1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Mainboard XFX 780i Garantiefrage

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Punscher, 5. August 2008.

  1. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908

    Meints ihr auch des is kaputt weil wir ham wirklich alles probiert und es kann doch nicht sein das er wenn ich einen Riegel in 4 verschiedenen Slots probier 3 Fehlermeldungen ausspuckt oder eigentlich müsst er doch immer das selbe sagen ich glaube mittlerweile dass das Audiokabel vom Gehäuse schuld ist, letztes mal hab ich das kabel angeschlossen und dann gings kaputt dachte es könnte ja eigentlich noch an was anderem liegen und dann hängt sich das teil im bios auf und spuckt dann nur noch fehlermeldungen aus :D
     
  2. 280GTX

    280GTX Banned

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    David
    1. SysProfile:
    72007

    ich kann nur von meinem msi berichten hab hab neue noth bridge kühler drauf gemacht das board war nach ca 5 wochen defekt habs atelc*( weis nicht ob ich den name hier nene darf ) gegebn wieder die habens net mal geraft das ein anderer kühler drauf war die haben mir am selben tag ein andere gegeben und gut wars !
     
  3. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    So ich meld mich mal wieder:
    Hab jetz 4 Mainboards geschrottet und jetz beim 4ten mein Geld zurückverlangt und bekommen. Jetz glaub ich allerdings nicht das es an den Mainboards lag das dass System nicht gegangen ist.

    Das 3te Mainboard lief so ca. 30 Sekunden wollte grad im Bios was rumstellen dann ist es ausgegangen und bei jedem Versuch das Mainboard von da an zu starten kam entweder der Fehler 1d oder c1 auf dem Postscreen je nachdem wo man den Arbeitsspeicher eingesteckt hat.

    Das 4te Mainboard machte beim ersten Start ein Sequenz und blieb dann bei FF am Schluss stehen wies ja eigentlich normal ist für das Mainboard und dann kam aber kein Bild und es schaltete sich von selbst aus von da an startete das Mainboard ohne Sequenz nur noch mit durchgehendem FF Zeichen ohne das sich auf dem Bildschirm was rührte was ja normal ist da dass Mainboard sich nicht booten wird wenn FF ohne eine Sequenz kommt so der XFX Supporter.

    Jetzt stehe ich vor mehreren Fragen:

    Was kann die Mainboards insbesondere das 3te kaputt gemacht haben?
    Mein Netzteil, Arbeitsspeicher, CPU?

    Welches Mainboard soll ich mir nun kaufen? Ich habe so das 750i von EVGA im Sinn. Kann ich wenn ich ein EVGA Mainboard kaufe mich also direkt an EVGA wenden wenn irgendwas ist oder muss ich mich da wieder an den
    Hersteller wenden eigentlich weis ich ja das ich es direkt an EVGA schicken kann wollte das nur nochmal bestätigt haben.

    Gruss PunscheR
     
  4. Magma_?<-

    Magma_?<- Aufsteiger

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Kay
    1. SysProfile:
    52971
    wenn überhaupt was in der lage sein sollte ein mainboard zu zerschießen ist es wohl das netzteil. in meinen augen wohl die logischste erklärung. schließlich kommt ja von da her die spannung. hast du auch die abstandshalter vom board mit verbaut. oder lag es blank auf der gehäuserückseite auf und hat immer einen kurzen bekommen ?

    evga 780i ist ja ok, aber das 750i ?? hmmmm.

    edit
    im übrigen hatte ich das gleiche problem mit einen XFX 780i board, aber das ging wenigstens 3,5 std. dann hab ich gleich die finger von XFX gelassen.
    bis nachts um zweie ging es nach neue einbau. halb sechs aufstehen und es ging nichts mehr.
     
    #34 Magma_?<-, 5. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2008
  5. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    Ja also meinst du jetz das es am Netzteil liegt oder wie du gesagt hast an der Marke, dass es also doch an den Mainboards lag. Kann es auch sein das es mit der neueren Revision das erste 1.3 und die anderen 3 Mainboard 1.5 zusammenhängt?
     
  6. Magma_?<-

    Magma_?<- Aufsteiger

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Kay
    1. SysProfile:
    52971
    hatte es mir april, mai rum gekauft. muss wohl eines der ersten revisionen gewesen sein.
    aber wenn ein board einfach so seinen geist aufgibt und das bios ned mal mehr startet
    halte ich abstand von der marke. lass es mich so sagen. ich denke das es am board liegt und nicht an deiner hardware.
    währe auch mit graka's so. hab von einem händler in offenburg sagen lassen, dass die ausfallrate bei XFX sehr hoch sei. bei grakas.
     
  7. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    So EVGA 780i ist bestellt bei Ditech.
    Ich hoffe ich werde es nicht bereuen und das du Magma recht hast
    und es hoffentlich nicht an einem anderen Bauteil liegt und das nächste Mainboard nicht in die ewigen Jagdgründe geschickt wird.
    Noch ne Vermutung: Da mein CPU Kühlern auf den Kondensatoren auflegt bzw. dessen Halterungen kann es sein das durch die Verbindung der 2 Kondensatoren bzw. der 4 ( je nachdem wie man den CPU Kühler dreht) es ne Überspannung gibt und das Mainboard kaputt geht siehe http://i1.fastup.de/view.asp?file=gefahr.jpg


    Naja so far

    Gruss Punscher
     
    #37 Punscher, 6. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2008
  8. Zocker_Nr_1

    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Jo, mach das besser.

    XFX hat ne recht gute Support-Page. Ich hatte das Board auch mal, (war mir allerdings zu laut mit dem Aktivlüfter).

    Die haben meine Fragen immer innerhalb von maximal 48 Stunden beantwortet.

    Hier der Link:

    http://www.xfxforce.com/de/Help/Support.aspx

    Die verstehn auch deutsch.

    Musst dich halt anmelden und dein Board registrieren, aber dann geht alles sehr schnell. Wenn die aber Versand haben wollen, würde ich es zu Hardwareversand schicken.


    Nochmal ne Frage:

    Nur aus Neugier: Was fehlt deinem Board eigentlich?
     
    #38 Zocker_Nr_1, 8. Oktober 2008
  9. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    Ähm du scheinst wohl nicht alles gelesen zu haben. Wir sind jetz bei 5ten 780i Board und ich stehe in Kontakt mit dem XFX Support. Mein jetz bestelltes 5tes Board ist von EVGA da ich mit XFX nicht wirklich gut gefahren bin.

    Was meinem Mainboard fehlt es bootet keins :cry: Morgen kommt das EVGA ich hab jetz schon furcht und Angst das es wieder kaputt geht :cry:
     
  10. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    He es ist unglaublich das EVGA Board hat auf Anhieb funktioniert obwohl es mich Stutzig macht das mir Ditech weder das Board mit der Verpackung noch die Bedienungsanleitung geschickt hat d. h.: In dem Packet waren drin das Board einwickelt in die antistatische folie und die polsterfolie, dann noch das kabelpacket die und sli brücken. Das ist doch nicht normal. Aber darüber kann meine Freude momentan hinwegsehen.

    Hmm jetz erstmal ne runde zocken :)
     
  11. thebutkicker15

    thebutkicker15 Profi-Schrauber

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    37514
    DOCH meins kam auch so

    Auch n EVGA

    TRAY d.h. ohne orginal karton...
     
    #41 thebutkicker15, 13. Oktober 2008
  12. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    Ok dann bin ich ja beruhigt :)
    Ähm wenn ich die Frontaudioanschlüsse nutzen will welchen Anschluss muss ich jetz da wo einstecken den AC97 oder den HDAudio :eek:
     
  13. tor123

    tor123 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    106
    1. SysProfile:
    22736
    Wenn das Board HD Audio bietet, dann den HD, wenn nicht, dann den normalen AC97.
    Ist es das? Dann ist es wohl der HD-Anschluss.
     
