1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Mainboard (+Komponenten) austauschen

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Bob, 17. Juli 2011.

  1. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    ja und...??
    Bilder sagen manchmal mehr wie tausend Worte, aber auch nur manchmal...;)
     
  2. Bob

    Bob Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Also irgendwie ärgert mich das langsam... Ich habe eine ganz konkrete Frage nach der Aufrüstung des PCs gestellt und habe von Viper, Bullet572 und auch von Coolman konstruktive Vorschläge bekommen.
    Dafür bin ich euch dankbar, auch für die Einschätzung, dass die Temperaturen nicht am Mainboard liegen sollten.

    @Coolman:
    1. Das Zitat war meinem zweiten Beitrag in diesem Thread! Ich hab hier bereits geschrieben, dass ich mir den Mugen 3 zugelegt hab! Einfach mal die vorherigen Beiträge durchlesen...

    2. Du schreibst einerseits: "Also erläutere mal welche du verbaut hast und wo...! und
    Du schreibst einfach dass du Hilfe brauchst und Lüfter verbaut hast, aber wie sollen wir dir Helfen wenn wir dein System nicht sehen können??" und andererseits "Er sollte die Temperatur Probleme lieber im altem Thema lassen, da wie hier schon bereits gemerkt es zu viel wird, wenn man alles nochmals neu durch kauen muss oder in zwei Themen herum zappeln muss."

    und wie Du selbst schon bemerkt hast, ich habe hier einen Kaufberatungsthread erstellt und habe, auch von Dir, konstruktive Rückmeldungen bekommen. Doch Du kannst Dich doch nicht ernsthaft beschweren, dass ich keine Temperturen bzw. den Lüftereinbau poste und zugleich mich auf den alten Thread verweisen!!!

    Ich wollte eine Kaufempfehlung, nicht weiter.

    3. Ich habe mir den Mugen 3 gekauft, nachdem er mir in einem anderen Forum wärmstens empfohlen wurde. Es ist ok, wenn Du andere Lüfter toller findest, aber das habe ich nicht gefragt und interessiert mich zugegebenermaßen auch nicht sonderlich.

    4. Ist es zugegebenermaßen sehr unhöflich in dem Thread den ich erstellt hab, immer von "Er" zu sprechen, anstatt mich persönlich anzuschreiben!
     
  3. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Mehr hatte ich eigentlich nicht hier beabsichtigt.;)
    Aber ein Wort zieht das andere, so dass hier dann manchmal doch etwas mehr wird.

    Das du dieses "Er" wenn ich auf andere Antworten antworten tue als Unhöflich empfindest, kann ich nichts machen.
    Zudem solltest du mal lernen Zitate richtig darzustellen, damit man auch erkennen kann dass du jemanden Zitierst.

    Mach was du möchtest, ich halte mich jetzt aus deinen Angeleigenheiten raus!

    Gruß Coolman
     
    #33 Coolman, 18. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2011
  4. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Also ehrlich gesagt kann ich deine Aufregung überhaupt nicht verstehen Bob, denn wenn du Fragen stellst erwartest du Antworten, aber das wir ebenfalls Antworten gebrauchen könnten um dir adäquat helfen zu können scheinst du außer Acht zu lassen.

    Es wurde schon mehrfach nach den aktuellen Temperaturen der Komponenten und der Bezeichung der Gehäuselüfter gefragt, beides steht nach wie vor aus. Fakt ist du hast ein Kühlungsproblem und das wird sich auch nicht mit einer neuen CPU ändern, du hast zwar mehr Leistung, aber die Probleme werden ganz sicher bleiben.


    Und dann kommt mir gerade noch etwas in den Sinn, wenn jemand über dich spricht, wie soll derjenige das dann bitte machen, ohne "er" zu benutzen, soll man dann immer der Threadersteller oder ähnliches schreiben? Also ganz ehrlich, dass hat rein gar nichts mit unhöflich zu tun, unhöflich ist es Antworten auf seine FRagen als Grundvoraussetzung zu erwarten, aber zeitgleich nicht auf Fragen anderer, die dir helfen wollen, einzugehen!

    Das Coolman mittlerweile soweit ist und es nicht mehr einsieht dir hier noch weiterzuhelfen, kann ich ihm beim besten Willen nicht verübeln, sorry aber so geht das einfach nicht, du willst Hilfe, man bietet dir Hilfe an, aber du versuchst nichtmal auf diejenigen einzugehen. Da fehlt den Helfenden einfach die Motivation, dich noch weiter zu unterstützen. Ich bin nach wie vor bereit die auch weiterhin zu helfen, sofern du auch mal Fragen anderer beantwortest.
     
    #34 Bullet572, 18. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2011
  5. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ich muss hier @Bullet572 zustimmen, zudem sind normalerweise unsere Beiträge auch für dich @BOb nützlich.

    Zudem schreibst du selber dass du Komponente suchst wegen deinem Temperatur Problem. Und verstehe hier nicht welche Antworten du erwartest wenn du selber schreibst dass du hierzu das Mainboard austauschen möchtest.

    Alle die bisher bei dir was beigetragen haben, kennen sich sehr gut aus, auch wenn wir unter uns vielleicht in ein paar Punkte nicht einig sind. Aber diese paar Punkte sind so was von minimal dass wir natürlich auch nach dem Komma suchen, was am ende nicht so ausschlaggebend sein muss.;)

    Auf deine Frage in diesem Thema kann man eigentlich nicht antworten, da wenn du nach einer Birne fragst, auch eine Birne erhältst und kein Apfel bekommen kannst.;)

    Eine Antwort... "ja kauf dir dieses Mainboard mit CPU" wirst du von uns nicht hören, da man damit zwar ein System verbessern kann, aber dein Temperatur Problem damit nicht behoben wird. Dein neuer CPU-Kühler ist sicherlich nicht schlecht, ich persönlich habe hier aber besser Erfahrungen mit dem Alpenföhn bei AMD gemacht. Daher ist es hier auch uninteressant wo und wie man dich beraten hat, denn viele haben hier einen Intel Prozessor, wo hingegen dort wieder alles passt! Schau dir mal dein Prozessor selber mal im Bereich der Platte man näher an und dann bedeckst du dich mit deiner Decke genauso, also lässt die Füße draußen. Denke, dass du dieses auch als Unangenehm empfinden wirst und deine Füße bedecken wirst.;)

    Finde es irgendwo Schwachsinn über gute Wärmeleitpasten zu sprechen und vom Planschleifen und vom hauch dünnes auftragen der Wärmeleitpaste, damit man eine bestmögliche wärme Übertragung erhält und achtet dann nicht drauf, dass die wärme über die ganze CPU übertragen wird! Wie gesagt, bei Intel passt dieses wieder, da diese in der Bauart anders ist. Wobei selbst wenn hier die ganze CPU nicht bedeckt wird es nicht zu deinem Probleme führen kann, da dieser Unterschied nur um 4-6 Grad betragen wird und man dadurch noch im guten Grünen Bereich liegen kann.

    Hinzu kommt noch dass AMD Prozessoren wie z.B. der 955er 125Watt Spannung benötigen und dadurch auch die Temperatur ansteigen wird. Mir ist jetzt nicht bekannt wie viel Watt deine CPU benötigt(habe jetzt keine Lust danach zu suchen), aber 125Watt hat diese sicherlich nicht. Die Vorgänger wie z.B. AMD Athlon II X2 250 2x3GHz hatten hier nur 65 Watt und z.B. der AMD Athlon X2 4450e 2x2,3GHz hat hier 45 Watt.

    Gruß Coolman
     
    #35 Coolman, 18. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
  6. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    ich kann coolman und bullet nur zustimmen..
    auch ich werd mich raushalten...
     
  7. Bob

    Bob Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    1. was das "Er" angeht: Ich finde es, wie geasgt, nicht höflich ständig so etwas zu schreiben in der Art "er sollte mal seine Temperaturen posten" anstatt einfach mal zu schreiben: "Bob, poste mal Deine Temperaturen!" Es geht mir natürlich nicht darum, dass man mal "er" schreibt oder so, nur um das ständige vorbeidiskutieren an einer Person. Aber das mag nur ich so empfinden und vielleicht auch kleinlich sein.

    2. Der Grund, weshalb ich noch nicht geschrieben hab, welche Lüfter ich hab und wo diese verbaut sind, liege daran: Ich habe mir, nachdem es mir im letzten Thread geraten wurde, erstmal neue Lüfter und die WLP gekauft. Im Anschluss ans Verbauen hatte ich erstmal sehr niedrige Temperaturen, so 28° etwa ohne große Belastung und so 35° mit. Im Laufe einer Woche sind die Temperaturen immer weiter angestiegen auf so 35° normal und 52° unter Belastung. Dann ist der PC wiederholt abgestürzt, was ich auf die vermutlich höheren Temperaturen schiebe, die ich aber nicht messen kann, weil der HWMonitor die Temp. nach dem Neustart nicht mehr anzeigt. Im Anschluss hab ich mir nach Empfehlung den Mugen 3 geholt. Die Lüfter sind im Übrigen vorne und hinten die hier:

    http://www.gamersware.de/product_info.php/info/p19319_Enermax-T-B-Silence-VR-Fan-UCTB8A---80mm.html

    Und der hier an der Seite in der Gehäusewand:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390318799030&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

    Damit komme ich nun auf etwa 30° normal und bis 48° unter Belastung. Das ist nun noch nicht hoch, aber Stück höher als nach dem ersten Umbau. Nun befürchte ich, dass es in nächster Zeit weiter steigt und dachte mir, diesen Thread zu eröffnen, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist - und das aus dem Grund, weil ich diesem Fall vermutlich diesmal keinen PC zu Verfügung hab, von dem aus ich dann Hilfe suchen kann - ganz abgesehen davon, dass ich auf den PC dringend angewiesen bin.

    Nun wollte ich, nach der Aussage von Schadowchaser "Aber komm bitte nicht wieder in 2 Stunden an das hier und das was ist. Dann mach am besten gleich nen Kaufberatungsthread auf und wir stellen dir was neues zusammen." aus dem letzten Thread nicht weiter schreiben, dass etwas nicht läuft, sondern hab genau aus diesem Grund einen neuen Thread eröffnet.

    Ich habe einfach nur nach einer neuen Empfehlung für ein Mainboard (+ Komponenten) gesucht, falls es wieder zusammenbricht, weil ich ja einen Thread eröffnet hab, indem ich von den Problemen geschrieben hab und in dem ich ja nicht mehr schreiben darf... ;) Dementsprechend wollte ich nicht einfach in diesem Thread davon weiterschreiben, insbesondere da die Temperaturen bisher ja noch gut sind, sondern dachte mir nur, ich frage mal nach, was ich machen soll, wenn ich das Mainboard austauschen will.
     
  8. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    falls der pc abkackt und du sofort einen neuen brauchst ...

    1) wieviel leistung brauchst du??
    2) wieviel willst du ausgeben??
     
  9. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Sorry, so richtig Ticken kannst du nicht! Hier meine erster Beitragsinhalt wo ich dich persönlich nach deinen Daten gefragt hatte!!
    Alles andere war anschließend bei der abwechselnden Diskussion, wo wir uns untereinander ausgesprochen haben!
    Hier warst du persönlich auch nicht mehr gemeint, da ich kein Papagei bin! ;)

    Gruß Coolman
     
    #39 Coolman, 19. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
  10. Bob

    Bob Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nun werd mal nicht beleidigend! Ich hab es lediglich erwähnt, dass es unhöflich finde und wollte das jetzt nicht breittreten. Das ist mir bereits im anderen Thread aufgefallen, hab das hier nur erwähnt, also ganz locker bleiben!
     
  11. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Wir beruhigen uns jetzt wieder und kommen auf ein angemessenes Diskussionsniveau, sonst wird der Thread geschlossen!
     
    #41 mitcharts, 19. Juli 2011
  12. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ich persönlich bezweifle langsam, dass es hier wirklich etwas nützt dir zu helfen. Denn wenn wir untereinander schreiben, dann sollen wir deiner Meinung nach also immer schreiben "Unter Umständen sollte der Threadersteller/Bob mal das und das machen"? Sorry aber du bist hier in einem Forum wo es nunmal persönlich wird, und wo viele schreibfaul sind, was Wörter wie Thredersteller angeht.

    Persönlich, aber nicht beleidigend, auch wenn ich die Aussage von Coolman so nie getroffen hätte, stelle ich mir doch die gleiche Frage, denn irgendwie scheinst du ein Problem mit der Schreibweise der dir helfenden User zu haben. Wenn dir diese Art nicht gefällt, dann sag einfach, dass du von denjenigen keine Hilfe möchtest, so brauchst du dich nicht aufregen und wir ersparen uns die Arbeit um DIR (!!!) zu helfen. So ganz kann ich deine Denkweise nicht verstehen, anstatt froh über Hilfe zu sein, meckerst du genau darüber dass man angeblich zu unhöflich ist!? Sorry aber das ist doch mal extrem weit hergeholt.


    Es wurde dir zudem schon mehrfach gesagt was du erstmal machen sollst, denn deine Temps sind schlichtweg zu hoch, das ändert sich weder durch eine neue CPU oder durch ein Board, dass du einen neuen CPU-Kühler hast ist schön und gut, dass es der Mugen 3 ist, ist umso besser, nur das man dir auch seine persönliche Meinung zum Mugen nennt ist nur verständlich. Ich hätte auch nicht zum Mugen gegriffen, sondern dann eher den Xigmatek Aegir, oder den Zalman 9900 genommen. Davon mal abgesehen bringt ein Lüfter an der Seitenwand nur etwas, wenn er direkt auf die Grafikkarte pustet, meiner Meinung nach, sofern man nicht schon mehrere Gehäuselüfter hat. Dir wurde auch schon mehrfach gesagt, dass dir ein neues Gehäuse helfen könnte, und hier wurden dir auch Vorschläge gemacht.

    Aber all das scheint absolut nichts zu bringen, denn anstatt dankbar zu sein diffamierst du die dir helfenden Leute, wo mir jegliches Verständnis für fehlt.


    Prinzipiell wäre es erstmal ratsam, dass du deine Temp-Probleme in den GRiff bekommst, bevor du auf neue Komponenten lauerst, sonst bringt das alles nix, denn der 6000+ hat soweit ich weiß eine TDP von 89W, der 955 und andere haben aber 125W, wenn nicht sogar 140W, da brauchst du mit der jetztigen Kühlung erst gar nicht anfangen was zu machen, da kannst du dich schnell von der CPU verabschieden.
     
    #42 Bullet572, 19. Juli 2011
  13. Bob

    Bob Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich bereits mehrfach für die Hilfe bedankt, fand nur manche Äußerungen nicht gerade höflich! Davon abgesehen wollte ich dies nun auch nicht so breittreten.

    Und in der Tat hast Du recht, Bullet572: Der Tipp mit dem Gehäuse ist angekommen, werde mir nach meinem Urlaub ein Neues bestellen. Dann werd, sobald ich Lüfter etc. eingebaut hab, mal schauen, wie die Temperaturen dann sind. Auch der Hinweis, dass es nicht an einem Mainboarddeffekt liegen sollte, ist angekommen.

    Dass ein seitlicher Gehäuselüfter nicht viel bringt ist ärgerlich. Hatte mich an einem anderen Rechner orientiert, der da ebenfalls einen Lüfter hat, aber vielleicht hat der den da auch v.a. der blauen LED wegen.

    Alles in allem habe ich durchaus Hilfe erhalten, bin dafür dankbar und wollte nun keine großen Diskussionen starten, lediglich an einen besseren Umgangston appellieren. Wenn ich dadurch jemanden verärgert hab, tut es mir Leid!
     
  14. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ich versuche mal wieder was zum Thema zu schreiben und dass auf meine Art, hier lasse ich mir nichts vorschreiben, denn nicht ich bin derjenige der Hilfe sucht. Wie und was man als Unhöflich empfindet ist jedem selber überlassen, von meiner Seite her ist so was nicht beabsichtigt.

    Also, laut deinen letzten Temperatur Angaben sind und waren deine Temperaturen nicht schlecht. 50 Grad im Idle Bereich kann ich nicht glauben, bei Spielen kann es durchaus so weit hoch gehen, wenn die Gehäuse Zirkulation nicht optimal ist oder man das System übertaktet hat.

    In jedem Gehäuse kann sich wärme stauen und hier musst man versuchen jedes Bauteil niedrig zu halten. So kommen beispielsweise Temperaturen der Festplatten und der Grafikkarte dazu.

    Normalerweise ist es richtig dass der Lüfter im Seitenfenster Luft zuführen sollte. Man muss hier aber selber Tests durchführen was das beste Ergebnis ist. Hierzu hatte ich bei mir erstmals die CPU und Gehäuse Temperatur ohne Lüfter im Seitenteil ersehne. Dann habe ich dem Lüfter so eingebaut dass Frischluft zugefügt wurde. Hier gabe es weder eine Verbesserung noch eine Verschlechterung der CPU und Gehäuse Temperatur.

    Da bei mir Bauart bedingt der Lüfter im Seitenfenster unterhalb der Grafikkarte verläuft habe ich bezüglich der Temperatur der Grafikkarte ein besseres Ergebnis wenn der Lüfter statt rein die warme Luft der Grafikkarte erfasst und diese direkt raus befördern tut. An der Gehäuse und CPU-Temperatur änderte sich hier auch nichts, nur die Grafikkarten Temperatur bekomme ich hier ca.7 Grad besser und entlastet so auch die Gehäuse Temperatur, da diese Temperatur der Grafikkarte nicht noch hinzu kommen kann.

    Bei meinem Sohn hingegen befindet sich der Lüfter im Seitenfenster auf der Höhe der CPU und bei Ihm ist es besser wenn der Lüfter rein bläst.

    Du schreibst dass du vorne und hinten jeweils einen 80er Lüfter verbaut hast, hoffe dass ich das so richtig verstanden habe. Hier sollte der vordere rein blasen und der hinter raus blasen, damit eine Luftströmung erzeugt wird.

    Bei alten Gehäuse kann man hier nicht immer größere Lüfter verbauen, das war auch bei mir ein Grund wieso ich mir ein neues Gehäuse kaufte. 80er Lüfter sind nicht schlecht, werden aber bei hoher Drehzahl zu laut und diese als Hauptlüfter zu Drosseln würde wieder die Systemtemperatur verschlechtern.

    Besser ist vorne und hinten einen 120er Lüfter zu verbauen, da man hier bei niedriger Drehzahl mehr Luft fördern kann und selbst wenn man diese Drehzahl bedingt drosselt, leisten sie noch genug.

    Du schreibst, dass dein Rechner bei 50Grad sich fest gehangen hat, dass muss nicht an den 50Grad CPU Temperatur liegen, da die CPU noch höhere Temperaturen aushält. Grund hierzu wird eher der wenige Speicher deine Grafikkarte sein, da dieses fest hängen meistens Speicher bedingt ist. Wobei auch hier die Grafikkarte überhitzen kann und auch solch ein Fehler verursachen kann. Hier müsste die Temperatur der Grafikkarte aber schon an die 120 Grad kommen, da Grafikkarten Temperaturen von 90-100 Grad noch gut aushalten.

    3,2 GB Ram sind normalerweise auch ausreichend, könnten aber bei Spielen auch sehr knapp werden. Und wenn hier der Speicher ausgeht, dann werden Daten auf die Festplatte ausgelagert, dass wiederum leichte Ruckler in Spiele verursachen kann.

    ... ja ich weiß, du hast 4GB verbaut, Windows 32Bit erkennt und verwendet hier nur zwischen 3,2 GB und max.3,5 GB. Um hier die vollen 4GB oder mehr nutzen zu können benötigt man eine 64Bit Windows Version.

    Ich hatte mal auch ein Fall wo während des Spiels der Rechner aus ging, also kein fest hängen oder so, nur einfach aus. Hier lag das Problem an einem 650 Watt Netzteil das defekt war.

    Mehr kann ich hierzu nicht sagen.

    Gruß Coolman
     
    #44 Coolman, 19. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2011
  15. Bob

    Bob Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Temp. muss ich natürlich sagen, dass es fir höchste vom HWMonitor gemessene Temperatur war so 52°, danach ist der PC abgestürzt. Und nach dem Neustart kann ich leider nicht mehr die vorherige Höchsttemperatur sehen. Aber ich vermute dementsprechend, dass diese noch ein Stück höher war.

    Ich werde mal, sobald das neue Gehäuse da ist, die Lüfter einbauen; den Tipp, bei den Lüfter zu schauen, welcher wo was bringt, finde ich gut. Und ja, die sind so eingebaut wie du geschrieben hast.
     
Die Seite wird geladen...

Mainboard (+Komponenten) austauschen - Weitere Themen

Forum Datum

Notebook Komponenten austauschen ???

Notebook Komponenten austauschen ???: Notebook Komponenten austauschen ???
Computerfragen 7. Mai 2014

Mainboards austauschen

Mainboards austauschen: Mainboards austauschen
Computerfragen 5. Februar 2014

Pc Mainboard austausch nötig?

Pc Mainboard austausch nötig?: Pc Mainboard austausch nötig?
Computerfragen 16. September 2013

Windows neuinstallieren bei Mainboard austausch

Windows neuinstallieren bei Mainboard austausch: Windows neuinstallieren bei Mainboard austausch Hallo. Ich habe vor ner Woche meine Lieferung von MF bekommen. Darunter ein ASrock Z77pro3. Nun habe ich festgestellt wenn ich den RAM in...
Computerfragen 2. Dezember 2012

Kann ich diese Komponenten ohne Probleme austauschen?

Kann ich diese Komponenten ohne Probleme austauschen?: Kann ich diese Komponenten ohne Probleme austauschen? Hallo, ich kaufe mir heute eine neue Graka und mehr Ram. Mein Netzteil hat 500 Watt, allerdings sind für die Grafikkarte 550Watt...
Computerfragen 14. August 2012

Mainboard austauschen

Mainboard austauschen: Mainboard austauschen Hey Leute ich möchte demnächst meinen Pc mit einem neuen mainboard, nem neuen Prozessor und ner neuen Graka aufrüsten. Wenn ich dass mainboard austauche muss ich dann...
Computerfragen 20. Juli 2012

Mainboard 775 austauschen

Mainboard 775 austauschen: Hallo Leute, also ich habe folgendes Problem, ich habe mir nen q9400 gekauft um meinen e6600 auszutauschen. Mein board, abit ab9, unterstützt den quad core jetzt aber nicht. -.- hätte jmd...
Mainboards 6. November 2011

Diese Seite empfehlen