezug auf die Zukunftssicherheit eher einen 7700K nehmen, als einen Ryzen, weil du ja Benchmarks gesehen hast, die zum Teil recht zweifelhaft erstellt wurden und wo die Spieleauswahl keinesfalls die Leistung einer CPU bei aktuellen oder zukünftigen Spielen darstellt.
    Du bist der Meinung, dass du weißt, welche Hardware wann Sinn macht, druckst aber rum und beehrst uns alle hier mit einem enormen Fachwissen, das zeigt, dass du letztlich nicht weißt was der Unterschied zwischen einem Intel Quad und einem Ryzen ist. Ganz zu schweigen davon, dass jeder Ryzen oder gar jeder Hexa oder Octa Core besser für die Zukunft geeignet ist, wie ein schnöder Quad. Ja ich hab selbst einen i7 Quad Core, ja ich bin zufrieden mit der CPU und ja für den Normalbetrieb hat die CPU aktuell mehr als genug Leistung. ABER es gibt bereits heute Spiele die eben diese CPU in die Knie zwingen.
    Deine Argumentationen sind dazu auch noch eine Sache, die mich zunehmend amüsiert. Du sagst auf der Einen Seite, dass du bezüglich einer Sache nicht warten willst, sagst dann aber auf der Anderen, dass du wegen einer anderen Sache abwarten willst, wie sich das entwickelt. Sagst dann, dass du Hardware haben willst, die für die nächsten 4-5 Jahre reicht, willst aber nicht einsehen, dass eine bestimmte Komponente dir trotz höheren Preises mehr bringt. Teilweise sind die Preise sogar niedriger und du beharrst auf einer bestimmten Sache.
    Es ist nicht so, dass ich nicht verstehen kann, dass du auf Vega warten willst, aber am Ende ist dieser ganze Thread und auch deine Antworten und Argumente mittlerweile eine echte Lachnummer geworden.
    Erst waren es Probleme mit Ryzen, die dich zum warten bewegt haben, jetzt sind es (angebliche) Probleme mit ME-Andromeda, die dich zum Warten bewegen. Was kommt als nächstes? Vega macht momentan noch Probleme, ich warte lieber ab, oder was? Wenn du so an eine gewisse Sache herangehst, hast du 2053 noch keine neue Hardware. Entscheide dich, was du willst, was dir wichtig ist und überleg dir mal genau was du schreibst. Schlussendlich ist dieser ganze Thread völlig überflüssig, weil du ab Seite 1 fast schon auf dem 7700K festgefahren bist, obwohl dir mehrfach die Vorteile einer anderen Technik, bzw CPU genannt wurden. Und auch, dass du bei der von dir gewählten Auflösung bei aktuellen Spielen, absolut keinen Unterschied haben, bzw merken wirst.

    Und zum Thema anderes Forum, glaubst du der Beratungsthread wird da anders aussehen, wenn du weiterhin solch unlogische und vor Allem realitätsferne Argumente (siehe Reklamationsrecht) lieferst? Abwarten kann man immer, aber irgendwann muss man sich auch mal entscheiden, was man wann will.
    Wenn dir meine Antworten nicht gefallen, kann ich das nicht ändern, aber ich sage dir halt meine Meinung und ob dir das gefällt oder nicht, die lasse ich mir auch nicht verbieten, denn so wie du dich hier darstellst, zeugt das für mich nicht von Fachwissen, sondern von einem Menschen, der eine CPU nicht von einer GPU unterscheiden kann (ja ich weiß, ist übertrieben, aber was solls).
     
    1 Person gefällt das.
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ok. Einmal probiere ich es noch, extra für dich:

    1.) Nur weil ich einen I7 im Warenkorb habe, heisst das nicht das ihn letztendlich nehme. Schon mal etwas von einer "Option" gehört?
    2.) Ich vertraue den Spiele-Benchmarks der Fachpresse mehr als deinen persönlichen Aussagen.
    3.) Du wolltest mir mit allen Mitteln den 1700 (x) aufschwatzen. Obwohl ich gar nicht großartig Programme nutze die von acht Kernen profitieren. Mir geht es primär um die Spieleperfomance. Und da bin ich der Meinung das ein R5 1600x auch noch lange ausreichen würde.
    4.) Ja Ryzen hat Vorteile aber auch im Moment noch Nachteile. Die Plattform ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht wirklich ausgereift und es gibt noch jede Menge Unstimmigkeiten. Und da wäre es einfach blöd von mir sofort zu kaufen.
    5.) Du hattest mehrfach mir geraten auf Vega zu warten. Da hatte ich dagegen argumentiert das es mir zu lange dauert. Jetzt habe ich meine Meinung geändert. Ist auch nicht gut.
    6.) Reklamationsrecht: Schon mal etwas von Kulanz und Kundenfreundlichkeit gehört? Du arbeitest doch in der Branche. Aber vielleicht pflegt ihr ja sowas nicht.

    Und unterlasse bitte die dämlichen und frechen Unterstellungen von wegen ich könnte "keine CPU von einer GPU" unterscheiden oder "würde hier mit Fachwissen glänzen". Ich habe das nötige Wissen, um zu beurteilen, das ich nichts unausgereiftes kaufe. Aber das ist bestimmt für dich auch wieder nicht logisch.
     
    #137 Shadowchaser, 23. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hey...
    Was die Grafen in den Benchmarks aber gerne unterschlagen - Frametiming und "smoothnes" der FPS. Du hast zwar oft weniger FPS mit einem r7 1700x, das ganze Gameplay ist aber viel "geschmeidiger" weil die FPS gleichmäßig zustande kommen, statt in kürzeren bursts.
    Auf Vega warten ist eine gute Entscheidung, auch wenn du da sicher von den Gerüchten angestachelt würdest, die sagen, dass das Teil 30% mehr Leistung bringt, als eine 1080. Sei es drum.


    Der restliche Kindergarten... Nun.. ich kann Bullet verstehen... Ich kann auch Shadow verstehen. Wobei von der Logik für mich eher bullets Meinung eingängig ist. Trotzdem sollten beide Seiten einfach mal runter fahren... Ich mein... Hey... Wir sind doch alle erwachsene Individuen, right? Leben und leben lassen ;)

    Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Nein! Mir würde es schon reichen wenn die auf Augenhöhe sind bei ähnlicher Effizienz. Wenn die kleinere Vega auf GTx 1070 Niveau ist und ungefähr gleich viel (oder sogar weniger) kostet hole ich mir die.
    Vielleicht auch die größere. Wenn ich den 1600x nehme... mal abwarten. :)
     
    #139 Shadowchaser, 23. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017
  5. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Wenn mittlerweile die stärksten 4 Kerner bei vielen Spielen (Rise of the Tomb Rider zusammen mit ner 1080 aus dem Jahr 2015) nicht mehr nach kommen meinst du 6 Kerne reichen für einen Langzeit PC? Ich mein in 2 oder 3 Jahren kaufst du dir ne neue Graka die entweder die gleiche oder mehr Leistung hat als ne 1080TI... Dann stehste genauso da wie ein 4 Kerner heute.

    Und du gehst zwanghaft davon aus dass das nur dein Laden um die ecke bietet aber garantiert kein Onlinehändler? Hatten wir nicht mal einen Thread über die ganzen Händler in dem du mitgewirkt hast?

    Also wer aus den News hört 'problem damit und wird noch gelöst' und das nicht auf die reihe bekommt, dem ist nicht mehr zu helfen. Aber es gehört nen bissel mehr wissen dazu. Zumal Bullet extra dazu schreib das es ein überspitztes Beispiel war. Und wie wir nach 10 Seiten Thread nun wissen konnten wir dich ja mittlerweile wenigstens vom 4 Kerner abbringen. Gedauert hat das allerdings schon ganz schön bis du auf den dreh gekommen bist das 2 Kerne aktuell doch besser sind. Auch wenn das auf die Langlebigkeit deines Systems immer noch nicht genug ist.

    Ich persönlich hab immer wieder das Gefühl das du vergisst wie lange der Rechner halten soll und wie schnelllebig diese Branche ist.
     
    #140 Gorsi, 23. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    "Viele Spiele" und dann ein Beispiel. :rofl:


    Bei einen Online Händler muß ich die defekte Hardware, schlimmstenfalls den ganzen PC einschicken. Wer gibt mir dann zu Überbrückung Ersatz?


    Ach ja? Und woher soll man sonst die Informationen beziehen? Als von der gängigen Fachpresse? Und nur mal zur Info: in anderen Foren lese ich nebenbei auch.

    Eine Ryzen CPU (> 4 Kerne) hatte ich von Anfang an nicht ausgeschlossen.

    Mal abwarten... vielleicht nehme ich doch den 1700x. Wenn der preislich noch weiter sinkt.
     
    #141 Shadowchaser, 23. März 2017
  7. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ach soll ich dir jetzt jedes Spiel runter beten oder was? Wann bekomme ich das erste Gehalt von dir? 20€ die Stunde bitte! Das war ein Prominentes Beispiel und ein Spiel was sogar grob in dein Genre fällt...

    Einige Hersteller und Händler bieten für wenig Geld auch diesen Service das sie dir sofort austausch HW schicken...

    Nochmal bitte lesen...

    Und dennoch Seitenlang auf die Intel 4Kerner gesetzt... :rolleyes-old:
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    20€ Euro? Wovon träumst du Nachts? :rofl:
    Fakt ist doch, dass es, zumindest jetzt noch nicht, viele Spiele gibt die mehr als vier Kerne unterstützen. Das es sich zukünftig ändert habe ich nie abgestritten. Aber wie schnell das geht weiß keiner und ist spekulativ.


    Ich bevorzuge Vorort-Service. Und da bleibe ich auch bei.


    Habe ich. Was wolltest du denn genau damit sagen?

    Hatte meinen Kommentar leicht editiert. Sorry, da hattest du schon zitiert.

    AMD ist für mich immer eine Option gewesen und bleibt es weiterhin.
    Zumal das mich mit den mehr Kernen irgendwo überzeugt. Bleibt nur die Frage 6 oder gleich 8 Kerne? Aber es ist ja noch Zeit...
    Und wie gesagt ist die Plattform für mich zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht ausgereift (Core Parking, CCX, Ram Kompatiblität usw). Aber bis zum Vega Release wird sich mit Sicherheit noch einiges tun.
     
    #143 Shadowchaser, 23. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017
  9. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Willst du im sinne des Selbstschutzes nicht wissen.

    Fakt ist das du AAA Spiele zocken willst. Andromeda setzt auch wieder nen 4 Kerner als Mindest voraus. Und wie schnell das geht wie sich das ändert sieht man gerade aktuell an den neuen Titeln das keiner unter 4 Kerne geht und das Grafikkarten wieder so stark sind das die CPU wieder zum Flaschenhals wird... Und die nächsten Großen Leistungssprünge bei AMD werden nach Ryzen wieder brauchen. Da wäre Intel wohl näher dran. Aber du kaufst jetzt! Und AAA Entwickler mit Umfangreicher Programmierung (Also nichts im Maßstaab von Banished als one men show) setzen immer auch auf das was aktuell verfügbar ist und orientieren sich mit an den Konsolen welche immer mehr Kerne bekommen. Alles schon mal in den Thread geschrieben.



    Wie üblich, sind deine eingeplanten 300€ oder 15% des investierten Geldes...
    Wenn dein Laden nett ist, aber das hatten wir eigentlich auch schon, kannste auch online kaufen, hinbringen und trotzdem deinen superduper Support geniesen mit der Austauschhardware die du ein mal in 10 Jahren gebraucht hast. Wo sich am ende sogar die Frage stellt wie viel Sinn das machte, ob du den PC diese zeit über zangsweise gebraucht hast. Surfst ja unter anderem auch über Tablet wenn ich das noch richtig im Kopf hab.



    Fühle mich wie ne Schallplatte. Trotzdem hast du mehrere Seiten lang auf nen Intel 4 Kerner beharrt und kammst auch mit Benchmarks der Newsportale umher welche bis dato nur mäßig umfangreich getestet haben. Das was Snuffy und Bullet schon beschrieben hatten.


    Langlebigkeit = 8 Kerne
     
  10. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    352
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    @Shadowchaser: Rein interessehalber: Wann planst du denn nun wirklich deinen neuen PC zu kaufen? Denn eine Kaufberatung macht nur dann wirklich Sinn, wenn auch der Kauf kurzfristig bevorsteht. Wenn sich das ganze aber noch Monate hinzieht, da man ja noch auf dieses und jenes wartet (in einigen Monaten kommt schon Coffee Lake), kann man sich das auch sparen und erst dann anfragen, wenn man auch wirklich gewillt ist innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen zu kaufen.


    Anmerkung am Rande: Der 1700X ist mittlerweile schon um über 40€ im Preis gefallen.
     
    #145 Poulton, 23. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017
  11. Bullet572

    Bullet572 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    1. Du willst Zukunftssicherheit, was heißt dass du keinen Quad mehr kaufen solltest!
    2. Du willst ein System, das reibungslos funktioniert, womit aktuell weder Ryzen noch Intel rausfallen!
    3. Du willst 4-5 Jahre Ruhe, womit Ryzen auch wieder die bessere Wahl ist!
    4. Du willst 1440p, wo die CPU fast komplett zu vernachlässigen ist (siehe Benchmarks in 1440p)!
    5. Du willst 2000€ ausgeben, womit auch der 1700X reinpasst!
    6. Du willst bei deinem Händler Vorort kaufen, obwohl du mehr bezahlst und die Reklamationsrechte keine anderen sind, wie Online!
    7. Du willst schlüssige Argumente, kommst aber mit welchen, die teilweise an den Haaren herbeigezogen sind!
    8. Du vertraust der Fachpresse mehr wie tausenden von Nutzern, die die entsprechende Hardware in Benutzung haben!

    Ich will dir keinesfalls zu nahe treten, aber wenn man diesen Thread objektiv betrachtet und sich auch manche deiner Antworten durchliest, kann man zu dem Eindruck kommen, dass du keine Ahnung hast. Wie gesagt ich will dich damit nicht beleidigen, oder dich in irgendeiner anderen Art und Weise diffamieren, aber Fakt ist einfach, dass du bestimmte Anforderungen stellst, die nunmal Hardware als Empfehlung beinhaltet, die nach jetztigem Stand der Dinge laut Fachpresse nicht die beste Option ist.
    Und ich will dir Ryzen definitiv nicht aufschwatzen, wenn du den Eindruck hast, dann kann ich das nicht ändern, aber wenn du zukunftsbewusst denkst und auch einkaufst, dann hast du letztlich nur zwei Optionen, gerade wenn man die aktuellen Anforderungen von Spielen betrachtet. Entweder Broadwell-E (fällt aber raus, weil zu teuer) oder Ryzen (hier eher Ryzen 7 als Ryzen 5).
    Häng dich auch nicht so sehr an den Benchmarks auf, denn es ist wie Snuffy sagt, dass die ganzen Tests nur sehr sehr selten auf die Frametimes eingehen, die aber mitunter wichtiger sind, als die FPS Zahl. Ja ein Quad reicht aktuell völlig, aber wie sieht es in 1-2 Jahren aus? Schau dir mal an, wie es damals beim Dual Core war, anfangs hat der E8400 jeden Quad locker geschlagen, 1-2 Jahre nach Release war aber eher das Gegenteil der Fall. Oder man sieht es zum Teil auch an den Grafikkarten. Es wurde von der Fachpresse gesagt, eine bestimmte VRAM Zahl reicht voll und ganz aus, wieder etwas in die Zukunft geblickt, war aber genau das Gegenteil der Fall. Siehe hier die GTX970, die wurde trotz fragwürdigem Speicher, in den Himmel gelobt, schaut man sich die Sache heute mit Speicherhungrigen Spielen mal an, dann "kackt" die GTX970 ab und selbst ein uralte 290(X) ist schneller. Teilweise wird die GTX970 bei der empfohlenen Hardware für Spiele sogar mit einer HD7970 gleichgesetzt, weil eben der VRAM Mist ist.
    Wie mehrfach gesagt, du willst für die Zukunft kaufen und somit fällt bei objektiver Betrachtung der 7700k bspw raus.
     
    1 Person gefällt das.
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das hat sich jetzt geändert. Ursprünglich wollte ich den Test des 1600x abwarten. Mitte April. Aber ich habe mich entschlossen auch auf Vega zu warten. Vega wird irgendwann im Sommer erwartet Mai/Juni. Soweit mir bekannt ist.
    Ok, ich beobachte das mal vielleicht geht da sogar noch mehr.

    Auf die anderen Punkte von Gorsi und Bullet gehe ich jetzt nicht mehr ein. Wenn es im Sommer soweit ist melde ich mich nochmal. Ansonsten kann man diesen Thread wohl so lange Ruhen lassen.
     
    #147 Shadowchaser, 23. März 2017
  13. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    352
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Der 7700K ist seit seiner Einführung im Dezember um über 100€ im Preis gefallen. Da ist also noch einiges an Spielraum für Ryzen bis zum Sommer.
     
  14. Bullet572

    Bullet572 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Das ist dein gutes Recht, aber als kleiner Hinweis, ich beschäftige mich seit 1998 mich Computern und speziell Hardware, also grob seit ich 8 Jahre alt war. Ich habe seit 1998 diverse Systeme und Hardware gehabt, ich arbeite seit über 10 Jahren in diesem Bereich, ich habe also täglich mit Hardware zu tun und würde mal behaupten, dass ich weiß, was wann Sinn für jemanden macht. Ich habe dir genügend Argumente für bestimmte Dinge geliefert, die dich scheinbar aber nicht überzeugt haben, was deine Sache ist. Aber das jemand so festgefahren ist und nicht auf Empfehlungen eingehen will, weil diese ihm nicht gefallen, kann ich einfach nicht verstehen.

    Für mich ist das Thema damit auch durch, weil der ganze Thread führt zu absolut nichts, außer, dass dieser nicht gerade die Schokoladenseite der Leute hervorhebt, die sich hier im Thread zu Wort gemeldet haben (mich definitiv mit eingeschlossen). Es gab hier diverse Anfeindungen, die zum Teil berechtigt, aber zum Teil auch weit hergeholt waren und das sollte meiner Meinung nach nicht wirklich der Umgangston sein. Und ja, da schließe ich mich auch wieder mit ein, nur solltest du (Shadow) dir auch mal an die eigene Nase fassen und mal darüber nachdenken, warum es erst so weit gekommen ist.
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Nochmal: ich weiß nicht wie du darauf kommst?:neutral:
    Ich Zweifel nicht an deiner Fachkompetenz. Aber ganz blöd bin auch nicht. Ich habe noch nie Produkte gekauft die gerade auf dem Markt gekommen sind, sondern immer etwas abgewartet. Ich will mir sicher gehen. Was ist daran nicht zu verstehen?

    Ich habe vielleicht paarmal im Thread den Kurs gewechselt und meine Meinung geändert. Aber das habe ich doch mit dem Zeitfaktor begründet. Sonst habe ich mir nichts vorzuwerfen.
    Würde mein Rechner jetzt von heute auf Morgen kaputt gehen, wäre das etwas anderes.
    Aber ist ja alles so unlogisch was von mir kommt.:arf:
     
    #150 Shadowchaser, 24. März 2017

Diese Seite empfehlen