  14. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    Aufgrund der Tatsache das ich keine Bedienungsanleitung hab,
    kann mir einer ein Bild schicken wo ichs nochmal einstecken muss ^^
     
  15. Punscher

    Punscher Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    65908
    He Jungs ich bin total happy das ich mich für EVGA entscheiden hab :D:D:D es gehen sogar die Frontanschlusse inklusive Firewire.

    Ich bin so erleichtert nach 1 1/2 Monaten ohne guten PC :p.
    Danke für euren Rat ich werd mich auch in Zukunft nichtmehr auf halbe Sachen (Leider XFX) einlassen lieber 30 Euro mehr, auch find ich die Kabel viel geiler, die von den neuen XFX Boards bekommt man garnichtmehr raus wenn sie einmal drin sind.

    Thx Punscher ^^

    Noch ne Frage: Die Audiotreiber von EVGA und XFX sind die gleichen oder Realteak HD Audio?
     
Die Seite wird geladen...

Mainboard XFX 780i Garantiefrage - Weitere Themen

Forum Datum

XFX nforce 780i & Q6600 bios Setting ???

XFX nforce 780i & Q6600 bios Setting ???: So hy erst mal und zwar vollgendes ich habe ein XFX nFocre 780iVerbindungdung mit einen Intel Q6600 und wollt nachfragen ob jemand ein schönes BIOS Setting auf ca. 3,6Ghz hat ich hatte vorher ein...
Prozessoren 29. Juni 2009

EVGA 780i Biosversion nicht erkannt

EVGA 780i Biosversion nicht erkannt: Hallo ich habe mir das Bios P08 für mein EVGA Board drauf gespielt, das hat auch ohne Probleme funktioniert nun ist es aber so das mir sowohl Everest als auch CPUZ sagen ich habe noch das alte P06...
Mainboards 1. Dezember 2008

eVGA 780i erkennt SLI Ready Ram nicht

eVGA 780i erkennt SLI Ready Ram nicht: Hallo zusammen Ich habe mir das eVGA 780i und dazu 4x 1GB Ram von OCZ Gekauft. Das Bord ist eigentlich nur bis DDR2 800 ausgelegt aber da es ein SLI Board ist laufen speziellen SLI Ready Ram...
Mainboards 1. November 2008

Garantiefrage bei Grafikkartenlackierung.

Garantiefrage bei Grafikkartenlackierung.: Hi zusammen, wollte mal fragen ob man die Garantie verliert, wenn man von der Grafikkarte die Plastik Abdeckung umlackiert? Würde das nämlich gerne machen, da das Weiß nicht gut zum Gehäuse und...
Gehäuse & Modding 14. September 2008

[XFX 780i SLI] Bios Update funktioniert nicht

[XFX 780i SLI] Bios Update funktioniert nicht: Hallo, ich wollte ben ein bios update machen auf die version p07, hab sie von der xfx seite heruntergeladen. Bin dan in das Nvidia Control Panel und dort hab ich dann mit System Update versucht...
Mainboards 25. August 2008

Welches 780i SLI Mainboard?

Welches 780i SLI Mainboard?: So habe nun beschlossen meinen Rechner etwas umzugestalten. 2te 8800GT kommt rein, Samsung SpinPoint F1 750GB und nen neues MB. Weiß aber nicht recht welches dieser 3 Mainboards ich nehmen soll:...
Mainboards 8. April 2008

EVGA 780i NB zu heiß?

EVGA 780i NB zu heiß?: Hallo ich habe meinen e6850 zurzeit auf 3,4Ghz @ ca 50°C (prime 95(last)) vcore is auf 1.3v gestellt bekomme aber zwischen 1,24v und 1,26 volt is das so ok? und nun zu meiner eigentlichen...
Mainboards 24. März 2008

nVidia 780i Chipsatz

nVidia 780i Chipsatz: Betrachtet man sich die Chinesische Seite Expertview etwas genauer, sowie die Vermutungen einiger andere Seiten, so kommt vielerorts eine recht interessante Meinung herauf. Scheinbar wird der...
User-Neuigkeiten 1. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen