Mathe..

Diskutiere und helfe bei Mathe.. im Bereich Archiv im SysProfile Forum bei einer Lösung; Mathe war ne Zeit lang, etwa bis zur Mittleren Reife, richtig gechillt und einfach... jetzt mach ich Fachhochschulreife und ich hab sowas von kein Plan... Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Tymant, 4. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tymant
    Tymant Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Dirk O.
    1. SysProfile:
    39153

    Mathe war ne Zeit lang, etwa bis zur Mittleren Reife, richtig gechillt und einfach... jetzt mach ich Fachhochschulreife und ich hab sowas von kein Plan mehr...

    Das regt mich richtig derb auf, beispielsweise:

    WARUM zum Henker schreib man jetzt bei Gleichungen anstatt y jetzt f(x) oO das ergibt mir kein Sinn, zumal wir ja auch noch in den Gleichungen ein x haben... kann mich da mal einer aufklären??

    Das würd mich echt weiterbringen.

    fg TY
     
  2. User Advert

  3. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930

    Solang Gleichungen nichts mit einem Schnittpunkt von 2 Geraden usw. zu tun haben
    ist ein Buchstabe ein simpler Platzhalter für eine Zahl.
    D.h. f kann 5 bedeuten und x 2, dann ist f+x=7 ;)
     
  4. Tymant
    Tymant Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Dirk O.
    1. SysProfile:
    39153
    und warum schreibt man nich einfach y=7 da überspringt man ja das gerechne 5+2
     
  5. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930
    Weil man ja nicht weiß was x, oder f ist...Das willst du ja in einer Gleichung herausfinden...
    z.B:
    5=x+5...... I -5
    5=x
     
  6. tor123
    tor123 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736
  7. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930
    Najo aus Wiki wird man nur durch stundenlangem Lesen schlau...
    Haben wir deine Frage denn schon beantortet?
     
  8. Tymant
    Tymant Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Dirk O.
    1. SysProfile:
    39153
    wär in deinem beispiel x nich 0
    5=x+5 |-5
    x=0

    edit: nein... so leid es mir tut geb mir mal nen beispiel bei dem sich y und f(x) unterscheiden oder wo man was besser anwendet

    edit: bedeutet das f also funtion? Grad in wiki überfolgen - und gleich bei "mengen" (erster satz noch^^) ausgesiegen... wiki ist einfach blöd :/
     
  9. tor123
    tor123 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736
    Richtig.;)
    Ich verstehe nur Deine Frage nicht ganz.
     
  10. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930

    Sorry ja ... x wäre 0
     
  11. Tymant
    Tymant Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Dirk O.
    1. SysProfile:
    39153
    nein... so leid es mir tut geb mir mal nen beispiel bei dem sich y und f(x) unterscheiden oder wo man was besser anwendet

    das wär mal gut zu wissen...

    (nochmal für tor123: ich bin jetzt auf ner fh und da verwenden die bei funtionen immer "f(x)" und nich mehr wie ich es aus der realschule gewohnt bin das normale "y" und ich will wissen warum und wann ich was verwende)
     
  12. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930
    mhhh...Du kannst in einer Gleichung nur nach einer Variable (x,f,y,usw) suchen...
     
  13. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    edit: okay, nur halbwahr^^

    f(x) bedeutet, dass der Funktion f(x) ein Wert zugeordnet wird.
    Dieser ergibt sich aus dem Funktionsterm (alles nach dem "=" )

    nehmen wir mal ne einfache Funktion:

    f(x) = 2*x

    Ist x=5, so ergibt sich folgendes:

    f(5) = 2*5 = 10

    In einem Koordinatensystem ergibt sich dann aus dem Funktionswert (f(x)) der y-Wert:

    y = f(5) = 10
    hier, im KOS (Koordinatensystem) gilt dann wirklich:
    y = 2*x


    Falls es ans Ableiten und Integrieren geht, begegnen einem dann auch noch so Späße, wie: F(x) (<- Stammfunktion F von f) und f'(x) (<- Ableitung der Funktion f)
     
    #12 peacemillion, 4. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2009
  14. Tymant
    Tymant Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Dirk O.
    1. SysProfile:
    39153
    und ne variable is was?

    Editiert:
    uha..

    wie kommst du dan aufeinmal von f(5) = 10 auf y = 2*x
     
    #13 Tymant, 4. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2009
  15. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930
    Nicht ganz :D...Ich hab auch "nur" mein 9. Klass Realschulmathe :p
     
  16. Tymant
    Tymant Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Dirk O.
    1. SysProfile:
    39153
    uh 9te war noch riiichtig einfach^^ viel spaß im 10ten das wird dann schon ein wenig ernster :p

    aber zurück zu post #13
     
Thema:

Mathe..

Die Seite wird geladen...

Mathe.. - Similar Threads - Mathe

Forum Datum

7 Euro gespart: Mächtiger Grafikrechner + Math PRO für Android kostenlos

7 Euro gespart: Mächtiger Grafikrechner + Math PRO für Android kostenlos: 7 Euro gespart: Mächtiger Grafikrechner + Math PRO für Android kostenlos Am heutigen Montag ist die ansonsten 6,99 Euro teure App Grafikrechner + Math PRO für Android kostenlos zu haben. Die...
User-Neuigkeiten 31. Juli 2017

Photo Math: App löst Matheaufgaben durch Abfotografieren unter iOS und Windows Phone

Photo Math: App löst Matheaufgaben durch Abfotografieren unter iOS und Windows Phone: Photo Math: App löst Matheaufgaben durch Abfotografieren unter iOS und Windows Phone 22.10.2014 12:00 - Im Prinzip handelt es sich um einen Taschenrechner, wie dieser allerdings mit den Aufgaben...
User-Neuigkeiten 22. Oktober 2014

fehlende Formelzeichen bei OpenOffice Math

fehlende Formelzeichen bei OpenOffice Math: fehlende Formelzeichen bei OpenOffice Math bein Formeleditor von OpenOffice (Math) funktioniert die Darstellung einiger Formelzeichen nicht, u.a. Wurzel, Plus, und ein paar...
Computerfragen 1. Juni 2010

Hilfe bei Mathe

Hilfe bei Mathe: Hi, Wir sollen eine Aufgabe bis morgen machen: Eine Siete eines Quadrats wird um 12m gekürzt, die andere um 12 m verlängert. Das entstandene Rechreck hat einen Flächeninhalt von 756 m²....
Archiv 22. April 2009
Mathe.. solved
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden